Die Menschen wollen keine Tyrannei + Kontrolle mehr!

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

EU-weit kündigen sich grossflächige Streiks ab, aber auch regional regt sich Widerstand gegen Unterdrückung, Aushebelung der Grundrechte und verfassungsgemässen Schutz durch offenbar aus dem Ruder gelaufenen Regierungen.

So werden in Spanien, Portugal und Griechenland gemeinsame Generalstreiks angekündigt, wegen des völlig unsinnigen Sparpakets, aufgezwungen durch die internationalen Mafia-Organisationen IWF, EZB und Brüssler Kommissare, die nun via ESM alle Nationen aussaugen wollen und diese Mittel den Banken zukommen lassen, die hinter dieser Politik stecken.

Aber auch regional regt sich Widerstand, so wird gegen „indect“ am 20.10.2012 in Mannheim, Frankfurt und Stuttgart gestreikt um gegen den EU-weiten Versuchen zu protestieren einen Überwachungsstaat sondergleichen zu errichten:

INDECT Flyer

Gleichzeitig wird kräftig weiter gegen Stuttgart 21 demonstriert, dort hat sich eine grosse Gemeinschaft gebildet aus allen Bereichen, die dieses unsinnige, geldverschwenderische und technisch untragbare Riesenprojekt zu Fall bringen wird:
http://stuttgart21.wikiwam.de/Wortprotokoll_der_Schlichtung_20.11.2010#Vortrag_Hans_Heydemann
http://cams21.de/stream.php?b-vid=3063420

Auch in Lörrach wird heute am 20.10.2012 wieder protestiert, gegen die illegale Zwangspsychatrisierung, wo deren Verfechter, hier speziell Justizminister in Baden Württemberg, SPD, Rainer Stickelberger aus Lörrach wohl einiges zu hören bekommen wird.
Hier werden Menschen, die dem System unbequem sind weggesperrt und mit Drogen gegen ihren Willen behandelt, die einzige Rettung: eine Patientenverfügung!
Die Landesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie-Erfahrener Baden-Württemberger ruft
anlässlich des Besuchs des Justizministers Rainer Stickelberger auf dem Fest 20
Jahre SKM am 20. Oktober von 13:30 Uhr bis 18:00 Uhr, Haagener
Str. 95
 zu einer Demonstration auf. Stickelberger hat mehrfach die
Wiedereinführung der Zwangsbehandlung nach § 1906 BGB gefordert. Bitte weiter
lesen hier:
http://www.meinungsverbrechen.de/?p=332
http://www.zwangspsychiatrie.de/kampagnen/zwangsbehandlung-illegal

Links:
http://pressemitteilung.ws/node/415182
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2012/10/19/wegen-sparmassnahmen-generalstreik-in-ganz-suedeuropa-angekuendigt/
http://bei-abriss-aufstand.de und http://kopfbahnhof-21.de
http://www.jum.baden-wuerttemberg.de/servlet/PB/menu/1153268/index.html?ROOT=1153239
http://www.patverfue.de
https://www.facebook.com/patverfue
http://www.psychiatrie-erfahrene.de
http://www.gegen-stimmen.de/
http://anonnewsde.tumblr.com/post/33152463088/demonstrationen-gegen-indect-am-20-10-2012-in
https://www.openpetition.de/petition/online/stopp-indect-schluss-mit-dem-europaeischen-ueberwachungswahn
London ubersäht von Protesten
http://www.youtube.com/watch?v=cJbU6zUD-8I&feature=g-all-u
http://musicwakenews.wordpress.com/2012/10/08/lorrach-in-not-jugend-erschuttert-die-oberen-wake-news-radio-tv/

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Die Menschen wollen keine Tyrannei + Kontrolle mehr!

  1. Winston Smith schreibt:

    Du kannst Gift darauf nehmen, daß Herr Stickelberger was auf die Ohren bekommen hat:
    Demonstration gegen psychiatrische Zwangsbehandlung in Lörrach

  2. Pingback: Die Menschen wollen keine Tyrannei + Kontrolle mehr!

  3. Pingback: Die Menschen wollen keine Überwachung & Tyrannei mehr! | Endzeit News.... Nachrichten aus allen Welten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s