ACHTUNG! YouTube blockiert den Upload der Sendungs-Videos von Wake News Radio/TV

YTube blockiert den Upload von Wake News Radio TV - Sendungen

Abb.: Collage aus Internetbild und Wake News

 

Video wurde wegen seiner Überlänge entfernt 20140916

YouTube Screenshot 16.09.2014 20.49 Uhr

Abb.: Screenshots Youtube

Offenbar ist der nächste Zensur-/Abblockschritt seitens des Globalisten-/NSA-Konzerns Google/YouTube gestartet worden!

Seit heute gelingt es mir auf allen Kanälen nicht mehr normale Sendungs-Videos wie seit Jahren hochzuladen. Diese werden wie o.a. blockiert!

Wir suchen Alternativen, wer etwas raten kann: radio@wakenews.net

Die Sendungs-Videos sind alle erhältlich (MPeg 2)
Solange wir diese nirgendwo hochladen können haben wir nur die Möglichkeit anzubieten diese jeweils als DVDs zur Verfügung zu stellen, hierbei könnt ihr uns auch durch Kostenersatz unterstützen:
http://wakenews.net/html/dvd-cd_-_bestellliste.html

Bestelle Kostenersatz DVD CD sm

Vielen Dank für eure Hilfe und euer Verständnis!

Detlev von Wake News Radio/TV

Advertisements

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

71 Antworten zu ACHTUNG! YouTube blockiert den Upload der Sendungs-Videos von Wake News Radio/TV

  1. Senatssekretär FREISTAAT DANZIG schreibt:

    Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Es gibt die Möglichkeit Herrn Putin um einen Server zu fragen, wie das die Balten, letten und auch Slowaken oder Ungarn helfen würden, siehe auch die Anerkennungen der Leistung des Deutschen Reiches! Glück, Auf, meine Heimat!

    • Dirk W. schreibt:

      Das kannst du ja mal gleich vergessen!
      Was meinst du, wieviele Deutsche schon die Russen um Hilfe gebeten haben!
      Nicht einmal eine Antwort ist gekommen!
      Die Russen interessieren sich in Wahrheit nicht für uns!
      Ich selber habe versucht den Russen klar zu machen, dass gerade jetzt für sie der Zeitpunkt günstig wäre, zusammen mit dem deutschen Volk eine gemeinsame Zukunft anzustreben.
      Auch das hat niemanden von denen interessiert!
      Mittlerweile habe ich den Eindruck, dass die Russen von den VSA eingekreist und übernommen werden wollen!
      Was soll man als Deutscher, in einem besetzten Land, da noch machen?
      Man kann nur noch zuschauen und sich wundern! 😦

  2. Pingback: Bankster – Terror: ISIS, Ebola vor der Tür – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  3. Pingback: 15.09.2014 – Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel | Mywakenews's Blog

  4. Bertholio schreibt:

    eventuell vimeo.com ?

    Ansonsten gibts wohl nur noch Kostenpflichtiges. Hier zBs (( http://www.one.com/de/?gclid=CPWP-OvW5sACFSXKtAodKwsAWQ )) gibts 15GB Webspace für 1 Jahr kostenlos und danach ab ein paar € monatlich. Wenn aber wahr ist was die EU plant, nämlich dass freier Journalismus verboten wird wenn er nicht matrixkonform ist, siehe hier (( http://propagandaschau.wordpress.com/2014/09/14/totalitarismus-eu-berufsverbote-journalisten/ )) dann dürfte es für all Deine Mühen lieber Detlev bald zu Ende sein. Berufsverbot und Gefängnis für aufgewachte freie Journalisten – so wird die EuDSSR bald aussehen.

    • mywakenews schreibt:

      ja, leider sind das keine Alternativen, ein Film von uns braucht schon mindestens 5 GB

      • Bertholio schreibt:

        Vlt ist das Glück in einem Webspace-Hoster a la Zippyshare zu finden? Hier (( http://www.cloudsider.com/uploaded-test )) werden versch. Hoster vorgestellt. Man kann Eure Filme da zwar wahrscheinlich nicht direkt anzeigen lassen aber Ihr könntet sie verlinken und er sie sehen will kann sie ja runterladen. Auch kostenlos. Auf der genannten Seite weiter unten stehen die Alternativen zu Uploaded. Zippyshare wie gesagt hat angeblich kein Speicherplatzlimit und aus Erfahrung weiß ich, dass das Downloaden zügig geht.

      • mywakenews schreibt:

        ja, aber ein Film hat zwischen 5-8 GB und da gibt es schon das erste Problem, wenn man von einem Monopolisten abhängig ist…

  5. Torry Torrent schreibt:

    Hallo Detlev,

    Judtube war sicherlich keine Dauerlösung …

    könntest Du die Sendungen evtl. als Torrents hochladen? Dann können wir alle Bandbreite spenden … 😉

    Oder vielleicht wäre das hier was:

    http://www.tribler.org/

    Towards anonymous streaming

    • Bertholio schreibt:

      Torrents sind keine gute Idee. Viele Netzwerknutzer wurden bereits von fünftklassigen Abmahnanwälten eingefangen und beschuldigt, illegale Filme Spiele usw runtergeladen bzw verbreitet zu haben, dabei haben sie nur UrHG-freie Daten getauscht.

  6. Hugo schreibt:

    Ich finde die Leinwand im Hintergrund oder jetzt die grafische Leinwand brauchen keine HD-Qualität. Ich habe deine Videos immer im Medium-Format runtergeladen 300MB circa ein Film. Auf Vollbild gezoomt, ist es meiner Meinung nach immer noch eine ausreichende Bildqualität. Selbst wenn nicht gezoomt ist, ich kann alles erkennen und auch lesen. Warum also bei 5-8Gig pro Film bleiben? Das sind ja riesige Datenmengen. Zur Not könnte man zeitlich begrenzt auch die Sendung als MP3 anbieten, 30MB pro Sendung schätze ich.

    • Bertholio schreibt:

      Das ist richtig. Wenn man heutzutage Kinofilme auf 700MB komprimieren kann dann sollte man eine WakeNews-Sendung auf die Hälfte komprimieren können. Wenn ich mir WakeNews-Sendungen von YT auf den PC lade dann haben die auch meist nur 300-500MB und haben eine sehr gute Qualität.

  7. Hugo schreibt:

    Wakenews-Radio = MP3 download
    Wakenews-TV = Video download

    Im herkömmlichen Radio sieht man ja auch kein Bild. CropFM bietet auch nur MP3 und es wird auch gehört. Ich laufe während der Sendung auch in der Wohnung rum und starre nicht ständig auf den Bildschirm. Von daher (zur Not) würde auch ein MP3 download genügen.

    Torry: Gut Torrents sind auch was für Freaks, aber durchaus im Auge zu behalten, für den harten Kern der Fans!

  8. feld89 schreibt:

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  9. Fiatlux schreibt:

    1) livestream.com/ (Top seite 3 sterne) ,
    2) dailymotion.com/de (Top seite 2 sterne) ,
    3) blip.tv (top seite 2 sterne) ,
    vimeo.com (kenn ich nicht so gut) bzw. veoh.com (selbe)

  10. Arcturus schreibt:

    Hat dies auf Oberhessische Nachrichten rebloggt.

  11. Markus schreibt:

    Hallo Detlef, vielleicht ist https://vimeo.com/ was, ich glaube, da sind schon viele hin, habe es aber selbst noch nicht getestet.
    Ich drücke die Daumen, dass alles klappt. Vielen Dank für Deine tolle Arbeit. Beste Grüße..M.

  12. Alwin schreibt:

    Ich weß viele sagen das die videos gar nicht so sein müssten, aber gerade das letzte was blockiert wird zeigt warum HD-qualität so wichtig ist und auch der greenscreen, grade wenn man mit leuten per video chat themen bespricht, ich finde es so angenehmer dem thema zu folgen wenn ich die leute auch sprechen sehen kann!

  13. Frank schreibt:

    Tja, es wird zwar immer erzählt, dass es im Internet ja so viele Möglichkeiten gibt.
    Wenn man jedoch ein kostenloses Videoportal (möglichst ohne Werbeeinblendungen) sucht, wo man auch Videos hochladen kann, die mehrere Stunden lang sind, dann hat das Internet nicht viel zu bieten! Und ohne Zensur findet man überhaupt nichts!

    Soviel zur freien Welt der unbegrenzten Möglichkeiten von der USA! LOL!

    Ich kann Detlev nur raten, seine Sendungen zumindest schon mal als MP3 selber zum Download zur Verfügung zu stellen.
    Und falls sich seine Youtube-Kontoeinstellungen nicht geändert haben, sollte er einmal nachfragen, warum er keine Videos mehr hochladen kann, die länger als 15 Min. sind!

    Hier findet man eine kleine Übersicht von Videoportalen:

    http://www.videocounter.com/pages/datenblatt-videoportale.php

  14. Schmidt schreibt:

    Detlef, bist du jetzt auf 15min Videolänge begrenzt worden? Steht das irgendwo in den Einstellungen? Deine sonstigen Videos waren meist kleiner als 2 Stunden 15 Minuten. Vielleicht bist du über 2Std 30min (z.B.) gekommen oder hast eine andere Grenze erreicht.

    Ziel ist es wahrscheinlich auch, die Youtubepräsenz zu halten. Auf Vimeo guckt und sucht ja auch noch keiner. Man müsste dann jedes Video zuerst auf Youtube ankündigen und auf Vimeo verweisen.

    Sonst Zweitkanal auf Youtube eröffnen (Wecknachricht1) und dorthin verweisen. Haben auch schon welche gemacht. Die Abonnenten müssten dann noch einen Kanal abonnieren.

  15. poy schreibt:

    Hallo Detlef, also wenn ich mir einen Film auf einer Video-stream-Seite anschaue, dann sind die Videos bei einem Filehoster (streamcloud, sockshare, bitshare, Divxstage, etc.) gehostet und mit einem klick werde ich weitergeleitet und kann mir das Video anschauen. Weiterhin gutes Gelingen.

  16. Fiatlux schreibt:

    ich hab mal eben gesucht und auch nur diese seiten gefunden:
    http://www.youtube.com/t/contact_us
    https://support.google.com/youtube/#topic=4355266

    Da Google und Youtube zusammengehören:
    http://www.google.de/contact/

    evtl. die mal probieren:
    support@youtube.com

  17. m. schreibt:

    Aber besser wie garnichts…

  18. Fiatlux schreibt:

    hi detlev & Alwin,

    ich habe mal eben im archiv von recentr (früher mal infokrieg.tv) auf livestream geprüft und die
    älteste Sendung mal rausgesucht:
    Fri Mar, 2 2012 1:00 AM — Fri Mar, 2 2012 2:00 AM
    http://new.livestream.com/accounts/245890/events/172886

    Diese Plattform erlaubt es live zu Streamen und/oder auch aufgenommene Sendungen nachträglich hochzuladen. Die ganze Plattform existiert seit 2007 und ist äußerst stabil, laut hören sagen gibt es dort auch noch einen ordentlichen Support. Die genauen Konditionen der einzelnen Accounts nochmal erfragen.
    Quelle: http://new.livestream.com/platform/pricing

    Ansonsten die anderen links von oben noch mal genau prüfen:
    Fiatlux schreibt: September 16, 2014 um 11:08 nachmittags

    Zitat: „…Videos bei einem Filehoster (streamcloud, sockshare, bitshare, Divxstage, etc.) ..“
    die seiten sind im allg. nur für movie (hochgeladene hollywood streifen) webseiten interessant.
    Da weiß man nie ob die noch in 3 Jahren da sein werden.

  19. Aufgewachter schreibt:

    Ich würde die wichtigsten Radio-Sendungen als MP3 bei Drop Box ablegen.

    Eine zweistündige Radio-Sendung als MP3 belegt rund 100 MBytes an Speicher.

    Webspace = 2 Gigabyte sind kostenlos (reicht für 20 Sendungen)
    Traffic = 20 GB/Tag (entspricht rund 200 Sendungs-Aufrufe am Tag)

    Ich habe den Schuldgeld-Song (10,76 MBytes) auch auf Drop Box. Der kostenlose Traffic von 20 GB/Tag reicht für 2.000 Song-Downloads pro Tag.

    [audio src="https://www.dropbox.com/s/7fad2bkt5gw3smf/BEST_of_Detlev_Remix_Schuldgeld_Weil_wir_es_zulassen_Radio_Edition_Maxi_Version.mp3" /]

  20. Aufgewachter schreibt:

    Cloud-Server Box.com

    Kostenloser Webspace = 10 GByte (reicht für 100 MP3-Radio-Sendungen)
    Kostenloser Traffic = 10 Gbyte / Monat (reicht für 100 Sendung-Downloads)
    nach Ablauf des kostenlosen Traffics kann man die Radiosendungen trotzdem unbegrenzt anhören, nur nicht downloaden …

    Ebenfalls dort liegt der Schuldgeld-Song
    https://app.box.com/s/ydp27hna5hfakcobi1di

  21. deutschelobby schreibt:

    Servus,

    als konstruktive Erste-Hilfe biete ich Dir gerne mein Konto bei youtube an.

    Bei Interesse bitte Nachricht an

    germanthule@web.de

    ebenso stelle ich gerne meinen Blog http://www.deutschelobby.com für Veröffentlichungen, sowie Downloads zur Verfügung.

    Alternativ ist die Anmeldung bei dem russischen Betreiber truetube alternativ sinnvoll und genauso einfach zu handhaben wie youtube.
    Wir müssen uns von youtube lösen, dass ist keine Arbeitsbasis mehr.

    Stehe bei Rückfragen gerne zur Verfügung.

    Servus aus dem Ost-Allgäu,
    Wiggerl

  22. deutschelobby schreibt:

    Über wordpress, bei entsprechenden Optionen, können Video bzw Audio Beiträge bis zu einem GB hochgeladen werden. Diese sind dann direkt auf der Blog-Seite anzusehen.

    Diese Möglichkeit erscheint uns der sicherste und letztendlich einzige Weg des ungestörten Downloads.
    Wie es mit Live-Sendungen aussieht kann ich allerdings nicht beantworten.

    Jedoch sind TV-Sender wie die von Jo Conrad mit bewußt.tv, Michael Vogt mit querdenker.tv und einige andere die geeigneten Vorbilder.
    Die erwähnten Personen hatten ebenfalls ständig Theater mit youtube und haben sich dann für diesen Weg entschieden.

    Auch wir laden wichitge Videos direkt über unsere WordPress-Optionen hoch.
    Ohne einen gewissen finanziellen Aufwand wird es nicht gehen.
    Er hält sich im Rahmen, alles hängt da auch von Spenden ab.
    Anders geht es nicht .
    Jeder „freie“ Anbieter der kostenlos Downloads bereitstellt, ist nur ein Spielball der aktuellen politischen Situation.

  23. GvB schreibt:

    Hallo Detlev… Anscheinend hast Du mit Wake-news eine gewissen Größe erreicht, wo die Kabable dann mal „gerne zuschlägt“.
    Aber wie machen es andere Blog-und Internet-Radio-Betreiber mit den Videos?
    Ausweichen wohin? Ich weiss es nicht..aber wünsche Dir das viele Kenner der Materie Dir einen sauberen, guten Tip geben können…

  24. GvB schreibt:

    Test. Es ist jetzt 22.12 Uhr Das datum oben in meinem Kommentar stimmt nicht!

  25. GvB schreibt:

    Vimeo, Dailymotion, Clipfish, Metacafe,

    MY Video(Vorsicht- gehört.zu ProSiebenSat1.( entfällt also)

    15 Sekunden

    Während YouTube und Vimeo (zumindest in der bezahlten Variante) mit schier endlosen Kapazitäten werben, macht sich derweil eine ganz andere Form des Videos breit: Videos, die nur wenige Sekunden lang sind. Vine, das zu Twitter gehört, bietet den Kunden maximal sechs Sekunden pro Video. Instagram, das inzwischen zu Facebook gehört, immerhin 15 Sekunden.
    http://www.maclife.de/tipps-tricks/software/leben-ohne-google-alternativen-zu-youtube

  26. Wahrheit schreibt:

    OT: Da es beim Honigmann-Blog sicher zensiert wird, poste ich mal die Info hier:

    Ich habe mir die Videos zum 20. Honigmann-Treffen angesehen und die Aussagen vom Honigmann und den anderen soweit es möglich war überprüft.
    Leider musste ich feststellen, dass viele Aussagen so nicht stimmen.
    Z. B. dass „Punkt 18 Uhr“ ein Blitz in den Petersdom eingeschlagen sei. In Wirklichkeit war es 17:56 Uhr! Ist natürlich so nicht mehr so spannend und mystisch!
    Es ist schade, dass viele Aussagen des Honigmanns und der anderen Redner einfach nur in den Raum gestellt werden, ohne einen Funken des Beweises!
    Wem es tatsächlich um Aufklärung des Volkes geht, der würde sicherlich anders handeln!
    So kann ich nur sagen, dass die ganze Veranstaltung das Geld nicht wert ist!
    Es sei denn, man steht auf Märchenerzähler!
    Abschließend der gutgemeinte Rat: Überprüft selber die Aussagen des Honigmanns, bevor ihr dafür euer Geld ausgebt!

    PS: Ich bin KEIN Systemtroll! Und gegen den Honigmann habe ich nichts! Aber ich will die Wahrheit hören und mir keine Märchen erzählen lassen! Darum bin ich zum Ergebnis gekommen, dass es beim Honigmann und Co. wohl öfters nur Märchen sind! Und das sollten alle wissen dürfen, oder?

  27. Corazon schreibt:

    Jammerschade. Wir sind doch keine unmündigen Kinder, denen man vorkauen muss, was sie sich anhören/ansehen. – Aber helfen kann ich dir leider auch nicht 😦

  28. Corazon schreibt:

    PS: Auch bei meinem Kommentar stimmt die Uhrzeit nicht -> 13.09 Uhr, aber das ist nebensächlich.

  29. Pingback: Befinden wir uns im Irrenhaus? Es wird immer kurioser im System…! | Mywakenews's Blog

  30. Pingback: Befinden wir uns im Irrenhaus? Es wird immer kurioser im System…! | Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

  31. Mann spricht deutsch schreibt:

    Tja, Detlev, was soll man da sagen?
    Einerseits ist es ein Ritterschlag und Gütesiegel für Deine Arbeit und die Garantie dafür, daß Du kein Systemdesinformant bist, und andererseits ist es höchst ärgerlich.
    Den Support von Jewtube kannst Du getrost in die Tonne treten.
    Auf eine Antwort von denen kannste warten bis Du schwarz wirst.
    Ist mir auch so gegangen bei einigen Anfragen. Für die sind die Kanalbetreiber nur Geschmeiss.
    Und die machen immer schon nur das, was sie wollen, ohne Rücksicht auf die Kanalbetreiber..und Du stehst bei denen ja nun sowieso auf der Sonderbehandlunsgsliste.
    Das Problem ist, dass die meisten Leute sich nunmal auf Youtube tummeln und Du auf Youtube die besten Möglichkeiten hast eine große Menge von Leuten aller Schichten und Ausrichtungen zu erreichen..
    Aber ist ja klar, dass es nicht in ihrem Interesse ist.
    Und ich habe es ja auch auf meinem Kanal schon angekündigt, daß es nicht mehr lange dauert, bis sie die Schotten dicht machen. Jetzt ist es wohl so weit.
    Wundern tun wir uns wohl alle hier nicht, höchstens darüber, daß es so lange gedauert hat.:-(
    Ich hab mir auch mal vorsorglich einen Kanal auf trutube,tv eröffnet.
    Ist halt von der Oberfläche nicht so ansehnlich und benutzerfreundlich und es tummeln sich da vor allem jene von der etwas härteren Szene, Antijuden und Pronasos zu Hauf, die natürlich die ersten sind, die zensiert wurden und werden.
    Das Normalschlafschaf verirrt sich auf jeden Fall nicht dahin..
    Hochgeladen habe ich da noch nichts..also noch keine Erfahrung..
    Vielleicht könnte man ja, wenn die vids irgendwo geladen sind, sie über andere Accounts bei Youtube hochladen, crowdmäßig dezentral z,Bsp, unter verschiedenen Titeln…

    Ist auf jeden Fall, auch wenn es zu erwarten war, ein herber Rückschlag für Dich. Sorry.

  32. Pingback: Bankster-Terror: Ebola, ISIS vor der Haustür – Wake News Radio/TV | Viel Spass im System

  33. Pingback: Befinden wir uns im Irrenhaus? Es wird immer kurioser im System! Wake News Radio/TV | Viel Spass im System

  34. Pingback: Wie tief steckt die Kirche im NWO-Sumpf? Woelki schwört den Eid auf NRW-Ministerpräsidentin! | Mywakenews's Blog

  35. Pingback: 22.09.2014 – Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel | Mywakenews's Blog

  36. Pingback: Das Aus für Christen bei der CDU! – Firmenanalyse Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  37. Pingback: Die NWO-kontrollierte US-Regierung ist eine kriminelle Organisation! | Mywakenews's Blog

  38. Pingback: 22.09.2014 Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel: Ge-chip-ter Frieden | Viel Spass im System

  39. Pingback: US-Terror in Syrien – Ziel: Ölfelder mit zu billigem Öl… | Mywakenews's Blog

  40. Pingback: NWO-kontrollierte US-Regierung – eine kriminelle Organisation 2014.09.23 | Viel Spass im System

  41. Pingback: US-Terror in Syrien – Ziel: Ölfelder mit zu billigem Öl! Wake News Radio/TV 2014.09.25 | Viel Spass im System

  42. Pingback: 29.09.2014 Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel: Wir leben im Weltkrieg! | Viel Spass im System

  43. Pingback: Die STAATS – Terroristen – Wake News Radio/TV 2014.10.02 | Viel Spass im System

  44. Pingback: 06.10.2014 Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel: ISIS ist überall | Viel Spass im System

  45. Pingback: ISIS & EBOLA – Angriff des Systems gegen die Menschen – Falsche Flagge – Wake News Radio/TV 20141007 | Viel Spass im System

  46. Pingback: Die “Re-GIER-ungs”-Komplizenschaft und der “Eliten”-Virus – Wake News Radio/TV 2014.10.09 | Viel Spass im System

  47. Pingback: UNITEDWESTRIKE Radio-Marathon 11.10.2014: System-Collaps | Viel Spass im System

  48. Pingback: 13.10 2014 Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel: Die Lügen der Matrix-Medien | Viel Spass im System

  49. Pingback: Lügen sind ihr Geschäft! – Kann man denen noch trauen? – Wake News Radio/TV 2014.10.14 | Viel Spass im System

  50. Pingback: NWO Totalangriff auf uns Menschen – Wake News Radio/TV 20141016 | Viel Spass im System

  51. Pingback: 20.10.2014 Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel: Frieden als Mensch oder als Person? | Viel Spass im System

  52. Pingback: Organisierte Behördenwillkür in der Schweiz? Eine Schweizer Souveränin berichtet! 2014.10.27 | Viel Spass im System

  53. Pingback: 27.10.2014 Montagsdemo: Frieden nur mit souveränen Menschen und souveräner Geldpolitik! | Viel Spass im System

  54. Pingback: !!! Organisierte Behördenwillkür in der Schweiz? Eine Schweizer Souveränin berichtet !!! | Oberhessische Nachrichten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s