War zu viel öffentlich bekannt geworden über den 26.06.2011? Die DIMs haben es nicht gewagt…!

Zwar ist der Tag noch nicht vorüber – geschweige denn die Frauen-Fussball-WM 2011, aber mit Erleichterung habe sicher nicht nur ich den Ausgang des Spiels mit dem Sieg der deutschen Frauen-Fussball-Nationalmannschaft (2:1) gegen Kanada am 26.06.2011 aus der Ferne mitbekommen!

Heute haben wir alle gewonnen, es gab keine Opfer! Dafür sei dem Himmel dank!

Doch die Frage bleibt im Raum: Wann und wo wird es das nächste 9/11 – Anschlagsszenario geben?

Die Wachsamkeit vieler, das Aufwecken der Massen, das bleibt unser Ziel auch für die Zukunft. Mit so einer sich schnell verbreitenden alternativen Medienszene jedenfalls sind wir dem Propagandaapparat der Matrix-Medien gegenüber gut aufgestellt und in der Lage unsererseits eine Gegenoffensive zu starten, wann immer es notwendig ist!

Ein Dank an alle, die uns und den anderen Aufklärern geholfen haben!

Wir werden uns nicht versklaven, tyrannisieren und ins Bockshorn jagen lassen von einer dominanten, irrsinnigen Minorität (DIMs). Jetzt müssen alle anderen Ungereimtheiten wie die irrsinnigen Kriegstreiberein im Nahen Osten, das tyrannische Schuldgeldsystem aus dem Nichts ohne Gegenwert des Banksterkartells und vieles mehr auf die Waagschale!

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu War zu viel öffentlich bekannt geworden über den 26.06.2011? Die DIMs haben es nicht gewagt…!

  1. Michael Pfeiffer schreibt:

    Hat eigentlich die Katastrophenschutzübung des Kampfmittelräumdienstes überhaupt stattgefunden im Berliner Olympiastadion? Wenn deren Einsatz vorher abgeblasen wurde, ist das ein deutliches Zeichen, dass die Herstellung der Öffentlichkeit etwas bewirkt hat! Das ist es nämlich was diese massenmörderischen Psychopathen am meisten fürchten, dass ihre satanischen Taten an die Öffentlichkeit gezerrt werden und ein mündiges, nicht mehr kontrollierbares Volk, das sich zur Wehr setzt!

    • mywakenews schreibt:

      nachdem sie Innenminister Friedrich vorgeschickt haben um offiziell Entwarnung (!) zu geben, obwohl er wie seine Vorgänger ständig Terroranschläge seitens „Terroristen“ ankündigt, war eigentlich klar, dass nichts stattfinden wird, ob es ein „Sieg“ der Aufklärer war oder nicht, wer weiss? Jedenfalls haben wir Grenzen gesetzt: So weit, weiter nicht! Und das ist ein Erfolg für uns, die wir aufklären und die Wahrheit suchen!

      http://www.tagesschau.de/inland/friedrichinterview102.html

  2. Terra schreibt:

    Auch ich finde das es ein Sieg über diese Kreaturen war, denn ich glaube mit Sicherheit wäre das anders ausgegangen wenn dies nicht so Öffentlich geworden wäre!!!!Ich freue mich sehr darüber das nichts gesehen ist! Ich habe eigentlich erwartet daß das halbe Stadion leer ist aber dies war nicht der Fall. 2011 dauert ja noch eine Weile wer weis was da noch kommen wird?

  3. Pingback: Beliebteste Suchbegriffe » War zu viel öffentlich bekannt geworden über den 26.06.2011? Die …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s