Im Angesicht des Krieges: Wie wichtig sind Liebe, Gemeinschaft, Frieden? Wake News Radio/TV

Im Angesicht des Krieges - Wie wichtig sind Liebe, Gemeinschaft, Frieden

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung als Video: 

Von überall her schallt es uns aus Lautsprechern, aus TV-Schirmen, aus Schlagzeilen entgegen: KRIEG, KRIEG, KRIEG

Kriegspropaganda Matrixmedien

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Es sind dies die Worte, die Parolen, die Pläne einer kleinen Machtelite (DIMs), die sich verschworen haben Europa und die Welt wieder mit grossem Elend, unendlichem Krieg und Zerstörung, Verwüstung zu überziehen um sich selbst zu retten vor der Wut der Menschen, die sie seit langer Zeit ausgeraubt haben.

Nicolas Sarkozy

Abb.: http://www.spiegel.de/fotostrecke/protest-in-bayonne-spiessrutenlauf-fuer-sarkozy-fotostrecke-79331-2.html

Massen- Matrixmedien in der Hand der Wenigen

Abb.: Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Die Massen-/Matrixmedien gehören auch ihnen, die Re-GIER-ungen sind bekanntermassen in deren Hand, die Führer der Grosskonzerne, Banken, Organisationen gehören zu diesem Kriegswahn-Club, die nun wieder ins gleiche Horn blasen, in dieselbse Richtung stossen um uns Menschen endgültig fertig zu machen um ihr eigenes erbärmliches Leben zu retten und ihre Sklavendiktatur der Neuen Welt Ordnung umzusetzen mithilfe ihrer Sklaven, die nicht einmal annährernd ahnen wie schädlich dieses System für sie selbst ist…

Hier ist dazu die Voraussage des Begründers der Rothschild-Dynastie:

 Rothschild 1863: “Die Wenigen, die das System verstehen, werden so sehr an seinen Profiten interessiert oder so abhängig sein von der Gunst des Systems, dass aus deren Reihen nie eine Opposition hervorgehen wird. Die grosse Masse der Leute aber, mental unfähig zu begreifen, wird seine Last ohne Murren tragen, vielleicht sogar ohne zu mutmassen, dass das System ihren Interessen feindlich ist.”

Umso wichtiger sind die Fragen, die wir uns alle stellen müssen:

Im Angesicht des Krieges: Wie wichtig sind uns Liebe, Gemeinschaft, Frieden?

Denn schliesslich geht es ja um uns, um uns Menschen. Nicht wir sind die dominante, irrsinnige Minorität, die uns bekämpft, sondern wir sind deren Opfer! Wir sollten nicht mit unseren Schlächtern zusammenarbeiten, oder?

Wie wichtig ist unser Verhalten dann?

Wie fahren wir besser, wenn wir uns bekriegen und gegenseitig vernichten oder wenn wir uns versuchen mit Liebe zu begegnen, mit Respekt, mit Akzeptanz?

Was ist sinnvoller für uns? Wenn wir jeder für sich selbst, allein sind oder wenn wir Gemeinschaften bilden, zusammenhalten, uns verbünden gegen alles, was uns drangsaliert, auseinanderzubringen versucht?

In welchem Umfeld werden wir besser leben? Im Krieg oder, wenn es friedlich ist?
Erinnern wir uns daran, die meisten von uns haben nie einen Kriegszustand im eigenen Leben, im eigenen Umfeld erlebt, aber wenn wir uns die Bilder der letzten Weltkriege in Europa in Erinnerung rufen, an die Geschichten unserer Eltern, Grosseltern, Urgrosseltern erinnern – es waren grausame, zerstörerische Zeiten mit Millionen von Toten, Familien, Freunde, Gesellschaftsstrukturen wurden auseinandergerissen, getötet, ausgelöscht. Heute können wir das Leid an den diversen Kriegsschauplätzen verfolgen, direkt vor dem Bildschirm, es scheint so fern, doch es ist gefährlich nah, es rückt immer näher!

Aber wollen wir das? Wollen wir uns wirklich wieder von den Kriegsmolochen der dominanten, irrsinnigen Minorität überrollen lassen, uns abschlachten, unsere Existenzen, Heimat, Wohnung, Häuser zerstören lassen. Unsere Familie, Freunde, Bekannte, Nachbarn umbringen lassen, zur Flucht zwingen, ins absolute Elend und Grauen – wollen wir das?

Von Kriegen profitieren nur ganz, ganz wenige, die fernab vom Getümmel in ihren sicheren Villen, Bunkern und Plätzen sitzen, dem Geschehen – Entertainment gleich – zusehen aus den Kameras ihrer von unserem Geld bezahlten Drohnen am Grossbildschirm unserer Vernichtung, dem grossen Blutvergiessen zuschauen und dabei ihre Parties feiern, schallend lachend über die Dummheit der Sklaven, die ihnen dabei helfen die anderen Sklaven zu massakrieren „…ohne zu mutmassen, dass das System ihren Interessen feindlich ist.”

Ich glaube, es bleibt uns keine grosse Wahl: Unsere Entscheidung muss sein:

Liebe, Gemeinschaft, Frieden!

Liebe, Gemeinschaft, Frieden

Abb.: Wake News

Sonst sind wir rettungslos verloren in diesen dunklen Tagen, wir müssen uns rückbesinnen auf das, was uns die Schöpfung geschenkt hat, auf den Ursprung und die Quelle des Sein, nur dann werden wir ein erfülltest Leben und eine Zukunft haben!

In dem Sinne!

*******************************************************************

Jetzt endlich!
Die neuen, einzigartigen T-Shirts und Kappen von Wake News Radio/TV und UNITEDWESTRIKE sind da!

Ihr könnt diese ab sofort hier bestellen und ihr unterstützt damit auch die Aufklärungsarbeit von Wake News Radio/TV!

https://mywakenews.wordpress.com/2014/11/26/wake-news-t-shirts-und-kappen/

Zum ausdrucken und verteilen: Unterstützt Wake News mit dem Erwerb von T-Shirts und Kappen – Vielen Dank Dezember 2014

Ein absolutes Muss für alle, die aufwachen wollen und die bereits aufgewacht sind! Hier gehts zur News-Seite http://wakenews.net

Wake News T-Shirts und Kappen

http://www.laufteufel.de/

Laufteufel-Shop: http://www.laufteufel.1a-shops.eu/
Shirts: http://www.laufteufel.1a-shops.eu/
Kappen: http://www.laufteufel.1a-shops.eu/

auch erhältlich als limitierte PRESSE-Edition: http://www.laufteufel.de/

https://mywakenews.wordpress.com/2014/12/13/presse-kappe-fur-alle-die-medien-und-pressearbeit-machen/

Limitierte PRESSE-Edition

Seit dem 18.12.2014 bis 31.12.2014 haben wir eine besondere Bestellaktion! Ab Bestellung von mindestens 1 x Kappe und 1 x T-Shirt gibt es 1 x Best of Detlev gratis dazu! Bitte direkt hier bestellen:
http://www.laufteufel.de/

Unsere Bestellaktion Dezember 2014

*******************************************************************

In jedem Fall sind es spannende Zeiten. Wir müssen an das Gute denken und glauben, voll Zuversicht sein und vor allem keine Angst haben!

In dem Sinne!

Du bist der Souverän
Abb.: Wake News

Wake News jetzt auch via Facebook erreichbar (Nutzer von Wake News):

Wake News Facebook Screen 20141112

https://www.facebook.com/pages/Wake-News/214657845272429

Wake News jetzt auch auf Twitter: (Das System mit den eigenen Waffen schlagen!)
Twitter Wake News Radio

https://twitter.com/WakeNewsRadio

Wehrt euch gegen diese Unterdrückung!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev immer in seiner Sendung am Dienstag und Donnerstag. Bitte alle einschalten! Beginn der Sendungen immer Dienstag, Donnerstags ab 16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream (nur deutschsprachige Sendungen) http://www.wakenews.de:8000

Wake News Radio logo 1

Stream auf yoice.net http://www.yoice.net/wake-news-radio/ yoice-net-alternatives-webmagazin

Mylene-Player http://www.mylene-fm.com

MFM-Logo-transp

und auch bei:

http://schramme.bplaced.net/pages/wakenews.php

und

Rheingold_Tauschmittel_Webseite

http://rheingoldregio.de/wake-news/

…auch gleich hier rechts oben auf der Seite:

http://aufgewachter.wordpress.com/

Neuer Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik von Künstlern, Bands, DJs, die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten, Gema-frei und nicht System-abhängig: http://www.wakenews.de:8000/wakenewsmusic.m3u

(auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Warum wurde die Webseite von Wake News: http://wakenews.net und http://wakenews.de viele Monate nicht aktualisiert? http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen, z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen: http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!) http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/ Permanent Link: http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Kombi-Angebot DVD CD

Links:

ACHTUNG TERMINVERSCHIEBUNG!!!
Hallo, eben hat mein Anwalt angerufen, dass der Termin vom 18.12.2014
auf den 5. März 2015 VERSCHOBEN wurde. Frechheit!!!!! Kannst Du diese
Info an alle weiter geben???? Danke. Doris

Prozessbeobachter:
…weil ich den Vorstand der Kreissparkasse Altenkirchen beleidigt haben
soll, wurde ich zu einer Haftstrafe von sechs Monaten „OHNE BEWÄHRUNG“
verurteilt. Berufungstermin ist am Donnerstag, den 18. Dezember 2014,
13.30 Uhr, beim Landgericht in Aschaffenburg, Erthalstr. 3, Sitzungssaal
158 / 1. Stock.
Ich brauche ganz dringend PROZESS-BEOBACHTER!!!!!!!!!!!
Danke….
Herzliche Grüße
Doris

http://wemepes.ch/wepe/verhaftung-droht

DerWahreJacob1932Ausgbe30

http://web.de/magazine/politik/taliban-hunderte-schueler-geisel-30280924
http://www.mmnews.de/index.php/politik/30564-lambsdorff-will-englisch-als-amtssprache-in-deutschland
http://newstopaktuell.wordpress.com/2014/11/28/auserst-wissenswert-man-braucht-hierzulande-weder-einen-fuhrerschein-noch-eine-fahrerlaubnis/
http://new.euro-med.dk/20141215-putins-vertrauter-putin-will-rothschilds-russische-zentralbank-verstaatlichen-und-handlanger-des-westens-saubern-krieg-bis-eine-seite-einbricht-unvermeidbar.php
http://kenfm.de/blog/2014/12/04/udo-ulfkotte/
http://www.matrix-ade.de/2014/10/21/grundprinzipien-der-matrix/
https://www.facebook.com/groups/GlobaleRevolution/?fref=nf
https://www.facebook.com/groups/Euronachrichten/

http://www.infowars.com/despite-sydneys-gun-control-gunman-holds-hostages-for-16-hours/

https://mywakenews.wordpress.com/2014/12/14/15-12-2014-montagsdemofriedensmahnwachefriedens-hock-basel/

Berliner Montagspost, Ausgabe 15.12.2014:
Berliner Montagspost 04-14

https://mywakenews.wordpress.com/2014/12/11/furchtet-euch-vor-den-robotern-der-nwo-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2014/12/13/presse-kappe-fur-alle-die-medien-und-pressearbeit-machen/

https://mywakenews.wordpress.com/2014/12/09/das-dunkle-zuruckweisen-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2014/12/07/08-12-2014-montagsdemofriedensmahnwachefriedens-hock-basel/

https://mywakenews.wordpress.com/2014/12/04/04-05-12-2014-live-berichte-vom-osze-treffen-hier-in-basel-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2014/12/02/fremdworter-frieden-und-liebe-wake-news-radiotv/

http://venyoo.de/veranstaltung/s959002-montagsdemo-friedensmahnwache-friedens-hock-basel#12855946

https://mywakenews.wordpress.com/2014/11/27/unertragliche-unterdruckung-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2014/11/23/24-11-2014-montagsdemofriedensmahnwachefriedens-hock-basel/

https://mywakenews.wordpress.com/2014/11/25/im-suden-der-usa-brennts-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2014/11/20/durchblick-durch-die-matrix-mit-anderen-augen-wake-news-radiotv/

https://mywakenews.wordpress.com/2014/11/18/zivilisations-untergang-wake-news-radiotv/

http://vugwakenews.wordpress.com/

http://schuldnervereinigung.wordpress.com/

http://musicwakenews.wordpress.com/

https://aufgewachter.wordpress.com/2012/02/25/inhaltsverzeichnis-best-of-detlev-wake-news-radio/

http://unitedwestrike.com/

Weitere Links: (werden noch ergänzt)

https://mywakenews.wordpress.com/2014/05/25/leben-wir-im-neo-faschismus-auch-in-der-schweiz-wake-news-radiotv

http://wakenews.net/html/download_dokumente.html

http://wakenews.net/html/oppt.html

http://wakenews.net/html/aktionen_flyer_flugblatter.html
http://wakenews.net/html/news.html
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html
http://wakenews.net/html/survival-rucksack.html http://wakenews.net/html/weltkrieg_iii.html
http://rheingoldregio.de/
https://mywakenews.wordpress.com/2013/05/01/offensive-im-aufklarungskampf-ab-01-05-2013-kombi-angebot-dvdcd-wake-news-radiotv/ http://musicwakenews.wordpress.com/2013/05/11/ab-sofort-neuer-wake-news-music-channel-radiosender/
http://wakenews.net/html/download_dokumente.html
http://antiterror-info.org/exchange/latr/Merkblatt-Amtswalter.pdf

Listen zu Montagsdemos:

http://montagsdemo.eu

https://www.facebook.com/events/652763618105279

http://www.friedensmahnwachenbasel.ch/

https://www.facebook.com/FriedensMahnwachenSchweiz

http://friedensmahnwachen.ch/index.php/texte/15-friedensmahnwachen-schweiz-manifest

http://friedliche-loesungen.org/de/page/montagsdemo

https://de-de.facebook.com/Anonymous.Kollektiv

https://de-de.facebook.com/pages/Montags-Demo-Deutschlandweit/427884513968747

https://de-de.facebook.com/pages/Unabh%C3%A4ngige-Montagsdemo-Berlin/278123248921987

http://nblogs.de/montagsdemonstrationen-2014-chronologie/

http://dabrain.biz/42-mahnwachen-in-ganz-deutschland/

http://www.glaubensgemeinschaftmensch.ch/

http://www.streetwork.ch
http://www.baerenfelserstrasse.ch
http://www.streetwork-verlag.ch

uvm. (können mir gern gemeldet werden) unter radio@wakenews.net

Nächste Montagsdemo: 22. Dezember 2014, 19 Uhr, Café Unternehmen-Mitte, Basel

WN-Anzeiger Werbebanner 468 x

Abb.: Wake News

http://wnanzeiger.net/

http://wnanzeiger.wordpress.com/

Abb.: Wake News

ACHTUNG! Manchmal erscheint hier kommerzielle Werbung! Die ist nicht von mir oder Wake News geschaltet bzw. erwünscht! WordPress schaltet die hier auf eigene Veranlassung ein – es handelt sich um einen kostenlosen Blog!

Advertisements

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

19 Antworten zu Im Angesicht des Krieges: Wie wichtig sind Liebe, Gemeinschaft, Frieden? Wake News Radio/TV

  1. Arkturus schreibt:

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  2. Pingback: Im Angesicht des Krieges: Wie wichtig sind Liebe, Gemeinschaft, Frieden? Live 16.12.14, 16 Uhr - Herzensleben

  3. Solist schreibt:

    RundfunkÄNDERUNGSstaatsvertrag
    http://www.swr.de/-/id=9323490/property=download/nid=4224/bihu8c/rstv.pdf

    Wußte ich nicht, das HIER tatsächlich Unterschriften für die Länder vorhanden sind, allerdings zumindest z.T. nicht gültig, teils vrmutlich schon. Aber auch Solche, wo nur aus EINEM Wort zu bestehen scheinen und mit z.B. nur ein Buchstaben des Vornamens, Einige nicht entzifferbar. Für Berlin auch nicht, aber anzunehmen das es Wowereit ist (Vermutung). Für Baden-Württemberg leider auch nicht. Ich habe den Text nicht gelesen, ob da irgendwo in Druckschrift die Namen noch stehen. Müßte Dies nicht ebenfalls dann drin stehen? Wie auch immer. Jedenfallls immer noch auf einen Staat bezogen, den wir nicht haben und ein Vertrag, zu dem die Betroffenen ja ebenfalls unterschreiben müßten, oder? da es ein ÄNDERUNGSVERTRAG ist und nicht der Eigentliche…mh… Also ist auf einem aktuellen Rundfunkstaatsvertrag irgendwo eine oder mehrere Unterschrift/en? Wenn dort keine sind, dann ist dieser Zusatz nicht ebenfalls hinfällig (grundsätzlich?). Ich überlege gerade, wenn ich einen Vertrag machen würde und nicht unterschreibe ODER es unterschreibt Jemand Anderes, dann einen Zusatz mache und nur Diesen unterzeichne, was dann? Gültig?…Zudem die Propaganda und z.B. Anstiftung zu einem Angriffskrieg eine Straftat ist? Dem eigenen Auftrag, laut ihrer Eigenwerbung nicht nachkommen usw. und zudem nicht rechtsfähig, siehe Impressum der „“ARD ZDF Beitragsservice“ laut dem, ein Herr Wolf zuständig.

    http://www.rundfunkbeitrag.de/impressum/index_ger.html

    …Umsatzsteueridentifikationsnummer DE 122790216…

    …Geschäftsführer: Dr. Stefan Wolf

    ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice ist eine öffentlich-rechtliche, nicht rechtsfähige Gemeinschaftseinrichtung der in der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) zusammengeschlossenen Landesrundfunkanstalten, des ZDF und des Deutschlandradio zum Zwecke des Einzugs der Rundfunkbeiträge nach dem Rundfunkbeitragsstaatsvertrag….

    Auch schön ist dieser Abschnitt:
    Der Beitragsservice von ARD, ZDF und Deutschlandradio prüft und aktualisiert die Informationen auf dieser Website regelmäßig. Gleichwohl kann keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen übernommen werden. Jegliche Haftung für die Erreichbarkeit dieser Website sowie die Nutzung ihrer Inhalte wird ausgeschlossen. Der Beitragsservice behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen vorzunehmen….

    Das die Politiker zumindest teils, nach DEREN Gesetz nicht haftbar zu machen sind, war mir bekannt, Parteiengesetz oder sowas, aber ist eben ne eigene Welt, und ob das überall gilt und ob übergeordnete Gesetze, oder Privathaftrecht, na, wie gesagt, bin nur Laie.

    Gerade ergooglet, OHNE Unterschriften UND nur eine „Information“
    Rundfunkbeitragsstaatsvertrag (RBStV)
    Eine Information von ARD, ZDF und Deutschlandradio
    https://www.rundfunkbeitrag.de/e1645/e1734/15terRundfunkbeitragsstaatsvertrag.pdf

    Schei… Parteiengesetz (PartG §37)

    ———-

    Wissenschaftliche Studie an 2000 Patienten zeigt: Leben nach dem Tod ist real
    http://www.pravda-tv.com/2014/12/wissenschaftliche-studie-an-2000-patienten-zeigt-leben-nach-dem-tod-ist-real/

    ———-

    Scheicha von Katar kauft ganzen Straßenzug in London für 150-Millionen-Villa
    http://www.shortnews.de/id/1135291/scheicha-von-katar-kauft-ganzen-strassenzug-in-london-fuer-150-millionen-villa?utm_source=rss&utm_medium=alles&utm_campaign=141215

    ———-

    Anschläge im Berliner Regierungsviertel
    https://indexexpurgatorius.wordpress.com/2014/12/15/anschlage-im-berliner-regierungsviertel/

    ———-

    Das andere Gesicht Mahatma Gandhis
    http://www.ardmediathek.de/tv/ttt-titel-thesen-temperamente/Das-andere-Gesicht-Mahatma-Gandhis/Das-Erste/Video?documentId=25347142&bcastId=431902
    14.12.2014 | 06:37 Min.

    Mahatma Gandhi gilt als weltweites Idol der Gewaltfreiheit. „Ein Irrtum!“, sagt Arundhati Roy, die bekannteste Schriftstellerin, Intellektuelle und Aktivistin Indiens. In einem Essay hat sie jetzt ein globales Heiligtum angekratzt.

    Anmerk: Nur ne halbe Wahrheit.

    ———-

    US-Kongress legitimiert nebenbei NSA-Spionage gegen US-Bürger
    http://www.denken-macht-frei.info/us-kongress-legitimiert-nebenbei-nsa-spionage-gegen-us-buerger/

    ———-

    Goldpreis stieg dieses Jahr um 80 Prozent – in Rubel
    http://www.gegenfrage.com/goldpreis-stieg-dieses-jahr-um-80-prozent-rubel/
    15. Dezember 2014 von Bürgender

    Der Russische Rubel verliert rasant an Wert, weshalb Bürger in Moskau am Freitag vor dem Gebäude der Zentralbank demonstrierten. Der Goldpreis erhöhte sich im Jahr 2014 in Rubel um knapp 80 Prozent, Silber um knapp 60 Prozent…

    In Moskau liegen die Nerven blank
    http://finanzmarktwelt.de/moskau-liegen-die-nerven-blank-7339/
    Veröffentlicht am 15. Dezember 2014 16:03

    Steht Russland vor einem Finanzkollaps? Glaubt man den Finanzmärkten, ist diese Möglichkeit nicht mehr von der Hand zu weisen. So fällt der Rubel gegenüber dem US-Dollar erneut auf ein neues Allzeittief, Dollar-Rubel steigt über die 61er-Marke. Dabei hat die russische Notenbank vermutlich interveniert, um den freien Fall zu bremsen (offizielle Daten der Notebank werden erst morgen veröffentlicht):…

    …Was wird Russland nun tun? Die Antwort ist aller Wahrscheinlichkeit nach: Geld drucken. So hat das größte Ölunternehmen Russlands, Rosneft, in der letzten Woche eine Anleihe begeben. Der Clou daran: Investoren können die Anleihe für einen dreijährigen Kredit bei der russischen Notenbank eintauschen, um dann das Geld nach Belieben zu reinvestieren – und so die Differenz zwischen der Rendite für die Rosneft-Anleihe und den Leitzinsen der russischen Notenbank einstreichen. Faktisch bedeutet das: Russlands Notenbank finanziert Russlands Unternehmen – und druckt dadurch Geld..

    ———-

    ———-

    US-Republikaner: Holocaust ist die schwärzeste Lüge der Geschichte
    http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/203331-us-republikaner-holocaust-ist-die-schwaerzeste-luege-der-geschichte

    Washington (Press TV) – Ein republikanischer Kongressabgeordneter sagte, dass der „Holocaust nie passiert ist.


    Wie es einem Press TV-Bericht vom heutigen Donnerstag zufolge heißt, hat Arthur Jones am Mittwoch in einem Interview mit der Huffington Post gesagt, dass der Holocaust nie passiert und die Behauptung über ein solches Ereignis die schwärzeste Lüge des Jahrhunderts ist. Er sagte weiter, dass die Tötung von Millionen Juden und Anderen durch die Nazis im Zweiten Weltkrieg „nichts anderes ist als eine internationale Erpressung durch die Juden.“ Die Juden hätten Millionen Dollar investiert, damit darüber Bücher und Theaterstücke geschrieben und Filme gedreht werden.
    Dieser 64 jährige Kongressabgeordnete und Vietnamkriegs-Veteran verglich die aktuelle Situation der USA und der deutschen Industrie nach dem Ende des Ersten Weltkrieges und betonte dass die USA sowohl auf wirtschaftlichem, politischem, kulturellem und militärischem Gebiet am Ende sind.
    Die republikanischen Präsidentschaftskandidaten Rick Santorum, Newt Gingrich und Mitt Romney bezeichnete er als Kriegstreiber und ihr Statement: „Wir können nicht zulassen, dass Iran eine Atombombe baut“ gegenüber der Tatsache, dass Israel so viele Atomwaffen haben darf wie es will, als lächerlich.
    Außerdem sagte er, dass der iranische Präsident Ahmadinedschad zu verschiedenen Gelegenheiten eine Untersuchung des Holocaust gefordert hätte, man ihn aber lediglich als Holocaust-Leugner abgestempelt habe.

    ———-

    Gorbatschow zu RT: USA brauchen dringend eine Perestroika

    ———-

    Hürryiet: Deutschland nimmt die meisten Asylanten und Migranten auf
    http://volksbetrugpunktnet.wordpress.com/2014/12/15/hurryiet-deutschland-nimmt-die-meisten-asylanten-und-migranten-auf/

    ———-

    Nach Geiselnahme: Australien plant drastische Einschnitte bei Bürgerrechten
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/12/15/nach-geiselnahme-australien-plant-drastische-einschnitte-bei-buergerrechten/
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 15.12.14 20:49 Uhr

    Die australische Regierung plant offenbar eine drastische Verschärfung der Bürgerrechte. Nach der Geiselnahme in Sydney dürften die Gesetze im Parlament auf keinen nennenswerten Widerstand treffen.

    ———-

    Ehemaliger Mossadchef: „Zum ersten Mal fürchte ich um die Zukunft des Zionismus“
    http://www.tlaxcala-int.org/article.asp?reference=14170

    ….Eine Initiative dieser Art erfordert eine aufrichtige und mutige Führung, die im Augenblick kaum erkennbar ist. Aber wenn der Premierminister das Ausmaß der Massenbedrohung gegen uns in dieser Zeit, die Torheit der aktuellen Politik und die Tatsache verinnerlicht, dass die Urheber dieser Politik bedeutende Elemente der religiösen zionistischen Bewegung und deren verheerenden Konsequenzen sind – bis hin zur Zerstörung der zionistischen Vision – dann wird er eventuell den Mut und die Entschlossenheit finden, die vorgeschlagene Vorgehensweise in die Tat umzusetzen.

    Ich habe die obigen Meinungen aufgeschrieben, weil ich glaube, dass ich sie meinen Eltern schulde, die ihr Leben der Erfüllung des Zionismus gewidmet haben, meinen Kindern, meinen Enkeln und der Nation Israel, der ich Jahrzehnte gedient habe.

    ———-

    http://worldtruth.tv/united-nations-exposes-chemtrails-100-proof-we-are-being-poisoned/

    ———-

    Schrott mit Ansage
    Warum Produkte immer früher kaputtgehen
    http://www.br.de/mediathek/video/sendungen/faszination-wissen/obsoleszenz-repair-cafe-elektroschrott-video-100.html

    ———-

    Ohne Worte
    Randnotiz: Gestern im Videotext. Eine Klage gegen einen 93Jährigen wurde zugelassen, Beihilfe zum Mord an 300 000 Personen in Auschwitz geleistet zu haben.

    Nicht zu vergessen im Ersten zur „Geschichte“ Das geschenkte Leben und eben am letzten Sonntag um 13 Uhr, zum 2ten Weltkrieg und moderiert von Guido Knopp. Wie könnte es anders sein.
    Ich hatte ja mal was verlinkt zu Anne Frank, die später, also als offiziell schon lange tot, Karriere als Schauspielerin machte. Dann war etwas bei Lanz, habs nicht mehr richtig in Erinnerung. Jedenfalls ging es um einen Kinofilm, glaube nach dem Krieg, wo die „Zeugen, separiert wurden, in einem Gebäude und wasda dann gewesen sein will, Dann wurde gesagt, das eine Person von früher auch im Medienbereich… glaube…erfolgreiche Schauspielerin wurde… so ähnlich, im Show Buisenes, Medienbereicj. Na das passt ja. Nachdem man nun weiß, das manche Geschichten einfach erfunden wurden. wer kann sowas gut? Schauspieler z.B. auch sicher.
    Man muß trennen, zwischen Dem was vermutlich tatsächlich geschah und Dem was reine Erfindung und das Schlimmste scheint es ja offenkundig. Nichtdestotrotz war es sicherlich eine Diktatur und Zionisten hier wie in anderen Länderrn zogen mit an den Strippen. Für mich ergibt sich da eh kein homogenes Bild. Sehr verwirrend. Aber letzlich ist es eben doch immer so, das die Dinge so geschahen, wie es diese Hintergrundmafia wollte. Mag es nicht immer so sein, aber letzten Endes hatten bekommen was wollten.

    Gestern hatte in nem Artikel gelesen, das angeblich Russen an erster Stelle mengenmässig,, an ins Land kommende Äusländer stehen (?)

    ———-

    OPERATION “GELUNGEN”, PATIENTEN TOT
    https://farsight3.wordpress.com/2014/12/16/operation-gelungen-patienten-tot/

    Australiens Regime hatte erst jüngst drakonische Anti’errorgesetze verabschiedet: Seit Oktober etwa dürfen Geheimdienste nicht nur alle Computer im Land überwachen, sondern diese für ihren eigenen Aktivismus einsetzen. Dieser eklatante Eingriff in die Bürgerrechte sollte ursprünglich vor der Steuer zahlenden Öffentlichkeit natürlich verborgen bleiben. Journalisten, Aufdecker und sonstige Vernaderer welche über derartige Aktivitäten berichteten, würden mit empfindlichen Haftstrafen bedroht.

    Das FS3 berichtete in weiser Voraussicht anfangs November von diesen Bemühungen und welche Beispielwirkung diese Überwachungsumtriebe auch für uns haben könnten. Wer nur des “Terrors” (eine Art Sammelbegriff für alle Aktivitäten gegen das jeweilige Regime!) verdächtigt wird, droht künftig “Präventivhaft” auf unbestimmte Zeit.

    Der neueste Fall von ‘errorismus in Sydney scheint jedoch nicht unter diese Kategorie gefallen zu sein, da die Handlanger des ochlokratischen Überwachungsstaates in ihren schwarzen Turtleuniformen offenbar wieder einmal zu spät kamen: Nach der 16-stündigen Geiselnahme im Lindt Chocolate Café am Martins Place stürmten Spezialeinheiten der Polizei unter heftigem Feuer(!) aus ihren automatischen Waffen das Lokal. Dabei wurden drei Menschen getötet: der Cafémanager Tori Johnson (34), die Rechtsanwältin Katrina Dawson (38) und der Geiselnehmer Man Haron Monis/alias Manteghi Boroujerdi (50) selbst.

    In der medialen Emotionalisierung dieses Vorfalls werden einige Fakten unterschlagen:
    Der “radikale” Geiselnehmer war Schiit. Wieso verlangete er dann ausgerechnet nach einer (sunnitischen) ISIS-Flagge?
    Der Typ hat eine aufregende Vergangenheit hinter sich und könnte fast als “Karrikatur eines Islamisten” durchgehen.
    Angebliche Geiseln wurden bei der Aufzählung eines “Forderungskataloges” gefilmt, wobei eindeutig Regieanweisungen einer weiblichen Stimme zu hören sind. Die betreffenden Damen wirken dabei äußerst gefaßt und nicht unbedingt unter jenem Stress, wie man ihn sich bei einer Geiselnahme vorstellen würde. Die betreffenden Videos mußten “auf Anordnung des australischen Regimes” unverzüglich von YouTube entfernt werden.
    2008 hatten Vertreter der schiitischen Religionsgemeinschaft in Australien die Behörden aufgefordert, den späteren Geiselnehmer und seine seltsamen Aktivitäten zu überprüfen! Sie kannten ihn nicht, wollten mit ihm nicht in Zusammenhang gebracht werden und sein Aktivismus erschien ihnen “verdächtig”.
    Am 1.5.2013 führte Australiens Anti-‘erroreinheit justament am Martins Place in Sydney eine “Übung” unter der Annahme durch, dass zwei Geiselnehmer etwa 30 Geiseln in einem kleinen Café festhielten.
    Wer erschoss die beiden Geiseln nun wirklich?

    Erinnerungen an das Port Arthur Massaker vom April 1996 werden wach, als ein geistig gestörter Martin Bryant binnen zwei Minuten mit nur 29 abgefeuerten Schüssen 20 Menschen in einem Café und dessen Umgebung erschoss und 12 weitere verwundete. Unter anderem mit einem Schnellfeuergewehr, welches niemals in seine Sporttasche gepaßt hätte. Mit einer derartigen “Leistung” könnte sich jeder Profi sehen lassen, gar nicht zu sprechen ein Behinderter!

    Im Zuge dieses Vorfalls konnte Australiens Regime damals seine harschen Waffenverbotsgesetze unwidersprochen durchboxen. In der Folge schnellten die kriminellen Delikte mit Schußwaffengebrauch in Australien um sagenhafte +30% in die Höhe. Aber wie wir auch am jüngsten Beispiel erkennen sollten, richten sich die Aktivitäten der Regime meist gegen ihre eigenen Untertanen – und nie gegen die wirklich bösen Jungs.

    ———-

    Russische Zentralbank erhöht Leitzins drastisch
    http://www.wallstreet-online.de/nachricht/7250228-russische-zentralbank-erhoeht-leitzins-drastisch

    Moskau (dts Nachrichtenagentur) – Die russische Notenbank hat ihren Leitzins drastisch um 6,5 Prozentpunkte auf 17 Prozent angehoben. Auch die Versorgung der Banken mit US-Dollar werde ausgeweitet, teilte die Zentralbank mit. Die Notenbanker hatten den Leitzins erst am vergangenen Donnerstag um einen Prozentpunkt auf 10,5 Prozent angehoben….

    ———-

    Die Märchen der Verfassungsrichter
    http://www.danisch.de/blog/2014/12/16/die-marchen-der-verfassungsrichter/

    ———-

    Generalstreik in Italien, Belgien und Frankreich
    http://indexexpurgatorius.wordpress.com/2014/12/16/generalstreik-in-italien-belgien-und-frankreich/

    ———-

    ES REICHT! – Wie Politik und Medien Islamisierungsängste schüren und dann die furchtsamen Bürger als Nazis verunglimpfen!
    https://guidograndt.wordpress.com/2014/12/16/es-reicht-wie-politik-und-medien-islamisierungsangste-schuren-und-dann-die-furchtsamen-burger-als-nazis-verunglimpfen/

    ———-

    Schweizer Goldexporte nach Indien auf dem Weg zu 1 Bio. Rupien
    http://www.goldseiten.de/artikel/228454–Schweizer-Goldexporte-nach-Indien-auf-dem-Weg-zu-1-Bio.-Rupien.html
    06:00 Uhr | Redaktion

    Die Goldexporte der Schweiz nach Indien haben sich zuletzt erneut erhöht und könnten in diesem Jahr in der Summe 1 Bio. Rupien übersteigen, wie auf Business Today berichtet wird.

    Im Oktober gelangte demnach Gold im Wert von mehr als 2,8 Mrd. Franken (180 Mrd. Rupien) aus der Schweiz nach Indien. Noch im Vormonat hatte die Goldausfuhr in Richtung des asiatischen Landes bei 2,2 Mrd. Franken gelegen, wie die Einfuhrstatistiken der Eidgenössischen Zollverwaltung der Schweiz belegen.

    Die gesamten Goldimporte Indiens erreichten im Oktober 4,17 Mrd. $ und stiegen verglichen zum Vorjahresmonat so um 280%, nachdem bereits im September mit 3,75 Mrd. $ ein beträchtlicher Zuwachs gemeldet worden war. Gut 60 bis 70% hiervon, so heißt es in dem Artikel, stammten allein aus der Schweiz.

    Seit Beginn des Jahres summierte sich der Wert der Lieferungen den Angaben zufolge auf 14,2 Mrd. Franken oder umgerechnet 930 Mrd. Rupien. Damit stelle Indien das derzeit größte Bestimmungsland hinsichtlich der Schweizer Goldexporte dar.

    ———-

    Das Spiel mit der Angst und Desinformation
    http://schnittpunkt2012.blogspot.de/2014/12/das-spiel-mit-der-angst-und.html

    ———-

    Rubel stürzt dramatisch ab, Schwarzer Schwan im Anflug?
    http://n8waechter.info/2014/12/rubel-stuerzt-dramatisch-ab-schwarzer-schwan-im-anflug/

    Der russische Rubel steht seit Wochen unter massivem Druck. Nun wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag der Leitzins von 10,5 auf 17 % angehoben – auch für Finanzmarkt-Experten vollkommen überraschend.

    Von Seiten des Kremls lehnt man sich offensichtlich recht betont entspannt im Sessel zurück. RIA Novosti zitiert Dmitri Peskow, den Pressesekretär von Präsident Putin, mit den Worten:

    „Für diese Frage ist eher die Regierung zuständig. Im Kreml kommentieren wir das nicht. Die Zentralbank ist bei uns unabhängig.“

    Selbst wenn die Zentralbank in Russland Peskows Aussage nach unabhängig tätig ist, so stellt sich doch die Frage, ob eine Erhöhung des Leitzinses für den Rubel über Nacht um über 60 % tatsächlich “die in letzter Zeit wesentlich gewachsenen Abwertungs- und Inflationsrisiken“ einzuschränken vermag, wie die Zentralbank auf ihrer Webseite verlautbarte.

    Im Vergleich zum Euro ist der Rubel in den vergangenen Tagen auf absolute Talfahrt gegangen. Der Screen-Shot des Euro/Rubel-Wechselkurses vom 16.12.2014 um 12:40 Uhr verdeutlicht den massiven Verfall des Rubel innerhalb kürzester Zeit, was sicherlich nicht auf die im gleichen Zeitraum massiv verbesserte wirtschaftliche Lage im Euroraum zurückzuführen ist:

    Anmerk: UNABHÄNGIG? Ach was?

    ———-

    Moskau braucht Geld – und verkauft US-Staatsanleihen
    http://finanzmarktwelt.de/moskau-braucht-geld-und-verkauft-us-staatsanleihen-7380/

    ———-

    Rubel, Börse Moskau: Crash
    http://www.mmnews.de/index.php/boerse/30568-rubel-boerse-moskau-crash#14187395686742&if_height=4018

  4. Solist schreibt:

    PEGIDA:
    https://arsenalinjustitia.wordpress.com/2014/12/16/nr-1396-tatsachenbericht-pediga-gestern-gesprach-mit-polizei/

    [11:50] Leserzuschrift: Nach der gestrigen Pegida Demo im persönlichen Gespräch mit Polizisten

    Vielen Dank für eure Arbeit heute Abend!
    Polizisten: Gern geschehen!
    Frage: Nervt euch das nicht jeden Montag hier für Ordnung sorgen zu müssen?
    Antwort: Nein, denn wir müssen ja in die Asylheime rein und die Sache ausbaden!
    Bitte hört nicht auf mit den Demonstrationen und lasst nicht nach damit!
    Frage: Die USA destabilisieren ja Syrien und den Irak, da ist es ja kein Wunder wenn hier die Flüchtlinge herkommen.
    Antwort: Von dort kommt fast niemand, die kommen aus unseren Urlaubsländern Tunesien und Marokko, wo es gar keinen Bürgerkrieg gibt!
    Frage: Ich habe gehört, dass diese Länder ihre Kriminellen und psychisch Kranken abschieben?
    Antwort: Ja, sieht ganz danach aus!

    Gespräch selbst geführt, unter Zeugen!

    Der Hass in der Polizei auf die Politik muss schon enorm sein.

    [12:30] Leserkommentar:
    Sitze gerade in der Pegidahauptstadt bei einer Portion Fleisch zu Tisch. In Hörweite 4 mal BW in Uniform, höchster Dienstgrad Hauptmann. Alle pro Pegida.

    ———-

    Ich teile auch folgenden Newsletter nicht komplett, wovon, ich aber den oberen Teil am Stück einkopiere, was ich schon erwähnenswert finde. der „Infobrief ist von krisenrat.info:

    Eigentlich wollte ich den letzten Newsbrief in diesem Jahr etwas ruhiger und besinnlich ausklingen lassen, aber die aktuelle Lage gibt leider etwas anderes vor. Ich sammle zwischen zwei Newsbriefen immer interessante Meldungen, die ich dann besprechen möchte. Die Anzahl der Dinge, die ich diesmal gesammelt habe, ist rekordverdächtig, deshalb werde ich mich auf die wichtigsten Dinge konzentrieren.

    Beginnen wir in der Ukraine. Diese ist endgültig bankrott und zudem kommt nur wenig Gas aus Russland und noch weniger Kohle aus dem Osten, wo man ja gegen das eigene Volk Krieg führt. Das führt nun dazu, dass die Lebensbedingungen in der West- und Mittelukraine auch immer schlechter werden. Im bevorstehenden Winter kann das sehr unangenehm werden. Deshalb wird es in der Bevölkerung dort zusehends unruhiger, denn die meisten Menschen sind keine EU-Fans, sondern wollen einfach nur ein einigermaßen gutes Leben führen. Es beginnt sich eine neue Widerstandsbewegung gegen Kiew zu bilden, die von den rechtsradikalen Kräften teilweise recht handfest bekämpft wird.

    Hinzu kommt, dass wenig unverblümt der große Bruder USA in dem Land nun das Ruder übernimmt. Drei neue Minister sind mal schnell Ukrainer dafür geworden, haben aber eine passende Vergangenheit. Natalia A. Jaresko, die neue ukrainische Finanzministerin ist amerikanische Staatsbürgerin, State-Department-Veteranin und Investmentbankerin. Der litauische Investmentbanker Aivras Abromavicius ist der neue Wirtschaftsminister. Der ehemalige georgische Gesundheitsminister Alexander Kvitashvili, der zuvor in den USA studiert und gearbeitet hatte, ist nun auch im Kabinett von Jazenjuk. Seine Frau hat auch eine lange Vergangenheit im US-Investmentbanking.

    Weiterhin sehen wir, dass der Sohn von US-Vizepräsident Biden in den Vorstand einer der größten Gasfirmen der Ukraine gegangen ist. Das alles kann man schon als rotzfrech und unverschämt bezeichnen. Es ist ziemlich offensichtlich, dass die Ukraine an US-Unternehmen verkauft werden soll, so wie es immer passiert, wenn sich die USA eines Landes angenommen hatten.
    Wenn es der dortigen Bevölkerung aber immer schlechter geht, wird diese auch die entsprechenden Schlüsse ziehen. Deshalb steht zu befürchten, dass man dort nun eine Ablenkung dringend benötigt. Es gibt eine Warnung vor einer False-Flag-Aktion, bei der ein russischer Einmarsch vorgespielt werden soll. Es kommt bisher nur aus einer Quelle, allerdings macht die allgemeine Situation diese Möglichkeit immer wahrscheinlicher. Die merkwürdige Sperrung dreier Flughäfen in der Ost-Ukraine, offiziell wegen einer „Antiterroraktion“ könnte sehr gut dazu passen. Zeugen vor Ort sagen aus, dass von Kämpfen etc. nichts zu bemerken wäre. Auch Äußerungen aus dem Umfeld von Poroschenko verheißen nichts Gutes.

    Auf der anderen Seite scheint aber auch Russland nicht mehr endlose Geduld zu besitzen. Es gibt nun eine Reihe von roten Linien, die von dort klar benannt wurden. Eine davon wären Waffenlieferungen des Westens. Leider wurde genau das vom US-Senat bereits beschlossen, der Kongress und Obama müssen noch zustimmen, der US-Präsident wartet aktuell noch ab.

    Der US-Kongress hat derweil ein Gesetz verabschiedet, das nicht weit entfernt von einer Kriegserklärung an Russland ist. Dem letzten dieser Art gegen den Irak folgte kurz darauf der Irakkrieg. Zudem zeigen die Aktionen und Sanktionen gegen Russland nun Wirkung, denn der Rubel ist im Absturz, die Zentralbank versucht mit Zinssätzen von 17% die Hyperinflation zu verhindern. Also könnte auch Russland gezwungen sein, nun bald irgendetwas zu tun und ich bin mir relativ sicher, dass es nicht die Aufgabe der Krim sein wird.

    In den deutschen Massenmedien wird hingegen unbeirrt die alte Linie gefahren. Es gab den Aufruf von über 60 deutschen Persönlichkeiten, bei der Russlandpolitik die Notbremse zu ziehen. Dieser erschien in der Zeit und das eine oder andere Blatt hat auch davon berichtet, grundsätzlich wird der Aufruf in den Medien aber größtenteils totgeschwiegen. Dabei ist dieser noch sehr zurückhaltend formuliert. Die Krönung ist, dass bei der neuen schnellen Eingreiftruppe der NATO in Osteuropa Deutschland das größte Kontingent an Soldaten stellen soll.

    „NATO-Eingreiftruppe gegen Russland

    Wegen der Ukrainekrise richtet die NATO ihre Strategie neu aus. Die Außenminister der 28 Mitgliedsländer beschlossen, 2015 eine Eingreiftruppe gegen etwaige Bedrohungen aus Russland aufzustellen. Die NATO wirft Russland »aggressives Verhalten« gegen die Ukraine vor und befürchtet ähnliches Vorgehen auch gegen Mitglieder der Allianz im östlichen Mitteleuropa. Die geplante Eingreiftruppe soll im Notfall binnen Tagen zum Beispiel ins Baltikum oder nach Polen verlegt werden können. Deutschland wird dafür einen großen Teil der Soldaten stellen.“

    Bei der aktuellen Situation könnten wir bereits im nächsten Jahr also erleben, dass wieder deutsche gegen russische Soldaten kämpfen – kann das wirklich alles wahr sein?

    In Deutschland hat sich ja nun die Pegida-Bewegung gebildet, die von Dresden ausgehend immer mehr Zulauf erhält. Politiker und Massenmedien spucken Gift und Galle dagegen, aber es ist auffällig, dass der Berichterstattung über diese Bewegung in den Massenmedien ein großer Raum eingeräumt wird. Zunächst einmal dürften dort tatsächlich primär besorgte Bürger und Menschen, welche die Nase voll von der Politik haben, mitlaufen. Die Anzahl der Rassisten und „Neonazis“ dürfte eher verschwindend gering sein. Die „Gegendemonstranten“ scheinen teilweise aus bezahlten oder von Professoren zum Gegendemonstrieren aufgeforderten Studenten zu bestehen. Darauf gibt es immer mehr Hinweise.
    Es gibt Aussagen, dass die Hintergrundeliten diese Demonstrationen fördern und das Medienecho spricht deutlich dafür. Diese Bewegung wird derartig plump verunglimpft, dass bei vielen Menschen ein gegenteiliger Effekt erzeugt wird. Ich prognostiziere einmal, dass diese Bewegung unglaublich anwachsen wird.

    Wollte man diese nämlich nicht haben, würde sie so lange wie irgendwie totgeschwiegen. So aber merken viele Menschen, dass sie mit ihrer Wut nicht alleine sind. Vergessen wir nicht, dass die Planungen der Eliten einen radikalen Systemwechsel vorsehen, der nach außen hin vom Volk selbst kommen soll. Die Bausteine fügen sich immer mehr zusammen.

    Massenmedien und Politik scheinen zusehends in einer völlig eigenen Welt zu leben und diskreditieren sich zunehmend immer mehr. Worauf diese Dinge zulaufen, ist in Sicherheitskreisen von Deutschland und Österreich bereits länger bekannt und man bereitet sich konkret darauf vor. In dem Blog Schnittpunkt 2012 hat sich der Autor mit einem Leser getroffen, der nach eigenen Angaben jahrzehntelang Offizier beim Heeresnachrichtenamt (österr. Auslandsgeheimdienst) gewesen war. Dieser hatte hochinteressante Dinge zu berichten:

    „Ich bzw. meine ehemalige Dienststelle sind schon seit einiger Zeit der Meinung, dass sich bei uns in Europa einiges zusammenbraut, das allerdings in den letzten Monaten und Wochen immer offensichtlicher wird. Da man nicht versucht, die immer brisanter werdende Situation zu entschärfen, wird an einem Zeitpunkt gewissermaßen eine „Entladung“ beginnen. …
    Diese „Entladung“ wird irgendwo in Europa beginnen, vermutlich in einem der drei Staaten: Frankreich, Italien oder Spanien. Und als Flächenbrand ganz Europa erfassen. Auch Osteuropa. Selbst in Skandinavien trifft man bereits Vorkehrungen.

    Wir stehen vor gewaltigen Veränderungen in allen Bereichen und das ist jetzt nicht spirituell gemeint, sondern vor allem politisch, ökonomisch, ökologisch, sozial und gesellschaftlich.

    Glaubst du an einen Zusammenbruch der öffentlichen Ordnung?
    Ja, mit dem wird gerechnet!“

    Natürlich könnte dieser Herr auch nur eine erfundene Story erzählt haben, ähnliche Informationen kommen aber auch aus deutschen Militär-, Polizei- und Geheimdienstkreisen…..

    ———-

    Russische Armee erwartet weitere 24 Jars-Raketen
    http://de.ria.ru/security_and_military/20141216/270216786.html

    Maschine mit russischen Militärs im geschlossenen Flughafen Charkow gelandet
    http://de.ria.ru/politics/20141215/270213510.html

    ———-

    😀 Sorry, das ich dabei lachen muss:

    Iran soll Australien vor Attentäter gewarnt haben
    http://www.handelsblatt.com/politik/international/nach-geiseldrama-von-sydney-iran-soll-australien-vor-attentaeter-gewarnt-haben/11126416.html
    16.12.2014, 11:53 Uhr

    Er sei ein Betrüger, der sich als politischer Dissident ausgegeben habe und noch dazu geistesgestört: Der Iran hat laut dem Teheraner Polizeichef Australien mehrfach vor dem Geiselnehmer von Sydney gewarnt – ohne Erfolg….

    ANMERK: Es ist DASSELBE Strickmuster wie als gesagt wurde: Russland habe vor einem 9/11 die USA gewarnt und Russia habe gewarnt vor.Boston Marathoin Anschlag. Da BEIDES ja von und mit USA SELBST verübt und zudem Flugzeuge Fakes, islam. Terroristen FAKE und der Boston Anschlag ein EINZIGER FAKE. Was bedeutet das, sollte es stimmen, das DIE gewarnt haben? SIE SIND MIT IM BUNDE. WISSEN BESCHEID und spielen nur ihre Rolle der „Guten“!!!! Mag es hierbei noch unsicher sein, Bei WTC und Boston ist es längst ERWIESEN.

  5. Solist schreibt:

    Jeb Bush kündigt Kandidatur für 2016 an
    http://www.handelsblatt.com/politik/international/bush-will-praesident-werden-jeb-bush-kuendigt-kandidatur-fuer-2016-an/11129494.html
    16.12.2014, 17:21 Uhr

    Aller guten Dinge sind drei? Jeb Bush, Bruder des ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush will Präsident werden. Der Ex-Gouverneur von Florida kündigte an, 2016 zu kandidieren. Ihm werden gute Chancen eingeräumt….

    Anmerk: Bush“s mal wieder und natürlich auch das Gleiche wie immer. Killary Marionette und der „Kontrahent“ Jeb, der vor Jahrebn schonmal aufgeflogen ist und zwar im US-Mainstream, WAHLFÄLSCHUNG begangen zu haben und deshalb aus dem Rennen, das war in seinem Bezirk…weiß ich nicht mehr…Florida?
    Die anderen Kandidaten garantiert auch wieder HANDVERLESEN und lange auf ihre Schauspiel-Rolle VORBEREITET. The Show must go on.

    Die AfD mischt bei „Pegida“ mit
    http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/islamisierung-als-wahlkampfthema-die-afd-mischt-bei-pegida-mit/11129630.html

    ———-

    Heute war wieder Dietfurth bei Kulturzeit zu sehen. Habe ich schon erwähnt, das die BLONDE Moderatorin dort, wechselt mit anderen mich schon deshalb irritiert, da Sie immer wieder so ne Merkelähnliche Handhaltung vorzeigt? Zufall?

    Auf Bay3 um 22 Uhr, Münchner Runde: Nach den Brandanschlägen: Was tun gegen Ausländerfeindlichkeit? Videotexxt 385. Gäste: Eine von den Grünen, Eu-ro-pa-Ministerin, ne Landesbischöfin, ein ehrenamtlicher Flüchtlingshelfer und ein flüchtling. Da weiß man doch gleich Bescheid. wenn ich sehe was in den ganzen Talks immer wieder, gerade die letzten Wochen. Oft genug sind dann 3 von 4 oder 4 von 5 Personen POLITIKER, jedenfalls immer in der Mehrheit und natürlich sicher andere Systemlinge, bzw. Alibis die ziehen eben ihre Show ab. Selbst wenn was Wahres mal sagen.
    Gestern war ne Reportage über Polizeibrutalität, Übergriffe z.B. Teils schon bekanntes. ein Fall, da wurde gar ein EX-Polizeimann von so ner Schlägertruppe überfallen. Also Kollegen eigentlich. Die ganze Familie lag anschliessend im Krankenhaus, inklusive die tochter, die etwas noch filmen konnte. Ein ältere Herr, die nicht gefährlich wirkende schlanke Tochter und die frau des Ex-Polizisten. Da ist doch klar, die müssen sofort Kampfunfähig gemacht werden (Ironie). insbesondere wenn schon wehrlos und unter Schmerzen, dann erst recht nochmal reinschlagen. Ach ja, Seine Frau sieht nun auch nicht mehr gut, auf einem Auge. Anscheinend Verlust des Sehvermögens. Wie muß man da agieren, wie brutal? Gegen Wehrlose, ohne angegriffen zu werden. wir müssen uns vor solchen sadisten eigentlich schützen. Entweder von haus aus brutal, werden dazu gedrillt und zurechtgestutzt, dafür das Gehirn zu Muskeln verarbeitet oder…. Für Manche mag das ja…. Das Hobby zum Beruf gemaht? Legal Leute zusammendreschen, dann die Opfer noch anzeigen, zum „Schutz“ von Kollegen und Vorgesetzten decken lassen, oft genug vom Gericht noch… Was für Helden.

    ———-

    Beamten-Demo
    3.500 protestieren gegen Nullrunde
    http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/indexhessen34938.jsp?rubrik=36082&key=standard_document_53857937

    Eine Nullrunde und Stellenabbau hält der Etat 2015 für Beamte bereit. Bevor der Landtag diese Woche über die Einschnitte berät, machten 3.500 Polizisten und Feuerwehrleute am Montag ihrem Unmut in Wiesbaden und Kassel Luft….

    ———-

    Italiens Staatsverschuldung ist auf mehr als zwei Billionen Euro gestiegen
    http://german.irib.ir/nachrichten/politik/item/272879-italien-schulden-steigen-um-mehr-als-zwei-billion

    ———-

    PEGIDA: Der willkommene Zoff um den Islam
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/deutschland/gerhard-wisnewski/pegida-der-erwuenschte-zoff-um-den-islam.html

    …Zweitens wird im Kampf gegen den Islam beziehungsweise die (muslimischen) Flüchtlinge etwas herausgebildet, was die Deutschen eigentlich auch nicht haben wollten – nämlich eine europäische Identität. Mit anderen Worten sind die plötzlichen Demonstrationen »patriotischer Europäer« gegen »die Islamisierung« nichts weiter als eine weitere psychologische Operation, der wir auf den Leim gehen sollen. Denn ein Patriot ist nun mal ein »Vaterlandsliebender«, und das Vaterland soll in diesem Fall Europa sein.

    Und genau deshalb berichten die etablierten Hetzmedien auch so moderat über diese Bewegung. Bei Günther Jauch in der ARD wurde am 14. Dezember 2014 ganz nebenbei festgestellt, dass bei den Demonstrationen die NPD vorweg marschiere – normalerweise ein Grund, eine Versammlung als rechtsradikal zu verurteilen und in Grund und Boden zu verdammen. Nicht so bei PEGIDA.

    Es ist eben das alte Spiel vom Hasen und dem Igel: Solange das Volk nicht auf derselben strategischen Ebene spielt, bestimmen nicht die Bürger, sondern die totalitären globalen Eliten die Agenda und sind immer auf der Gewinnerseite – selbst wenn das Volk glaubt, gegen irgendetwas zu protestieren.

    ———-

    Finanzsystem: Wir verlieren die Kontrolle
    http://www.neopresse.com/finanzsystem/finanzsystem-wir-verlieren-die-kontrolle/

    ———-

    Einkauf mit eigener Währung
    http://www.shz.de/lokales/kiel/einkauf-mit-eigener-waehrung-id8466931.html

    Ex-Olympiasieger Frank Schepke hat mit dem „Kannwas“ ein alternatives Zahlungsmittel zum Euro entwickelt. Es soll anders als der Euro, der zur Bank getragen wird, ständig im Umlauf bleiben und damit die regionale Wirtschaft stärken….

  6. -= mbr @mbr = schreibt:

    hier malwieder was aus dem fantastischen unbegrnzeten möglichkeiten des/der
    USA TERROR START NR1 in der welt und der MASSENVERBLÖDUNG und
    Facebook = fratzenbuch machenschaften

    liste was diese datenhurren so alles haben wollen
    nur Beispiele vom Beginn der langen Liste“ an Daten, welche die Exekutive haben möchte



    ————————————————————————————————————————————-

    Facebook bekämpft erstmals Durchsuchungsbefehle

    Die Berufungsinstanz muss Facebooks Eingabe erst einmal annehmen. Das Erstgericht hielt sie für unzulässig.

    New Yorker Ermittler haben wegen möglichen Sozialbetrugs praktisch alle Daten aus 381 Facebook-Konten angefordert. Die Betroffenen sollen es nie erfahren. Ob sich Facebook wehren darf, ist offen.

    Die New Yorker Staatsanwaltschaft hat erstaunlich weit gefasste Durchsuchungsbefehle gegen Facebook erwirkt. Das Unternehmen soll praktisch alle Daten aus 381 Facebook-Konten herausgeben. Außerdem dürfen die Betroffenen nie darüber informiert werden. Im Visier der Behörden stehen keine Terroristen, sondern mögliche Sozialbetrüger und deren soziales Umfeld. Facebook wehrt sich. „Das ist das erste Mal, dass Facebook vor Gericht geht, um ein Auskunftsbegehren der Exekutive überprüfen zu lassen“

    Grenzenlose Neugier

    Ausschnitt aus Facebooks Eingabe
    „… nur Beispiele vom Beginn der langen Liste“ an Daten, welche die Exekutive haben möchte, nennt Facebook in seiner Eröffnungsschrift. Vergrößern
    Bild: Facsimile Gerichtsdokument Die New Yorker Ermittler verdächtigen bestimmte Bürger des Bundesstaats des Sozialbetrugs: Sie beziehen Sozialleistungen wegen einer Behinderung, pflegen aber vielleicht einen damit inkompatiblen Lebenswandel. Facebook soll nun die Beweise liefern – darüber hinaus aber umfangreiche Informationen zweifelhafter Beweiskraft: Erfasst sind unter anderem „jegliche Konten- und Teilnehmerinformationen sowie Kontaktdaten“, alle historischen Login-Informationen, alle Postings die der Teilnehmer gemacht hat oder die von Dritten auf
    seinen Seiten gemacht wurden, alle Notizen, die Liste aller (ehemaligen) Facebook-Freunde, alle Kalenderinhalte, alle Bilder und Videos, die komplette Teilnehmerliste aller Gruppen denen das Zielkonto beigetreten ist, alle privaten Nachrichten und alle Chatinhalte.

    Eine zeitliche Beschränkung auf die Zeit nach Eintritt der angeführten Behinderung fehlt. Und offenbar interessieren sich die Ermittler im selben Vollumfang nicht nur für die Verdächtigen, sondern auch für die Facebook-Konten des jeweiligen sozialen Umfelds. So kamen im Sommer 2013 insgesamt 381 Durchsuchungsbefehle für Facebook-Nutzer aus verschiedenen Teilen der USA zusammen. Laut Facebook sind Schüler ebenso betroffen wie Soldaten und Großeltern.
    Gericht: Facebook darf sich nicht wehren

    Facebooks Gegenwehr war vor dem Erstgericht erfolglos. Es befand unter anderem, dass Facebook mangels Parteienstellung gar nicht dazu berechtigt sei, sich zu wehren. Und eine Berufung gegen die Entscheidung sei ebensowenig zulässig.

    Nur 79 der Durchsuchungsbefehle wurden bisher vom Gericht offengelegt, der Rest bleibt geheim. Damit bleiben die Betroffenen aber ahnungslos und können sich nicht selbst wehren. Und auch für diese Geheimhaltung gibt es keine zeitliche Beschränkung: Selbst nach Einstellung der Ermittlungen soll Facebook schweigen.
    Die Daten sind längst bei den Ermittlern

    Das Unternehmen musste die Daten vergangenes Jahr schließlich herausgeben. In der Folge wurden 62 Personen angeklagt. Facebook will es dabei aber nicht bewenden lassen. Es wandte sich an das Berufungsgericht (New York Supreme Court Index No. 30207-13), wobei auch diese Eingabe zunächst geheim war. Vergangene Woche wurde verhandelt, eine Entscheidung soll kommendes Jahr fallen.

    Dabei muss die Berufungsabteilung des New York State Supreme Court zunächst eruieren, ob gegen die Entscheidung des Erstgerichts überhaupt Rechtsmittel zulässig sind. Falls ja, geht es um die Frage, ob Facebook diese Rechtsmittel ergreifen darf. Wird auch das bejaht, stellen sich die beiden inhaltlichen Fragen: Waren die Durchsuchungsbefehle zu umfangreich? Und sind die unbefristeten Schweigebefehle zulässig?

    ————————————————————————————————————————————-
    komentar von > sou – Verfasser am 15.12.14 um 22:48)

    Wer seine Lebenshistorie diesen NSA-Zulieferhuren anvertraut ist selbst schuld.

    Punkt.

    Und daß „Terror“-Gesetze längst nicht mehr nur gegen Journalisten und
    Whistleblower, sondern inzwischen gegen Kaugummidiebe eingesetzt
    werden, das sollte nun wirklich niemanden mehr überraschen.

    Nochmal Punkt.

    Und daß die USA zu einem ekelerregenden Geheimstaat verkommen sind,
    wo kleine Bürger komplett vom Staat enrechtet werden, das wissen wir
    ebenfalls schon längst.

    Dreimal Punkt. Zum Kotzen ist das.

    ————————————————————————————————————————————-

    orginal >
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-bekaempft-erstmals-Durchsuchungsbefehle-2489578.html

    Kommentare lesen (160 Beiträge) >
    http://www.heise.de/newsticker/foren/S-Facebook-bekaempft-erstmals-Durchsuchungsbefehle/forum-289632/list/

  7. Solist schreibt:

    Verschwörungstheorie: der Begriff für Bekloppte (Dejavu)

    conrebbi

    ———-

    Überraschender Wintereinbruch: Indien von einer Schneedecke bedeckt (Video)
    http://www.pravda-tv.com/2014/12/ueberraschender-wintereinbruch-indien-von-einer-schneedecke-bedeckt-video/

    Shimla Receives First Snowfall of the Season – TOI

    Und nun Ski aufgeschnallt und ab nach Indien. Schneeeeheflöckchen, Weißröckchen, woho kommst du geschneit. Es ist dohoch voll(-kommen) normahal und wieeeder soweit… lalala

    ———-

    Ein Comment bei:
    https://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/12/15/putins-vertrauter-putin-will-rothschilds-russische-zentralbank-verstaatlichen-und-handlanger-des-westens-saubern-krieg-bis-eine-seite-einbricht-unvermeidbar/

    16. Dezember 2014 at 19:51 | Antwort
    vw

    Lieber AntiGlobalist,

    ich habe den besten Durchblick in der “Sache” Russland, da ich über 60 Jahre dieses Land von innen kenne.
    Lasse dich von üblicher Propaganda nicht beeinflussen und irreführen.

    Putin steht nicht für die Rückgabe des sowjetischen staatlichen Eigentums an das russische Volk, das auf kriminelle Art und Weise (durch die “Privatisierung”) ihm enteignet wurde. Er nahm die russische Hochfinanz und die Konzerne in Schutz.

    Infolge dieser turbulenten “Privatisierung” hat man das Volk in die Armut gestürzt, die Sterberate ist doppelt so hoch zur Geburtsrate gestiegen, der Sozialstaat wurde auf das Aussterben des Volkes reduziert.

    Hat dies alles nichts zu bedeuten?

    Etwas tieferer Einblick zu diesem Thema findet man hier:

    http://lupocattivoblog.com/2014/01/25/russland-unter-putin-ist-nur-ein-spielball-von-rothschild/
    Comment Ende

    Ich kopiere noch den Text (großteils) vom Link mit ein:

    Russland unter Putin ist nur ein Spielball von Rothschild!

    Posted by Maria Lourdes – 25/01/2014

    Wir sollen uns heute von den modernen Polit-Sektierern, Figuren wie Stalin, Putin und die Zaren als ruhmreiche Ritter gegen London und Washington anpreisen lassen.

    Den Deutschen tischt man heute längst vergangene historische Begebenheiten auf, wie die Hilfe der Zaren Russlands an das Deutsch Reich, um den Deutschen heute zu suggerieren, dass die direkten Nachfolger der Sowjets dabei helfen würden, Deutschland von dem angloamerikanischen Establishment zu befreien.
    Ausgerechnet die konservativen deutschen Erben des alten Preußens erhoffen sich heute die Rückkehr zu Glanz und Gloria mit Hilfe der russischen Machthaber, deren direkte Vorfahren Preußen vernichtet und die DDR auf deutschem Boden etabliert hatten!

    Genauso hoffen die Kinder und Enkel der deutschen Soldaten an der Ostfront im zweiten Weltkrieg heute, dass sie dank Russland bessere Zeiten erleben werden. Verkehrter geht es nicht mehr. Gerade WallStreet und die City of London pumpten Geld in die Sowjetunion unter Stalin, damit jener letztendlich Deutschland vom Osten aus bezwingen und halbieren würde. Es durfte damals kein freies, souveränes Deutschland geben und heute sollen wir uns entscheiden zwischen Pest und Cholera, zwischen angloamerikanischem Establishment und Russland.

    Der Golda Meir-Stalin/Kaganovich Pakt und heutige Weltpolitik.

    Ein Artikel von autarkes-Rattelsdorf, mein Dank an Svea für den Hinweis, sagt Maria Lourdes!

    Das heutige Russland unter Putin ist genauso wie die westliche Hemisphäre des Planeten nur ein Spielball der Geldmächtigen. Wer bei der Führung in Russland Hoffnung sucht, liegt einem gewaltigen Irrtum auf. Immer wieder haben Menschen versucht von offizieller russischer Seite eine Antwort auf den völkerrechtlichen Status Deutschlands zu bekommen. Bisher ohne Erfolg. Es erschien einem fast so, als ob sich die Russen klar daran halten würden, dass man sich nicht in die Angelegenheiten von Deutschland einmischt. Heute glaube ich, dass die russischen Stellen sehr gut dokumentieren, wer in Deutschland ein System-Kritiker ist.

    Auf jeden Fall mischt sich Russland sehr wohl in die deutsche Wahrheitsbewegung ein, aber indirekt, so dass es nicht viele bemerken. Erinnert Ihr Euch noch an Alexander Rahr, der zusammen mit Genscher daran beteiligt war, dass der Verbrecher Michail Chodorkowski aus dem Gefängnis in Russland entlassen wird? Schauen wir uns kurz diesen Alexander Rahr genauer an. Lesen wir mal, was Wikipedia über ihn schreibt:

    “Alexander Rahr (* 2. März 1959 in Taipeh, Republik China) ist ein deutscher Osteuropa-Historiker, Politologe und Publizist. Er gilt als einer der namhaftesten Russland-Experten und ist Autor mehrerer Bücher über den russischen Präsidenten Wladimir Putin. … Alexander Rahr studierte Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München.

    Rahr war Mitarbeiter des Forschungsprojekts „Sowjetelite“ des Bundesinstituts für ostwissenschaftliche und internationale Studien (BIOst). Er war Analytiker in den Think Tanks von Radio Liberty und Rand Corporation. Achtzehn Jahre arbeitete er für die Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP) und war zuletzt Leiter des Berthold Beitz-Zentrums – Kompetenzzentrum für Russland, Ukraine, Belarus und Zentralasien. Rahr sitzt im Lenkungsausschuss des Petersburger Dialogs. Dort ist er auch Mitkoordinator des Arbeitskreises Zukunftswerkstatt. Er ist Forschungsdirektor des Deutsch-Russischen Forums. Seit Juni 2012 ist er Senior Advisor der Wintershall Holding GmbH und berät den Präsidenten der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer AHK.

    Rahr war an der Seite Hans-Dietrich Genschers wesentlich an der Erwirkung einer Amnestie des ehemaligen Oligarchen und Kremlkritikers Michail Chodorkowski beteiligt. (Er ist Autor zahlreicher Bücher über Russland, wie beispielsweise Biographien über Michail Gorbatschow und Wladimir Putin. Putin nach Putin oder Der kalte Freund)

    Er ist Mitglied des russischen Clubs Waldai und des ukrainischen Netzwerkes Yalta European Strategy (YES). 2003 wurde Rahr das Bundesverdienstkreuz verliehen. Er ist Ehrenprofessor der Moskauer Diplomatenschule und der Higher School of Economics, Moskau.”

    Das COMPACT-Magazin von Jürgen Elsässer organisierte bisher zwei sog. “Souveränitätskonferenzen” in Deutschland. Jürgen Elsässer und COMPACT sind in der der deutschen Wahrheitsbewegung sehr bekannt. Da stellte sich mir natürlich die Frage, wie COMPACT es schafft Alexander Rahr als Redner zu bekommen. Und da entdeckte ich, dass neben dem COMPACT-Magazin ja auch das sog. “Institut de la Démocratie et de la Coopération (Paris)” [Institut für Demokratie und Zusammenarbeit] die “Souveränitätskonferenzen” ausrichtet.

    “Institut für Demokratie und Zusammenarbeit”, das hört sich ja fast an wie eine dieser vielen demokratischen Denkfabriken, die George Soros so gerne gründet, um ein Land hinterher im Sinne der Geldmächtigen zu revolutionieren. Schlagen wir uns weiter durch zwei Wikipedia-Artikel:

    “Das Institut für Demokratie und Zusammenarbeit (russisch Институт демократии и сотрудничества, engl. Institute for Democracy and Cooperation) ist eine Denkfabrik mit Sitz in Moskau und Filialen in Paris und New York. Es wurde im Januar 2008 mit dem Ziel gegründet, die Lage der Menschenrechte in den Vereinigten Staaten und anderen westlichen Staaten zu beobachten. Leiterin der Pariser Filiale ist die ehemalige Duma-Abgeordnete Natalija Narotschnizkaja, Leiter der New Yorker Filiale ist Andranik Migranjan. Das Institut wird nach eigenen Angaben überwiegend durch Spenden aus Russland finanziert und gilt nach Darstellung der staatlich-russischen Russia Beyond the Headlines als regierungsnah“

    Russland spielt nur die Gegenseite im globalen Spiel der scheinbaren Kräfte. Russland übernimmt den Part ganz spezielle Themengebiete der NWO zu verbreiten. Einige dieser Punkte sind folgende:

    1. Die Alien-Propaganda. Die UNO ist dafür verantworltich, dass es überhaupt in manchen Ländern offizielle Stellen gibt, die das UFO-Phänomen beobachten. Über die “VN-Resolution A/33/426 zur Beobachtung unidentifizierter Flugobjekte und extraterrestrischen Lebensformen” versucht die UNO den Glauben an außerirdische Besucher zu stärken, um dadurch die Religionen aufzuweichen. Russland übernimmt hier einen aktiven Part.

    2. Die Raumfahrt-Lüge. Begonnen hat diese Lüge die UdSSR mit ihrer gefälschten ersten Stratosphärenfahrt von Yuri Gagarin. Da sich die USA, Russland und China hier nicht gegenseitig ins Fleisch schneiden, besteht ein geheimes Abkommen zwischen diesen Mächten, zusammenzuarbeiten. Obwohl rein strategisch ein großes Interesse für China und Russland bestehen sollte z.B. die Mondlandungslüge zu entlarven, schweigen sich beide Seiten konsequent darüber aus.

    3. Die “Whistleblower”-Lüge. Sowohl die russische und die westliche Seite schaffen sog. “Whistleblower”, um das globalistische Konzept der UNO zu stärken. Russland verteidigt z.B. den falschen Whistleblower Edward Snowdon und davor den falschen Whistleblower Julian Assange. Beide sprachen sich für globale Regelungen aus, um die internationale Sicherheit zu verbessern, gemeint haben sie natürlich die Befugnisse der UNO zu erweitern. Auf der westlichen Seite versucht man auch Whistleblower aufzubauen, aber mit weniger Erfolg, der letzte war Michail Chodorkowski.

    4. Menschenrechte und Demokratie. In Russland und den USA gelten die Menschenrechte und die Demokratie als höchstes Gut. Schon einmal hatte die UdSSR unter Stalin diesen Kurs gefahren. Beide leere Begriffe dienen politischen Absichten und nicht dem “Frieden und der Freiheit der Völker” wie so oft betont.

    5. Russland und die USA sehen den Schutz Israels als eine ihrer wichtigsten Aufgaben. Putin machte diese Haltung deutlich, als er wiederholt sagte, dass Israel heute ganz speziell vom internationalen Terrorismus bedroht sei….

    ———-

  8. Solist schreibt:

    Norwegische Krone crasht
    http://www.mmnews.de/index.php/boerse/30625-norwegische-krone-crasht#14187884558452&if_height=1184

    # 1 17. Dezember 2014 – 00:32 + 5
    Pleite gehen, glaub ich nicht! Habe mir die Fundamentaldaten angesehen: Farce!!
    Alles scheint manipuliert – also gegenteilig investieren, rein in norwegische Kronen

    ———-

    Nächtlicher Polizei-Einsatz in Erstaufnahmeeinrichtung
    http://www.giessener-allgemeine.de/Home/Stadt/Uebersicht/Artikel,-Naechtlicher-Polizei-Einsatz-in-Erstaufnahmeeinrichtung-_arid,541024_regid,1_puid,1_pageid,113.html

    Gießen (sha). Großeinsatz für die Polizei in der Nacht zum Mittwoch in der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge im Meisenbornweg. Der Grund: ein versuchtes Tötungsdelikt.

    Wie ein Sprecher berichtete, hatte es
    eine Auseinandersetzung mit wechselseitigen Angriffen zwischen drei Männern aus Algerien gegeben. Dabei wurden alle drei verletzt, jedoch schwebte ersten Erkenntnissen zufolge niemand in Lebensgefahr. Tatwaffe war wohl ein Messer. Aber auch Pfefferspray sei eingesetzt worden. Was der Anlass für den Konflikt war, konnte der Sprecher noch nicht sagen.

    Rund 20 Beamte aus Gießen und Grünberg waren vor Ort. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

    ———-

    2 Comments unter:
    ARD/ZDF Terror: 60000 Vollstreckungen pro Monat
    http://www.mmnews.de/index.php/politik/29340-ard-zdf-terror-brutal#14188323820532&if_height=7612

    # 414 Lachen mit Eiche___l 17. Dezember 2014 – 14:48 + 4
    [14:30] Russland könnte mit seinen riesigen Devisenreserven problemlos den Rubel stützen. Wahrscheinlich geht es um die Etablierung eines Goldrubels, nachdem der Papierrubel durch den Westen gecrasht wurde.WE
    Antwort

    # 418 das vermute ich auch 17. Dezember 2014 – 14:50

    ———-

    Medien und Politik gemeinsam im Hinterzimmer

    Strippenzieher und Hinterzimmer – Meinungsmacher im Berliner Medienzirkus“

    ———-

    Nichts geschieht zufällig:

    Der Kongress Bericht über Folter bestätigt, dass al-Kaida am 11. September nicht beteiligt war
    http://www.voltairenet.org/article186217.html

    ———-

    Kulturzeit
    NSU-Leaks
    Was will „Fatalist“?: Das „Leaken“ von Akten aus dem NSU-Prozess ist ohne Beispiel ein handfester Skandal. Kulturzeit ist es gelungen, mit dem Mann zu sprechen, der die Quellen ins Netz gestellt hat.
    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=48426

    http://www.3sat.de/mediathek/?mode=play&obj=48409
    Kulturzeit vom 16.12.2014
    Unsere Themen: Wir blicken zurück auf zehn Jahre Hartz IV, 2014 und die Montagsdemos, sprechen mit Jutta Ditfurth und erinnern an die Männerfreundschaft zwischen Winston Churchill und Charlie Chaplin. (Noch 5 Tage verfügbar)
    37:32 minFormat: automatisch

    ———-

    Ruß in den Augen der Redakteure?
    Dossier zur Nachrichtenehrlichkeit der deutschen Presse 2011 bis 2014
    https://sicherungsblog.files.wordpress.com/2014/12/ruc39findenaugenderredakteure.pdf
    42 Seiten

    ———-

    Haiti: UN-Friedenstruppen feuern auf Demonstranten
    http://www.gegenfrage.com/haiti-un-friedenstruppen-feuern-auf-demonstranten/

    In Haitis Hauptstadt Port-au-Prince ist es bei Protesten gegen die Regierung zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und UN-Friedenstruppen gekommen. Die Demonstranten warfen Steine, die Friedenstruppen feuerten mit Tränengas und scharfer Munition.

    …Haitis Regierung wird vorgeworfen, dass die internationalen Hilfsgelder, welche dem Land nach dem schweren Erdbeben von 2010 versprochen worden waren, niemals in der Bevölkerung angekommen seien. Bei dem Erdbeben kamen über 200.000 Menschen ums Leben. Knapp drei Milliarden Euro waren dem Land an Hilfsgeldern versprochen worden, was jedoch nicht komplett angewiesen wurde. Von den rund 10 Millionen Einwohnern Haitis sind 600.000 unterernährt, bzw. mehr als zwei Drittel der Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter hat keine Arbeit.

    United Nations Peacekeeper Soldiers Fire at Protestors in Haiti

    ———-

    “General Europa” bekommt Karlspreis 2015
    http://www.neopresse.com/europa/general-europa-bekommt-karlspreis-2015/

    Der EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) wird für seine Verdienste um ein demokratisches Europa mit dem internationalen Karlspreis 2015 ausgezeichnet. Der 58-Jährige habe die Rolle des europäischen Parlaments und damit die Rolle der europäischen Volksvertreter maßgeblich gestärkt und gefördert, begründete der Sprecher des Karlspreis-Direktoriums -Dr. Jürgen Linden- am Samstag…..

    ———-

    Kommt der Gold-Rubel?
    http://www.mmnews.de/index.php/gold/30694-kommt-der-gold-rubel#14188490254662&if_height=10661

    Ein Comment
    # 81 Russische Zentralbank verkauft USD 17. Dezember 2014 – 16:35
    Nach der Ankündigung der russischen Zentralbank, ausländische Devisen zu verkaufen, hat sich der Rubel und die Moskauer Börse um bis zu 20% erholt. Russland wird erst alle Dollar-Reserven auf den Markt werfen, bevor sie an ihr Gold gehen (das siebtmeiste der Welt vor der Schweiz). Da auch China an einer (teilweise) goldgedeckten Währung arbeitet, horten alle Schwellenländer Gold, um für die „Nach-Dollar-Ära“ gerüstet zu sein.

    ———-

    Künstliches Leben: Mikro-Chip erschafft Gene aus DNA
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/12/17/kuenstliches-leben-mikro-chip-erschafft-gene-aus-dna/
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 17.12.14 11:07 Uhr

    Forscher haben einen Silizium-Chip entwickelt, der Gene aus DNA herstellen kann. Damit haben die Forscher den grundlegendsten Baustein des Lebens künstlich nachgebildet. Dies sei ein wichtiger Schritt zur Herstellung „lebender“ künstlicher Zellen….

    Roboter-Schule: Forscher entwickeln Online-Gehirn für lernende Maschinen
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/12/17/roboter-schule-forscher-entwickeln-online-gehirn-fuer-lernende-maschinen/
    Deutsche Wirtschafts Nachrichten | Veröffentlicht: 17.12.14 11:19 Uhr

    Ein neuer Online-Dienst übersetzt alle Informationen aus dem Internet in eine Sprache für Roboter. Intelligente Maschinen können dort künftig Informationen abrufen und so immer neue Fähigkeiten erlernen. Die Entwickler bezeichnen die Plattform als Robo-Brain – ein Online-Gehirn für Maschinen.

    ———-

    Stories_Wolfgang Eggert: Porträt/Part I
    http://www.evolver.at/stories/Wolfgang_Eggert_Verschwoerungstheorien_20141217/
    Die Bibel ist an allem schuld

    Wenn der Messias zu uns herabsteigt, wird alles gut – doch vorher muß es noch einmal ordentlich krachen. Der deutsche Publizist Wolfgang Eggert warnt davor, daß fanatische Kulte und mächtige Politiker die Prophezeiungen in ihren heiligen Büchern etwas zu ernst nehmen: Sollte die Apokalypse nicht von selber kommen, dann wollen sie für den letzten Krieg sorgen … 17.12.2014

    ———-

    66. Tagesenergie mit Alexander

    Oder hier:
    http://bewusst.tv/tagesenergie-66/

    ———-

    Russland erwägt Atomraketen-Stationierung auf der Krim
    http://de.ria.ru/zeitungen/20141217/270224714.html

  9. Dirk W. schreibt:

    Was soll diese Medienhetze gegen PEGIDA?
    Warum werden Menschen in Deutschland diskriminiert, die für ihre Ansichten einstehen und Flagge zeigen?

    Ist in der ach so tollen „Demokratie“ in Deutschland kein Platz für alle Menschen?

    Und wieso werden Menschen als Rechtsradikale und Neonazis bezeichnet, die dafür demonstrieren, dass in Deutschland nicht wieder Judenhasser „Juden ab in Gas“ brüllen dürfen?

    Wer sind hier die wahren Neonazis?

    Diejenigen, die wie PEGIDA gegen die „Juden ab ins Gas“-Schreier demonstrieren oder diejenigen, die PEGIDA öffentlich in den Schmutz ziehen und damit dafür sorgen, dass Antisemiten weiter ihren Judenhass hier verbreiten können?

    Ich bin jedenfalls diese Kriegshetze und Anfeindungen gegen das deutsche Volk von diesen Amihuren in der Politik und den Medien leid! Diese Antideutschen und USA-Nationalisten sind eine Gefahr für unser Volk und unsere Kultur!

    • Dirk W. schreibt:

      Zusatz:

      Ist es nicht das Wesen und der Sinn einer Demokratie, dass das Volk, unabhängig davon ob Linke, Rechte oder wer auch immer mitläuft, durch Demonstrationen seinen Interessen Gehör verschafft?

      Wieviele sogenannte „Rechte“ gibt es eigentlich bei der CDU/CSU, SPD oder den Grünen?

      Es ist schon erschreckend, wie schnell und wie extrem Menschen diskriminiert und in die rechte Ecke gestellt werden, nur weil sie auf real existierende Probleme der Islamisierung aufmerksam machen!
      Es war schon immer ein Fehler, diese zu ignorieren und geheim zu halten! Dadurch steigt der Druck im Kessel immer mehr an, bis er explodiert.
      Dann braucht auch kein Politiker und Pseudo-Journalist mehr rumschreien!
      Man muss vorher etwas für die Menschen tun und nicht erst, wenn das Kind in den Brunnen gefallen ist!

      Wer hier mit den gesellschaftlichen Regeln und der Kultur nicht klar kommt, passt nun einmal nicht hier rein und muss wieder ins das Land gehen, wo er hergekommen ist!
      Und Flüchtlingen hilft man nicht, indem man sie hier in Hotels unterbringt, sondern in ihren Heimatländern für menschenwürdige Lebensbedingungen sorgt!

      Wer das als rechte Propaganda bezeichnet, schadet nicht nur uns, sondern auch denjenigen, die in den Heimatländern der Flüchtlinge leben und verlockt werden, die lebensgefährliche Überfahrt in das vermeintlich gelobte Paradies Europa zu riskieren.
      Jeder Mensch, der bei diesen Überfahrten sein Leben lässt, geht auf das Konto dieser Politiker und Journalisten!

  10. Dirk W. schreibt:

    „Schäuble droht Griechenland den Geldhahn abzudrehen“

    http://www.griechenland-blog.gr/2014/12/schaeuble-droht-griechenland-den-geldhahn-abzudrehen/2134023/

    Was glaubt er denn, was er den Griechen befehlen kann?
    Schon vor langer Zeit haben Leute, die offensichtlich klüger sind als irgendein Finanz“minister“, den gesamten Bundestag davor gewarnt, dass Griechenland zur Zeitbombe für den Euro wird und diese absichtlich von den VSA gelegt wurde.
    So Euro-blind und VSA-hörig, wie die Politiker leider sind, liefen sie sehenden Auges in diese Finanzfalle der VSA.

    Dümmer geht es nicht!

    Das Einzige, was Schäuble mit seiner Drohung verursacht, ist eine weitere Destabilisierung Griechenlands! Wenn er seine Drohung wahrmacht, dann werden extreme politische Kräfte in Griechenland Oberwasser bekommen, zumal die griechische Bevölkerung sowieso schon am Boden liegt und die Schnauze voll hat vom Diktat aus Brüssel.

    Wenn wir schlaue Politiker gehabt hätten, dann wären sie meinem Vorschlag gefolgt, den ich und einige andere schon Ende des letzten Jahrhunderts gemacht haben, also weit vor der Einführung des Euros, und hätten nur die Staaten in eine gemeinsame Währung gepackt, die von ihren Finanzen, ihrer Wirtschaftskraft UND von ihrem Sozialsystem vergleichbar waren, mit dem Niveau der damaligen BRiD!
    Aber warum sollten sie auf mahnende Worte aus dem Volk hören?!
    Sie wissen ja immer alles besser!

    Herr, wirf Hirn vom Himmel

  11. Pingback: Die Globalisten treiben die Welt an den Abgrund – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  12. Pingback: 22.12.2014 – Montagsdemo/Friedensmahnwache/Friedens-Hock Basel | Mywakenews's Blog

  13. Pingback: Der ewige Krieg der “Eliten” gegen die Menschen – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  14. Pingback: 2015 – Das Jahr der Entscheidung – Was wird siegen? Die Wahrheit oder die Lüge? | Mywakenews's Blog

  15. Pingback: Update 2015 Planet X – Die Fragen bleiben… Was wird geschehen? – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  16. Pingback: 2015 – Das Jahr der Entscheidung – Was wird siegen? Die Wahrheit oder die Lüge? | Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

  17. Pingback: Matrix – Das System schlägt zurück! Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  18. Pingback: Bankster-Terror 2015 – Wer gab die Befehle? UNITEDWESTRIKE Radio-Marathon | Mywakenews's Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s