Haben uns PIRATEN aus der 4. Dimension gefangen genommen? Wake News Radio/TV 2021/2022

Haben uns PIRATEN aus der 4. Dimension gefangen genommen Wake News RadioTV 2021 2022
Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Hinweis:
Aufzeichnung der Sendung vom 21.12.2021 Wake News Radio/TV
Haben uns PIRATEN aus der 4. Dimension gefangen genommen? Wake News Radio/TV 2021/2022

https://www.wakenews.tv/watch.php?vid=c6c2443e8

https://www.bitchute.com/video/tb8hGmTehCgK/

Wir können wegen der erfolgten Zensur diese Videos nur noch auf diesen Plattformen hochladen, bitte registriert euch da, damit ihr nichts verpasst:
https://www.wakenews.tv/
https://www.bitchute.com/channel/wakenewsradiotv/
Unser Zugang bei Twitter wurde ebenso gesperrt, man will uns  eventuell wieder Zugang verschaffen, wenn wir bereit sind, vorgeschriebene kritische (aber wahre) Inhalte selbst zu löschen. Das machen wir aber grundsätzlich nicht! Wir unterstützen keine Tyrannei und keine Diktatur mit Zensur!
Daher haben wir eine neue Plattform auf der Twitter-Alternative: https://gettr.com/user/wakenews eröffnet. Bitte nutzt ab sofort auch diese Sozialmedien-Plattform, die nicht zensiert.

Der Titel der heutigen Sendung trifft vermutlich den Nagel auf den Kopf. Im untenstehenden Videobeitrag könnt ihr die Erläuterungen verfolgen, einfach und simpel verständlich dargestellt findet ihr die mögliche Erklärung für unsere Misere in der 3. Dimension auf der Erde.
Egal, ob das nun tatsächlich so war/ist. Es klingt plausibel und lässt unsere heutige Lage nachvollziehbar beschreiben.

Piraten 4. Dimension

Abb.: https://www.wakenews.tv/watch.php?vid=1464b77ff

PIRATEN-Wesen (nicht menschlich) haben aus der 5. Dimension (Atlantis) Wesenheiten gekapert und energetisch geplündert, so lange, bis sie es geschafft haben diese atlantische Welt in die 3. Dimension herunterzuziehen mittels Täuschung, Korruption, Versprechen von Macht (+Geld). Dort können sie nun hemmunglos diese Wesen und deren höhere ICHs trennen und noch besser ausbeuten.
Es gibt nach Ansicht des o.g. Verfassers offenbar 2 Gruppen von Menschen/Wesen, die hier noch aus atlantischer Zeit in Menschengestalt leben:
Zum einen, die Menschen, die einen Auftrag spüren uns alle wieder in höhere Dimensionen zu bringen und zum anderen Wesen, die aussehen wie Menschen, aber vermutlich keine (mehr) sind, sondern nicht-schöpferisch veranlagte, Seelenlose Wesen, die kein höheres ICH besitzen oder den Kontakt dazu verloren haben, daher kein Gewissen haben, keine Empathie. Ihr könnt euch selbst überlegen zu welcher Gruppe ihr gehören könntet.

Jedenfalls stecken wir in tausenden Jahren Dilemma und alle Versuche aus dieser SC…SE wieder herauszukommen, sind bislang fehlgeschlagen.

Die jetzt erzwungenen lebensbedrohlichen Zustände für uns Menschen sollen uns noch tiefer in die unterste Stimmungsfrequenz herunterdrücken. Diese PIRATEN, die für uns kaum sichtbar sind, weil sie sich in der 4. Dimension befinden, die wir nicht direkt erfassen können, laben sich, weil selbst ohne Schöpferkraft an unserem Elend, am Leid, an der Furcht, an dem Untergang. Diese Schwingungen saugen sie als Nahrung auf (ähnlich wie in der MATRIX-Trilogie beschrieben) und weiten diese Trübsal weiter aus auf alles Lebende. Als nicht lebendige, menschliche Archonden-Variante brauchen sie nur die Energie unseres höheren ICHs, das sie quasi anzapfen, absaugen. In dem sie um die 3. Dimension einen Sperrgürtel erschaffen haben, elektrifiziert, chemtrailisiert usw., haben wir kaum noch Zugang zu diesen höheren Dimensionen. Nach jedem Reinkarnationszyklus werden alle Erinnerung und Informationen automatisch gelöscht. Deshalb kommen die Neugeburten ohne Wissen, ohne Erinnerung, ohne Chance auf Rückbesinnung auf und in diese Welt zurück und können weiter ausgebeutet werden auf dem extra geschaffenen Sklaven- und Gefängnisplanet der 3. Dimension. Nur wenigen gelingen Teilstücke der Erinnerung an frühere Inkarnationen bzw. Dimensionen zurückzuerlangen bzw. in sich zu tragen.

Nun, so jedenfalls interpretiere ich das Gesagte aus dem oben zitierten Video.

COVID 19 = Certificate of Vacination (Impfzertifikat), ID (Identitätsausweis)
1 = A (Artificial), 9 = I (Intelligence) (Künstliche Intelligenz)

Aus diesem bösen Zirkel kommen wir nur heraus, wenn wir endlich einmal genügend Aufgewachte werden, die alles daran setzen um uns wieder frei zu schaufeln, Parallelwelten aufbauen, in denen wir uns entfalten können um so in Gemeinschaften die lebenswichtigen, auch geistigen Grundlagen zu erschaffen auf Basis der Liebe, des Füreinander, des übergeordneten ICHs. Lasst euch also nicht korrumpieren, verführen, in die Irre leiten, anlügen, einschüchtern und nötigen von diesen PIRATEN der 4. Dimension!

Natürlich dienen die Impfungen dazu uns alle nachhaltig zu schädigen! Daher Hände weg davon!
Am besten, man macht immer das Gegenteil von dem, was das SYSTEM durch ihre Re-GIER-ungen wollen.

In meinem letzten Beitrag in diesem Jahr 2021 will ich euch allen, für das von euch Wake News und mir immer entgegengebrachte Vertrauen und liebevolle Unterstützung auch im Namen des gesamten Teams danken und euch fröhliche Festtage/Weihnachten wünschen. Wir brauchen diese Zeit um mit unseren Familien und Freunden zusammen sein zu können. Harte Zeiten haben sich angesagt, wir wollen dabei das beste für uns und unser Leben erhoffen. Für das nächste Jahr 2022 brauchen wir jede mögliche Kraft! Unsere Webseiten, Blogs, unsere Archivsendungen im Audio- und Videoformat stellen wir weiterhin zur Verfügung, so lange wir das finanzieren können.

Euer Detlev!

Etwas Humor hilft in dunklen Zeiten:

Weihnachtsbaum-fur-Ungeimpfte

Abb.: Internet

Wir alle hoffen natürlich auch weiterhin auf Wunder, auf göttliches umfassendes Einschreiten. Diese Hoffnung sollten wir nie aufgeben, aber jeder von uns muss jetzt handeln, sonst kann es zu spät sein?

Das müssen wir ändern/abschaffen, dann können wir neu starten:
NWO Versklavung
Das Grundübel, das abgeschafft gehört:
http://www.wakenews.net/wp-content/uploads/2019/12/Das-Grundubel-%E2%80%93-Unsere-Versklavung-Versklavung-durch-die-Einfuhrung-der-PERSON.pdf

Wichtige Links:
https://mywakenews.wordpress.com/2021/09/10/schicksalsjahre-der-menschheit-wake-news-radio-tv/
https://mywakenews.wordpress.com/2021/04/11/ai-welt-ohne-seele-ohne-herkunft-ohne-eigenstandigkeit-wake-news-radio-tv-20210411/
https://mywakenews.wordpress.com/2021/02/02/resiweka-oder-was-nun-wake-news-team-talk-20210202/

Detlev - Wake News Radio-TV T-Shirts Corona Schwindel

Abb.: Wake News

Ab sofort ist das Aktions-T-Shirt CORONA-SCHWINDEL
NEIN! zu MASKENZWANG und DIKTATUR im Laufteufelshop zu erhalten, in braun mit gelber Aufschrift und in gelb mit schwarzer Aufschrift,
https://laufteufel.1a-shops.eu

Detlev - ich bin Mensch keine PERSON 2 cut

http://www.wakenews.net/mensch-person/
T-Shirts und andere Wake News – Textilien sind exklusiv hier erhältlich:
https://laufteufel.1a-shops.eu

Lieber leben, wo Freiheit noch grenzenlos ist? Schluss mit Corona/Covid, Überwachung, Lockdown, Existenzvernichtung,
Maskenzwang und Test-/Impfwahn?
Werden Sie Teil dieser modernen Arche Noah!
https://vzfml.ch
https://www.wakenews.tv/watch.php?vid=ac6947170
https://www.youtube.com/watch?v=2tTRAyKPmPY&t=3s

Wir sammeln für die moderne Arche, bitte unterstützt auch diese Initiative:
Mit nur einem kleinen Beitrag ist man schon dabei!

Der Schweizer Verein zur Förderung maritimen Lebens – VzFmL will ein historisches Kreuzfahrtschiff (Baujahr 1975) kaufen, renovieren und umrüsten für unsere Vereinsmitglieder, die dann weltweit damit reisen können. Als Spender, Sponsor gibt es die Möglichkeit Vereinsmitglied zu werden und von allen Vereinsangeboten zu profitieren. Als private Vereinsyacht unterliegt das Schiff nicht den derzeitigen Anforderungen von kommerziellen Kreuzfahrtschiffunternehmen, es gibt keine Reise-Einschränkungen bei uns durch Gesundheitstests, Maskentragen und Covid-Impfungen. Mehr auf der Webseite: http://vzfml.ch
https://gogetfunding.com/save-a-great-cruising-ship-become-a-member-and-travel-with-us/?lang=de

Bitte unterstützt uns weiter, damit wir die Wake News – Medien am Leben erhalten können:
http://www.wakenews.net/spenden/

Links von Interesse:

BEATE BAHNER ÜBER DEN IMPFSTOFF COMIRNATY VON BIONTECH
https://www.wakenews.tv/watch.php?vid=bd9f031ed

NWO Corona Schwindel
EUGENIK-Impfstoffe
(Moderna, BionTech)
Blut von 4 Ungeimpften und 4 Geimpften Personen untersucht….
https://www.wakenews.tv/watch.php?vid=a28ecdc12

NWO Corona Schwindel
Betrug, Eugenik
Arzt untersucht Pfizer-Dokumente und ist schockiert: „Das ist unfassbar“.
https://uncutnews.ch/arzt-untersucht-pfizer-dokumente-und-ist-schockiert-das-ist-unfassbar/

NWO Corona Schwindel
Österreich komplett tyrannisch
“Die Frage, ob man jemanden fesselt und ihm dann die Spritze gibt”
Völlig irre: Szekeres zeichnet Horrorszenario der Zwangs-Impfung
https://www.wochenblick.at/corona/voellig-irre-szekeres-zeichnet-horrorszenario-der-zwangs-impfung/

NWO Corona Schwindel
Eugenik
Toxikologe warnt vor Covid-Spritzen „Wir könnten eine ganze Generation unfruchtbar machen“
https://www.hinzuu.com/2021/12/20/warnung-vor-covid-spritzen/

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

68 Antworten zu Haben uns PIRATEN aus der 4. Dimension gefangen genommen? Wake News Radio/TV 2021/2022

  1. MFG-Hamburg schreibt:

    mag sein, dimensionen unterschiedlicher ebenen vorhanden sind. doch die wesen mit den wir es zutun haben, in diversen theologischen fachbüchern, offenbarungsschriften beschrieben sind.
    diese beschreibungen wiederum, sich mit den gegenwärtigen phänomenen von bösartigkeiten, sowie wesenseigenschaften wieder spiegeln. diese wesen werden oftmals als:
    „geister“ poltergeister, gespenster, dämonen, teufel, satane,dschinn“ umschrieben. es sind erdische lebewesn, jedoch ihre Existenz basiert auf einer physikalischen grundlage, die als „rauch“ oder „feuer“ umschrieben wird. chemisch betrachtet: „gase“ GASE können feste körper werden, wie wir wissen. daher finden z.b. die auassgen über formwandler, was korrekt ist, sie können unterschiedliche gestalten annehmen und damit dem menschen alles mögliche vorgaukeln. vom echsen-menschen bis zum präsidenten, eine schöne frau oder mann oder tiere, bäume usw..

    diese LEBEWESEN, denn anderes sind sie nicht, stellen eine eigne irdische rasse dar mit ähnlichen eigenschaften die der menschen: gutartig, bösartig, spaßvögel, dumm, intelligent. wobei es noch eine besonderheit gibt, der SATAN, dessen kinder bösartig sind und bleiben und in die fußstapfen des vaters treten. diese satans-familie bildet inzwischen ein ganzes volk.
    warum handelt der satan, wie er handelt??? die geschichte stimmt weitgehend mit dem bekannten überein. purer HAß auf dem menschen. es geht NICHT um gewinnung irgedwelcher energien, sondern um reine destruktive ziele, wie satan es gegenüber GOTT verkündet hatte. pure RACHE und NEID….doch macht über den menschen hat er keine,nur wer sich auf einem handel mit satanschen kräften einläßt, der wird natürlich zu dessen mittel zum zweck.

  2. MFG-Hamburg schreibt:

    Vollkommen irre: Chemnitzer Polizei will Bürgern Fußfesseln anlegen, um Spaziergänge zu verhindern!

    Bedarf es noch einer Steigerung für die Eskalation der autoritären Formierung, die das Regime unter dem sächsischen Despoten Michael Kretschmer in den letzten Monaten hingelegt hat? Die Chemnitzer Polizei geht zumindest noch eine Stufe weiter: Ein Mann wurde gestern nach einem Spaziergang in Annaberg-Buchholz abgeführt und ihm wurde eine sog. „Gefahrenansprache“ übermittelt. Mit der klaren Androhung: Wenn er weiterhin Spazieren gehen will, soll ihm eine Fußfessel angelegt werden!

    Wieviele Fußfesseln hat die sächsische Landesregierung eigentlich auf Lager? Und vor allem: Was soll an dem Aufruf oder der Teilnahme an einem Spaziergang strafbar sein? Jeder kann zu Spaziergängen und selbst zu Versammlungen aufrufen, nur ein Leiter könnte belangt werden. Die Polizei handelt demnach erneut offensichtlich rechtswidrig.

    Die Panik in den Amtsstuben wird offensichtlich immer größer!

  3. MFG-Hamburg schreibt:

    WER KONNTE DAS AHNEN?????
    ———————————————-

    „Ice-9“-Szenario: Globales Finanzsystem wird „eingefroren“, um neues Zeitalter einzuleiten
    ————————————————————————————————————————

    im Rahmen eines „Ice-9“-Szenarios nach James Rickards könnte das internationale Finanzsystem „eingefroren“ werden. Das große Ziel besteht in der Zerstörung des Fiat-Geldsystems über eine Hyperinflation.

    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/516381/Ice-9-Szenario-Globales-Finanzsystem-wird-eingefroren-um-neues-Zeitalter-einzuleiten

  4. MFG-Hamburg schreibt:

    VOM 13.01.2021 17:46
    https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/508838/Corona-Prognose-Der-IMF-Coin-wird-die-neue-Leitwaehrung-der-Welt

    Corona-Prognose: Der „IMF Coin“ wird die neue Leitwährung der Welt
    ———————————————————————————————-

    Nach der Corona-Krise wird der „IMF Coin“ die neue Leitwährung der kommenden Epoche. Er wird voraussichtlich an den US-Dollar gekoppelt sein. Doch um dieses Ziel zu erreichen, muss zunächst das weltweite Fiat-Geld in Form von Krediten vernichtet werden.

    Der Vorstand des Internationalen Währungsfonds (IWF) hat sich bereit erklärt, das mittelfristige Ziel für die Vorsorgereserven des Fonds anzuheben, da die finanziellen Risiken seit 2018 stark gestiegen sind. Die 24 Exekutivdirektoren des Fonds erhöhten das Ziel von 20 Milliarden SDR (Sonderziehungsrechte) oder 29 Milliarden US-Dollar auf 25 Milliarden SDR oder rund 36 Milliarden US-Dollar nach einer regelmäßigen halbjährlichen Überprüfung Ende Oktober 2020. SDR sind die eigene Währungseinheit des IWF. Die Überprüfung, die um einige Monate verzögert wurde, um eine Bewertung der Auswirkungen der Corona-Pandemie zu ermöglichen, ergab einen signifikanten Anstieg des Kreditrisikos und des damit verbundenen Risikos des Fonds seit der letzten Überprüfung im Jahr 2018.
    „Die ausstehenden Kredite haben sich fast verdoppelt, einschließlich eines Anstiegs der Notfallfinanzierung ohne Auflagen, und die Verpflichtungen im Rahmen von Vorsichtsmaßnahmen sind höher als bei der letzten Überprüfung“, so der IWF. Das derzeitige Ziel für Vorsorgesalden in Höhe von 20 Milliarden SDR dürfte in diesem und im nächsten Geschäftsjahr ebenfalls unter den indikativen Bereich fallen, so der englischsprachige Dienst der Nachrichtenagentur Reuters. Angesichts dieser Entwicklungen einigten sich die Direktoren darauf, die Mindestuntergrenze für Vorsorgesalden – einschließlich allgemeiner und spezieller Reserven sowie eines speziellen Kontingentkontos – bei 15 Milliarden SDR zu halten und das mittelfristige Ziel auf 25 Milliarden SDR anzuheben, während die Situation weiterhin sorgfältig überwacht wird. Der Wert des SDR basiert auf einem Korb mit fünf Währungen – dem US-Dollar, dem Euro, dem chinesischen Renminbi, dem japanischen Yen und dem britischen Pfund.
    Der IWF treibt seine Pläne voran, eine echte globale Währung anzubieten. Dabei könnte der SDR durch die Einführung eines digitalen „IMF Coins“ aufgewertet werden. Dies liegt daran, dass eine digitale Währung den US-Dollar als Reservewährung bei internationalen Handelsgeschäften ersetzen würde. „Der SDR des IWF ist eine Form von ,Weltgeld‘, das 1969 als Alternative zum US-Dollar geschaffen wurde, für den Fall, dass der Dollar irgendwie versagt (…) Sie wurde von 1970 bis 1980 mehrmals ausgegeben, aber dann gab es fast 30 Jahre lang keine Emissionen mehr, bis August 2009, als Reaktion auf die letzte Finanzkrise“, so das Portal „Connectiv Events“.
    Die neue Weltleitwährung wird „IMF Coin“ heißen
    Um den „IMF Coin“ als Weltleitwährung einzuführen, wird eine Konferenz benötigt, die der Bretton-Woods-Konferenz gleicht, die am 23. Juli 1944 stattfand. „Bretton Woods wird das im Juli 1944 von 44 Nationen beschlossene System fester Wechselkurse bezeichnet, welches Goldparitäten und die volle Konvertibilität des US-Dollar als Leitwährung vorsah. Ziel des Abkommens war es nach dem zweiten Weltkrieg den internationalen Handel durch geordnete Währungsbeziehungen anzukurbeln. 1973 wurde das Abkommen außer Kraft gesetzt“, so das Bundesfinanzministerium. Im selben Jahr wurden die Wechselkurse in den USA freigegeben, nachdem im Jahr 1971 US-Präsident Nixon die Bindung des Dollars an Gold aufgegeben hatte.
    Angesichts der Auswirkungen der Pandemie ist eine „neue Technologie- und Verwaltungsstruktur notwendig, um ein ausgedientes System aufzuwerten“, führt „Connectiv Events“ aus. Derzeit sind die SDR nicht mit Gold, sondern mit den Währungen mehrerer Staaten hinterlegt.
    Es ist nicht ganz unwahrscheinlich, dass in den kommenden zwei Jahren ein digitaler „IMF Coin“ (auch „SDR Coin“ genannt), der durch Gold gedeckt sein könnte, als neue Weltleitwährung eingeführt wird. Das Verhältnis zwischen den anstehenden weltweiten Insolvenzen und einer möglichen Einführung des „IMF Coins“ sollte in diesem Zusammenhang genau beobachtet werden. Allerdings sollte auch verstanden werden, dass es nicht zur Abschaffung des US-Dollars kommen wird. Stattdessen könnte voraussichtlich ein durch Gold gedeckter US-Dollar zum Einsatz kommen. Der „IMF Coin“ könnte dann an diesen goldgedeckten Dollar gebunden sein, um seine Rolle als digitale Leitwährung einzunehmen. Alle anderen digitalen Währungen der internationalen Notenbanken müssten dann an den „IMF Coin“ gekoppelt werden. Während die Umsetzung des digitalen „IMF Coins“ als Leitwährung sehr wahrscheinlich ist, ist die Frage um die Golddeckung jedoch umstritten.
    US-Präsident Donald Trump wollte eine freie Position im Direktorium der amerikanischen Notenbank Federal Reserve (Fed) mit der Ökonomin Judy Shelton besetzen. Doch die Republikaner verfehlten im November 2020 in der Parlamentskammer knapp die nötige Mehrheit, um die nominierte Shelton voranzubringen. Mit einem Verfahrenstrick ermöglichte der republikanische Mehrheitsführer Mitch McConnell aber eine erneute Abstimmung zu einem späteren Zeitpunkt. Shelton ist eine Befürworterin des Goldstandards mit einem Kryptowährungs-Bezug. In einem Interview mit „Gold Telegraph“ sagte sie: „Ich mag die Idee eines Goldstandards – er könnte auf eine sehr kryptowährungsbezogene Weise verwendet werden. Der Punkt ist, haben Sie ein einheitliches Geldsystem, so dass, wenn Sie über den internationalen Markt sprechen, alle unter gleichen monetären Wettbewerbsbedingungen spielen?“ Eine erneute Abstimmung über das politische Schicksal Sheltons wird bald stattfinden.
    Sobald der „IMF Coin“ zum Einsatz kommt, wird er voraussichtlich in wenigen Jahren alle anderen weltweiten Währungen übertrumpfen und ersetzen. „Ich bin überzeugt, dass der IWF in dieser Hinsicht eine wichtige Rolle spielt. Der Fonds muss jedoch auch offen für Veränderungen sein, von der Einbeziehung neuer Parteien an den Tisch bis hin zur Prüfung einer Rolle für eine digitale Version des SDR“, hatte die damalige IWF-Chefin Christine Lagarde im Jahr 2017 gesagt.
    Um dieses Ziel zu erreichen, müsste folgende Aktion stattfinden: Die weltweit aufgeblähten Kreditgelder müssten durch zahlreiche Insolvenzen vernichtet werden (HIER). Denn Insolvenzen führen zwangsläufig zu notleidenden Krediten bei den Banken, die nicht mehr bedient werden können. Nur dann wäre es möglich, eine neue digitale Leitwährung, die möglicherweise durch Gold gedeckt wäre, in Form eines „IMF Coins“ einzuführen. In gewisser Weise muss das Alte sterben, damit das Neue eingeführt werden kann. Eine erneute staatliche Rettung der Banken dürfte dann allerdings nicht erfolgen. Aktuell wird Fiat-Geld produziert, um (angeblich) Insolvenzen zu verhindern – seit März 2020 massiver als je zuvor. Das Fiat-Geld wirkt sich positiv auf die Börsen-Kurse aus – zumindest noch. Doch es kann nicht unendlich produziert werden, zumal es am Ende immer zu einer Inflation und/oder Hyper-Inflation führt. Diese große Fiat-Blase muss oder soll am Ende platzen. Die neue US-Finanzministerin Janet Yellen hatte zuvor angedeutet, dass sie sich künftig nicht mehr auf Fiat-Geld, das von den Notenbanken in Umlauf gebracht wird, verlassen will. Sollte sie ihr Vorhaben durchsetzen, würde es früher oder später zu einem großen Börsen-Krach kommen (HIER). Ein derartiges Ereignis würde die ohnehin absehbare Insolvenz-Welle weltweit verstärken („schöpferische Zerstörung“). Die Welt steuert auf eine große Finanz- und Bankenkrise zu, die viele Regierungen in große Schwierigkeiten bringen wird. Die Geburtswehen werden schwere Unruhen, Verwerfungen und Staatskrisen nach sich ziehen (HIER). Doch die Welt wird anschließend in ein neues Finanz-Zeitalter eintreten.

    Kurzum: Der US-Dollar wird mit einer hohen Wahrscheinlichkeit auch weiterhin die Weltleitwährung bleiben. Allerdings über einen Umweg in Form eines digitalen „IMF Coins“ – und zwar direkt nach der Pandemie.

  5. MFG-Hamburg schreibt:

    kann man sich nicht ausdenken!!!!!! frag mich, was da für psychos in den büros hocken????
    ——————————————-
    „Ein 70-jähriger Kärntner staunte nicht schlecht, als er wenige Tage vor seiner bevorstehenden Herzoperation eine SMS mit dem Hinweis bekam, dass die Operation nur dann durchgeführt werde, wenn er geimpft oder genesen sei und beim Eintritt ins Spital einen PCR-Test vorweisen kann, der nicht älter als 72 Stunden ist.“

    https://www.unzensuriert.at/content/139751-klinik-klagenfurt-herzoperation-nur-mit-2g-und-vorweisen-eines-pcr-tests/
    ———————————————

    vielleicht muß demächst noch ne urkunde nachweisen, auf 100m unter 8 sekunden sprinten zu können ?????? falls mal feuerallarm ausgelöst wird!!!!

  6. Solist schreibt:

    Zeigt dieses Video den Impfkandidaten!
    https://odysee.com/@transformation:f/nicht-zulässige-impfzusaetze:4
    December 22nd, 2021
    Ein Video welches dir zeigt, wie du den Schafen zeigen kannst, dass ihr Superimpfstoff nicht für Menschen zugelassen ist.

    Bringe ich es hier auch nochmal ein:

    Ohne Worte:
    https://www.heute.at/s/wegen-omikron-deutschland-bereitet-notbetrieb-vor-100180007
    20.12.2021, 17:20
    Wegen Omikron – Deutschland bereitet Notbetrieb vor
    Aufgrund der Omikron-Welle ist mit massiven Ausfällen im Gesundheitspersonal zu rechnen.Aufgrund der Omikron-Welle ist mit massiven Ausfällen im Gesundheitspersonal zu rechnen.
    Martin Meissner / AP / picturedesk.com
    Die Bundesregierung und Bundesländer in Deutschland aufgrund der Omikron-Welle den Notbetrieb vor.
    Die neue Omikron-Variante breitet sich in Europa rapide aus! Erste Staaten haben vor Weihnachten bereits strenge Beschränkungen verhängt, „Heute“ berichtete.

    Auch in Deutschland haben Bundesregierung und Bundesländer am Montag eine Krisensitzung abgehalten. Es werden bereits Notfallpläne für den Fall vorbereitet, dass die Infektionswelle Deutschland ähnlich hart erwischt wie Großbritannien, berichtet die „Bild“-Zeitung.

    Arbeitskräfte werden massiv ausfallen
    Wenn durch millionenfache Infektionen ein erheblicher Teil der Arbeitskräfte und Beamten ausfällt, braucht es Reservepläne. Laut Experten sei mit einem erheblichen Ausfall in der medizinischen Versorgung sowie bei Polizei, Feuerwehr, im Handel und im Verkehrsnetz zu rechnen.

    Der Expertenrat der Bundesregierung schlug Alarm und geht davon aus, dass sich Omikron ähnlich schnell und umfassend in der deutschen Bevölkerung verbreitet wie in Großbritannien.

    Dieser Inhalt wird aufgrund deiner Datenschutzeinstellungen nicht angezeigt! Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen wir deine Zustimmung in den Cookie-Einstellungen.
    Entscheidend sei dann nicht in erster Linie, ob oder wie schwer die Betroffenen an Corona erkrankten, sondern die Tatsache, dass ein großer Teil der Bevölkerung in Quarantäne geschickt werden müsse und damit als Arbeitskraft ausfällt.

    Auch in Österreich forderte bereits Bundesrettungskommandant Gerry Foitik im Hinblick auf Omikron schärfere Maßnahmen. Laut seinen Angaben könnten etwa 30 Prozent aller Arbeitnehmer und Arbeitnehmerinnen infiziert ausfallen.

    Bedenkliche Komponenten in der Biontech Pfizer Injektion !

    Sehr viele haben Angst in Quarantaene zu kommen ueber Weihnachten in Australien

    Bernie aus Australien

    Australischer-Notarzt-schlägt-Alarm-,,Wir-sehen-Myokarditis-und-Perikarditis-bei-diesen-Kindern..
    https://odysee.com/@corona:8/Australischer-Notarzt-schlägt-Alarm-,,Wir-sehen-Myokarditis-und-Perikarditis-bei-diesen-Kindern..:b

    Natürlich kann Folgendes auch im Rahmen von These und Antithese sein, damit eben auf, in kontrollierten Bahnen…. u.gesteuerten Demos, sich einfinden, auch wenn es der Wahrheit entspricht (via Schalte, kommt als Zweites).
    Es ist jedoch festzustellen, das in österreichischen Medien mehr möglich ist, als bei uns, aber letztlich doch des Öfteren in eben innerhalb der hegelschen Dialektik sich abspielt, wie als 4 geladene Gäste mal über das Thema 9/11 diskutierten, darunter ein Logenbruder, von dem es in den Sommermonaten (wo Nano und Kulturzeit Sommerpause hatten)populärwissenschaftliches in unterhaltsamer Form auf 3sat präsentiert wurde, zusammen mit 2 Kollegen, den Namen des Profs habe gerade nicht mehr im Kopf ich fand sehr viele Fotos von Ihm mit dem Baphomet, auch gerne mit 2 Händen gezeigt, ob allein, mit Frauen, Männern, in Gruppe….in den Sendungen auch gegen die pösen V-Theorien als Thema u.a. Er verteidigte die USA Regierungstheorie, dazu ein deutscher Politiker im Ruhestand, de mich unter einem Video mal ansprach und ich Ihn fragte, ob Er nicht Der ist, der mit Putin gekuschelt hat? Nicht in diesen Worten, aber….
    Damals hatte auch dazu paar Kleinigkeiten verlinkt. Er war in Russia zu Putins Pressekonferenz, redete auch, aus dem Publikum und wurde für die russische Presse auf russisch übersetzt und später saß mit Putin am Tisch, Er war die Antithese.. jedenfalls hatte ich unterm Video auch was zum Osten oder/und Putin getextet, meine ich und daraufhin antwortete mir und darauf habe Ich ihn gefragt und weg war er. Keine Antwort. Vermutlich hat dort gar nichts mehr getextet, konnte jedenfalls nix mehr finden, zuvor wart auch nicht in dem Antwortstrang. Dann war noch Monika Donner anwesend als Antithese. Ein früherer Bodybuilder und kluger Kopf, im „Staatsdienst“ beschäftigt, kluger Kopf und lies sich dann Haare lang wachsen, trug Frauenklamotten und Stöckelschuhe, wurde tatsächlich als Frau in ihren Papieren eingetragen, ist aber nicht umgewandelt (e auch nicht vorhatte) und immer noch mit seiner Frau verheiratet, jedenfalls erinnere mich von damals so, obs noch so ist, keine Ahnung. Der Vierte im Bunde sagte selber, für wen er schreibt und damit war die Sache schon klar. Also 2 Antithese und 2 These und Monika Donner sah auch als Rednerin bei Österreich-Demo als Erstes. War in längeren Video, das Einzige wo dazu kurz reinspickte und Er gleich als Erstes und dann habe Vide abgebrochen.

    Ich sagte sicher schon, das bald ein VIERTER Matrix-Film herauskommt, von den Wachowski-Brüdern, die schon länger nun BEIDE Schwestern sind. BEIDE umgebaut, da erklärt sich auch das androgyne von mind 2 Frauen bei der Matrixtrilogie, wie Trinity und es außerdem zwei Serien gibt, wo einer oder zwei der Wachowskys mitwirkten und ein sehr langer Film, den echt gut findem, als teuerste deutsche Produktion, mit Tom Hanks und Hale Berry in jeweils gleich mehreren Rollen (durch die Masken aber kaum zu erkennen, oft jedenfalls nicht)und Der Film zieht sich durch mehrere Jahrhunderte.
    Nochmal nach dem Titel schauen….
    CLOUD ATLAS von 2012 mit 2,50 Std. Länge
    Hat ne IMDb Wertung von 7,5 erhalten, manche Kritiker haben Ihn verrissen, auch Einer, der Ihn nicht mal angeschaut hatten, nur den Anfang und dann das Kino verlies, nicht gerade professionell und kompetent… nunja, aber interessant, das es inhaltlich Überscheidungen gibt mit einer Serie, wo auch involviert war, einer der Brüder, äh Schwestern…. jedenfalls: SENSE8 müsste der Titel sein, wo die Agenda schön durchschimmert, Dabei auch Sex angedeutet zwischen 2 Männern, Menschen aus verschiedenen Kulturen, die „zusammenkommen“. Erst nur geistig, später….
    Ach ja, später gibt es ne Szene, wo dann geistigen Gruppensex zeigt, natürlich nicht explizit, wo jeder mit Jedem fummelt, all dieser geistig Verbundenen.
    Ein Pärchen (wo nur ein Partner sich mit den Anderen und zuvor fremden an Orten verbindet, nicht deren eigenes nahes Umfeld….zuerst wissen Sie nicht, wie Ihnen geschieht….) da ist die Eine immer noch eine Frau, mit Busen und dem Gesicht, aber mit Schniedel, wenn mich recht entsinne, dafür Hormone geschluckt um weibliche zu werden (real wird es ne echte Frau vermutlich sein), Ihre Liebespartnerin ist ne schwarze Frau….
    Bei Cloud Atlas gibt es über Reinkarnationen oder so und zu den anderen Figuren auch irgendwie Erinnerungen uuund….

  7. MFG-Hamburg schreibt:

    TERMINATOR and friends

  8. MFG-Hamburg schreibt:

    diese video zeigt juristische wortführung auf, wie sämtliche aktive „ärzte des TODES“ , sowie mitläufer zu sofort, zur anzeige gebracht werden können, aufgrund Straftaten wie mit vorsatz zum totschlag, zudem verstoß gegen das arztneimittelgesetz in diversen,schweren vergehen, alleine für sich schon mit bis zu 10 jahren knast geahndet werden. oben drauf totschlag mit vorsatz usw. usw…..anschauen….. juristischen krempel notieren + video zum rechtsanwalt geben.
    allen arschgesichtern per kettenbrief zustellen, ein nettes weihnachten wünschen.

    ps.
    nicht vergessen, jeder widerspruch, ohne gegenteilige beweißführung der falschaussage schlägt mit 250.0000€ zu sofort zu buche und wird umgehend nach 14 tagen fällig gestellt!!!!!!!

    VIEL SPAẞ IM SYSTEM

    https://tube.querdenken-711.de/videos/watch/bfd983b9-162a-4a93-a932-1c396c5372ef

  9. MFG-Hamburg schreibt:

    OHH…. „karl „knallt LAUT (er) den BACH“ runter, scheint der koks auszugehen. kaum angetreten, schon am ENDE????

    SIEHE VIDEO:
    https://t.me/ehrenfrautv/5250

  10. MFG-Hamburg schreibt:

    BERLIN:
    jugendamt entführt gewaltsm 2 kinder, ohne grundlage. anschließend werden die kinder zum PCR test genötigt, wobei ein kind, OHNE symptome als positiv getestet und in quarantäne gesteckt wurden, jetzt alleine isoliert im heim hocken.

    https://odysee.com/@transformation:f/es-ist-wieder-soweit:3

  11. MFG-Hamburg schreibt:

    weihnachtspredigt in eine bessere zukunft 🙂

    die wahrheit tut weh…….besser wird es nur mit der wahrheit, auch wenn da ein tal der tränen durchschritten werden muß. soweit mir bekannt ca. 400 jahre nach 0, wurde der geburstag von jesus eingeführt. die legende vom weihnachtsmann (ohne tracht ) vom martin luther eingeführt. mit der bekannten TRACHT von „coca cola“ zu marketing zwecken. unter anderem, in japan führte „mc chicken“ oder wie der laden noch hieß, weihnachten national ein. OHNE gummi – hühnchen unterm weihnachtsbaum, kein weihnachten!!!…. alles klar???……usw….usw.

    das problem, der mensch benötigt soziale festigkeiten…..ein TAG wo andere ihm mit freude, herzlichkeit, gemeinschaft und friede in gemeinsamket verbringen. normalerweise sollte das alltag sein oder mindenstens am wochende…..doch es wurde auf 1 TAG reduziert und zieht sich bei diversen menschen durch ganze leben. der wahre grund warum für viele menschen weihnachten wichtig ist, dies sind die wenigen tage seiner gesamten jugend gewesen, in der sich einmal glücklich fühlen durften und später sich ganz auflöste. bei vielen trifft dies zu.
    und so geht es bei weihnachten jedenfalls für viele menschen, nicht um inhalte oder der frage der sinnhaftigkeit, sondern nur um die wenigen glücklichen momente in seinen leben…..und da muß ich leider sagen, die menschen tun mir leid, ich meine das ernst, da fühle ich für diese menschen trauer……denn sie jagen dem bißchen glück hinterher von einer heilen familie, die sie im leben vermissen. die gute nachricht, daß leben ist nur eine brücke der prüfung zu einem besseren leben, dem wahren glücklichen leben. allerdings bedingt dies ein paar kleinigkeiten als auflage.

    minimum:
    gedenke GOTT allein, auch wenn propheten wunder vollbrachten, sind sie menschen, keine GÖTTER die man anruft oder anbetet, denn das sind taten, die dein paradies vernichtet, obwohl es auf DICH wartet. das wunder, auf das viele im leben warten existiert und nennt sich PARADIES, also lösche es nicht, denn GOTT allein bestimmt darüber wer es betritt ……das is kein spiel, sondern wir reden über DEINE zukunft……wer seine LETZTE chance da verspielt, der wird sich seine vernichtung wünschen. die hölle, was nichts anderes ist als ein ort der bestrafung, dort gibt es KEINEN TOD, sondern nur EWIGES LEBEN…….also SEHR GUT überlegen was auf dem spiel steht.

  12. MFG-Hamburg schreibt:

    Q und TRUMP fanatiker

    ooh….outet sich als Q und TRUMP fanatiker……leute, solange man sich nicht die politischen,militärischen analytiker aus alten zeiten betrachtet, wie USA, RUSSLAND usw. usw. ticken, bekommt ihr kein einheitliches bild.das schlimmste ist der realitätsverlust, zugleich behauptet man, man hätte den vollen durchblick…..man hat die dialektik nicht im geringsten verstanden
    ——————
    TRUMPS IMPF PROPAGANDA:

    Donald Trump stellt sich in einem Interview mit der international bekannten konservativen politischen Kommentatorin und überzeugten Impfgegnerin Candace Owens gegen seine gesamte ungeimpfte Wählerschaft und ruft zum wiederholten Male zur Impfung auf.„Es sterben keine Menschen, wenn sie sich impfen lassen,“ beteuert der ehemalige Präsident.In seiner Situation mit Zugang zu unzähligen Experten und nach so langer Zeit, in der er mehr als genug Möglichkeiten hatte, sich mit der Evidenz seiner nahestehenden impfskeptischen Unterstützer zu befassen, kann es sich nicht bloß um Ignoranz halten. Also was bewegt ihn zu dieser Propaganda? Erhofft er sich davon immer noch eine größere Anhängerschaft weiter links der loyalen konservativen Unterstützer? Das wäre ein vollkommen selbstdestruktiver Gedanke. Darüber hinaus gibt Trump stolz damit an, dass seine Kampagne die schnelle Entwicklung und Verbreitung der Impfstoffe überhaupt erst ermöglicht hat.
    Donald Trumps Impfbefürwortung ist der enttäuschendste Schwachpunkt seiner Karriere.

    https://thehill.com/policy/healthcare/public-global-health/587079-trump-pushes-back-on-candace-owens-people-arent-dying
    ——————-

    unter den globalisten gibt es streitigkeiten, dies wahr nur erkennbar,aufgrund „ebstein“ abgeschossen wurde, ich meine das politisch. hierbei handelt es sich um den arm der zionistischen hardcore bewegung, ebenso „maxwell“ ein mitglied….allerdings zweifle ich diverse storys an, beide waren keine exekutive, sondern soweit mir scheint, nix weiter als türklinkenputzer. obwohl da reichlich geschichten über kindesmißbrauch erzählt usw. usw…..scheint das nur vorgeschoben zu sein also sündenböcke, die selbst nicht wirklich aktiv dabei wahren, sondern nur das begleitpersonal, vermittler an der front, die türsteher. natürlich ist beihilfe ebenso schwerstkriminell. nach betrachten diverser videos und bildern usw.. nicht wirklich selbst hperaktiv daran teilnahmen. DAS wird jetzt als der ultimative vernichtungsschlag dargestellt. 2 zuhälter weniger???? wenn das so einfach ist, wieso konnte der protestuiertenhandel, der allein in deutschland erschreckend ist, dadurch nicht eingeschränkt werden??? liegt vielleicht daran, zuhälter sind so leicht zu besorgen, wie milchbrötchen am morgen!!!!!!!

    FAKT ist: bis dato geht alles voran für die eliten, liegt ALLES bereich der kalkulierten ZIELE.
    der STORM wird erst noch folgen……doch was ist der STORM???? leute wie mäckle werden das nicht beantworten können….ja sorry,er meint es natürlich gut, aber das ändert die realität NICHT.

  13. MFG-Hamburg schreibt:

    GEPLANTE MASSENTÖTUNG/VERKRÜPPLUNG MIT ANKÜNDIGUNG

    siehe da, man hat ENDE 2019 gesetzliche haftungsfragen derart abgehändert, wenn ZWANGS-IMPFUNGEN durchgeführt werden sollten, der bürger dafür HAFTET. doch die kröhnung liegt darin, ZWANGS ENTEIGNUNGEN vorgenommen dürfen, wenn die REGIERUNG die gelder nicht aufbringen kann.

    GRUNDSÄTZLICH ist eine zwangs-GEN.spritzung auch dann nicht zulässig, selbst wenn es eine pandemie geben würde. aber kriminelle fragen nicht nach gesetzlichen maßstäben, vor allem nicht, wenn sie in regierung und gerichtsgebäuden hocken.

    rein hören: ist bereits zum hörpunkt eingstellt

  14. Solist schreibt:

    Matrix 4 oder die Welt die uns erwartet?
    https://odysee.com/@ThorsHammer:9/Matrix_4-Die_Essens2:5

    Manchmal könnten Videolinks, die nicht zum „Ziel“ führen, trotzdem noch vorhanden sein oder Reuploads. Mit Titelsuche oder einzelnen Worten zu finden (sofern eben Titel gleich oder ähnlich ist).

    Ich kopiere dir mal einen Kommentar einer Userin ein und wo es steht:
    https://terraherz.wpcomstaging.com/2021/12/26/menschenverachtung-in-reinstkultur/

    26. Dezember 2021 um 19:18 Uhr
    Ich habe mir gerne die Mühe gemacht und den Inhalt des Videos
    hier für die noch Unwissenden niedergeschrieben !!!

    Bitte kopieren, ausdrucken und weiterverbreiten… z.B. über Handy, mail, Fax, Flugblätter etc. !!!

    Graphenoxid & funkgesteuerte Nanotechnologie. Ein teuflischer Genozid plus „Borg-Hardware“ zur totalen Kontrolle.

    Ich wünsche allen einen guten Abend.

    Ich bin Ricardo Delgado und der Gründer und Direktor von LA QUINTA COLUMNA.

    Alle analysierten Impfstoffe (Pfizer, AstraZeneca, Janssen und Moderna) enthalten ausnahmslos Nanotechnologie.

    Wir haben darin Nano-Router gefunden, welche außerdem auch MAC-Adressen senden, die registriert werden können, mittels drahtloser Bluetooth-Technologie auf ihrem eigenen Handy und mit Hilfe einer Applikation.

    Wir fanden Nanoantennen und plasmonische Antennen die solche Signale verstärken.

    Ebenso haben wir Nano-Raktene identifiziert, (die als Brücke und Wechselstrom / Gleichstromrichter fungieren), sowie Codecs und bestimmte logische Gatter zur Verschlüsselung dieser Nanokommunikation zwischen dem inokulierten Individuum und einem entfernten (Remote) Server).

    Das Rohmaterial für die Entwicklung dieser mikrostrukturellen Verbindungen ist Graphenoxid, dessen Vorhandensein entscheidend ist, damit sich solche komplexen Strukturen selbst zusammensetzen.

    Die wichtigsten Exfoliations-Mechanismen von Graphenoxid im Körper, hin zu Graphen-Quantenpunkten sind: – natürlicher biologischer Abbau durch das Enzym Myeloperoxidase und der Mechanismus der Teslaphorese, d.h. elektromagnetische Mikrowellenfelder die von Mobilfunksignalen mit diversen Frequenzqualitäten erzeugt werden.

    Das in den Körper injizierte Graphenoxid entwickelt in Kontakt mit Wasserstoff und lebenden Zellen magnetische Eigenschaften.

    Daher tritt bei der Mehrheit der geimpften Personen ein verstärkter Magnetismus an der Impfstelle auf, und später dann im oberen Solarplexus- und im Schädelbereich.

    Das Graphenoxid wird im Organismus von unserem Immunsystem wie ein Krankheitserreger angesehen.

    Nach der Injektion zeigt es eine Affinität zum zentralen Nervensystem, insbesondere zum Rückenmark und zu unserem Gehirn, wegen ihrer höheren elektrischen Leitfähigkeit.

    Innerhalb des zentralen Nervensystems kann es zur Lähmung von Gliedmaßen, Schlaganfälle, Querschnittslähmungen und Erkrankungen des Nervensystems führen.

    Graphenoxid hat einen hohen Blutgerinnungsfaktor und erhöht die Thrombogenizität oder die Förderung von Thrombosen.

    In letzter Konsequenz bewirken diese Thrombosen alle Arten von Herz-Kreislauf-Vofällen wie Embolien, Ischämie (fehlende Blutversorgung der Gewebe), Herzinfarkte, Aneyrisma (Ausweitung von Blutgefäße) usw. Graphenoxid hat auch eine Affinität zu hoch elektrischen Organen wie zu unserem Herzen, besonders bei erhöhter Herzaktivität und daher erhöhter elektrischer Aktivität.

    In diesem Moment steuert das Graphenoxid das Herz an und verursacht dessen Entzündung, d.h. eine Myokarditis oder Perikarditis.

    Hinzu hat Graphenoxid die Eigenschaft, elektromagnetische Strahlung im Umfeld zu absorbieren und sie durch seine verstärkende Eigenschaft zu vervielfachen.

    Hierdurch bewirkt es kleine Entladungen die Herzrhytmusstörungen bewirken.

    Das erklärt, warum so viele Sportler an Herzrhytmusstörungen leiden, sobald ihre Herzaktivität sich erhöht.

    Die Folgen solcher Herzrhytmusstörungen sind Ohnmacht, Bewusstlosigkeit und Kreislaufkollaps, die im Zusammenhang, oder nicht, mit plötzlichem abruptem Tod stehen.

    Große Teile unserer geimpften Bevölkrung erleiden einen plötzlichen und unerwarteten Tod, sobald sie sich in der Nähe solcher Mikrowellenquellen aufhalten.

    Graphenoxid hat ebenfalls die Fähigkeit, Mutationen hervorzurufen, Chromosomenveränderungen und Krebs, sodass Personen, die kürzlich an Tumoren oder Neoplasmen erkrankt waren, nach der Impfung wieder schneller Metstasen entwickeln werden; und völlig gesunde haben ein hohes Risiko, daran zu erkranken.

    Graphenoxid ist extrem giftig, und seine Toxizität ist zusätzlich abhängig von der elektromagnetischen Strahlung, die es aufnimmt.

    Dort, wo es auftritt, erzeugt es Gewebeentzündungen, systemische oder organübergreifende Entzündungen und sorgt außerdem für die Entstehung von Kaskaden freier Radikale.

    Sobald der oxidative Stress, den dieses Gift im Körper erzeugt unser ’’Redox-Gleichgewicht’’ zerstört, und den antioxidativen Schwellenwert unseres natürlichen Glutationsspiegels überschreitet, kollabiert unser Immunsystem und fördert so den berühmten Zytokinsturm.

    Dieses Graphenoxid, das als Grundstoff der ’’Impfungen’’ injiziert wird, wird vom Körper über unsere Lungen ausgeschieden.

    Wenn es aber bestrahlt wird während es sich dort befindet, bewirkt die Entzündung der Lungengewebe eine beidseitige Lungenentzündung.

    Wenn die Geimpften die ersten Dosen des injizierten Graphenoxids überleben, wird es im Körper durch neutralisierende Antikörper abgebaut, die für seinen Abbau verantwortlich sind.

    Sobald das Graphen und seine Toxizität verschwinden, tun dies auch unsere Antikörper, die diese Substanz neutralisieren, und außerdem einen Immunglobulinüberschuss auslösen.

    Deswegen zwingt man uns, alle drei Monate eine neue Impfung zu nehmen, um das Niveau dieser toxischen Substanzen im Organismus aufrecht zu erhalten, unter dem Vorwand, dass man keine Immunität mehr besäße.

    Letztlich ist das nicht vorhandene, nicht isolierte, nicht gereinigte, nicht kultivierte, Sars-Cov2 der offiziellen Version, sowie seine Varianten tatsächlich Graphenoxid, das wissentlich und willentlich bei den Grippeimpfungen von 2019 – 2020 zugegeben wurde.

    Anders gesagt, die Krankheit, die als ’’Covid-19’’ ausgewiesen wird ist schlichtweg ein akutes Graphen-verstärktes-Bestrahlungssyndrom.

    Daher hatte die erste und grundsätzlich einzige ’’Welle’’ als Zielpersonen unsere Senioren in den Altenheimen, die eine fast 100%ige Grippeimpfquote aufweisen.

    Unsere alten Menschen wurden zunächst mit dieser Substanz geimpft, und danach mit den berühmten Mobilfunk-Antennen bestrahlt, die verdächtigerweise, in 8 von 10 Fällen, in direkter Umgebung der Altenpflege- und Wohnheime errichtet wurden.

    Sie haben den Genozid unserer alten Menschen als Ausrede genutzt, um der Weltbevölkerung zu sagen,es handele sich um einen neuen Coronavirus, um so, wegen der Angst vor einer sogenannten ’’Ansteckungsgefahr’’ das Einspritzen von Graphenoxid in der ganzen Welt voranzutreiben.

    Das Ziel ist es, große Teile der Bevölkerung auszulöschen und die Eigenschaften der Verhaltensmodulation zu nutzen, die Graphenoxid im Bereich der Neurowissenschaften und der künstlichen Intelligenz bietet, um sie an der restlichen Bevölkerung anzuwenden.

    Graphenoxid hat eine spezielle Vorliebe für Neuronen.

    Sobald es sich dort eingenistet hat, generiert es ein künstliches Neuronennetz,
    das nach und nach das natürliche Neuronennetz ersetzt.

    Wenn die Größe der Graphenoxid-Nanopartikel weniger als 35 nanometer beträgt, passieren sie problemlos unsere Blut-Hirn-Schranke, eine Membran, die unser Gehirn vor möglichen äußeren Einflüssen schützt, und verschaffen sich Zugang zu unserem eigenen neuronalen Netz.

    So gelingt es dem Graphen, die neuronalen Synapsen zu zerstören, sodass es unser Gehirn kartografieren kann, und buchstäblich Daten sammelt über unsere Erinnerungen, Gedanken, Empfindungen, Emotionen oder Gefühle.
    Sie verstehen nun, warum man im Rahmen dieser Pandemie in bestimmten Ländern ein ’’Gesetz zu Neurorechten’’ verabschiedet hat.

    Andererseits kann man diese Graphenoxid fernsteuern und drahtlos stimulieren, in dem man für diese Zwecke die neuen Technologien 4G, 4G+ und 5G nutzt.

    Alle Geimpften übertragen ihre Daten an einen externen Server, der mit künstlicher Intelligenz gesteuert wird (möglicherweise von Elon Musk finanziert).

    Dieses Informationspaket ist eine Zusammenfassung von mehr als 20.000 Stunden Forschungsarbeit, einer Gruppe von multidisziplinären Wissenschaftlern und basiert auf der wissenschaftlichen Verbreitung des technischen Abschlußberichts von Dr.Campra, dessen Ergebnis unzweifelhaft das Vorhandensein von reduziertem Graphenoxid in Proben von AstraZeneca, Moderna, Pfizer und Janssen ’’Impfstoffen’’ darlegt;

    Es basiert ebenso auf der wissenschaftlichen Analyse des Materials und der Beobachtungsdaten.

    Wir sind der Ansicht, dass sie die Unwissenheit und das mangelnde Verständnis des medizinischen und sanitären Personals ausgenutzt haben, in Bezug auf Themen wie die Nanotechnologie, um diesen finsteren Plan, den sie Agenda ’’2030’’ nennen, umzusetzen.

    Sie können diese wertvollen Informationen ergänzen, sowie alle hier erwähnten Beweise und wissenschaftlichen Artikel hier finden; http://www.laquintacolumna.net

    Da der Prozess der ’’IMPFUNGEN’’ weltweit stattfindet, sehen wir uns mit dem Verschwinden der menschlichen Spezies, so wie wir sie kennen, konfrontiert, und zwar binnen weniger Monate.

    Sie nennen das ’’Post- oder Transhumanismus’’, oder einfach das Projekt ’’Human 2.0’’.

    In dieser neuen Phase wird der überlebende Roboter seines eigenen Denkens, seiner Autonomie und seines freien Willens beraubt sein.

    Es wird zu einer versklavten, verkümmerten und vollständig abhängigen Spezies von diesen technokratischen Oligarchien.

    LA QUINTA COLUMNA besteht aus Millionen von Personen auf der ganzen Welt, die das Wesen des Menschen bewahren wollen, den Respekt gegenüber der Menschheit und seiner Würde als einzigartige Spezies.

    LA QUINTA COLUMNA hat dieses Verbrechen gegen die Menschheit aufgedeckt, dass sich gegen ihr Leben und ihre ureigene Natur richtet.

    Bitte verbreiten Sie diese lebenswichtige Information in Ihrem ganzen Umfeld !

  15. Solist schreibt:

    Das zweite Australien?

  16. MFG-Hamburg schreibt:

    MORALISCHER BANKROTT SÄMTLICHER ÄRZTE

    Bis zu 24.000 Euro im Monat extra: Deutsche Ärzte impfen sich reich
    ——————————————————————————————–
    „Derzeit zahlt der Staat 28 Euro pro Impfung an Arztpraxen, am Wochenende und an Feiertagen sind es sogar 36 Euro. (…) Doch es geht noch lohnender: In Impfzentren erhalten Ärzte mancherorts gar einen Stundenlohn von 150 Euro. Daraus ergibt sich ein Tagesverdienst von schlappen 1.200 Euro, entsprechend – bei offiziell maximal möglichen 20 Impf-Einsatztagen – einem Monatsverdienst von 24.000 Euro – zusätzlich zu sonstigen Einkünften, versteht sich.“

    weiterlesen: https://ansage.org/bis-zu-24-000-euro-im-monat-extra-deutsche-aerzte-impfen-sich-reich/

    Das erklärt eindeutig, weshalb Praxen keine Zeit und keine Kapazitäten mehr für die regulären Patienten haben und das Gesundheitssystem deshalb kollabiert. Alle wollen nur noch impfen, impfen und impfen. Die Gier hat hier die Ärzteschaft komplett im Griff. Es kann nur noch den Bach runtergehen, denn auch die kommenden Monate wird der Fokus bei den Ärzten nur aufs Impfen sein, während Menschen mit anderen Leiden und Notfallpatienten das Nachsehen haben werden.

  17. MFG-Hamburg schreibt:

    DIE SCHLIMMSTE PANDEMIE ALLER ZEITEN:

    Die Medizinische Klinik Borstel schließt zum Ende des Jahres
    (VERMELDET AM 30.06.2021)

    Auf seiner außerordentlichen Sitzung gestern hat das Kuratorium des Forschungszentrums Borstel, Leibniz Lungenzentrum, beschlossen, dass die zeitnahe Beendigung der Patientenversorgung an der Medizinischen Klinik unausweichlich ist und die Klinik am 31.12.2021 schließen wird.

    Die Medizinische Klinik Borstel des Leibniz Lungenzentrums kann aufgrund ihrer Größe und den gesundheitspolitischen und -ökonomischen Rahmenbedingungen zur Krankenversorgung in Deutschland am Standort Borstel nicht ohne erhebliche wirtschaftliche Verluste betrieben werden. Infolge der angestrebten Zentralisierungen der Krankenhauslandschaft in Deutschland teilt die Medizinische Klinik in Borstel ihr Schicksal mit vielen anderen kleinen Kliniken: Sie ist in der Zukunft nicht überlebensfähig und die finanzielle Sicherstellung einer optimalen Patientenversorgung ist nicht mehr möglich. Diese fehlende Rentabilität war der maßgebliche Grund, warum die Gespräche mit potentiellen Betreibern in der Vergangenheit ohne Ergebnis blieben.

    Es wird nun angestrebt, ab dem 1. Januar 2022 die für das FZB notwendige mit der Krankenversorgung verbundene translationalen Forschung unter der Trägerschaft des UKSH in wissenschaftlicher Kooperation mit der medizinischen Fakultät der CAU am Campus Kiel sicherzustellen. In der bereits bestehenden Absichtserklärung wollen die drei Partner ihre Kooperation in der pneumologischen Forschung und Patientenversorgung substanziell vertiefen. Das UKSH bietet allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in der Krankenversorgung inklusive des administrativen Personals der Klinik Borstel Arbeitsverträge am UKSH in Kiel oder Lübeck an.

    Im nächsten Schritt wird das Direktorium des FZBs im Einvernehmen mit dem Betriebsrat unter rechtlicher Beratung einen sozialverträglichen, Interessensausgleich mit den Mitarbeiter*innen der Medizinischen Klinik erarbeiten und die Perspektiven für die Beschäftigten am UKSH erörtern.

    Das Direktorium bedauert die Schließung der Klinik sehr. Die Medizinische Klinik Borstel ist eines von zwei zertifizierten Krankenhäusern zur Entwöhnung von Beatmungsmaschinen in Schleswig-Holstein, zertifiziertes Zentrum für Infektiologie und Zentrum für seltene Lungenerkrankungen. Nach mehr als 70 Jahren patientenorientierter Lungenheilkunde in Verbindung mit pneumologischer Forschung, die nur dank ihrer immer für die Klinik eintretenden, treuen Belegschaft möglich war, erfüllt die Ankündigung der Schließung der Klinik alle Borstler*innen mit großer Trauer. Gemeinsam versuchen das Direktorium und der Betriebsrat möglichst gute Perspektiven für die Mitarbeiter*innen und die Patient*innen zu schaffen.

    Forschungszentrum Borstel
    Leibniz Lungenzentrum
    Parkallee 1-40
    23845 Borstel
    Tel +49 (0) 4537 / 188-0
    Fax +49 (0) 4537 / 188-6030
    http://www.fz-borstel.de

  18. MFG-Hamburg schreibt:

    🇨🇭Basel 27.12.2021 – Für eure Kinder🇨🇭

    Für den o3.o1.2o22 sind in vielen Kantonen neue Massnahme-Verschärfungen gegen Kinder angekündigt worden. Schweizweit sind in verschiedenen Städten spontan wenigstens ein paar Eltern/Grosseltern auf die Strasse gegangen…

    Livestream vom 27.12.2o21:
    🌐 https://youtu.be/YrjCMoqbNMg

    Hilfreiche Links von bereits bestehenden Netzwerken findet ihr hier (Bitte schaut selbst im Menü, was euch betrifft.):

    🌐 https://gemeinsam-schweiz.ch/

    𝙄𝙃𝙍 𝙎𝙀𝙄𝘿 𝙑𝙄𝙀𝙇𝙀❣️ 𝙂𝙀𝘽𝙏 𝙉𝙄𝘾𝙃𝙏 𝘼𝙐𝙁❣️ 𝙃𝘼𝙉𝘿𝙀𝙇𝙏❣️

  19. MFG-Hamburg schreibt:

    Aktuell gemeldete Spaziergänge aus wir_abendspaziergaenge_schweiz
    für heute Abend 🌃

    Wir aktualisieren diesen Post nun ständig. Stand 17.32 Uhr

    🔹LU – Luzern, Schwanenplatz 19 Uhr
    🔹AG – Aarau, Graben 18 Uhr /
    Regierungsgebäude 19 Uhr
    🔹BE – Rathaus Bern 19 Uhr
    – Bahnhof Interlaken Ost 19 Uhr
    – Kirchberg Gemeindehaus 18 Uhr
    🔹ZH – Stadthaus Dübendorf 18 Uhr
    – Bülach Bahnhof 19 Uhr
    🔹SG – Rathaus St. Gallen 19 Uhr
    🔹BS – Rathaus Basel 19 Uhr
    🔹GL – Rathausplatz Glarus 19 Uhr
    🔹ZG – Kleiner Parkplatz, rechts vom Regierungsgebäude 19 Uhr
    🔹SZ – Regierungsgebäude Schwyz 19 Uhr
    🔹 BL – Gelterkinden Seiteneingang Migros 18.30 Uhr
    – Liestal Regierungsgebäude beim Stedtli 19 Uhr
    🔹SO – Dornach Nepomuckbrücke 18 Uhr
    🔹TG – Frauenfeld Regierungsgebäude 19 Uhr

    Weitere Spaziergänge könnt ihr hier melden oder organisieren 😊 Alternativ auch in der Kommentarfunktion dieses Posts.

  20. MFG-Hamburg schreibt:

    sehr informativ, da tun sich sich eigenartige dinge nicht nur in russland, sondern identsches in den USA unbemekt. das sollte sehr ernst genommen werden

    Die unheimliche Evakuierung und Massengräber Gesetze in Russland
    https://odysee.com/@ThorsHammer:9/Die-unheimliche-Evakuierung-und-Massengr%C3%A4ber-Gesetze-in-Russland:5

  21. MFG-Hamburg schreibt:

    äh….. hier noch die aktuelle, alternative neujahresansprache der regierung nachträglich:

    ich will (die ganze wahrheit sagen)

  22. MFG-Hamburg schreibt:

    Bremen hat die höchste Inzidenz Deutschlands!

    👉🏻 Bremen: Platz1 bei Durchimpfungsrate
    👉🏻 Bremen: Platz 1 bei Booster-Quote
    👉🏻 Bremen: Platz 1 bei Inzidenz!
    👉🏻 Bremen: letzter Platz bei PISA

    PANDEMIE DER DUMMEN

  23. MFG-Hamburg schreibt:

    OH MAN…..aktuelles video über ne warteschlange in hamburg am rathaus für ne GEN-spritze
    umfaßbare lange schlange

    die armee der toten hirne……..die eliten sagten es voraus, die dummen werden sich freiwillig umbringen, zu diesen rückschluß wahr ich auch schon vor einem jahr gekommen, aber wie schlimm das teilweise ist…..immer wieder erschreckend zu sehen, obwohl mir das bewußt ist.

    https://t.me/oliverjanich/84287

  24. MFG-Hamburg schreibt:

    KLEINE AUFARBEITUNG, welchen ursprung die supermächte NWO hat

    (Freimaurer, Illuminati,Jesuiten, Rosenkreuzer, Rotary und Lions Club, Druiden, Satanisten, Hexen, Cosa Nostra, Kosher Nostra, Golden Dawn, Ordo Templi Orientis, Thule-Gesellschaft, Malteser Orden)

    ich weiß das die alle zusammenhängen. doch der kern davon scheinen die „rosenkreuzer“ zu sein, die sich mit dem namen JESUITEN ummantelte, anschließend kamen freimaurer hinzu.
    usw. usw..

    soweit bekannt ist, ergeben sich die schlüsse aus folgenden: im 13 jhr. geborenden, rosenkreuzer und als eine art heiliger aufstieg, DER als „13’er“. bezeichnet wurde, zuzüglich zu dem „KREIS DER 12“ eine sog, mystische bewegung zählte. diese wird als christliche mystische gruppe betrachtet. die „12 weisen“ sich auf alt-atlantische ursprung beziehen

    wie wahr das noch mit den 13 satanischen blutlinien????

    rosenkreuzer startete eine pilgerfahrt? durch den nahen osten, ägypten besuchte er nur kurzzeitig, laut aussage. deswegen festnageln kann ich das nicht, doch die Literaten sprechen da mit einer stimme. welche ziele der rosenkreuzer zu lebzeiten tatsächlich vertrat, keine ahnung. fakt ist:

    Die Chymische Hochzeit:
    Im Jahre 1459 erfolgte die Initiation des Christian Rosenkreutz, durch die er zum Begründer des Rosenkreuzer-Schulungswegs werden konnte. im kern:“ Alchemie und Astrologie“, wobei der bezug: Alchemie, sich in Ägypten wieder findet. einher geht die gründung des
    „Rosenkreuzer-Ordens“

    die „Reconquista“ in spanien wurde 1492 ausgerufen, damit ein massenschlachten daher ging.
    natürlich „reiner von zufall“

    „Als Jesuiten werden die Mitglieder der katholischen Ordensgemeinschaft Gesellschaft Jesu (Societas Jesu, Ordenskürzel: SJ) bezeichnet, die aus einem Freundeskreis um Ignatius von Loyola entstand und am 27. September 1540 päpstlich anerkannt wurde.“

    der Startschuß zugleich im 15 jhr. im bezug: „Reconquista“ „die spanische Kolonialgroßmacht“
    „der Neuen Welt“ = neue Weltordnung!!!!!

    zur ergänzung: (wobei ich vieles nicht erwähnt)
    das hakenkreuz und der 7-armige leuchter der sog. juden ALT- ATLANTISCHE symbole sind. die rosenkreuzer = 13 weisen alt-atlantischer hybris.
    deutlicher kann es nicht mehr werden!!!!!!!!!!

    vor ein paar jahren hatte ich einige male, zusammenhänge mit der alt-atlantischen MACHT erwähnt. und es zeigt sich, wie vermutet, alles mit allem zusammenhängt. durch die astrologie, ein einfallstor für satanische mächte, gaben sie damit ihre selbstkontrolle ab. weltweit gibt es kathedralen, in der sog. SEHER arbeiten. menschen die als sprachrohre der satane dienen und ihre befehle an willige marionetten weiterleiten.

    https://stirnwelt.blogspot.com/2017/12/manifest-fur-spiritualitat-humanismus.html

  25. MFG-Hamburg schreibt:

    DIE EWIGE MASKENFRAGE (schweiz)

    Sehr geehrter/geeehrte Herr/Frau X

    – „Ich kann aus persönlichen Gründen, die ich nicht bekanntgeben muss, keine Gesichtsverhüllung tragen.“

    – „Ich habe mehrere nichtmedizinische Gründe im Sinne der Verordnung, über die ich aus Gründen des Persönlichkeitsschutzes keine Auskunft gebe.“

    – „Können Sie mir eine Kontrollbefugnis zeigen? – Worauf berufen Sie sich?“

    – „Die bundesrätliche Verordnung ist nach sechs Monaten abgelaufen, und der Bundesrat hat keinen Gesichtsverhüllungszwang ins Covid-Gesetz geschrieben.“

    – „Ich gebe Ihnen meine Adresse. Damit haben Sie alles, was Sie brauchen, um eine eventuelle Strafanzeige gegen mich auszustellen, danke und auf Wiedersehen.“

    – „Ich kann keine Gesichtsverhüllung überstülpen, da ich nichts dazu Geeignetes besitze. In der Schweiz herrscht Vertragsfreiheit, die der Bundesrat nicht ausser Kraft setzen kann. Von meiner Vertragsfreiheit mache ich dahingehend Gebrauch, dass ich weder eine Maske kaufe, noch ausleihe, noch mir schenken lasse. Folglich kann ich auch keine aufsetzen.

  26. MFG-Hamburg schreibt:

    Keine Übersterblichkeit durch Covid-19: Chef von Gesundheitsamt vergleicht Corona mit Grippe und Hitzewellen

    René Gottschalk, Leiter des Frankfurter Gesundheitsamtes: „Die Bevölkerung muss sachgerecht informiert werden.“ Trotz einer „deutlichen Zunahme von Meldezahlen“ gebe es „weniger schwere Erkrankungen mit weniger Krankenhauseinweisungen“, so der Professor.

    Berlin –
    Einschneidende Maßnahmen, mangelnde Fachexpertise und eine massive Gefährdung gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Strukturen: Der Mediziner und Leiter des Gesundheitsamtes im hessischen Frankfurt kritisiert den Umgang der Bundesregierung mit der Corona-Pandemie scharf. Zudem vergleicht er Corona mit Grippe und vergangenen Hitzewellen. In zwei Artikeln, , fordert Prof. Dr. med. René Gottschalk jetzt eine „dringend erforderliche, breite öffentliche Diskussion zu den Zielen und Mitteln der Pandemie-Bekämpfung“. Diese Diskussion müsse, „über rein virologische Fragen hinaus, ethische Aspekte sowie rechtliche Fragen zum legitimen Zweck, der Geeignetheit, Erforderlichkeit und Angemessenheit der Maßnahmen“ umfassen.
    Der Mediziner ist überzeugt, dass man derzeit „von den (richtigen) Strategien Containment (Eindämmungsstrategie), Protection (Schutzstrategie für vulnerable Gruppen) und Mitigation (Folgenminderungsstrategie)“, die im nationalen Pandemieplan des Robert-Koch-Institutes (RKI) beschrieben sind, „komplett abweicht und derzeit ausschließlich Containment betreibt, was angesichts der Fallzahlen dringend überdacht werden sollte“.
    Keine Übersterblichkeit in der Gesamtbevölkerung durch Corona
    So kam es in der Vergangenheit zur „schnellen Isolierung von Indexfällen beziehungsweise zur Quarantänisierung von Kontaktpersonen“, schreibt Gottschalk weiter. Ob dies „bei einer Erkrankung, die zum weitaus größten Teil bei den Patienten leicht oder gar asymptomatisch verläuft, sinnvoll ist, muss bezweifelt werden, zumal der Preis neben der massiven Gefährdung gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Strukturen eine völlige Auflösung der gängigen Arbeitsabläufe in den Gesundheitsämtern ist, die ihre vielfältigen präventiven Aufgaben nicht mehr wahrnehmen können“. Nach Auswertung vieler Daten des Statistischen Bundesamtes stellt Gottschalk in seiner Bilanz zudem fest: „Eine Übersterblichkeit ist weder in der Gesamtbevölkerung noch in der Gruppe der Hochrisikopatienten (Bewohner von Altenpflegeheimen) zu verzeichnen. Die Sterbestatistik (tägliche Sterbefälle) zeigt im ersten Halbjahr 2020 keine Auffälligkeiten – im Gegensatz zu der erkennbar höheren Sterbezahl während der Influenza-Zeiten 2017 und 2018 sowie während der Hitzeperiode im Juli 2018.“ Zudem werden laut dem Amtsarzt „nach anfänglich vielen schweren Covid-19-Verläufen und Todesfällen, die aber nicht zwingend durch SARS-CoV-2 hervorgerufen wurden“, seit „Monaten weniger schwere Erkrankungen mit weniger Krankenhauseinweisungen gemeldet“, obwohl die „Meldezahlen im August durch die Zunahme an Tests bei Reiserückkehrern aus Risikogebieten beziehungsweise bei Besuchern von großen Familienfeiern deutlich zugenommen haben“.
    In Bezug auf Schulen und Kitas schreibt der Professor, dass „Kinder, insbesondere kleine Kinder in Kitas, allenfalls ausnahmsweise in der Lage sind, Erwachsene anzustecken“. Es gebe auch „keine Hinweise, dass die schrittweise Wiedereröffnung der Schulen zu einer erkennbaren Zunahme der Infektionen bei Kindern und Schulpersonal geführt hat“. Die Schule sei demnach kein „Hochrisikoarbeitsplatz“. Auch die derzeit geführte Diskussion der Übertragungsmöglichkeit durch Aerosole sei „von der Realität weit entfernt: Wäre dies ein wichtiger Übertragungsweg, hätten wir eine gänzlich andere epidemiologische Ausbreitung“.
    Mit Blick auf den Verlauf und die Ausprägung der Pandemie sowie bisher vorliegende wissenschaftliche Erkenntnisse und praktische Erfahrungen „dringend einer breiten öffentlichen Diskussion zu den Zielen und Mitteln der Pandemie-Bekämpfung“.
    Diese Diskussion müsse, „über rein virologische Fragen hinaus ethische Aspekte sowie rechtliche Fragen zum legitimen Zweck, der Geeignetheit, Erforderlichkeit und Angemessenheit der Maßnahmen umfassen“. Zugleich betont Gottschalk, dass er nicht missverstanden werden wolle: „Wir nehmen Covid-19 durchaus als eine ernst zu nehmende Situation wahr.“ Dennoch sei ein Diskurs angebracht.

    https://www.berliner-zeitung.de/news/keine-uebersterblichkeit-trotz-corona-amtsarzt-fordert-diskussion-ueber-die-mittel-der-pandemie-bekaempfung-li.108672

  27. MFG-Hamburg schreibt:

    „Eine Verabschiedung der Impfpflicht im Parlament sei „frühestens Ende März möglich“
    ——————————————————————————————————————-
    wie angekündigt, der dampfer des wahnsinns beginnt zu sinken……ab juni schlägt am Eisberg auf.
    ——————————————————————————————————————–

    Bundestags-Debatte verschoben ++ Politiker zweifeln ++ Omikron Impfpflicht wackelt!

    ► Die ursprünglich für kommende Woche geplante erste Debatte um die Impfpflicht im Parlament soll jetzt erst Ende Januar stattfinden.

    ► Anträge sind noch längst nicht formuliert.

    ► Nicht einmal Entwürfe für ein Gesetz liegen vor.

    ► Ausschusssitzungen, Expertenanhörung und Debatte – alles verschoben!

    Inzwischen heißt es: Eine Verabschiedung der Impfpflicht im Parlament sei „frühestens Ende März möglich“. (…)

    Heikel für die Impfpflicht: Britische Studien belegen, dass selbst bei Geboosterten der Schutz vor einer Omikron-Erkrankung binnen nur 10 Wochen nachlässt! Immer neue Impfungen wären die Folge!“

    https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/bundestags-debatte-verschoben-politiker-zweifeln-omikron-impfpflicht-wackelt-

  28. MFG-Hamburg schreibt:

    https://multipolar-magazin.de/artikel/wie-der-lockdown-nach-deutschland-kam

    Wie der Lockdown nach Deutschland kam

    „Ein hoher Mitarbeiter von Gesundheitsminister Jens Spahn hat im Februar 2019 an einer international besetzten Pandemie-Übung teilgenommen, die von privat finanzierten US-Institutionen organisiert wurde. Ein Jahr später empfahl der gleiche Beamte mehreren Staatssekretären des Bundesinnenministeriums, Lockdown-Maßnahmen vorzubereiten – die in keinem offiziellen Pandemieplan enthalten waren. Auf Multipolar-Nachfrage will er sich dazu nicht äußern. Eine Recherche macht deutlich: Ein international verzweigtes Biosecurity-Netzwerk war kurz vor Ausbruch der Krise sehr aktiv.“
    ………….weiter lesen………im link

  29. MFG-Hamburg schreibt:

    KOMPLETTER ARTIKEL
    ——————————–
    Lange war unklar, auf welchem Weg die bis dahin beispiellose Idee eines Lockdowns ihren Weg in deutsche Regierungskreise fand. Wer empfahl der Regierung die radikalen Maßnahmen, die sich in keinem amtlichen Papier zur Pandemievorsorge finden? Woher kamen die Pläne, die bis hin zu Ausgangssperren und einem Herunterfahren großer Teile der Gesellschaft reichten?

    Im Frühjahr dieses Jahres brachte der ehemalige Spiegel-Chefredakteur Georg Mascolo etwas Licht in dieses Dunkel. In dem gemeinsam mit seiner Frau, der Stern-Journalistin Katja Gloger, verfassten Buch „Ausbruch – Innenansichten einer Pandemie“ wird auf den ersten Seiten beschrieben, worüber innerhalb der Bundesregierung beraten wurde, nachdem Italien – angesichts von fünf Corona-Toten – am 23. Februar 2020 das chinesische Modell übernommen und ganze Städte abgeriegelt hatte:

    „Am Rosenmontag des Jahres 2020, es ist der 24. Februar, bittet Jens Spahns Staatssekretär Thomas Steffen um einen eiligen Termin im Bundesinnenministerium. (…) Heiko Rottmann-Großner begleitet ihn, Leiter der Unterabteilung 61: ‚Gesundheitssicherheit‘. Drei Staatssekretäre von Minister Horst Seehofer warten bereits auf die beiden, dazu weitere Beamte. (…) Staatssekretär Steffen wirkt angespannt. Er glaube nicht, dass sich Corona noch eindämmen lasse, bekennt er. (…) Jetzt gehe es in die nächste Phase, die Mitigation, Schadenminderung. Als die Beamten aus dem Innenministerium wissen wollen, was ‚Mitigation‘ genau bedeute, übernimmt Rottmann-Großner. Man müsse die Vorkehrungen dafür treffen, dass es zu Ausgangssperren von unbestimmter Dauer komme. Man müsse auch, wie es später in einem Vermerk über das Gespräch heißen wird, ‚die Wirtschaft lahmlegen sowie die Bevölkerung auffordern, sich Lebensmittelvorräte und Arzneimittelvorräte anzulegen‘. ‚Lockdown‘ wird so etwas bald genannt werden, aber an diesem Rosenmontag wird noch ein anderes Wort verwendet: Es lautet ‚Abschaltung‘.“

    Im umfangreichen Nationalen Pandemieplan der Bundesrepublik Deutschland von 2017 (hier Teil 1 und Teil 2) ist von solchen Maßnahmen allerdings keine Rede. Darin werden lediglich viel zurückhaltendere Schritte, wie die Schließung von Gemeinschaftseinrichtungen und eine Beschränkung oder ein Verbot großer Veranstaltungen empfohlen. Schulschließungen betrachtet der Pandemieplan sehr differenziert und diskutiert sie nur unter zahlreichen Vorbehalten. Von Grenzschließungen wird klar abgeraten. Auch das „Social Distancing“ in der Öffentlichkeit mit fest definierten Abständen (1,50 Meter) findet sich an keiner Stelle als Empfehlung, ebensowenig Ausgangssperren oder gar ein „Lahmlegen der Wirtschaft“.

    Woher also stammten die von Rottmann-Großner vorgetragenen, ungewöhnlich radikalen Empfehlungen? Hatte ihn jemand entsprechend beraten? Wenn ja, wer? Auf Nachfrage von Multipolar hielt sich der Beamte dazu bedeckt. Er könne das Interesse zwar „grundsätzlich nachvollziehen“, könne die Buch-Passage „aber nicht kommentieren“, was nicht heiße, dass er „die Darstellung im Buch selbst so bestätigen würde oder hierzu weitergehende Einschätzungen geben könnte“. Eine Nachfrage, ob er zumindest sein Schweigen zur Sache begründen wolle und somit erklären, warum an dieser entscheidenden Stelle keine Transparenz hergestellt werde, ließ er unbeantwortet.

    Wer ist Heiko Rottmann-Großner?
    Der Ministerialbeamte kommt aus dem Umfeld der Merkel-Vertrauten Hildegard Müller, einer Bankerin, die in die Politik wechselte. Zunächst leitete er deren Abgeordnetenbüro im Bundestag, dann ab 2005, nach ihrem Aufstieg zur Staatsministerin ins Kanzleramt, ihr dortiges Büro, wo Müller für die neugewählte Bundeskanzlerin die Bund-Länder-Beziehungen koordinierte. Müller, deren politischer Aufstieg von der Dresdner Bank mitfinanziert wurde, gehörte zum kleinen Kreis innerhalb der CDU, auf den Merkel sich „wirklich verlassen“ konnte, wie der Spiegel seinerzeit einschätzte.

    Nachdem Müller die Politik wieder verließ und Lobbyistin wurde, setzte Rottmann-Großner seine Karriere unter ihrem Nachfolger Hermann Gröhe fort, dessen Büro im Kanzleramt er ebenso leitete, wie anschließend sein Büro als CDU-Generalsekretär. Nachdem Gröhe 2013 von Merkel zum Gesundheitsminister gemacht wurde, beförderte er Rottmann-Großner zum Chef des Leitungsstabs dieses Ministeriums. Als Gröhe Anfang 2018, nach der Bundestagswahl, dann auf Druck der Kanzlerin Jens Spahn Platz machen musste, gelangte Rottmann-Großner auf seinen heutigen Posten als Leiter der Unterabteilung für Gesundheitssicherheit – und damit an eine Schlüsselstelle in der Corona-Krise.

    Der Begriff „Gesundheitssicherheit“ wurde schon vor der Krise schrittweise mit Bedeutung und administrativem Gewicht aufgeladen. Während es dazu 2017 lediglich ein kleines Referat im Ministerium gegeben hatte, erweiterte Spahn dies zunächst zu einer Unterabteilung und schließlich sogar zu einer vollständigen eigenen Abteilung – der höchsten Gliederungsebene im Ministerium. Diese Abteilung wurde ab März 2020 von einem Bundeswehrgeneral geleitet – ein markantes Novum im Gesundheitsministerium. Spahn erklärte zu dessen Ernennung in einem Nebensatz, dass die Abteilung bereits Ende 2019 geplant worden war, also vor Ausbruch der Krise.

    Eine Pandemie-Übung in München 2019
    Was bisher nicht bekannt war: Der gleiche Ministerialbeamte, der der Bundesregierung im Februar 2020 die Lockdown-Maßnahmen empfahl, hatte ein Jahr zuvor als deutscher Vertreter an einem hochrangig besetzten Pandemie-Planspiel teilgenommen, das von privat finanzierten US-Institutionen organisiert worden war. Dort begegnete er dem „Who is who“ der internationalen Biosecurity-Szene, einer kleinen Gruppe von Lobbyisten und Fachleuten, die seit dem globalen Schock der Trump-Präsidentschaft im Jahr 2017 wieder verstärkt und mit viel Sponsorengeldern vor Pandemien und Bioterror warnten und politische Entscheidungsträger aus vielen Ländern der Welt in entsprechende Planspiele einspannten.

    Die bekanntesten dieser Übungen sind „Event 201“ im Oktober 2019 in New York und „Clade X“ im Mai 2018 in Washington. Bislang kaum bekannt ist dagegen die zeitlich dazwischen liegende Übung, die am 14. Februar 2019, einen Tag vor Beginn der Münchner Sicherheitskonferenz, in München stattfand. Rottmann-Großner, Spahns Unterabteilungsleiter für „Gesundheitssicherheit“, traf dort auf Schlüsselpersonen der internationalen Biosecurity-Szene, die in der breiten Öffentlichkeit jedoch kaum bekannt sind. Darunter waren:

    Chris Elias, bei der Gates Foundation Präsident der Abteilung für „Globale Entwicklung“, zuständig unter anderem für „Impfstoff-Auslieferung“, sowie wenige Monate später Mitspieler von Event 201

    Tim Evans, Mitgründer der Impfallianz GAVI, ehemals Mitarbeiter der Rockefeller Foundation, von 2003 bis 2010 in der Führungsebene der WHO sowie von 2013 bis 2019 bei der Weltbank als Direktor für Gesundheit, Ernährung und „Population Global Practice“ – und ebenfalls Mitspieler von Event 201

    Jeremy Farrar, Direktor des umgerechnet mehr als 30 Milliarden Dollar schweren „Wellcome Trust“, einer britischen Stiftung zur globalen Gesundheitsförderung, die politisch ähnlich aktiv und mächtig ist wie die Gates Foundation; Farrar und Elias sind zudem – gemeinsam mit Christian Drosten – seit 2017 Mitglieder eines Gremiums, das die Bundesregierung in Fragen „internationaler Gesundheitspolitik“ berät

    Jeremy Jurgens, ein Amerikaner aus der Leitungsebene des World Economic Forum, dort Direktor für „Global Industries and Strategic Intelligence“

    Das Bild oben zeigt einen Ausschnitt des Gruppenpanoramas der Teilnehmer, entnommen dem Abschlussbericht der Übung. Zu sehen sind Elias (3.v.l.), Evans (6.v.l., ganz hinten), Farrar (4.v.r.) und Rottmann-Großner (2.v.r.). Eine der Hauptverantwortlichen für die Planung der Übung, Beth Cameron, steht ganz links.

    Cameron, das Pentagon und die „Nuclear Threat Initiative“
    Cameron ist ebenfalls eine Schlüsselfigur der Szene. Sie arbeitete von 2010 bis 2013 im Pentagon als Direktorin der Abteilung für „Cooperative Threat Reduction“ und wechselte dann ins Weiße Haus in den Nationalen Sicherheitsrat, als Direktorin für „Global Health Security and Biodefense“. Diese Abteilung, die erst unter US-Präsident Barack Obama 2016 geschaffen worden war, wurde von Trumps Sicherheitsberater John Bolton 2018 schon wieder aufgelöst. Daraufhin wechselte Cameron zur privaten Lobbygruppe „Nuclear Threat Initiative“ (NTI).

    Diese Gruppierung, gegründet 2001 mit dem Geld des CNN-Gründers und Milliardärs Ted Turner, unter Beteiligung der Ex-US-Außenminister George Shultz und Henry Kissinger, setzte sich zunächst vor allem für eine atomwaffenfreie Welt ein. In den folgenden Jahren erweiterte sie allerdings ihr Aufgabenfeld auf andere Arten von Sicherheitsbedrohungen, darunter „Biosecurity“, also die Gefahr von Bioterror und Pandemien. Diesen Bereich leitete Cameron. Finanziert werden die Aktivitäten dazu unter anderem vom Milliardär und Facebook-Mitgründer Dustin Moskovitz (zugleich einem der größten Finanziers der Präsidentschaftswahlkämpfe von Hillary Clinton und Joe Biden) sowie von Bill Gates.

    Vorsitzender der NTI war der ehemalige US-Senator Sam Nunn, der von 1987 bis 1995 den mächtigen Verteidigungsausschuss des Senats leitete. Als Ausschussvorsitzender nahm er Anfang der 1990er Jahr großen Einfluss auf die atomare Abrüstung der Nachfolgestaaten der Sowjetunion. Formal repräsentierte er in seiner Senatsfunktion die parlamentarische Kontrolle über das Pentagon, real hingegen stand Nunn, Ehemann einer CIA-Agentin, dort an einer überaus heiklen Schnittstelle – zwischen der demokratischen Überwachung des Militärs auf der einen Seite und den Interessen der Generäle sowie der Rüstungsindustrie andererseits. Nunn hatte auch am Bioterror-Planspiel „Dark Winter“ im Juni 2001 teilgenommen und dort den US-Präsidenten gespielt.

    Das von ihm geleitete NTI steckte auch hinter dem Pandemie-Planspiel in München im Februar 2019. Der US-Politiker nahm persönlich teil. Deutlich wird: Beim Thema Biosecurity und Gesundheitssicherheit existiert eine enge personelle Verflechtung mit dem US-Militär und dem amerikanischen Sicherheitsapparat. Die „Sicherung der globalen Gesundheit“ ist ein Begriff, hinter dem sich auch Machtinteressen und das Ringen um internationalen Einfluss verbergen. Dazu passt, dass Beth Cameron, eine der Organisatoren des Planspiels, zwei Jahre später im Januar 2021 erneut zum Direktor der unter Präsident Biden nun wieder aktivierten Abteilung für „Globale Gesundheitssicherheit“ im Nationalen Sicherheitsrat wurde.

    Bill Gates als Ideengeber
    Die Übung in München war offenbar von Bill Gates inspiriert, der auf der Münchner Sicherheitskonferenz des Jahres 2017 erklärt hatte, dass „die nächste Epidemie auf dem Computerbildschirm eines Terroristen entstehen könnte, der mit Hilfe von Gentechnik einen extrem ansteckenden und tödlichen Grippeerreger erzeugen will“. Man müsse sich daher „auf Epidemien so vorbereiten, wie das Militär auf einen Krieg“. Dazu gehörten Planspiele (Gates: „Germ Games“) und andere Notfallübungen. Im Abschlussbericht zur Übung 2019 wurde aus Gates‘ damaliger Rede wörtlich zitiert: „Wir ignorieren die Verbindung zwischen Gesundheitssicherheit und internationaler Sicherheit auf unsere eigene Gefahr“. (PDF, S. 3)

    Lungenpest als Biowaffe
    In München ging es im Februar 2019 um eine Lungenpest-Pandemie, deren Erreger laut Szenario mutwillig verbreitet worden war und zu „grippeähnlichen Symptomen“ und einem raschen Tod führte. Der Erreger verbreitete sich durch die Luft. Die Organisatoren des Planspiels kamen dabei in ihrem, einige Monate später, im Juni 2019 veröffentlichten Abschlussbericht zu den üblichen Empfehlungen: mehr internationale Zusammenarbeit, engere Abstimmung und zentrale Koordination seien im Notfall angebracht. Dies bedeutete automatisch immer auch eine leitende Rolle der USA im Pandemiefall, die die gesamten Planungen ja vorantrieb.

    Im Drehbuch der Übung ging es um Bioterror, doch auch natürliche Pandemien wurden mitgedacht, denn man sprach allgemeiner von „biologischen Ereignissen mit hoher Konsequenz“. Im Bericht hieß es zum fiktiven Krisenverlauf:

    „Da sich die Fälle in Europa und den USA ausbreiten, erklärt die WHO einen internationalen Gesundheitsnotstand, und der Premierminister von Vestia [der fiktive Schauplatz] bittet den Generalsekretär der Vereinten Nationen um eine Untersuchung des möglichen Einsatzes einer biologischen Waffe. Im weiteren Verlauf des Szenarios wird der Erreger sequenziert [laut Drehbuch vom Robert Koch-Institut; P.S.] und es stellt sich heraus, dass er gentechnisch hergestellt wurde und gegen Antibiotika resistent ist. Das Szenario endet damit, dass sich eine terroristische Gruppe zu dem Anschlag bekennt und Geheimdienstberichte diese Gruppe mit einem möglichen staatlichen Sponsor in Verbindung bringen. Das komplexe Szenario wurde entwickelt in Anlehnung an jüngste Erfahrungen im Zusammenhang mit dem Einsatz von Chemiewaffen in Syrien und vergangenen und aktuellen Ebola-Krisen.“

    Vertrauliche Gespräche
    Was die Teilnehmer der Übung in München konkret miteinander besprachen, ist nicht bekannt. Die Veranstaltung fand laut Abschlussbericht unter der sogenannten „Chatham House Rule“ statt, die zum Beispiel auch bei den Bilderberg-Treffen gilt und wonach sich die Anwesenden verpflichten, Geheimhaltung darüber zu wahren, wer was gesagt hat. Ziel ist es, einen möglichst offenen Austausch zu ermöglichen. Somit ist unklar, welche Gespräche Spahns Beamter dort genau geführt hat.

    In jedem Fall schuf die Veranstaltung aber den Rahmen, sich persönlich kennen zu lernen und Verbindungen zu knüpfen, die sich in der Folge nutzen ließen. Anzunehmen ist, dass Rottmann-Großner spätestens seit Februar 2019 eine persönliche Verbindung zu Personen wie Chris Elias, Tim Evans, Jeremy Farrar oder Beth Cameron unterhält – allesamt Funktionsträger, die man zum globalen Führungszirkel der „Pandemic Preparedness“ zählen darf. Diese Verbindung ist insbesondere deshalb anzunehmen, da gerade Deutschland nach dem Willen dieser Akteure international eine „Vorreiterrolle“ bei der „globalen Gesundheitspolitik“ übernehmen soll. Chris Elias von der Gates Foundation, Jeremy Farrar vom Wellcome Trust, Christian Drosten und die übrigen Mitglieder der oben schon kurz erwähnten internationalen Beratergruppe der Bundesregierung formulierten das im Juni 2019 ganz offen:

    „Das Mantra für unsere deutschen Kolleginnen und Kollegen lautete ‚Seid ehrgeizig‘. Wir haben große Erwartungen an Deutschland, das als führende Wirtschaftsmacht weltweit an vierter Stelle steht und – laut deutscher Regierung – eine größere globale Verantwortung übernehmen muss. Wir glauben, dass sich das Thema globale Gesundheit bestens eignet, um die Werte, Fähigkeiten und Entschlossenheit Deutschlands wirkungsvoll zu bündeln und so die Menschenrechte, den Multilateralismus, die humanitäre Hilfe und eine nachhaltige Entwicklung zu unterstützen und auszubauen. Natürlich wollen wir, dass Deutschland noch mehr tut – vor allem in der Politik, in der Entwicklungsfinanzierung und bei der Unterstützung globaler Institutionen, insbesondere der WHO. Wir glauben, dass die EU-Ratspräsidentschaft im Jahr 2020 ein idealer Zeitpunkt dafür sein könnte. (…) Wir hoffen sehr, dass unsere Arbeit zu einer stärkeren Vorreiterrolle Deutschlands in der globalen Gesundheitspolitik beitragen wird.“

    Mit dabei: Lothar Wieler
    Rottmann-Großner war dafür offenbar einer der Ansprechpartner, unter mehreren. Beim Planspiel in München war er jedenfalls nicht der einzige Vertreter Deutschlands. Im Text des veröffentlichten Abschlussberichts bleibt es zwar unerwähnt, es ist aber dennoch auf einem darin enthaltenen Foto zu sehen: RKI-Präsident Lothar Wieler war ebenfalls zugegen. Man sieht ihn dort scherzend mit der Organisatorin Beth Cameron (links im Bild; Quelle: Abschlussbericht, S. 5).

    Wieler gehörte offenbar zu einer kleinen Riege von Beobachtern, die nicht aktiv, aber als Zuschauer an dem Planspiel teilnahmen – was auch auf einem anderen Bild deutlich wird, auf dem Wieler neben Cameron und direkt hinter dem Moderator, dem NTI-Co-Vorsitzenden Ernest Moniz sitzt, einem ehemaligen Minister unter Bill Clinton.

    Wieler, der Öffentlichkeit als väterlicher Krisenbegleiter aus dem Fernsehen vertraut und von Kritikern oft als vermeintlich wenig kompetenter Tierarzt belächelt, ist weitaus besser vernetzt, als allgemein bekannt. Laut dem eingangs erwähnten Buch von Mascolo und Gloger sind Wieler und der Chef des Bundesnachrichtendienstes „alte Freunde“ (S. 21). Der RKI-Präsident und der ein Jahr jüngere BND-Präsident Bruno Kahl „kennen sich“ demnach „seit Studienzeiten“ und „rudern bis heute gemeinsam auf dem Wannsee, Achter mit Steuermann“.

    Wieler spielt auch international eine Rolle. Im Juni 2019, nur wenige Monate nach dem Planspiel in München, wurde er zum Co-Vorsitzenden der „Working Group on Influenza Preparedness and Response“ der WHO berufen. Im September 2020 hob man ihn zusätzlich an die Spitze des „International Health Regulation Review Committee“ und damit auf eine politisch außerordentlich brisante Schlüsselposition, vor allem mit Blick auf den derzeit geplanten „Internationalen Pandemievertrag“.

    Pandemie-Planspiele im Dezember 2019 und Februar 2020
    Deutschlands „stärkere Vorreiterrolle“ ist aktiv vorangetrieben worden. Die Übung in München im Februar 2019 war dabei nur ein Aspekt. Drei Monate später, im Mai 2019, lud die CDU/CSU-Bundestagsfraktion zu einer Konferenz zu „Globaler Gesundheit“ und „grenzüberschreitenden Gesundheitsgefahren“ ein, an der neben Farrar und Drosten auch Merkel und Spahn sowie WHO-Chef Tedros teilnahmen (Videomitschnitt hier). Unmittelbar vor Ausbruch der Corona-Krise wurde daran angeknüpft, mit einem Pandemie-Planspiel in New York im Dezember (!) 2019, das ein später veröffentlichter NTI-Bericht allerdings nur am Rande erwähnt und so beschreibt (PDF, S. 9):

    „Diese Version der Übung beinhaltete ein tieferes Eintauchen in die Abschreckung und Vorbeugung von katastrophalen biologischen Risiken durch möglicherweise staatlich geförderte Biowaffenforschung, einschließlich der versehentlichen und vorsätzlichen Freisetzung von biologischen Waffen.“

    Dazu würde man gern mehr erfahren, vor allem angesichts des erstaunlichen Timings. Veröffentlicht ist jedoch lediglich eine Teilnehmerliste (PDF, S. 24) dieses New Yorker Planspiels. Auf dieser Liste findet sich unter anderem die „Event 201“-Mitspielerin, Ex-Vize-CIA-Chefin und heutige Direktorin der US-Geheimdienste Avril Haines.

    Die New Yorker Übung diente laut NTI der Vorbereitung eines weiteren Bioterror-Planspiels in München, wiederum im Rahmen der Münchner Sicherheitskonferenz, die im Folgejahr 2020 vom 14. bis 16. Februar stattfand – also exakt, während das reale Coronavirus sich gerade in Asien ausbreitete. Laut Drehbuch ging es diesmal um einen im Labor scharfgemachten Influenzavirus, mit dem sich in der Folge mehrere Milliarden Menschen ansteckten. Es existiert zu dieser Übung ein kurzer Bericht der Veranstalter sowie ein ausführlicher Abschlussreport. Aus der deutschen Politik war bei diesem Planspiel allerdings niemand mehr eingeladen. Ob Wieler oder andere deutsche Behördenvertreter als Beobachter teilnahmen, ist nicht bekannt.

    Zehn Tage später empfahl Heiko Rottmann-Großner dem Bundesinnenministerium die Einführung von Lockdown-Maßnahmen in Deutschland. Wer ihm diese nahebrachte, bleibt weiterhin offen.

  30. MFG-Hamburg schreibt:

    Die Impfpflicht gerät ins Wanken

    „Die Bundestagsdebatte über eine Verpflichtung zur Corona-Impfung verzögert sich. FDP-Chef Lindner verweist auf „neue Erkenntnisse und Veränderungen der Lage“ durch die Omikron-Variante.“
    https://www.sueddeutsche.de/politik/corona-impfpflicht-bundestag-verzoegerungen-1.5502421?reduced=true

  31. MFG-Hamburg schreibt:

    Kasachstan Blaupause für Europa?

    Um den Kontext zu verstehen, bitte diesen Post beachten: https://t.me/ExpressZeitung/10780.

    Was in Kasachstan (u.a.) in diesen Tagen vorgeht, mag oberflächlich gesehen keine große Bedeutung für uns in Europa haben. Doch es könnte die Blaupause für Europa sein. Und das nicht im positiven Sinne, auch wenn das erstmal so wirken mag. Das Ziel ist u.a. Nationalstaaten zu delegitimieren, Unruhen und Chaos zu stiften. Die dreiste Corona-Politik ist das beste Instrument dafür. Wer wird dann Ordnung aus dem Chaos schaffen (ordo ab chao) und wie eine Lichtgestalt an die gebeutelten Europäer herantreten?

    Kasachstan:
    steht indirekt unter chinesischer/russischer kontrolle. der bürger darf im sklavenstatus dahin schuften. das land ist steinreich, quasi ein saudi-arabien als asiatische ausgabe. wissen nicht wohin mit dem reichtum…..achh doch, ins ausland und in die taschen gekaufter politiker.

    • mywakenews schreibt:

      es gibt keine Nationalstaaten, es sind alle ausnahmslos Firmen, die jemandem gehören…

    • MFG-Hamburg schreibt:

      ich weiß das……ist so übernommen wurden 1:1 kopiert. zum anderen, die mehrheit kann nicht zwischen nationalstaat und firmenkonstrukten unterscheiden, solange die medien etwas anderes vermelden. um den sinngehalt inhaltlich zu vermitteln, halte den ausdruck nationalstaat für zweckmäßig.

  32. MFG-Hamburg schreibt:

    Schon jetzt zeigen die bislang an die Öffentlichkeit geratenen Beschlüsse des heutigen Corona-Gipfels, dass diejenigen, deren Politik über zwei Jahre auf Panikmache und Volkshysterie gründete, selbst zunehmend in Panik geraten: Ihre bisherigen wie Heilsversprechen gehandelten Maßnahmen haben versagt, jetzt nimmt Omikron die Sache selbst in die Hand und beendet die Pandemie.“

    https://philosophia-perennis.com/2022/01/07/coronagipfel-in-kopfloser-panik-omikron-als-endgueltiges-ende-einer-pandemie/

  33. MFG-Hamburg schreibt:

    HAß auf VOLKSGRUPPEN UND DER SINN DAHINTER

    undifferenzierter haß auf volksgruppen wirkt stets selbstzerstörerisch. DIE gibt es so nicht. immer nur anteile von volksgruppen, die eben kriminell sind, doch auch scheinbare normale menschen sich umwandeln lassen in TÄTER, asoziale bestien. bestes lehrbeispiel covid19, wo ärzte, ḱrankenschwestern, sanitäter zu gehilfen von massenmord werden……daran läßt sich erkennen, wie gruppen gezielt durch psychologische kriegsführung, gedankendlich unterwandert und durch gehirnwäsche hin, zu aktiven mördern gelenkt werden können. dasselbe prinzip finden wir in sekten, aber eben auch in zionistischen gelenkten gruppierungen, die wie sekten geführt werden.

    also schnellstens, solche gedankenmuster von verallgemeinerungen, hin primitiven haßes verlassen!!!!!!!!!!!!!!

  34. Solist schreibt:

    Ein Artikel (OHNE Gewähr):

    Veröffentlicht am 5. Januar 2022von veibzvideos
    Der argentinische Molekularbiologe Dr. David Nonis, der in den Kalifornien an Gen-Editing-Technologien arbeitet, gab im argentinischen Privatfernsehen Canal TLV1 ein schockierendes Interview, in dem er über Babys berichtet, die von Eltern geboren wurden, die vor der Empfängnis geimpft wurden (nicht Mütter, die während der Schwangerschaft geimpft wurden). Was der Wissenschaftler mit einem Doktortitel in Neurowissenschaften, einem postgradualen Abschluss in biologischer Reproduktionforschung und einem postgradualen Abschluss in Zellregeneration sagte, war äußerst besorgniserregend und alarmierend. Ich füge ein Video mit einer Video-Zusammenfassung von mehreren Babys und ein weiteres mit dem vollständigen Interview bei. Das über 1 Stunde lange Interview ist leider auf Spanisch, vielleicht kann es jemand mal ganz übersetzen, daher fasse ich hier nur die interessantesten Punkte zusammen:

    Er stellte fest, dass alle Babys die von Eltern geboren wurden die VOR der Empfängnis gegen Sars Covid 19 geimpft wurden) einige besorgniserregende gemeinsame Merkmale haben. Zu den Eigenschaften dieser, unterschiedlicher Ethnizien angehörenden, Babies gehören:

    -Ähnliche Gesichtsstrukturen
    -Ähnlich ungewöhnliche Augenfarbe bzw. manchmal mandelförmige Augenform
    -Ähnliche Schädelstruktur
    -Stark verbessertes Sehvermögen (sie scheinen fast sofort nach der Geburt klar sehen zu können)
    -Beschleunigte motorische Entwicklung (Aufrechter Nacken am 1. Tag nach der geburt, stark verfrühtes Gehvermögen mit 3 Monaten)
    -Seltsame, aufmerksame Blicke, aber mit einer gewissen emotionalen Trennung einhergehend

    Dr. Nonis ist sehr überrascht von der Homogenität, die in allen neugeborenen Fällen auftritt. Er erklärt, dass ein mutagener Faktor (physikalisch oder chemisch) in derselben Population normalerweise unterschiedliche Veränderungen oder Mutationen mit unterschiedlichen und allgemein schädlichen Auswirkungen verursacht. Im Allgemeinen sind Mutationen zufällig (verschiedene Menschen sind von verschiedenen Genen betroffen) und Babys werden normalerweise mit Missbildungen geboren oder sind nicht lebensfähig und sterben. In diesen Fällen erzeugen alle (oder die meisten) Babys unter der Wirkung des gleichen mutagenen Agens (dies könnten mRNA-Impfstoffe sein) die gleiche Wirkung, was darauf hindeuten könnte, dass eine absichtliche und vorsätzliche Veränderung bestimmter zu erzeugender Gene stattgefunden hat und diese eine besonders verändernde Wirkung zeigen.
    Dr. Nonis spricht davon, dass wir hier einem neuen Menschentyp gegenüberstehen könnten (keine neuen Spezies oder Rasse), allerdings einem Menschentyp mit veränderter DNA Struktur. Diese „neuen Menschen“ könnten nicht nur körperliche/motorische Veränderungen aufweisen, sondern auch starke Verhaltensänderungen. Momentan weiß man natürlich nicht welche zusätzlichen Veränderungen in den Neugeborenen auftreten werden, denn die Datenlage basiert ja lediglich auf visuellen Beobachtungen. Dr. Nonis argumentiert beispielsweise, dass wir nicht wissen können, wie das soziale Verhalten dieser Babies aussehen wird, wenn sie erwachsen sind, ob sie sich wie ein „normaler“ Mensch einfühlen können oder ob sie z.B. verhaltensauffällige Eigenschaften wie erhöhte Gewaltbereitschaft zeigen werden. Diese bei diesen Kindern beobachtete Beschleunigung in Wachstum, Entwicklung und Anpassung ist nur bei Säugetieren zu beobachten, die sich nach einigen Tagen schnell auf den Beinen bewegen. An einer Stelle des Interviews sagt er, es sei sehr auffällig, wie ähnlich die Entwicklung dieser Kinder auch bei bestimmten Tierarten erscheine, bei denen die motorische Entwicklung viel schneller sei als beim Menschen. Dies ist besonders interessant, da es die Möglichkeit eröffnet, dass das genetische Profil dieser Kinder vielleicht eine gewisse Neigung zu Spezies aus dem Tierreich haben könnte (dieser letzte Satz ist eine Anm. d. Red. nicht von Nonis). Schließlich behauptet der Wissenschaftler, dass er mit der neuesten und fortschrittlichsten Gen-Editing-Technologie arbeite, und dass er und seine Kollegen sich das Wissen und die Technologie nicht einmal vorstellen können, die erforderlich wären, um solche Ergebnisse zu erzielen, d.h. ein so präzises Bearbeitungsniveau und mit so homogenen Effekten. Die Wissenschaft hinter dieser Forschung (hier spekuliert er realistisch) ist eine Wissenschaft, die nicht jedem zugänglich ist und von der er annimmt, dass sie auf nicht „offiziellen“ Ebenen (dunkle Forschung) extrem forciert wird. Da die Eltern vor der Empfängnis der Kinder geimpft wurden, weisen diese körperlichen und emotionalen Veränderungen auf einen überwältigend, alarmierenden Verdacht hin: Die Bestandteile der Impfstoffe hätten auf genetischer Ebene Veränderungen in den Keimbahnen der Fortpflanzungsorgane der Eltern (Eierstöcke und Hoden) verursacht, mit Veränderung der genetischen Information von Eizellen und Spermien. Diese Art der genetischen Veränderung ist dauerhaft, diese Kinder werden sie, wenn sie überleben, an ihre Nachkommen weitergeben. Wurde hier bewusst oder zufällig eine neue Spezies bzw. eine genetisch mutierte menschliche Generation geschaffen? Es ergeben sich aber weitere brisante Fragen aus diesen Beobachtungen: Bedeutet diese Beschleunigung des Wachstums und der Entwicklung eine verkürzte Lebensdauer? Ein eventuell vorzeitiges Altern? Wie viele Jahre werden diese Babys leben? Sind sie mit 10 Jahren bereits erwachsen (vorzeitiges Einsetzen der Pubertät)? Wenn dies alles beabsichtigt war, warum und wofür genau benötigt man eine neue Art von genetisch mutierten Menschen?

  35. MFG-Hamburg schreibt:

    hier bestätigt sich meine einschätzung, mit meinen zeiitangaben. die werden versuchen ende 2023 das szenario umzusetzen

    „die eliten haben nicht verloren, sondern wir stehen am beginn einer schweren auseinandersetzung.doch die wird wahrscheinlich ab 2023 durchstarten. sie werden dann zuschlagen, wenn es am schwierigsten ist. winterzeit eignet sich hervorragend…..kein strom, kein essen, keine wärme, kein geld…..da öffnen sich ganz neue bereitschaften zum dialog für VERLIERER.“

    dazu dieses video „Kasachstan, droht uns das selbe Szenario?“
    https://terraherz.wpcomstaging.com/2022/01/09/kasachstan-droht-uns-das-selbe-szenario/

  36. MFG-Hamburg schreibt:

    „Hohe Dunkelziffer vermutet: 30-40 Prozent der bisher Obduzierten sind ursächlich an der Impfung gestorben“ 💉💀☠ #NWO #COVID1984

    Chefpathologe Uni Heidelberg: 30-40 Prozent ursächlich an Covid Impfung verstorben

    Der Chef-Pathologe der Uni Heidelberg, Prof. Peter Schirmacher, fordert viel mehr Obduktionen von Geimpften. Nicht nur Corona-Tote, sondern auch Tote, die im zeitlichen Zusammenhang mit einer Impfung sterben müssten häufiger untersucht werden.

    Prof. Schirmachers Worte haben Gewicht

    Prof. Schirmacher ist nicht irgendwer: Er ist der Ärztliche Direktor der Allgemeinen Pathologie und der Pathologischen Anatomie der Universität Heidelberg und der geschäftsführende Direktor des Pathologischen Institutes Heidelberg. Dort führt er eine Professur seit 2004.

  37. MFG-Hamburg schreibt:

    Fehldiagnose Schütteltrauma? Impfschäden systematisch Vertuscht!
    ——————————————————————————————-
    „Gewalt an Kindern ist ein schreckliches Verbrechen. Seit einigen Jahren mehren sich in der Presse die Fälle von „Schütteltrauma“, dem „Shaken Baby Syndrome“, kurz SBS. Eltern wird vorgeworfen, ihr Kinder so heftig geschüttelt zu haben, das lebensbedrohliche Verletzungen u.a. am Gehirn auftreten. Ärzte, Jugendämter und Gerichte nehmen Eltern ihre teils erst 10-12 Wochen alten Kinder in gutem Glauben weg, die Kinder so zu schützen. Dabei mehren sich Beweise, dass mit „SBS“-Diagnosen mehr als leichtfertig umgegangen wird. Säuglinge werden also von Eltern getrennt, weil Ärzte zu wenig wissen, um heftiges Schütteln nicht mit anderen Krankheitsursachen zu verwechseln. Einer der Faktoren, mit denen das SBS verwechselt wird, sind heftige Reaktionen auf Impfungen, vor von Alu-Verbindungen verursacht, die auch in den meisten Säuglingsimpfstoffen vorhanden sind. Beim Verein „IN-ES“, der sich dafür einsetzt, unschuldigen Eltern ihre Kleinkinder wieder zurückzugeben, melden sich immer mehr Eltern, wo viele Beweise gegen elterliche Gewalt und für eine Impfreaktion sprechen. Der Film „Fehldiagnose Schütteltrauma“ erklärt, wieso Impfungen manchmal zu lebensbedrohlichen Zuständen führen können, wie dies von Seiten der Pharmalobby, aber auch von Ärzten systematisch ignoriert wird. Es gibt ein regelrechtes Impf-Kartell, dass gezielt alles unterdrückt, was die stetig wachsende Zahl von Säuglingsimpfungen infrage stellt.“

    dahinter steht organisierte kriminalität. denn die wissenschaften werden von logenbrüdern per cash beeinflußt. ebenso die behörden. die erfahrung zeigt immer wieder, wie unmenschen in hohen positionen sich befinden. und wie kommnt das zustande??? ja wenn die gesellschaft sich von GOTT abwendet, wenden sich satanische kräfte der gesellschaft zu, damit einhergehend minderwertige moralische werte sich verbreiten. moralische minderwertigkeit zeigt sich im gerechtigkeitsempfinden, dem unverständnis lügen und manipulationen zu ERKENNEN, während es dem blinden schon die fußnägel hochrollt. EXAKT dieses phänomen können wir beobachten innerhalb sämtlicher branchen……ja ja….sowas wie satantische kräfte hielt man für fantasie produkte, lehren der aus fabeln der dummen schwätzer stammte…..nun hat sie euch eingeholt, die
    fabeln aus 1000 und einer nacht, die eure leben zugrunde richten!!!!!!!!!!!!!!!

    hatte gerade gelesen, wie eltern ihre 10 jähriges mädchen per 1. und 2. spritze zum tode verurteilten. obwohl bei der 1. spritze hätten die alarmsirenen angehen müssen, anhand schwerster nebenwirkungen, was taten die eltern??? sie hauten ihr die 2. spritze rein!!!!!!!!!!

    wünsche viel spaß am tag der auferstehung!!!!!

    https://terraherz.wpcomstaging.com/2022/01/10/fehldiagnose-schuetteltrauma-impfschaeden-systematisch-vertuscht/

  38. MFG-Hamburg schreibt:

    ich hab das nicht gegen kontrolliert, müßt ihr euch mal genauer anschauen!!!!!!!
    —————————————————————————————————
    Klage verloren! Big Pharma und Anthony Fauci haben Klage VERLOREN!
    —————————————————————————————————

    BREAKING NEWS:
    Der Oberste Gerichtshof der USA hat entschieden, dass der Covid-Erreger kein Impfstoff ist, unsicher ist und um jeden Preis vermieden werden muss – Big Pharma und Anthony Fauci haben eine Klage verloren, die von Robert F. Kennedy Jr. und einer Gruppe von Wissenschaftlern eingereicht wurde!

    EILMELDUNG!
    Der Oberste Gerichtshof hat die allgemeine Impfung in den Vereinigten Staaten für ungültig erklärt. Bill Gates, der US-Chefarzt für Infektionskrankheiten, Fauci, und Big Pharma haben einen Prozess vor dem Obersten Gerichtshof der USA verloren, weil sie nicht beweisen konnten, dass alle ihre Impfstoffe in den letzten 32 Jahren für die Gesundheit der Bürger sicher waren! Die Klage wurde von einer Gruppe von Wissenschaftlern unter Führung von Senator Kennedy eingereicht. Robert F. Kennedy Jr.: „Der neue COVID-Impfstoff sollte unter allen Umständen vermieden werden. Ich mache Sie dringend auf wichtige Fragen im Zusammenhang mit der nächsten Impfung gegen Covid-19 aufmerksam. Zum ersten Mal in der Geschichte der Impfung greifen die so genannten mRNA-Impfstoffe der neuesten Generation direkt in das Erbgut des Patienten ein und verändern somit das individuelle Erbgut, was eine Genmanipulation darstellt, die bereits verboten war und früher als Verbrechen galt. Der Coronavirus-IMPFSTOFF IST KEIN IMPFSTOFF! ACHTUNG! Was war schon immer ein Impfstoff? Es war immer der Erreger selbst – eine Mikrobe oder ein Virus, das abgetötet oder abgeschwächt wurde – und das in den Körper eingeführt wurde, um Antikörper zu bilden. Nicht einmal ein Coronavirus-Impfstoff! Das ist er ganz und gar nicht! Es gehört zu der neuesten Gruppe von mRNA (mRNA), die angeblich „Impfstoffe“ sind. Einmal in einer menschlichen Zelle, programmiert die mRNA die normale RNA/DNA um, die dann ein anderes Protein herstellt. Das hat nichts mit herkömmlichen Impfstoffen zu tun! Robert F. Kennedy Jr.: „Der neue COVID-Impfstoff sollte unter allen Umständen vermieden werden.

    Ich mache Sie dringend auf wichtige Fragen im Zusammenhang mit der nächsten Impfung gegen Covid-19 aufmerksam. Zum ersten Mal in der Geschichte der Impfung greifen die so genannten mRNA-Impfstoffe der neuesten Generation direkt in das Erbgut des Patienten ein und verändern somit das individuelle Erbgut, was eine Genmanipulation darstellt, die bereits verboten war und früher als Verbrechen galt. Der Coronavirus-IMPFSTOFF IST KEIN IMPFSTOFF! Nach dem noch nie dagewesenen mRNA-Impfstoff werden die Geimpften nicht mehr in der Lage sein, die Symptome des Impfstoffs auf zusätzliche Weise zu behandeln.

    Die Geimpften werden sich mit den Folgen abfinden müssen, denn sie können nicht mehr geheilt werden, indem man einfach die Gifte aus dem menschlichen Körper entfernt, wie bei einem Menschen mit einem genetischen Defekt (z. B. Down-Syndrom, Klinefelter-Syndrom, Turner-Syndrom, genetischer Herzfehler, Hämophilie, Mukoviszidose, Rett-Syndrom usw.), denn der Gendefekt ist für immer. ), denn der Gendefekt ist für immer!

    Dies bedeutet im Klartext: Wenn nach einer mRNA-Impfung ein Impfsymptom auftritt, kann weder ich noch ein anderer Therapeut Ihnen helfen, denn der durch die Impfung verursachte Schaden ist GENETISCH irreversibel.

    Robert F. Kennedy Jr.: Klagen gegen Covid-Impfstoffe

    Erwartete COVID-Impfstoffmandate: CHD arbeitet mit einem Konsortium von Anwälten zusammen, um Anfechtungen der bevorstehenden institutionellen, städtischen und staatlichen Vorschriften für COVID-Impfstoffe vorzubereiten.

    Das Ergebnis

    Das Bundesgesetz verbietet jetzt die Vorschrift von COVID-Impfstoffen, -Tests und -Masken für den Notfalleinsatz. Was der Covid-Impfstoff wirklich ist…. A Erreger…. Zum Video geht es hier: Robert F. Kennedy Jr., Dr. David Martin und Dr. Judy Mikovits, PhD Microbiologist, enthüllen den Erreger der Covid-Impfung

  39. MFG-Hamburg schreibt:

    MELDUNG CHINA:
    „In der 13 Mio. Stadt Xi’An beginnen nun die ersten Evakuierungen nach dem eine neue Krankheit ausgebrochen ist, bei dem viele Menschen Blut aus Augen und Ohren strömen und viele mit hämorrhagischen Symptomen wie Ebola und Marburg zu kämpfen haben!“

    (ob das der wahrheit enspricht, weiß ich nicht….aber beim einsatz von G5 traten die effekte wie nasenbluten auf, unahbhängig vom alter.)

  40. Solist schreibt:

    Bin noch beim anhören. Und WIEDER müsste man was KRITISCH anmerken. Alleine schon ein schwer geschädigtes Impfopfer, das weiterhin kostenlose Coronatests verlangt, BAAAANG….jetzt höre gerade ein weiteres Opfer, das etwas gegen die Impfgegner hat… AAAAH…. oder erwähnte Figuren, aber es reicht auch schon, nur den Begleittext zu lesen, was da erwähnt und verlinkt wird, natürlich auch die gesteuerten Querdenker (kontrollierte Opposition) ect.
    Ein Film über die Opfer von Nebenwirkungen der Corona Impfungen und Aussagen von Ärzten und Krankenschwestern, die ihr Schweigen gebrochen haben.
    https://gloria.tv/post/wChUssLiS3aR3eBN83svg9SN8

    Schaut hier das zweit- UND viertletzte Video an, zu Kasachstan, Russland, Putin. (Stichworte Kasachstan und Evakuierung)….wenn man dann im Gegenzug danach den Scheiss sich gibt, was auf deutsch-russischen YT_Propaganda Medium Putin absonderte, ÜBER das was in Kasachstan passiert….. Die dort eingegriffen haben. Soldaten geschickt…. das suche aber nicht heraus.
    Übrigens habe von Hermann und Popp drei Videos in letzter Teit mir teils angehört, in 2 kommt der liebe Putin vor, Sie können es einfach nicht lassen.

    https://www.youtube.com/channel/UC8RBVM7s5yzdCl6

  41. Solist schreibt:

    DARPA wird „Nahrung“ aus Abfall herstellen
    https://gloria.tv/post/CxsD7jdP7qFK1fpt11HCeyxuv

    🤮DARPA wird „Nahrung“ aus Abfall herstellen -DARPA creará `comida´ a partir de residuos

    DARPA * finanziert die Herstellung von 3D-gedruckten Lebensmitteln aus „gemischtem Abfall“, die serviert werden, „wenn traditionelles Essen nicht verfügbar ist“

    #BareShelvesBiden ist im Trend, da sich in Amerika immer mehr leere Regale vermehren, und die LA Times verspricht, dass sich die Situation nur noch verschlimmern wird.
    Die Lebensmittelversorgungskette sinkt unter dem Druck von Covid-Mandaten und Quarantänen. Was steckt hinter diesem Mangel?

    In Soylent Green, einem Film, der in der Zukunft 2022 spielt, wurde Nahrung aus Leichen hergestellt (jetzt gibt es einen Überschuss durch den umklammerten Trank). Lassen Sie sich nicht wundern, wenn die Körper am Ende zur Herstellung von „Nahrung“ verwendet werden. Das Davoser Forum spricht bereits von Präparaten nach (seinem) Food Codex, und es ist so, dass dieser NOM süchtig nach satanischen Kannibalismus ist, wie man an dieser Firma sehen kann, die Salami aus Zellen berühmter Persönlichkeiten herstellt, die in Labors gezüchtet werden:

    VIDEO: BeachMilk

    * Die Defense Advanced Research Projects Agency, besser bekannt unter dem Akronym DARPA, von ihrem ursprünglichen Namen Defense Advanced Research Projects Agency, ist eine Agentur des US-Verteidigungsministeriums, die für die Entwicklung neuer Technologien für den Einsatz zuständig ist

    Noch ein Video auf Englisch:
    DARPA funds Soylent Green as Empty Shelves in USA – #BareShelvesBiden Trends

  42. Solist schreibt:

    https://gloria.tv/post/4t4YSD3NmBwFEQt3nGenhhXXV

    🇮🇹 ITALIEN 🇮🇹 – Ungeimpfte dürfen ab dem 1. Februar
    keine Bank mehr betreten

    🇮🇹 😭Ab dem 1. Februar dürfen die Ungeimpften in Italien keine Bank mehr betreten. 😭 🇮🇹

    Wer hätte das nur gedacht?
    Es geht also wieder einmal schrittweise los, bis man überhaupt nicht mehr an sein Geld herankommt.
    Weitere Restriktionen für die Widerständler in vielen Ländern der Welt.
    Lassen Sie sich spritzen und wir geben ihnen ihr Geld zurück, das ist die neueste Devise in Italien.
    Ging es ursprünglich nicht um die Gesundheit der Bevölkerung?
    Die neuesten Einschränkungen traten gestern am 10. Januar in Italien in Kraft.
    Die Regierung dehnte die Bedeutung des Super Grünen Passes aus, dem Impfpass, welchen man nur nach dem Abspritzen erhält.
    Ab dem 20. Januar braucht man den grünen Pass auch zum Friseur oder für den Schönheitssalon.
    Und ab dem 1. Februar kommt man ohne Impfpass in keine Bank, in kein Postamt, auch nicht in die für das Überleben notwendigen Geschäfte und die Einkaufszentren hinein.
    Die Ungeimpften können aber noch immer Lebensmittelgeschäfte, Supermärkte und Apotheken aufsuchen.
    Wie gnädig.
    In Argentinien ist es bereits so weit, dass die Ungeimpften nicht mehr an ihr Geld herankommen.
    Indien hat die gleiche Lösung wie Italien eingeführt und in Kanada geht es scheinbar auch schon bei den ersten Banken mit einem Besuchsverbot los.
    Wie weit gehen Sie bei diesem Wahnsinn noch mit?
    Wo wird die Grenze überschritten?
    Die Geimpften machen jedenfalls alles mit und sie werden deshalb auch alles verlieren.
    Man muss sich abkoppeln (dezentralisieren), sonst wird man mit nach unten gezogen:

  43. Solist schreibt:

    Zusammenführung von Impfausweis und Personalausweis
    als Dauereinrichtung
    https://gloria.tv/post/fEJVBBwKxSXw4QwwAoxV4V29q

    siehe auch folgenden
    Artikel und folgendes Video
    Impfnachweis in der Hand
    (von Patrick Kramer)

    Der Video-Link
    ⬇️⬇️⬇️
    ➡️ RTL – IMPFNACHWEIS IN DER HAUT

    IMPFAUSWEIS UND PERSONALAUSWEIS
    sollen zusammengeführt und zur Dauereinrichtung werden.

    9. 01. 2022 | Der Geschäftsführer der Culture4Life GmbH, welche die Luca-App betreibt, hat verraten, wohin die Reise gehen soll: zu einer Zusammenführung von Impfpass und Personalausweis – und zwar auf Dauer.

    Die Luca-App dient dazu, Veranstaltern und Besuchern von Gastronomie und Veranstaltungen die vorgeschriebene Kontaktverfolgung zu erleichtern, indem sie registriert, wer sich an einem bestimmten Ort aufhält. Sie gilt mit mehr als 40 Millionen Nutzern als eine der erfolgreichsten Apps Deutschlands.

    Im Interview mit der Berliner Zeitung vom 7.1.2022 wurde der Geschäftsführer der Culture4Life GmbH, Partick Hennig, gefragt, welche Pläne er für Luca nach Ende der Pandemie habe. Seine Antwort bestätigt, was ich schon lange mehr als vermute und in diesem Blog und dem Buch „Endspiel des Kapitalismus“ aufgeschrieben habe. Die vielfältigen Überwachungsmaßnahmen im Zuge der Pandemie sind auf Dauer angelegt. Sie passen sich ein in die Pläne von Washington und Silicon Valley, allen Erdenbürgern eine eindeutige – maschinell problemlos und sicher zuordenbare – digitale Identität zu geben. Das soll denjenigen, die die Kapazität haben, den gesamten digitalen Datenverkehr zu überwachen, die Möglichkeit geben, die automatisierte Überwachung der Bürger zu vervollkommnen. Hennig sagte:

    „(Wir) wollen den Prozess der Prüfung von Nachweisen für Restaurants und Veranstalter vereinfachen. (…) Seit einiger Zeit muss man zusätzlich zum Impf- oder Genesenenausweis auch den Personalausweis oder Pass vorzeigen. Das wollen wir in Luca auch einfach zusammenführen. Dann muss man vielleicht bald nur noch sein Handy zeigen. Und ich gehe davon aus, dass es diese ganzen Anforderungen noch ein paar Jahre geben wird.“

    Wo das hinführen soll und wird, hat der Rüstungs- und IT-Sicherheitskonzern Thales jüngst erläutert. Dauerhaft sollen wir für jede öffentliche und viele private Dienstleistungen, die wir in Anspruch nehmen wollen, unsere digitalen „Ausweispapiere“ vorzeigen, sodass die entsprechenden Informationen über uns automatisiert in der Datenbank unserer digitalen Identität gesammelt werden können. Gleichzeitig können abgestufte Sanktionen und Zugangsbeschränkungen für unzuverlässige Subjekte installiert werden. So lässt sich Wohlverhalten ohne politische Gefangene oder Polizeiknüppel geräuschlos erzwingen.

    In einem anderen Beitrag fordert Thales seine Regierungskunden auf, „die Pandemie als Gelegenheit zu begreifen, eine Plattform für eine ambitioniertere Digitalisierung ihrer Identitäts- und Gesundheitsnachweise zu schaffen“.

    [16.08.2021 Thales Hören/Podcast]

    Ministerien, die für Reiseausweise zuständig sind, sollen – so Thales – die digitalen Brieftaschen der Bürger nutzen, um digitale Begleitdokumente für physische Pässe zu definieren und verpflichtend zu machen. Auf der Grundlage von Standards der Internationalen Zivilluftfahrtsorganisation ICAO sollen diese digitalen Zusatznachweise für das Reisen weltweit anerkannt und verlangt werden.

    Das hat den nicht unerheblichen und gewünschten Nebeneffekt, dass die Silicon-Valley-Giganten, die die digitale Infrastruktur für dieses Unterfangen betreiben, effektiv zu Weltpassbehörden werden.

    Die Großkonzernlobby Weltwirtschaftsforum hat 2018 ein Arbeitsprogramm für Regierungen und private Organisationen veröffentlicht, wie diese gemeinsam eine globale Infrastruktur für den digitalen Identitätsnachweis bauen können.

    Die Bundesregierung hat erklärt: Die Bundesregierung will nach Blaupause des Weltwirtschaftsforums ein digitales Identitätsökosystem errichten, –

    sie wolle in Abstimmung mit dem Weltwirtschaftsforum ihren Teil des Programms abarbeiten.

    Auch die EU-Kommission hat seit Sommer 2021 ein Programm zur Schaffung einer einheitlichen digitalen Identität für alle Europäer.

    Wo es hingehen soll, ist keine wilde Spekulation von mir. Es ist erklärtes Programm der Mächtigen. Nur dass sie uns einreden wollen, sie täten das alles nur zu unserem Besten.

    Mehr:
    Dossier zur digitalen Identität

  44. Solist schreibt:

    ACHTUNG, auch HIER skeptisch sein.
    Polizisten mit GELBEN Westen, gelbe Westen sind/waren kontr. Opposition/gesteuert. Dann der LINKname mit Q (Anon) und Trump (der “gute” Trump”) und Polizei gerne falsch spielt und eben Demos bisher meist gesteuert.
    https://t.me/DONALD_J_TRUMP_Q_FAMILY_GERMANY/4159923

    Ebenso ne Parallele in Österreich, wo ca. 10 Polizisten nun an Seite der Demonstranten sein sollen, wie ein Polizist dort bei Demo behauptete.
    Bei den gesteuerten Mahnwachen damals ein franz. Polizist der ne Rede hielt. Rein zufällig Phomosexuell. Wie der Lakai Üedram Shayar genauso, der an Seite von Jebsen und….
    Mal ne Transe,, mal schwul, gerne Ausländer, mal schwarz…. Als ob es Methode hat oder mit Ostblocknamen oder/und aus denm System kommend. Wie offenkundig uns damit verhöhnen und wir auf jeden Zug aufspringen sollen. Deshalb,, nicht leichtfertg sein und auf der Hut bleiben, aus der Erfahrung LERNEN, nicht Fehler dauernd wiederholen.

    Auch beim Reichstag hat die Polizei schön mitgespielt, aber angeblich auf Seite der Demonstranten und so sind in die Falle getappt. Nachdem die Show für das TV im Kasten waren, sind Sie wiedergekommen und haben die Stufen frei gemacht.

  45. Solist schreibt:

    Grundschülerin für Widerstand geehrt! 38-Mal Schulausschluss!
    https://gloria.tv/post/V4Q9NuieDuC72FyX6pz1rezEX
    Der Gouverneur von Florida, Ron DeSantis, ehrte das tapfere 8-jährige Mädchen, das sage und schreibe 38-Mal von der Schule suspendiert wurde, weil sie sich weigerte, eine Maske zu tragen.

    Floridas Gouverneur de Santis rief die Zweitklässlerin zu sich auf das Podium, gratulierte ihr für ihren #Widerstand und applaudierte.

    Dieser Gouverneur hat noch Herz, Verstand und Eier!

    Ratzi
    5. Jan.
    Achtung: Ron DeSantis, der Governeur von Florida, wo Wendler lebt, ist auch ein Mitglied von der jüdischen Endzeitsekte Chabad-Lubawitsch!

    Halte demnach die Lockerungen und sein Kampf gegen Impfpass und Maskenpflicht an Schulen für reines Schauspiel! Oy vey! Man darf nicht vergessen, dass Trump sein Anwesen in Florida hat! Der ist auch dicke mit Chabad! Und der hat sicher einfach keinen Bock drauf in seinem eigenen Bundesstaat mit Maskenpflicht oder Impfpässen genervt zu werden! Aber DeSantis wird das dort sicher bald auch Stück für Stück umsetzen! Jede Region bekommt einfach ein angepasstes Programm je nach Bevölkerung! Aber am Ende machen sie den Sack zu!

    Bill Gates hat auch in Florida seine 750 Millionen genetisch veränderten Mücken freilassen dürfen! Vielleicht werden die Florida-Bewohner einfach per Mückenstich geimpft!

    Micha: Schütz dich und Laura immer vor Mückenstichen! 🚨🦟☠️

  46. MFG-Hamburg schreibt:

    SCHON WIEDER…geistern die vereinfachten FEINDBILDER durchs NETZ
    statt die gesamt zusammenhänge betrachtet werden. die GZM = Globale zionistische Mafia
    gehört zu den bösartigsten mafia-clans, doch hat das wenig mit dem JUDEMTUM noch zu tun, außer den mit den hardcore zionstischen kräften, die es schon immer gab, also radikale SEKTEN-rabis, die dem babylonischen anhängen, nicht dem ursprünglichen schriften moses.

    die globalistische zionistische mafia ist nur die exekutive, dafür wurde SIE seitdem 19jhr. systematisch aufgebaut. wer da im detail hinter dem system steht, kann ich noch nicht exakt beurteilen, aber es handelt sich um steinreiche familien-clans, die sich duch ganz EUROPA ziehen. das ballungszentren scheint das british empire zu sein, weil DORT die zionistischen kräfte gebündelt wurden, DORT wurden LENIN, STALIN, MARX & Co ausgebildet, die im einklang mit globalistischen zionistischen MAFIA = GZM….ich nutze mal die kürzel, gleichfalls vom britischen empire aus ihre stützpunkte in richtung europa zu identschen zeitpunkten ihre vereine ausbauten. MERKE: „ZEITGLEICH“…..wer da keine gemeinsamkeiten erkennen kann, sollte lieber sesamstraße schauen.

    das british emipre verfügte über die größte globale MACHT inkl. geheimdiensten, militärischen apparat, diversen THINK TANKS usw. usw. usw.. der dortige adel wurde von den freimauern aufgesaugt, deren ursprung in den rosenkreuzern liegt, die wiederum in SPANIEN seit dem 15 jahr. durchstartete, durch eine extrem brutale globalisierungs-politik. die rosenkreuzer = jesuiten = freimauerer übernahmen die lokalen kirchen bis nach ROM, dies führte zu einer übernahme des british empire.

    die JUDEN oder die vorstufe der gegenwärtigen RADIKALEN waren NULLEN im alten europa, dafür wurden sie regelmäßig verfolgt und ausgerottet, hatten NICHTS zu melden. wie konnten die so hoch aufsteigen???? kann man nachlesen!!!! wer denn objektiv interesse hätte, anstatt feindbildern nach zu jagen einer der höchsten rabis in der USA sagte aus, sie wären freimaurer. also ne pauschalierung von „JUDEN“ zu sprechen ist mehr als unglaubwürdig. die „GZM“ ist ein produkt, die für globalistische ZIELE als EXEKUTIVE erschaffen wurde und zugleich von den WAHREN verursachern abzulenken.

  47. Solist schreibt:

    Jaja, Moses, der die 10 Gebote für das AUSERWÄHLTE Volk Israels erhielt…. und so….
    aber vielleicht hat das ja nichts mit den echten ursprünglichen Leeren oder Lehren zu tun? Sei es, wie es will. Ich bin nicht gläubig und für mich ist das Alles auf den gleichen Mist gewachsen und was verändert wurde, ob man gläubig ist oder nicht…. Können auch Gläubige dann wohl nachvollziehen…. WER STECKTE WOHL DAHINTER? Ach ja, die Jesuiten und so, schon klar.
    Aber Wer zieht daraus seine Legitimation für sein handeln? Eben Teile des „auserwählten“ Volkes, was… nochmal… nicht mal ein Volk ist, genausowenig wie Christen, Buddhisten, Taoisten, usw ein Volk sind. Wenn man diese Irrlehre zerstört, zerstört man deren Illusion und eben Grund für ihr Handeln. Da kann es noch so vorgeschoben sein und e eben so erschufen (oder veränderten), damit eben ihre Pläne durchziehen konnten und genug Anhänger fanden. Selbst unter den Nichtjuden oder Nicht-Chabads. eben über Freimaurer, die z.B. keine Juden sind, aber eben genau das machen, was DIE WOLEN und planten. Obwohl nur nützliche Idioten für DIE SIND, wie eben auch die Noachiden. Ich verlinkte dazu schon etwas, noch gar nicht lange her….. wo Tora, Talmud, anfangs etwas asus der „christlichen“ Bibel und gegen Schluß waren die Noachiden Thema, mit Auschnitten aus Zeitungen, auch israelischen, bzw. jüdischen MSM-Quellen und sehr viel aus deren heiligen Schriften, wo es zudem einige Parallelen zur Bibel gibt… seltsamerweise. Also sogar teils DASSELBE drin steht. Also scheissegal, ob es „später“ so verändert wurde oder nicht. JETZT und schon länger sicher… STEHT ES DRIN.
    Wenn deine angeblich andere Lehre so viel anders und humaner angeblich ist (was ich bezweifle)? Dann ist es jedenfalls nicht das der Mehrheit der Gläubigen. weviel Prozent es nun WÖRTLICH nehmen, weiß ich nicht, aber es läuft genau so, wie SIE ES WOLEN und ihren Schriftzen, bzw. was daraus herauslesen, das isdt der Punkt. Dazu braucht man wirklich keinen Verstand, wenn man nur genug Hintergrundwissen hat, sieht das doch Jeder.

    Natürlich auch hier längst nicht die volle Wahrheit, Pandemie immer noch als real dargestellt und mittels Viren und nicht, das die Impfungen dafür verantwortlich sind.
    Macht den Anschein, als ob es ein TV-Sender ist, aber deshalb muß Dies nicht der Fall sein, keine Ahnung.
    Neues Beweismaterial – Die Impfpflicht kommt nicht wegen der Pandemie, sondern die Pandemie kam für die Impfpflicht (7:00) [English with German subtitles]
    https://gloria.tv/share/E4h3ERPuGojj4JgNgxaukyMVU

    • Jochen schreibt:

      @ Solist

      „Neues Beweismaterial – Die Impfpflicht kommt nicht wegen der Pandemie, sondern die Pandemie kam für die Impfpflicht“

      Wenn man die Perspektive auf den Transhumanismus richtet, denn das steckt dahinter, dann ist dies sonnenklar.

      Merkel erwähnte einmal nicht umsonst, daß Ende 2022 jeder in Deutschland geimpft sei. Denn sie wollen uns alle ja mit der großen „Rechenmaschine“ verbinden. Na ob es ihnen gelingen wird? Noch läuft die letzte Schlacht und ihr Ausgang ist immer noch offen.

  48. Solist schreibt:

    Das Politiker Programm der internationalen Geheimregierung
    P.9 – Wir werden unsere Regierung mit einem ganzen Heer von Wirtschaftspolitikern umgeben. Aus diesem Grunde ist auch die Volkswirtschaftslehre der Hauptgegenstand des Unterrichts, der den Juden gegeben wird. Ein ganzer Stand von Bankherren, Industriellen, Kapitalisten und was die Hauptsache ist Millionären wird uns umgeben, da im wesentlichen alles von der Personenfrage abhängt. Eine Zeitlang, bis wir ohne Gefahr wichtige Staatsämter unseren jüdischen Brüdern anvertrauen können, werden wir jene mit Leuten besetzen, deren Vergangenheit und Ruf so sind, daß zwischen ihnen und dem Volke eine Kluft liegt, Leute, die im Falle des Ungehorsams gegen unsere Anweisungen peinlichen Anklagen entgegensehen oder verschwinden müssen. Dies alles dient dazu, sie bis zu ihrem letzten Atemzuge unsere Belange vertreten zu lassen.

    P.10

    Heute beginne ich mit der Wiederholung dessen, was ich schon sagte, und ich bitte Sie, sich vor Augen zu halten, daß Regierungen und Völker in der Politik mit dem bloßen Scheine zufrieden sind. Und wie könnten die Gojim auch die tieferen Zusammenhänge der Dinge erfassen, wenn ihre Vertreter ihre besten Kräfte in Vergnügungen erschöpfen Für unsere Politik ist es von größter Wichtigkeit, diesen Umstand zu kennen. Er wird uns von Nutzen sein, wenn wir jetzt die Auflösung der Autorität betrachten Freiheit der Rede, der Presse, des Glaubens, das Recht der Vereinigung, die Gleichheit vor dem Gesetze, die Unverletzlichkeit des Eigentums, der Wohnung, der Besteuerung (der Gedanke der indirekten Steuern), die rückwirkende Kraft der Gesetze. Alle diese Fragen sind derart, daß sie nicht unmittelbar und offen vor dem Volke behandelt werden sollten. In Fällen, wo ihre Berührung nicht zu umgehen ist, müssen sie in allgemeinen Redensarten behandelt werden. Wir müssen immer betonen, daß uns die Grundsätze des modernen Gesetzwesens bekannt sind und wir uns von ihnen leiten lassen. Der Grund, weshalb in diesen Beziehungen Schweigen beobachtet werden muß, ist folgender Wir müssen uns die Möglichkeit offenhalten, dies und jenes davon zu unterschlagen. Sind aber erst alle Grundsätze anerkannt, so sind sie für alle Zeiten festgelegt.

    Zu jener Zeit werden wir uns bei der Durchführung unserer Pläne keinen Zwang mehr aufzuerlegen brauchen, denn alle Verantwortung tragen unsere Strohpuppen. Was kümmert es uns, wenn sich die Reihen derer lichten sollten, die nach Macht streben, und wenn dadurch ein Stillstand der Politik eintritt, weil es unmöglich ist, einen Präsidenten zu finden ein Zustand, der schließlich das ganze Land zerrüttet!

    P.11

    Wozu haben wir denn diese ganze Politik ersonnen und sie den Gojim beigebracht, ohne ihnen die Möglichkeit zu geben, die tiefere Bedeutung zu prüfen Wofür denn sonst, wenn nicht, um auf einem Umweg das zu erlangen, was für unseren zerstreuten Stamm auf geradem Wege unerreichbar ist Das war der Grund für unsere Organisation der geheimen Freimaurerei, die sich dessen nicht bewußt ist und uns hilft, und die gar nicht so stark ist, wie man glaubt. Wir haben diese Narren von Nichtjuden angelockt, damit sie eine Staffage für unsere Logen abgeben und ihren Stammesbrüdern Sand in die Augen streuen.

    P.13

    Die Sorge um das tägliche Brot zwingt die Gojim, zu schweigen und unsere ergebenen Diener zu sein. Agenten, die wir aus den Kreisen der Gojim bei unserer Presse anstellen, werden nach unseren Auffassungen das erörtern, was wir nicht gern in offiziellen Denkschriften äußern wollen. Wir werden mittlerweile, unbeirrt von dem Lärm, der sich über diese Erörterungen erhebt, einfach unsere Maßnahmen treffen und durchführen, wie wir wollen, und sie dann der Öffentlichkeit als vollendete Tatsachen darbieten. Niemand wird wagen, die Abschaffung einer Maßnahme verlangen, um so weniger, als sie als Verbesserung hingestellt wird … Und die Presse wird die Gedanken sofort auf neue Fragen ablenken (haben wir das Volk nicht gewöhnt, immer nach Neuem zu suchen!). Auf die Erörterungen dieser neuen Fragen werden sich jene unverständigen Weltbeglücker werfen, die auch heute noch nicht verstehen wollen, daß sie nicht die geringste Vorstellung von den Dingen haben, über die sie schreiben. Fragen der Politik sind für niemanden verständlich als für diejenigen, die sie schon manches Zeitalter getrieben haben ihre Schöpfer.

    P.15

    Mittlerweile jedoch, bis wir in unser Königreich kommen, werden wir den entgegengesetzten Weg beschreiten wir werden in allen Ländern der Welt freimaurerische Logen gründen und vermehren und in ihnen alle Persönlichkeiten anlocken, die in der Öffentlichkeit hervorragen können oder es schon tun. Denn diese Logen werden unser hauptsächlichstes Auskunftsbüro und Einflußmittel sein. Wir werden alle diese Logen unter unsere Zentralverwaltung bringen, die wir allein kennen und die den anderen gänzlich unbekannt, ist, nämlich die Oberleitung durch unsere gelehrten Ältesten. Die Logen werden ihre Vorsitzenden haben, welche die Weisungen der geheimen Oberleitung durch ihre Person decken und die Losungen und Anweisungen weitergeben. In diesen Logen werden wir den Knoten schlingen, der alle revolutionären und liberalen Elemente zusammenhält. Sie werden sich aus allen Gesellschaftsschichten zusammensetzen. Die geheimsten politischen Pläne werden uns bekannt sein und am Tage ihrer Verwirklichung von unserer Hand geleitet werden. Unter den Gliedern dieser Logen werden sich fast alle Polizeispitzel der internationalen und nationalen Politik befinden. Die Polizei ist für uns unentbehrlich, um nach Bedürfnis gegen diejenigen vorzugehen, die sich nicht unterwerfen wollen; auch um die Spuren unserer Handlungen zu verwischen, Vorwände für Unzufriedenheit zu liefern usw.

    Die Verhehlung von Verbrechen, Einverständnis zwischen Verwaltungsbeamten alle diese Übel werden nach den ersten Beispielen strenger Bestrafung verschwinden. Der Nimbus unserer Macht verlangt angemessene, d.h. grausame Strafen für die geringste Übertretung um des persönlichen Vorteils willen. Die Leidtragenden werden, wenn ihre Bestrafung auch zu hart erscheinen mag, als Soldaten gelten, die auf dem Schlachtfelde der Verwaltung fallen, um der Staatsgewalt, der Politik, des Gesetzes willen, die es nicht erlauben, daß jemand, der die Zügel des Staatskarrens hält, die öffentliche Straße verläßt, um auf seine privaten Nebenwege einzubiegen. So werden unsere Richter wissen, daß sie den Grundsatz der Gerechtigkeit verletzen, wenn sie törichte Milde walten lassen. Die Rechtsprechung ist zur exemplarischen Belehrung des Menschen durch Strafen für Fehltritte bestimmt und nicht zur Entfaltung des weichen Gemütes der Richter … Solche Eigenschaften mögen im privaten Leben gezeigt werden, aber nicht in einer öffentlichen Angelegenheit, die die erzieherische Grundlage des menschlichen Lebens bildet.

    Unsere Regierung wird das Aussehen einer patriarchalischen väterlichen Vormundschaft seitens des Herrschers haben. Unser eigenes Volk und unsere Untertanen werden in ihm einen Vater erkennen, der für jeden einzelnen sorgt und die Beziehungen der Untertanen zueinander in liebevoller Sorge überwacht. Sie werden dann von dem Gedanken beherrscht sein, daß sie diese Vormundschaft und Führung gar nicht entbehren können, wenn sie in Frieden und Ruhe leben wollen. Sie werden die Selbstherrschaft des Herrschers mit einer an Vergötterung grenzenden Ergebenheit anerkennen, besonders wenn sie davon überzeugt sind, daß unsere Beamten auf ihren Posten nicht für sich handeln, sondern nur blindlings ihre Vorschriften erfüllen. Sie werden sich freuen, daß wir alles in ihrem Leben so gut verordnet haben, wie es weise Eltern tun, die wünschen, ihre Kinder in Pflichtbewußtsein und Gehorsam zu erziehen. Denn die Völker der Welt sind hinsichtlich der Geheimnisse unserer Politik allezeit nur unmündige Kinder, und genau dasselbe sind auch ihre Regierungen.

    P.19

    Wenn wir auch kein selbständiges Einmischen in die Politik erlauben, so werden wir doch zu Fragestellungen und Vorschlägen für die Regierung ermutigen und alle Pläne für die Verbesserung der Lage des Volkes prüfen. Das wird uns die Mißstände und Wünsche unserer Untertanen enthüllen, denen wir dann entweder Beachtung schenken oder sie weise und wohlwollend widerlegen, um so die Kurzsichtigkeit dessen, der ungerecht urteilt, zu beweisen.

    P.24

    Gewisse Glieder des Hauses David werden den König und seine Erben vorbereiten, sie aber nicht nach dem Erbfolgerecht auswählen, sondern nach hervorragenden Fähigkeiten. Sie werden sie in die tiefsten Geheimnisse der Politik, in die Pläne der Regierung einführen. Sie werden aber bedacht sein müssen, daß niemand diese Geheimnisse erfährt. Dieses Verfahren dient auch dazu, daß alle wissen können die Regierung wird keinem anvertraut, der nicht in die Geheimnisse ihrer Kunst eingeführt worden ist …

    ——————————————

    Nochmal zur Erinnerung, wo ich weit mehr davon einkopierte, aber Du ignorierst es ja, bzw. Sie würden sich selber zur Zielscheibe machen (denn das wäre dann rein praktisch der Fall, GENAUSO sagtest es nicht, aber es sind eben nunmal viele Juden darunter, die unter diesem Label agieren und Rabbiner und sie haben ihre Tora, Talmud und Schriftausleger, da gibts überhaupt nichts zu rütteln). Oder sind die alles keine Juden? Aber sie bezeichnen sich so, sie sind an höchsten Posten, ob Chabad oder nicht, wie auch immer. Noch schlimmer, wenn es auch noch teils keine Chabad Anhänger wären und die auch dazu gehören, jedenfalls in rabbinischen Schulen ist dieses Denken GENAUSO, dann spielt es auch keine Rolle, ob eigentlich Chabads sind oder nicht, wenn genauso radikal sind, am Ende das Gleiche Denken und handeln herauskommt. Dies Alles gut heisen….
    Ach ja und nicht zu vergessen, auch DEREN EIGENE AUSSAGEN IN WORT UND BILD. Mit deiner Argumentation könnte den Spiess umdrehen und analog sagen, diese HG Freimaurer sind keine echten Freimaurer um damit Ihnen einen Freifahrtschein ausstellen und was dagegen habe, diese und deren Hintergründe oder was Sie im Schilde führen zu benennen, zu beleuchten, aufzuzeigen, es einfach negieren und andere Gruppen dafür in Vordergrund stellen oder z.B. ausblenden, das auch hohe Politiker und Strippenzieher (u.a,) Freimaurer sind, wie VIELE eben auch Juden sind, für Israel, für deren Pläne, für den Genozid arbeiten und überall gleich und die Mär von dem immerwährenden Opfervolk, kannst Dir, sorry, echt an den Hut stecken, das geht mir gehörig auf die Testikel. Darf ich nochmal an die Lügen zu Weltkrieg 1vund 2 erinnern, den angeblichen 6 Millionen, was ne LÜGE ist und auch nochmal, die echten Opfer unter Jenen was weit weniger, ein SEHR kleiner Bruchteil nur und nicht durch die pösen Deutschen…. sind ihre eigenen angeblichen Brüder aus dem Judentum dafür verantwortlich. DAS SOLTEN DIE AUCH WISSEN, damit wissen, WER ihre echten Feinde sind. Die Kriege usw wurden von DENEN geplant, Sie setzten auch AS.H. Churchill, Stalin, Eisenhower, Roosevelt und später IHRE Politiker auf ihre Posten und Hitler hatte hervorragende zionistische Kontakte und vermutlich serlber Jude oder Halbjude, wie in den ANDEREN LÄNDERN EBENSO, genauso wie AUCH damals Freimaurer überall, wer nun auch noch evt Jesuit war, weiß ich nicht, aber wenn ich raten müsste, würde ich denken, längst nicht so Viele und selbst wenn, das Andere waren EBENFALLS.

    Zitate von Juden
    https://de-de.facebook.com/permalink.php?story_fbid=1611002682524017&id=1527660254191594
    „Die meisten Juden mögen es nicht zugeben, aber unser Gott ist Luzifer – also log ich nicht – und wir sind sein auserwähltes Volk. Luzifer ist immer noch sehr am Leben.“
    – Der Jude Harold Wallace Rosenthal in einem Interview 1976 –

    „Unsere Rasse ist die Herrenrasse. Wir sind heilige Götter auf diesem Planeten. Wir sind so weit entfernt von den minderwertigen Rassen, wie sie von Insekten sind. (…) Andere Rassen werden als menschliche Exkremente betrachtet. Unser Schicksal ist es, die Herrschaft über die minderwertigen Rassen zu übernehmen. Unser irdisches Reich wird von unseren Führern mit einem Stab aus Eisen regiert werden. Die Massen werden unsere Füße lecken und uns als Sklaven dienen!”
    – Israels Ministerpräsident Menachem Begin in einer Rede vor der Knesset. Amnon Kapeliouk, “Begin and the Beasts”, New Statesman, 25. Juni 1982 –

    Wenn der Sohn Davids erscheint, wird der langersehnte Tag eintreten und die Endlösung wird einkehren: 20 bis 30 Atombomben auf Berlin, München, Hamburg, Nürnberg, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Dresden, Dortmund und weitere Städte, und auch hier ist die Arbeit rasch erledigt. Und dann wird Deutschland endlich für 1000 Jahre zum Schweigen gebracht…
    – Der Jude Chen Ben-Eliyahu am 11. März 2015 vor dem israelischen Kongress (Knesset) zititert in The Times Of Israel –

    • MFG-Hamburg schreibt:

      statt paste& copy, wie wärs mit lesen….ahhh ne, paßt alles nicht ins simple feindbild.
      du bist nicht imstande, wenige fragen mit eignen WORTEN zu umschreiben, um radikale widersprüche aufzuknacken. hat damit zutun. das bißchen europäische geschichte mal nachzulesen. deine einsprüche hatte ich bereits mehrfach argumentativ aufgeführt, wo es hakt. antworten darauf sind: „paste&copy“…….auf deutsch: es interessiert dich NICHT. dir geht es nicht um wahrheit….deine geschichtlichen/theologischen kentnisse unterschreiten die eines 10jährigen. also kein wunder. auf dem level präsentiere ich z.b. 50 videos, wo letztendlich immer der feind EXAKT das bild liefert, was erwünscht ist. DIE liefern DEIN BILD….wie BILDZEITUNG. schrecklich…. mit dem bildungsniveau und den psychosen, wo ich dir schon vor 5 JAHREN geraten hatte,nimm es in angriff, ansonsten wird das DEIN festes weltbild, charakterlicher bestandteil UND das ist exakt eingetreten

      ………. FESTGEFAHREN……..und goodbye

      • Solist schreibt:

        Na Hauptsache deine Quellen sind wahr und deine Interpretationen unter Negation des Offenkundigsten und sogar aus erster Hand.
        Wenn ich selbst es nur BEHAUPTE, dann kannst und das machst ja auch, es einfach leugnen, nicht beachten, negieren ect. Was ist dann mit deinen Copy und Paste Texten und deinen Links? Pack dich an die eigene Nase und ich habe sehr, sehr lange und SEEEEHR viel eigenen Text mit teils ellenlangen Kommentaren in all den Jahren argumentiert oder einfach zu bestimmten Dingen als Solokommentare und ja nicht nur hier aktiv.

        Ich habe aus den Protokollen von Zion… oder so… einkopiert, was es NACHWEISLICH schon lange gibt. Offiziell angeblich ne Fälschung, aber es ist existent, wie alt es wirklich ist, weiß man nicht, vielleicht Mitte des 19ten Jahrhunderts. aber definitiv Anfang des zwanzigsten und theoretisch könnte es weiter zurückliegend so oder ähnlich schon intern vorgesehen sein, aber schriftlich erst später so „ausgearbeitet“ festgehalten.
        Ich bin nicht mehr ganz sicher, ob es diese Protokolle waren, jedenfalls auch Schriften, in einem Buch, was SIe planten, was Sie entlarvte, wo damals in der SU (im Bolschewismus) gegen vorgingen. Gegen Jene, die dieses Buch hatten und gegen die Verbreitung vorgingen und das hatte wohl SEHR ernste Folgen, für die Besitzer des Buches und die Regierung bestand aus jüdischen Politikern, die großteils vom Westen in den Osten verbracht wurden. Wie Putin ja auch kein Russe ist, in Israel geboren usw usw… Schon genug dazu immer wieder gebracht.

        Und ich brachte Auszüge der Protokolle, da dort selber sagten, das die Freimaurer ihre nützlichen Idioten sind und SIE die Logen gründen um eben dadurch Menschen für ihre Zwecke benutzen zu können (u.a. mittels Hirnwäsche auch….natürlich).
        Du hast ja zuvor die Freimaurer nach Vorne gerückt, auch dazu habe früher schon MEHRFACH gesagt, das Sie DENEN DIENEN, was Du einfach nicht kapieren willst (wider besseren Wissens). Also braucht es eben wieder sowas und auch diese Auszüge brachte NICHT zum ersten mal. Du aber zwingst mich regelrecht dazu, immer wieder auf bestimmte Dinge erneut hinzuweisen.

        ACHTUNG, PROPAGANDA:
        https://uncutnews.ch/nach-kasachstan-ist-die-aera-der-farbigen-revolution-vorbei/

        Nur ein kurzer Auszug aus dem Artikel:
        …Putin hat unter anderem betont, dass nur eine offizielle kasachische Untersuchung dazu berechtigt sei, der Sache auf den Grund zu gehen. Es ist immer noch unklar, wer genau – und in welchem Umfang – die randalierenden Mobs gesponsert hat. Motive gibt es viele: Sabotage einer pro-russisch-chinesischen Regierung, Provokation Russlands, Sabotage der BRI, Plünderung von Bodenschätzen, Beschleunigung einer Islamisierung im Stil des Hauses Saud.
        Diese farbige Revolution, die nur wenige Tage vor dem Beginn der russisch-amerikanischen „Sicherheitsgarantien“ in Genf stattfand, stellte eine Art Gegenultimatum des NATO-Establishments dar – aus Verzweiflung.

        Muß man dazu noch was sagen? Die Islamisierung in Russland, DANK PUTIN; der sogar ne riesige Moschee einweihte usw… wen juckt das schon? Und was ein „gutes“ Eurasien betrifft…. mit zudem einem „guten“ kommunistischen China (und Jinping)…. geschenkt.

        Und aus Verzweiflung dann……

        Nochmal daran erinnere, das die Bahnstecke längst verlegt ist, zwischen den angeblichen Feinden für IHR Eurasien, was Europa mit Russland und China verbindet und eine Strecke über die NEUESTE NWO Hauptstadt in Astana (Satana) in Kasachstan führt. Ich weiß, der Stadtname wurde geändert, ich nenne Sie bewusst aber immer noch so… warum hat man den Namen eigentlich geändert? Da es zuviel Aufmerksamkeit erhielt?

        Folgender Artikel ist besser, jedoch hätte auch da was zu kritteln…. Natürlich auch hier keine Aufklärung in dem Sinne, nur wie die Medien es darlegen und selber in einem Satz ebenso das Wort Pandemie benutzen, nicht mal in Anführungsstriche und betreff Demos man eben genauso vorsichtig sein muß. Jedenfalls in DIESEM Artikel betreff Aufklärung der ANGEBLICHEN Pandemie NULL Mehrwert, mehr das drum herum, ob es in anderen Artikeln wirklich voll reinschlagen oder selber mit nur halben Wahrheiten hausieren gehen, keine Ahnung, bin nicht im Bilde, trotzdem viel auch richtig und geschlussfolgert, im Detail kann man sich natürlich streiten

        https://uncutnews.ch/was-sie-wirklich-meinen-wenn-sie-vom-leben-mit-covid-reden/

      • MFG-Hamburg schreibt:

        deine beweise sind keine beweise, weil sie geschichtlich, als auch logisch im kontext, in sich widersprüchlich sind. natürlich bemerkst das NICHT…wie denn auch? wenn nicht in der lage bist geschichtlich, als auch die im kontext logischen widersprüche, die sich daraus ergeben zuzuordnen ….und natürlich wirst fragen: welcher kontext???

        die details dazu hatte ich x-fach benannt, such selbst danach….wie ist deine antwort auf die details??? KEINE!!!! außer paste&copy…….erklärung für kleinkinder: wenn man die detailierten INHALTE verstanden hätte, DANN ist man in der lage EXPLIZIT darauf einzugehen und diese im detail zu widerlegen…..EXAKT das machst du NICHT. weil du garnicht der > Argumentationslinie < folgen kannst……BIS JETZT, verweigerung die europäische geschichte im zusammenhang der JUDEN mal zu ergründen…..ohne geschichtsverständnis, kapierst natürlich NICHT die widersprüche. die anderen für dumm erklären, während man selbst nicht bereit ist seine BILDUNG zu erweitern…..und du wirst das nicht ändern, da bin ich mir zu 99% sicher…..denn das bedeutet ARBEIT….DENKARBEIT und da muß man sich VIELE DETAILS merken……kriegst du garnicht gebacken. schaffst nicht mal was ich schreibe richtig zu lesen….wenn da was unverständlich ist….DANN hättest einfach fragen gestellt……doch aus das schaffst du nicht……und da endet bei mir das verständnis. wer nicht wissen will, hat sich entschlossen IDIOLOGISCH zu denken.

  49. MFG-Hamburg schreibt:

    DIE ORGANISIERTE MAFIA WÜNSCHT EINEN SCHÖNEN TAG!

    Reuters-CEO sitzt auch im Aufsichtsrat von Pfizer: Sind so neutrale Nachrichten möglich?
    https://report24.news/reuters-ceo-sitzt-auch-im-aufsichtsrat-von-pfizer-sind-so-neutrale-nachrichten-moeglich/?feed_id=9713

  50. MFG-Hamburg schreibt:

    kompletter artikel:
    ————————-
    Eigentlich jeder kennt die große Nachrichtenagentur Reuters. Die meisten Medien beziehen ihre Meldungen von ihr. Doch es gibt etwas, was die meisten Menschen nicht wissen: James Smith, der langjährige CEO von Reuters, sitzt auch im Aufsichtsrat von Pfizer.

    Wenn Sie Meldungen und Nachrichten über die experimentellen Pfizer-Vakzine in den Zeitungen und auf deren Webseiten lesen, achten Sie doch einmal darauf, wie tendenziös jene der Nachrichtenagentur Reuters gerne mal sind. Grundsätzlich wird fast nur positiv über den mRNA-Impfstoff von Pfizer/BioNTech berichtet, während man bei den konkurrierenden umstrittenen Vakzinen gerne auch Negativmeldungen verbreitet. Eine ähnlich negative Tendenz ist auch in Bezug auf die Kritiker der experimentellen Vakzine zu erkennen. Diese Schlagseite wurde von Kritikern auch bei Medien bemängelt, die ihre Informationen von Reuters beziehen. Doch was steckt dahinter?

    Wussten Sie, dass James Smith von 2012 bis Februar 2020 der CEO der Nachrichtenagentur Thomson Reuters war und mittlerweile der Thomson Reuters Foundation (einer Wohltätigkeitsorganisation des Nachrichtenkonzerns) als Präsident vorsitzt? Smith sitzt zudem seit dem Jahr 2014 im Aufsichtsrat des Big Pharma-Konzerns Pfizer Inc. Doch das ist noch lange nicht alles. Der Amerikaner sitzt auch im Wirtschaftsrat des World Economic Forum (WEF) von Klaus Schwab, welches den “Great Reset” vorantreibt. Zudem sitzt er in den internationalen Beiräten des Atlantic Council und des British American Business Council. Beides sind transatlantische Organisationen der globalen Eliten. Funktioniert so die große Manipulation der Massen?

    Über Smith kann Pfizer – zumindest theoretisch – seit Jahren einen gewissen Einfluss auf die Berichterstattung in den Mainstream-Medien ausüben. Über den “Reuters Fact Check” beeinflusst der Medienkonzern zudem auch die Reichweite von Beiträgen auf Facebook. So manche kritische Beiträge und Artikel verschwinden durch tatkräftige Hilfe von Reuters rasch in der Versenkung. Niemand scheint sich für diesen Interessenkonflikt wirklich zu interessieren. So wäre eine Lenkung der Massen in die gewünschte Richtung einfach möglich. Bei Reuters eben dadurch, dass eine Schlüsselperson auch bei Pfizer im Vorstand sitzt oder beispielsweise durch Bill Gates’ Leute bei Reuters und Pfizer. An einer wirklich unabhängigen und ausgewogenen Berichterstattung – die auch Nebenwirkungen und Todesfälle in Bezug auf die experimentellen Covid-19-Impfstoffe miteinbezieht – bestehen in dieser Konstellation begründete Zweifel.

    Die Medien beeinflussen mit ihrer Berichterstattung (und vor allem ihrer Wortwahl) auch die öffentliche Meinung. Wenn dann aber das Spitzenpersonal eng mit multinationalen Konzernen verflochten ist, stellt dies die Glaubwürdigkeit der Medien infrage. Insbesondere, wenn wie im Falle Reuters und Pfizer die wichtigste internationale Nachrichtenagentur mit jenem Pharmakonzern personell verflochten ist, der seine experimentellen Vakzine weltweit verkaufen möchte. Und wenn dann bei Reuters mit Kirk Koenigsbauer ein Spitzenmann von Bill Gates’ Microsoft und bei Pfizer mit Susan Desmond-Hellmann eine Gesandte der Bill & Melinda Gates Foundation (siehe Links oben) in den jeweiligen Vorständen sitzen, wird klar, aus welcher Richtung der Wind weht. Immerhin hat Bill Gates mehrfach geäußert, die Welt gegen das Coronavirus durchimpfen zu wollen, außerdem besitzt er direkt oder indirekt viele Anteile an Pharmaunternehmen und Impfstoffherstellern.

    Um Agenturen wie Reuters, aber auch die ähnlich agierende AP rein zu waschen und als besonders seriös darzustellen, wird alljährlich das sogenannte “Media Bias Chart” erstellt. Hier schneiden ausgerechnet diese beiden Agenturen am vorbildlichsten ab. Der Herausgeber, die NGO Ad Fontes, sieht sich quasi als Faktenchecker über allen Faktencheckern. Die oben beschriebene Schieflage wird so nochmals besonders rein gewaschen, dabei sollten gerade bei einer derartigen Richtungsbestimmung personelle Interessenkonflikte besonders berücksichtigt werden.

    https://pbs.twimg.com/media/FEAJlXwXIAISKcf?format=jpg&name=large

  51. Solist schreibt:

    Bin noch am Anfang…
    Verbinde die Pixel – Eine überparteiische Bilderreise

    DWD

  52. MFG-Hamburg schreibt:

    „Pfleger-Exodus: Wie die Impfpflicht eine Branche zerstört und die „Pandemie-Helden“ demütigt⚠️
    ———————————————————————————————————————————-
    Tausende Pfleger verlieren durch die Impfpflicht für medizinische Berufe ihren Job. Die Politik hat sie fallen lassen wie eine heiße Kartoffel. In dieser neuen Serie zeigen wir ihre Erlebnisse, ihre Sicht auf die Dinge.

    ‼️Nur in einem sind sich nahezu alle einig: Die Impfpflicht für die Pflege endet in einer Katastrophe. Dass die Pfleger sich schon beugen werden, ist eine Illusion – es gibt viele, die entschlossen sind, sich nicht impfen zu lassen und dafür auch bereit sind, ihren Beruf zu opfern. Oft ist es ohnehin nur der Tropfen, der das Fass zum überlaufen bringt – Personalmangel, Nachtschichten, Überbelastung & Co. sind auch davor schon Alltag gewesen. Und den Krankenhäusern droht durch den zusätzlichen Personalschwund nun das Chaos.‼️“
    ————

    EXAKT das ist gewollt, kein zufall. zur erinnerung es geht darum minderwertige, aus sicht der EUGENIKER ausrotten. tausende alte werden sterben, tausende erkrankte können nicht im krankenhaus behandelt werden.

  53. Solist schreibt:

    Man beachte die zwei Säulen (u.a.) stellvertretend für die Freimaurersäulen Jachin und Boaz, was wieder auf die Säulen von Salomons Tempel zurückführt (Israel). Genauso wie die Twin Towers in New York. Was wiederum die Verbindung zeigt zum Judentum. Aufgebaut, zerstört, neu gebaut. wie Salomons Tempel neu gebaut werden soll, wo jetzt noch die Moschee steht.

    https://de.wikipedia.org/wiki/World_Trade_Center
    Die Zwillingstürme im Juli 2001

    Die Lobby des Nordturms (2000)
    Der 1972 als Teil der Zwillingstürme fertiggestellte Nordturm (deutsch zumeist WTC 1, englisch North Tower oder
    ———————————————————–
    One World Trade Center, abgekürzt 1WTC)
    ———————————————————–
    ANMERK:
    Also nach dem Neuaufbau die ONE WORLD.
    Wie bei Salomons Tempel?

    https://de.wikipedia.org/wiki/World_Trade_Center_7
    …..Das mit einer rötlichen Granitfassade versehene WTC 7 wurde zum Teil über einem bereits 1967 erbauten ConEdison-Umspannwerk errichtet.[5]

    1989 erfolgte im Auftrag des neuen Hauptmieters Salomon Brothers ein umfangreicher 200 Millionen US-Dollar teurer Umbau….
    ANMERK:
    SALOMON Brothers? Wieder nur ein seltsamer Zufall?

  54. MFG-Hamburg schreibt:

    https://t.me/GedankenZumWeltbild/5349

    Ab sek. 8 ganz genau hinhören, was der Klabauterbach da von sich gibt:
    „Wir hören nicht auf und werden verhindern, daß die PLANDEMIE beendet wird“… 😮

    Wer jetzt immer noch Hoffnung auf ein Leben wie vor 2020 hat… 🙈

  55. MFG-Hamburg schreibt:

    WIR SIND IM KRIEG

    hat davon mehrere teile erstellt. der köster gibt sich stets mühe, es mündlich für den normalen bürger herunter zu brechen…PFLICHT zu schauen für jene, wer fragt: WO IST KRIEg?????

    – Hybridkrieg – 1 – Asymmetrie – Psychologie – 16.01
    https://odysee.com/@MaxWende:f/Frank-und-Marc—Folge-3—Hybridkrieg—1—-Asymmetrie—Psychologie—16.01.2Q22:2

  56. MFG-Hamburg schreibt:

    hier sehen wir im foto eine aktuelle, sehr wichte abstimmung des bürgers, welchen weg er in zukunft einschlagen möchte: https://www.oftwominds.com/photos2022/Wizard-Id.png

    die entwicklung geht exakt in die richtung, wie schon vor über einem jahr voraus gesagt. solange die mehrheit sich zusammen reißt, können wir gewinnen. aber jetzt lautet die devise: warm anziehen und PO-backen zusammen kneifen, denn es wird zum ende des jahres 2022 so richtig holprig……die werden beginnen alles aufzufahren, was möglich ist. ab 2023 können sich extrem zustände bis 2025 entwickeln. die polizei hatte extra 55 neue schwergepanzerte spezial fahrzeuge bestellt = panzer mit reifen, wir wollens mal auf den punkt bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s