Gewerkschaften – Partner der Neuen Welt Ordnung

NWO-Partner - IG-Metall

Abb.: Collage von Internetbildern und Wake News (Persiflage)

Menschen, die sich in Gewerkschaften organisieren, sollten genau darauf achten, von wem und für was diese aufgebaut wurden.

Einerseits sollen Sie den Mitgliedern Schutz gegen Willkür und für faire Arbeitsbedingungen geben, aber sie haben auch eine Agenda!

456918590-joerg-hofmann-joerg-hofmann-dpa-f6GRNXqHhOts8YoXNG

Abb.:http://www.merkur.de/wirtschaft/ig-metall-chef-fremdenfeindliche-arbeitnehmer-entlassen-zr-5681141.html
http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/ig-metall-waehlt-joerg-hofmann-zum-neuen-chef-a-1058620.html

Deutlich wird das am Beispiel der IG-Metall, dessen neuer Chef gleich klarstellt, was die Aufgaben sind, die er in der von der NWO-Sekte gelenkten Matrix erfüllen soll!

IG-Metall-Chef: Fremdenfeindliche Arbeitnehmer entlassen

Er soll „Andersdenkende“ rausekeln, bei Entlassungen mitwirken, die Meinungsfreiheit mit Existenzverlust mit bestrafen, jeden Widerstand im Keim ersticken!

„Mit seiner Wahl zum Chef von Deutschlands größter Gewerkschaft dürfte Hofmann bald auch einen weiteren herausfordernden Job bekommen. Er soll bei Volkswagen den Aufsichtsratsposten des früheren IG-Metall-Chefs Berthold Huber übernehmen. Die durch die Abgasaffäre ausgelöste Krise bei Europas größtem Autokonzern dürfte zu einer der wichtigsten Baustellen von Hofmann werden. In keinem anderen Industrieunternehmen ist die IG Metall so stark wie bei VW. Mehr als 90 Prozent der Stammbelegschaft sind gewerkschaftlich organisiert, geschützt vom VW-Gesetz spielt die IG Metall gemeinsam mit dem Land Niedersachsen auch im Aufsichtsrat eine gewichtige Rolle.

Der 59-jährige Hofmann gilt als erfahrener Tarifexperte und hat an den wichtigen Tarifabschlüssen der vergangenen Jahre mitgearbeitet. Hofmann führte die IG Metall seit zwei Jahren als Zweiter Vorsitzender gemeinsam mit Detlef Wetzel. Nun rückt er selbst an die Spitze auf. Der Diplom-Ökonom war vor allem in Baden-Württemberg aktiv, dem Pilotbezirk der IG Metall.“

Also, ihr Leute, die ihr bei VW arbeitet, die ihr Mitglieder in der IG-Metall seid, zieht euch warm an, jetzt kommt Jörg und wird bei euch aufräumen…
VW soll in die NWO gepresst werden, das VW-Gesetz stört, überhaupt, Gesetze in der BRiD/Bund sind keinen Pfifferling wert, da sie grösstenteils ausgehebelt und nichtig sind.
Niedersachsen wurde von den britischen Besatzern gegründet, die Landesverfassung stammt auch von denen.

Niedersachsen ist von britischen Besatzern gegründet worden - so ist es bis zum heutigen Tag

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News
http://www.heimatbund-niedersachsen.de/Gruendung_Niedersachsens_1946.pdf
http://www.dra.de/rundfunkgeschichte/75jahreradio/neubeginn/alliierte/3201.html

Briten parken Panzer in NRW

http://www.welt.de/politik/deutschland/article13906849/Britische-Armee-koennte-Panzer-in-NRW-parken.html

DEUTSCHLAND IST IMMER NOCH BESETZT!

Holen sich jetzt die Besatzer – „Eliten“ den noch geschützten VW-Konzern, der eigentlich dem Volk gehört (Volks-Wagen) und setzen neue „Facharbeiter“ aus dem Nahen Osten/Afrika auf die Plätze – die  williger, billiger und rechtloser sind…?

ig-metall

Abb.: http://www.fgbrdkuba.de/termine/kalender-archiv.php

Schon im Logo der IG-Metall ist seit langer Zeit deren wahre Absicht ganz offen verborgen.
Die spitze Pyramide sagt es deutlich – sie dient Lucifer, d.h. der Sekte, die im Geheimen über unser aller Schicksal bestimmen möchte. Und dieses Schicksal ist grausam!

Wir wissen, die Macher hinter der NWO kontrollieren alle Seiten:

Kommunistische-kapitalistische NWO

Alle schönen Bildchen und Konzepte, das Links-Geschwafel, das kapitalistische Getue – alles dient immer nur einem Zweck:

Den Zielen der Mächtigen, die alles kontrollieren und die Welt mit diesem Teile + Herrsche – Prinzip vollständig verarschen!

Also Vorsicht vor solchen Organisationen des Systems, sich zusammenzuschliessen, sich zu organisieren ist sehr wichtig, aber man prüfe genau mit wem man sich einlässt…!

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

35 Antworten zu Gewerkschaften – Partner der Neuen Welt Ordnung

  1. Hawey schreibt:

    Hat dies auf meinfreundhawey.com rebloggt.

  2. Jochen schreibt:

    „Schon im Logo der IG-Metall ist seit langer Zeit deren wahre Absicht ganz offen verborgen.
    Die spitze Pyramide sagt es deutlich – sie dient Lucifer …“

    Ach, all diese Symbole, Zeichen, Embleme, Logos, im Grunde wissen jene, die sie benutzen doch selbst gar nicht, was sie wirklich bedeuten. Die NWO Führung, die selbsternannten Illuminaten, haben das Dreieck mit dem „allsehenden Auge“ als ihr Hauptlogo auserkoren, im Sinne von:

    Epheser 2:20 auferbaut auf die Grundlage der Apostel und Propheten, während Jesus Christus selber der Eckstein ist,

    Also kann es nur so sein, daß Jesus Christus der Luzifer der NWO ist. Doch der wahre SCHLUSSSTEIN ist … ja, wo ist er denn? Der ist ja gar nicht da. Denn er ist von den Bauleuten (der großen Pyramide von Gizeh) verworfen worden, WEIL sie sich nicht anmaßen wollten den Schöpfer in Form eines Steines (Schlußsteines) darzustellen.

    Der Schlußstein wäre nämlich sonst der kleinere Bruder des großen pyramidenförmigen Unterbaues, und der stellt nichts anderes dar, als ein dreidimensionales Kreuz, steht also für den Tod, weil es ein Grabmahl ist. Der nichtvorhandene Schlußstein jedoch ist das Symbol für den LEBENDIGEN GOTT, als dem SOHN DES VATERS, und dieser ist UNSTERBLICH. Genau deshalb kann Jesus Christus, aka Luzifer, nicht der wahre Eckstein sein, denn er starb als eine SCHLANGE am Kreuz (siehe Johannes 3:14). Der LEBENDIGE GOTT aber ist wie gesagt UNSTERBLICH.

    Daß der SCHLUSSSTEIN nicht vorhanden ist, macht ihn identisch mit dem, wozu wir NICHTS sagen, das Nichts wiederum wird mit der Farbe SCHWARZ assoziiert. Schwarz wie das dunkle All, die WALHALLA, altägyptisch personifiziert als OSIRIS, den, um ihn bildlich darzustellen, die alten Ägypter ihn mit einem schwarzen Stier (Taurus) verglichen, den Apis Stier. Apis bedeutet „schwarz, tot“. Tot meint aber in dem Sinne Thot oder Tut (Sohn) und deshalb ist der schwarze Stier, das KALB, das Symbol für den LEBENDIGEN GOTT, den (H)OROS, ahd. URUZ = STIER (eigentlich Auerochse, Ur-Rind), auch genannt der AMEN, als der Erstgeborene vor aller menschlichen Schöpfung. Dieser wir der Welt verkauft als namentlich der Jesus Christus (Luzifer), doch der sagt ja selbst von sich, als was für ein Tier er dargestellt wird, als eine SCHLANGE nämlich, als ein WURM und der ist NICHT menschlich (siehe Psalm 22:6), weil nur glaubensmäßig vorhanden, erfunden von Mose (siehe 4.Mose 21:9 und 2.Könige 18:4).

    Nun sagen die Moslems, Gott, den sie ALLAH nennen, hätte keinen Sohn. Aber sie befinden sich im Irrtum, denn ALLAH = OSIRIS hat sehr wohl einen Sohn, und der ist wirklich der Erstgeborene vor aller menschlichen Schöpfung und seinen Namen erfährt man unzweifelsfrei aus der Bibel, in Vers Genesis 4:1.

    Dieser ist der STIER, die unsterbliche Seele Kain, der UR-UZ-AIR, namentlich im Koran, der (Stier) Uzair (uz = ahd. aus und air = Luft) „Schlußstein aus Luft (Nichts)“, der nichtvorhandene Schlußstein.

    Deshalb ist Luzifer (Jesus Christus) der falsche Messias, denn er wird bis heute als ein Toter hängend an einem Kreuz dargestellt. Doch der wahre Menschensohn gibt sich der Welt erst zu erkennen, wenn er am Ende der Tage erscheint, um dem alten Drachen, der die alte Schlange, welche der Teufel und Satan ist (siehe Offenbarung 20:2), den Garaus zu machen. Und diese Zeit ist jetzt gekommen!

    https://nichtsnus.wordpress.com/2015/10/24/der-unsterbliche-herr-und-gott-der-menschensohn-kain/

    • Sam schreibt:

      Ihr werdet vor jesus Christus/Gott auf die Knie fallen wenn er wieder kommt.Dann wertet Ihr erkennen.
      http://www.bibleserver.com/text/LUT/1.Mose4
      zum genauem nach lesen und studieren.

      Mann oh Mann Detlev bin froh das ich weg bin von euch, habe mal reingeschaut NWO NWO NWO Komentare, das einzigste vernüpftige bist du mit ausnahmen
      Gott segne euch alle

  3. derknobiator schreibt:

    Neuigkeit.

    Alle Systemteilnehmer, die noch leben, sind – na, eben Systemteilnehmer.

    Das System läßt keinen am Leben, der es effektiv bekämpft. Brauchbare Richtschnur etwa für die Bewertung der AfD. Leben alle noch, man hat sie gleich an die Fleischtöpfe in Brüssel weitergereicht – so sind sie entschärft und nur noch Schoßhündchen des Systems.

    So einfach kann die Welt sein.

  4. Terra schreibt:

    Auch der schreibt wirres Zeugs wie NIchtsnus. Die meinen Satan ist der Gute und Jesus soll der böse Luzifer sein, die Armen ……………Wehe wer das böse Gut nennt und das Gute böse nennt, steht in der Bibel. Früher wusste ich damit nichts anzufangen, heute weis ich was das bedeutet.
    Sie verdrehen alles ,das wiederum passt gut zum Chaos. Das sind bestimmt Freunde der NWO.

  5. Terra schreibt:

    Antwort auf JOCHEN

    Der schreibt auch wie NICHTSNUS das Jesus Christus der Luzifer sein soll und Luzifer Jesus sein soll, sie verdrehen alles…die Armen.Wehe denen die das Gute böse nennen und das Böse gut nennen, steht in der Bibel. Früher wusste ich mit diesem Satz nichts anzufangen, aber heute verstehe ich was damit gemeint ist. Das passt jedenfall zu Chaos. Die beiden sind bestimmt Freunde der NWO.

  6. feld89 schreibt:

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  7. Pingback: Allahs Sohn ist Uzair | Nichtsnus

  8. NWO=Hölle! schreibt:

    O T

    Was ich wieder einmal im dritten TV–Programm über die HOGESA sehen musste, passt auf keine Kuhhaut mehr.
    Mit sauberer und tatsachengetreuer, journalistischer Arbeit hatte dies nach meinem Empfinden aber auch rein gar nichts zu tun!

    Die HOGESA-Demonstranten wurden als so alkoholisiert dargestellt, dass angeblich die HOGESA-Veranstalter noch nicht einmal eine Handvoll Ordner finden konnten, die nicht alkoholisiert waren. Als Quelle für diese doch sehr fragwürdige Meldung wurde irgendein Interneteintrag von irgendjemanden gezeigt, ohne diesen überhaupt auf den Wahrheitsgehalt überprüft zu haben.

    Krawalle und einen Wasserwerfereinsatz gab es natürlich auch zu sehen. Nur meinte man nicht groß darauf hinweisen zu müssen, dass es sich um linke Krawallmacher gehandelt hat und nicht um HOGESA.
    Passt ja auch nicht ins Bild von alkoholisierten und gewalttätigen HOGESA-Krawallmachern, nicht wahr?

    Stattdessen wurde wieder einmal die allseits bekannte Szene mit dem Polizeiauto gezeigt, welches damals merkwürdigerweise genau im optimalen Sichtbereich der Kamera platziert wurde, damit man schöne Aufnahmen von gewalttätigen HOGESA-Leuten aufzeichnen und berichten kann.

    Warum die HOGESA-Menge damals so aufgebracht war, wurde natürlich bis heute nicht veröffentlicht. HOGESA-Leute teilten damals im Internet mit, dass angeblich die HOGESA-Demonstration auf einem Platz von der Polizei eingekesselt worden sei, aber gleichzeitig die Aufforderung von der Polizei kam, diesen Platz zu räumen.
    Daraufhin haben sich die Emotionen so hoch geschaukelt, dass die Lügenmedien ihre gewünschten Bilder von gewalttätigen HOGESA-Demonstranten, die Polizeiautos demolieren, bekamen.

    Gleichzeitig wurde heute wieder die Gegendemonstration als „voller Erfolg“ gefeiert, bei der ja angeblich so viele Menschen gegen Fremdenhass und Gewalt demonstriert haben. Dass in einem sichtbar abgesperrten Bereich Bläck Föös aufgetreten sind, hat mit Sicherheit nichts damit zu tun, dass dort so viele Menschen hingekommen sind.
    Hätte HOGESA auch so eine Musikveranstaltung aufgeführt, dann wären sicher auch wesentlich mehr Menschen zu der Demonstration gekommen.

    Usw., usw.!

    Ich will hier gar nicht alle medialen Tricks und Lügen aufzählen, die wieder mal zum Zuge kamen. Es sind die Gleichen, wie die Lügenmedien sie auch schon bei PEGIDA und anderen Demos, die sich gegen die Interessen der BRiD-Regierung richten, angewandt haben.

    Ich kann den HOGESA-Veranstaltern nur raten, zumindest eine formale Programmbeschwerde gegen die TV-Macher zu richten. Auch die Möglichkeit von Anzeigen bezüglich der Falschdarstellungen sollte von HOGESA überprüft werden.

    Eine sachliche und wahrheitsgetreue Berichterstattung sieht jedenfalls anders aus!

    Wehrt euch gegen diese Lügenmedien!
    Das ist euer gutes Recht!

  9. NWO=Hölle! schreibt:

    Auf http://www.merkur.de/wirtschaft/ig-metall-chef-fremdenfeindliche-arbeitnehmer-entlassen-zr-5681141.html zu lesen:

    Zitat IG-Metall-Chef Jörg Hofmann: „Der Langzeitarbeitslose hier hat die gleichen Ansprüche und Chancen auf Förderung wie der Flüchtling, der zu uns kommt.“ Zitat Ende

    Da seht ihr es!
    Es ist vollkommen egal, ob ihr oder eure Vorfahren sich für dieses Land abgerackert und die Hände blutig geschuftet haben oder eure Vorfahren für dieses Land sogar im Krieg gefallen sind. Ihr habt hier nicht mehr Anspruch, wie jeder dahergelaufene Flüchtling, der für unser Land nichts getan hat, sondern für lange Zeit nur ein Kostenfaktor sein wird!

    Und wie war das mit der Aussage der POlitiker, dass Flüchtlinge wieder in ihre Heimat geschickt werden, wenn sie keinen Asylanspruch haben bzw. der Asylgrund irgendwann wegfällt?

    Das ist offensichtlich auch nur eine faustdicke Lüge, um die Deutschen zu beruhigen?
    Oder warum wird ständig davon geredet, die Flüchtlinge in die Gesellschaft zu integrieren und ihnen Arbeitsplätze zu geben?
    Wozu soll das nötig sein, wenn sie angeblich sowieso wieder abgeschoben werden?

    NEIN!

    Es wird hier eindeutig der Raum für die Neubürger geschaffen, indem man kritische Kommentare als feindliche Hetze gegen Flüchtlinge diffamiert und unter Androhung des Arbeitsplatzverlustes unter Strafe stellt.
    So wird man natürlich auch die teuren deutschen Arbeitskräfte los und kann dann preisgünstige Neubürger einstellen.

    Dass so ein mieser und verachtenswerter Vorschlag ausgerechnet von einem Gewerkschaftschef kommt, der sich damit eindeutig gegen die Meinungsfreiheit richtet, ist unerträglich!

    Aber zeigt diese Ungeheuerlichkeit doch sehr deutlich, auf welcher Seite die Gewerkschaften tatsächlich stehen!

    Da ja jetzt so viele willige und junge ausländische Arbeitskräfte nach Deutschland kommen, ist es ja auch nicht mehr nötig, dass die Gewerkschaften so tun, als würden sie sich für die deutschen Arbeitnehmer einsetzen, nicht wahr?

    Ich kann gar nicht soviel essen, wie ich kot*** möchte! >:-(

    Leute, wacht endlich auf!
    Es ist schon weit nach 12!
    Der Kampf der NW(un)O gegen das deutsche Volk läuft auf Hochtouren!

  10. Aufgewachter schreibt:

    +++ Kompromissloses Vorgehen – IG-Metall-Chef: Fremdenfeindliche Arbeitnehmer entlassen +++
    http://www.merkur.de/wirtschaft/ig-metall-chef-fremdenfeindliche-arbeitnehmer-entlassen-zr-5681141.html

    +++ Erwerbslosenverband fordert einheimischfeindliche Jobcenter-Mitarbeiter sofort entlassen +++
    Die Sanktionsvermittler bringen nichts als Ärger für die Ärmsten der Armen und Kosten dem Steuerzahler nur Unsummen von Geldern, einschließlich unglaublich hohen Prämien für das Erreichen der vorher vereinbarten Sanktionsquoten !!! Und über 60.000 Fallmanager (Sanktionsvermittler) hat das Land. Na klasse!

    Interne Stellenausschreibung & Gehaltsabrechnung eines Jobcenter-Mitarbeiters geleaked !!!
    https://aufgewachter.wordpress.com/2015/10/22/gehaltsabrechnung-eines-jobcenter-mitarbeiters-sanktionsvermittlers/

  11. Jette schreibt:

    Protest-Aktion von Flüchtlingen zwingt Dorf zur Wasser-Rationierung
    „Die Asylwerber haben das Wasser stundenlang fließen lassen. Durch den hohen Wasserverbrauch war dann im Auffangbecken der Gemeinde zu wenig Wasser. Andere Haushalte bekamen Probleme mit der Wasserversorgung.“
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/25/protest-aktion-von-fluechtlingen-zwingt-dorf-zur-wasser-rationierung/

  12. Solist schreibt:

    Sie kontrollieren BEIDE Seiten…. So ist es!!!
    Es ist sogar oft so… Parteien sind nur EIN Beispiel und schon erwähnte Demos, Plattformen bei Petitionen…. kontrollieren Sie Beide seiten und Vieles was dazwischen odern abweicend davon… auch noch. Schön wäre es, wenn so „einfach“ in „Gut und Böse“ einzuordnen wären. Und was oberflächklich gut scheint oder es sogar ZUERST praktisch so sein mag und nicht nur so erscheint…kann dann trotzdem einen negativen Hintergund haben und ein entsprechende Ziel verfolgen.
    Was ja schon am Beispiel Gewerkschaften deutlich wird…
    Das hat auch mal vor längrerer Zeit ein User geschrieben…. da ging es um einen unkontrollierten/ungeordneten Streik. Er fand ausnahmsweise statt, ganz OHNE eine Gewerkschaft, nur durch die Arbeiter. War wohl auch keine inszenierte geschicvhte, was auch nir auszuschliessen ist, wenn man an die gesteuerten Aufstände und Revolutionen denkt… jedenfalls hat kein Mainstreamblatt darüber berichtet, was ich schon ziemlich spannend finde. Ein Indiz schon, davon auszugehen, das IHNEN dass gar nicht recht war und…ich spekuliere… Sie vieleicht auch nicht wollten..das es bekannt wird und damit eine Signalwirkung für andere Betriebe auslösen könnten und es Nachahmer gibt?
    ie versuchen, die totale Kontrolle zu behalten/zu bekommen. LEIDER haben Sie schon mehr davon, als man sich vorstellen kann… Es sind Kontrollfreaks, Absolute. Nichts darf dem Zufall überlassen sein oder bleiben. Auch hierzu genügt schon, sich die Gegenwart anzusehen und was auf den Weg gebracht wird und wurde. der verschwiegene Streik der Beschäftigten hatte auch mit einem Automobilwerk zu tun. Ich meine… es wäre direkt ein Autobauer gewesen, wenn es nicht der Fall (sorry mein schlechtes Gedächtnis öfter gewisse Unsicherheiten und Ungenauigkeiten) dann war es ein Autozulieferer.

    Zu dem VW-Fall suche ich mal die Illuminati-Deutschlandkarte. Ist es da ein Zufall, das ausgerechnet ein VW Käfer im Bild ist??? Mh… Sind vieleicht sogar solche Dinge schon länger vorgeplant gewesen?
    Das man ein Auto mit aufs Bild… schon drüber könnte man sich wundern, was das soll und dann auch noch ein VW.

    ———-

    Überfall und Polizeiliche Amtsanmassung im Schlafzimmer

    ———-

    Kanonisches Recht Can 96-100

    TheTwinBoys

    Ein Comment darunter:
    Gutes Video. Jedoch ist euch ein Faupax unterlaufen. Ihr sprecht von Fehlern. Es gibt aber keine Fehler. Denn in dem Moment in dem ihr etwas tut, macht ihr es so gut wie ihr es zu diesem Zeitpunkt könnt. Somit macht ihr es richtig. Stellt sich im Nachhinein heraus, daß man es hätte anders machen müssen bzw. können, so bleibt doch die Tatsache, daß zum Zeitpunkt, wo ihr so gehandelt habt, der festen Überzeugung wart, daß es richtig ist.

    Es sind die alten Glaubenssätze, die so alt sind wie die Menschen selbst, daß wir ständig Fehler machen und somit wird unser Selbstbewußtsein unterdrückt, denn ein Mensch der jeden Tag mindestens ein mal hört, daß er einen Fehler gemacht hat, kann sich niemals zu einem aufrechten Menschen entwickeln. Somit ist das aufzeigen von vermeintlichen Fehlern ein Unterdrückungsinstument.

    Anmerk: Eben wieder Definitonssache. Beide haben Recht. Fehler, aber Fehle für die man nichts kann. Man könnte genausogut sagen. Es war falsch aber kein Fehler. Aber für das Falsche ist man nicht schuldig.
    Die Schuldigen muß man anderswo suchen und verorten. Nicht bei Sich.
    Man kann auch keinem Menschen mit IQ80, nur als Beispiel…vorwerfen, das Er nicht studieren kann und z.B. Anwalt wird. Blödes Beispiel, aber deshalb auch genommen, da so Jemand vermutlich definitiv nicht in der Lage ist, die ganzen Gesetzestexte… oder auch nur die Richtigen…zu lesen, zu verstehen, zu interpretieren oder gar praktisch anwnden zu können oder sich gar versuchen, davon unabhängig zu machen. Wozu es grndlagen vieleicht braucht und ein Erkennen. Zudem auch dann es in der Praxis nicht zwingend twas nützt auch bei deutlich klügeren und Gebildeten. Also ein paar IQ-Punkte mehr, dürfte schon haben, aber auch für mich ist es nichts, wo mich da WIRKLICH reinfunxen könnte oder wollte und schon der Versuch und dazu der Zeitaufwand… aber natürlich finde es gut, das da Einge sich mit beschäftigen, es durchleuchten. Ihr wissen weitergeben und sehe es auch gern mal an oder Teile davon und auch dann mitfilmen, oder auch nur mit ton, wenn es dann eben zu Kontakten mit der „Staats-„Gewalt kommt. Manchmal sind negativ, manchmal auch mit einigermassen positiven Ausgang, manchmal ist es weiter in der Schwebe, wo man wissen sollte, wie es danach weiter geht… Bei Einigen nimmt es kein Ende, genauso die Willkürmassnahmen. Und das doch auch Leute, die schon oft Ahnung von der Materie haben und sicher mehr wie ich.

    ———

    Was man schon kennt, kann man ja überspringen:

    PLANET REFUGEE! Sie kommen!

    ———-

    Medienhetze – Stellungnahme von Angela Masch

    conrebbi

    Veröffentlicht am 25.10.2015
    Es gibt inzwischen viele Fälle, bei denen kritische Menschen von den großen Medienanstalten diskreditiert werden. Angela Masch setzt sich gegen den Kindesraub seitens der Jugendämter ein und wird nun nicht nur durch große Medienanstalten mit Hasspropaganda und Lügen bekämpft, sondern auch durch Regionalzeitungen.

    Anmerk. noch ne Kleinigkeit: War mal irgendwann in den herkömmlichen MSM. Da ging es irgendwie auch um Kindesentzug. Ich erinnere zumindest noch, daß hier auch „Kohle“ ne Rolle spielte und die Firma… gab dass Kind in eine fremde Familie zur Betreuung. NICHT in Deutschland etwa, sondern in Ost-Europa. Ich meine es wäre Polen gewesen, aber nicht so wichtig, ob dort oder Bulgarien, jedenfalls in ein günstiges Land, mit fremder Sprache und damit natürlich auch weit weg von den Eltern. Es wurden Summen genannt. zum einen, was die Familie für die Unterbringung bekommen hatte, im Monat, zum Anderen, was die Firma vom „Staat“ einkassiert hatte. da war ne dicke Differenz dazwischen. Es wurde zwar nicht direkt so gesagt, aber… da liegt die Vermutung doch mehr als Nahe, da es hier um Profitmaximierung ging und DESHALB das Kind ins Ausland transportiert wurde. da dort es günstiger war? Möglicherweise? als in der BRD? es ging hier NICHT umm ein Kind das straffällig wurde, andere zusammenschlug, bestehlte nund es war auch kein Grund oder Massnahme um das Kind in die gesellschaft zu integrieren und mit Antiagressionskusre oder sowas. Hatte damit NICHTS zu tun. Nach meiner erinnerung war es auch ein Mädchen und kein Junge. Natürlich können AUCH Mädchen entsprechende Verhaltensweisen zeigen. Im Schnitt, aber sicher bei den Jungen schlimmer und nochmal: Hier war das NICHT der Fall. Also nun ist das Kind in einem fremden Land, ohne die Sprache zu verstehen, ohne Freunde, ohne Gleichgesinnte, die deutsch sprechen. Bei gewissen Massnahmen, die auch in anderen Ländern stattfinden. zumindest gab es sowas mal und wohl auch nicht zwingend unbedingt mit durchschlagendem Erfolg und nicht gerade billig… aber Die sind ja nicht alleine dort…
    Es kann auch nicht richtig sein, das dazwischen Leute geschaltet sind, die sich bereichern und damit Profite generieren. Man muß ja nur das Beispiel der Privatisierung von Kliniken nehmen oder wenn in Altersheimen… Wenn z.B. im Monat Tausende Euro zu zahlen sind, dann aber am Personal gespart wird und beim Essen… oder auch im Krankenhaus und man auch noch teils dafür zuzahlen muß, da bin aber nicht mehr im Bilde, wie es aktuell ist. Abgeshen davon ist eine gute und gesunde Ernährung doch auch förderlich für die Genesung? Und natürlich auch die Psyche, wenn man sich schon darauf freuen kann und dies begeünstigt dann genauso sicherlich den Heilungsverlauf ein wenig.

    Ich weiß nicht, was an Folgendem dran war…. War es in England…? In einem Gefängnis/“Besserungsanstalt mit eher Jugendlichen, jungen Erwachsenen… ein kleines Experiment… Sie stellten die Ernährung etwas um und nur mit geringen Mitteln. Jeden Tag gab es z.B. zum Essen Obst dazu. ANGEBLICH nahmen dann in der Anstalt die Übergriffe ab, die Aggressionen. Wie bekannt, wird ja auch dort am Essen gespart. Wie ja auch beim Schulessen und es sogar Vorfälle von Vergiftungen durch Verdorbenes, durch Bakterien…
    Auch hier könnte mit wenig mehr Geld und ok… in der Verarbeitung mehr Aufwand, wie nur anliefern lassen, wie bei Convidiencefood… und kluge Kalkulation. Lebensmittel eher saisonal einkaufen und eben dann, wenn gerade günstiger sind… Berücksichtigen müsste man Geringverdiener, Harz 4 Bezieher usw logisch. Für die auch 1 Euro am Tag mehr, zu viel sind, vieleicht mehrere Kinder zur Schule gehen… Keine Frage… Wo es aber schon 2 mal nicht nachvollziehbar ist… wenn man hört, was im Gefängnis ein Tag Unterbringung kostet, was in einer Klinik, Altenheim ect. Wie will man da argumentieren hier am falschen Ende zu sparen? Na, da könnte man auch wieder( und müsste es sowieso)… hatte es auch mal angesprochen, das ganze Gesundheitssystem in Frage stellen und seltsamerweise werden schweineteure Medikamente bezahlt (die auch oft VIEL zu teuer zum Nutzen der Pharmalobby und auf Kosten der Versicherten und günstigere Alternativen NICHT? Und schon beim Hausarzt… und ne mögliche Alternative zum Krankenhaus, wo eh heutzutage, im Gegensatz zu früher, zu schnell oft entlassen wird und dann eben KEINE Betreuung zu Hause bezahlt wird oder das sich versorgen können, wenn z.B. einkaufen müssten oder bei der Hygiene und es nicht selbst mehr können oder nur unter Eigengefährdung durch Verletzung, vorausgegangene OP oder Krankheit… Also wenn ein Krankenhausbett am Tag so teuer ist, warum dann nicht… z.B.wenigstens bei leichteren Krankheiten Verletzungen, evt. oder wenn Genesung fortgeschritten… nicht in ein Hotel/Pension einquartieren? ODER man baut eben entsprechend so etwas Ähnliches in Kliniknähe… Selbst Die wollen Gewinn machen und darf nicht am Ende die NULL in denn Bilanzen stehen und trotzdem wäre deutlich günstiger und auch dort könnten dann auch mal KrankenPfleger oder Ärzte zur Visite vorbeischauen WENN nötig… oder eben dann im Notfall auf Anruf kommen. Wenn Sie sowieso Patienten noch halb krank entlassen, mit nicht verheilten Wunden, wo wieder aufplatzen können ect. da es sich sonst nicht „rechnet“…. was würde da z.B. gegen ein Hotel sprechen? selbst WENN es privat geführt würde? Geringere Kosten, Besseres Ambiente, also mehr Wohlfühlatmosphäre, keine 4 Kranke in einem Zimmer. Ernährung besser und schmackhafter sicher, regelmässig würde gereinigt und das Bett bezogen…

  13. Jette schreibt:

    Verzehr von verarbeitetem Fleisch erhöht das Krebsrisiko erheblich
    Eine Arbeitsgruppe hatte mehr als 800 Studien über die Folgen des Fleischkonsums ausgewertet.
    http://www.welt.de/gesundheit/article148046520/Wuerstchen-und-Schinken-sind-krebserregend.html

  14. -= mbr mbr =- schreibt:

    Frankreich: Afrikaner mit Schlagstöcken drohen Polizisten auf offener Strasse!

    26/10/2015

    Das Video wurde von YouTube in über 14 Ländern gesperrt.
    Wer hat dies wohl veranlasst? YouTube reagiert nur,
    wenn Videos gemeldet werden. Also werden da wohl einige „Regierungen“
    was dagegen haben, wenn solche Informationen an die Öffentlichkeit gelangen!

    gefunden bei > uncut-news.ch-
    http://uncut-news.ch/video-news/frankreich-afrikaner-mit-schlagstoecken-drohen-polizisten-auf-offener-strasse-video-in-14-laendern-gesperrt/

    ——————————————————————————————————–

    Woow….Hologramm Technik 2015
    Hologramm-Technik im Jahr 2015. Kaum Vorstellbar was uns an Technischen Möglichkeiten verheimlicht wird.
    Der Militärisch-industriellen Komplex wird uns sicherlich einiges verheimlichen!

    ——————————————————————————————————–

    Sehenswert – US-Journalist wird im russischen TV fertig gemacht

    “… dann sind alle Staatschefs nicht legitim”

    Dieses Video ist so lehrreich wie unterhaltsam. Ein US-amerikanischer Journalist, der für die “Moskow Times” arbeitet, versucht, in einer Talkshow die Position der US-Regierung zu rechtfertigen, und gräbt sich bis zum Hals in Widersprüche ein.

    Der Moderator Solowjew schüttet ihn mit Fakten zu; so reagiert er auf Bohms Erklärung, Assad sei nicht legitim wegen begangener Kriegsverbrechen, dass dann auch der amerikanische Präsident nicht legitim gewesen sein könne, der die Städte Hiroshima und Nagasaki mit Atombomben zerstörte….

    Die gesamte Argumentation, die wir auch hier in den bundesdeutschen Presse lesen können (oder müssen), wird kurz und knapp in Einzelteile zerlegt. Und Bohm ist kein untypischer Representant; beliebige deutsche Politiker oder Journalisten würden sich an seiner Stelle nicht besser ausnehmen.

    Vielen Dank an die Übersetzer dieses Videos! Da habt ihr eine echte Perle gefunden!

    gefunden bei > The Vineyard Saker – Deutsche Version
    http://vineyardsaker.de/video/dann-sind-alle-staatschefs-nicht-legitim/

  15. diwini schreibt:

    Hat dies auf diwini's blog rebloggt.

  16. Pingback: Ertrinken wir im Bösen oder schaffen wir es uns zu befreien? Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  17. Pingback: Die Rettung der Schafe – Wake News Radio/TV – Für alle, die aufwachen wollen! | Mywakenews's Blog

  18. Pingback: Die Asylanten – Invasionsarmee – Umsetzung der EUROMED Mittelmeer-Union – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  19. Pingback: Für die Eliten steht alles auf dem Spiel – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  20. Pingback: Die absteigende Kaste – Kirche, Konzerne, Re-GIER-ungen | Mywakenews's Blog

  21. Pingback: REVOLUTION gegen die NEUE WELT ORDNUNG ist imminent – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  22. Pingback: Die echten Täter sitzen in den Re-GIER-ungen, die Anstifter/Profiteure finanzieren diese – UNITEDWESTRIKE Radio-Marathon 20151114 | Mywakenews's Blog

  23. Pingback: Bayrisch-oberfränkische Behördenwillkür deckt illegalen, gesetzwidrigen Bau in Reckendorf | Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

  24. Pingback: Wozu brauchen wir Re-GIER-ungen und Verwaltungen? | Mywakenews's Blog

  25. Pingback: VOLKSVERDUMMUNG und Kriegstreiberei – ISIS-BUNDESTERRORGEBIET | Mywakenews's Blog

  26. Pingback: EU im Horror-Griff des Kriegsrechts – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  27. Pingback: Die NWO – wie sie leibt und lebt … Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  28. Pingback: Kommt jetzt alles ganz schnell? Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  29. Pingback: Das System lässt die Maske fallen – Unterdrückung freier Meinungsäusserung, Einschüchterungen im Landkreis Lörrach/Weil am Rhein | Mywakenews's Blog

  30. Pingback: Das System – eine Diktatur – sie zeigen es uns jetzt ganz offen! Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  31. Pingback: Der “TERROR” – Boogie Man der Bankster – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  32. Pingback: Was wollt ihr sein! Opfer, Beute oder Mensch & Souverän? Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  33. Pingback: Die Menschen rasen im Eil-Tempo in die totale Versklavung – COP 21/NWO/Entnationalisierung | Mywakenews's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s