„Amtsgericht“ Lörrach ein Scheingericht – „Direktor“ Wolfram Lorenz ein Scheinrichter!

Scheingericht Lörrach - Scheinrichter Wolfram Lorenz

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Jetzt ist es amtlich! Offenbar werden alle, die mit dem „Amtsgericht“ Lörrach und denen dort tätigen Mitarbeitern zu tun haben, ordentlich an der Nase herumgeführt.

Im Kampf gegen die Wahrheitsfindung werden nun seitens des Systems weitere persönliche Attacken gegen die deutsche Familie des Journalisten Detlev Hegeler und ihn selbst durch die „Justizbehörden“ in Lörrach gefahren.

Wie sich durch intensive Recherchearbeit des investigativen Journalisten Detlev Hegeler herausstellte, kann der „Direktor des Amtsgerichts“ Herr Wolfram Lorenz keine Amtlichkeit des von ihm geführten „Amtsgericht“ Lörrach als staatliches Gericht vorweisen und auch er selbst kann sich nicht als ordentlicher, staatlicher Richter dokumentieren!

Herr Wolfram Lorenz und seine Mitarbeiter versuchen seit einiger Zeit in die familiäre Beziehung des Journalisten zu seinem behinderten Bruder, den er als Betreuer nach deutschem BGB seit langer Zeit begleitet, einzudringen und wollen ihm unter vorgeschobenen Argumenten „er würde nicht kooperieren“ persönlich schaden. Hier die Argumentation von Lorenz, Zitat:

„Die Ermittlungen des Gerichts und die Anhörung des Betroffenen haben ergeben, dass der Betreuer, der Bruder des Betroffenen, sich zwar um diesen persönlich sehr gut kümmert. Dennoch ist er ungeeignet im Sinne des § 1908 wie Abs. 1 BGB. Wie er durch eine Vielzahl von Eingaben bei Gericht deutlich gemacht hat, ist er der Überzeugung, dass die deutsche Gerichtsbarkeit nicht ausreichend konstituiert sei, dementsprechend die bestellten Richter nicht mit der Macht ausgestattet seien, Recht zu sprechen, insbesondere auch das Amtsgericht Lörrach kein Gericht, sondern lediglich eine „Firma“ sei. Deshalb lehnt er sämtliche vom Amtsgericht Lörrach ergangenen Entscheidungen als nicht existent ab.“

Das ist der springende Punkt! Es geht gar nicht um das Wohl des Betreuten, sondern lediglich um den verzweifelten Versuch des Herrn Wolfram Lorenz weiterhin seine Firma und Position als „amtlich“ darzustellen, dessen Beweis er aber bis zum heutigen Tage schuldig geblieben ist! Warum nur? Weshalb kann er die Amtlichkeit, Staatlichkeit nicht schwarz auf weiss nachweisen???

Dieses Schreiben, tituliert mit „Beschluss“ ist als „Ausfertigung“ markiert, also lediglich die Kopie eines Entwurfes, nicht von irgendeinem der Betreuer bestellt! Datiert ist das Schreiben vom 18.06.2014, „beschlossen“ hat Herr Wolfram Lorenz, der von allen Betreuern, auch im Namen des Betreuten als befangen zurückgewiesen wurde, bereits am 15.05.2014 (!). Na, das hat aber lange gedauert…
Wolfram Lorenz hat auch nicht als „Richter“ und auch nicht als „Direktor des Amtsgerichts“ Lörrach unterschrieben, sondern hat eine Sekretärin namens Gässler als „Urkundsbeamtin“unterkritzeln lassen, amtlich als Paraphe bezeichnet, ausserdem ist das „Amtssiegel“ auf Text gestempelt worden und somit als Siegelbruch dokumentiert – damit ist dieses Dokument wertlos! Interessant, dass eine Sekretärin eine Beamtin ist, also eine Tarifbeschäftigte kann wohl kaum Beamtin sein, oder? Das wird immer halsbrecherischer, was uns da vorgeschwindelt wird!

Beschluss des sog. Amtsgericht Lörrach - Ausfertigung - Seite 1

Beschluss des sog. Amtsgericht Lörrach - Ausfertigung - Seite 4

Abb.: Screenshot Unterschriftsseite

In diversen Auskunftsbegehren, Anfragen und Erörterungen von rechtlichen Angelegenheiten und Unstimmigkeiten darin, die inzwischen Aktenordner füllen, wurden dem Journalisten, der als Betreuer seines behinderten Bruders gemäss deutschem BGB (Bürgerlichem Gesetzbuch) fungiert, entweder seine rechtlich ausführlichen Fragen nicht beantwortet oder seine Bedenken, z. B. in Form einer Remonstration gem.  § 36 BeamtStG, § 63 BBG (Remonstrationspflicht) – nicht fundiert – einfach von Wolfram Lorenz, tätig als „Direktor des Amtsgerichts“ in Lörrach  und seinen Mitarbeitern vom Tisch gefegt.

Hier seine Remonstration verbunden mit einer Befangenheitserklärung des „Amtsgerichts“ Lörrach (pdf), gerichtet an dessen vorgeschobene Mitarbeiterin
AGLÖDr.Fischer20140309a

images

Abb.: Internet

Detlev Hegeler ist nicht nur seit 2011 Deutscher in Staatlicher Selbstverwaltung, sondern fungiert  eben auch seit 2002, also seit über 12 Jahren (!)  als Betreuer seines behinderten Bruders gemäss deutschem BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) und brachte im Jahr 2009 seinen betreuten Bruder (Name der Redaktion bekannt) aus dem BRD-Bundesland NRW hierher nach Südbaden, an die Grenze zur Schweiz in eine grosse, sehr bekannte Pflegeeinrichtung, damit er sich persönlich noch besser und intensiver um ihn kümmern konnte.
Im Jahr 2012 dann begannen mit einem Mal, wahrscheinlich im Zuge der geplanten Ausbeutung aller Bewohner in Baden-Württemberg,  das durch das ursprünglich zuständige NRW-Betreuungsgericht inzwischen beauftragte „Amtsgericht“ Lörrach damit, die nach Versterben des gemeinsamen Vaters des Betreuers/Betreuten vorhandene Testament auseinanderzunehmen, wohl auf der Suche nach vermeintlichen Schätzen, – die nicht vorhanden sind – ,vorbei am Betreuer, Testamentsvollstrecker auf die Suche machen, obwohl der Betreuer und Journalist eindeutig nachweisen konnte, dass überhaupt kein Erbvermögen vorhanden war und der Betreute ohnedies kein Erbe zu erwarten gehabt hätte, da es sich um ein sog. Behinderten-Testament handelt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Behindertentestament

AG LÖ Schrift

Abb.: Internet

So setzte also das „Betreuungsgericht“ im „Amtsgericht“ Lörrach nach entsprechendem Schriftverkehr mit dem Betreuer trotz dessen Zurückweisungen einen sog. „Ergänzungsbetreuer“ ein, der nunmehr nur wegen der vermeintlichen „Kohle“ hinter den Kulissen selbsttätig, vorbei am Betreuer und Testamentsvollstrecker, versuchte an irgendwelche vermeintlichen „Schätze“ zu gelangen. Dieser „Ergänzungsbetreuer“, ein Herr Hans-Peter Busch aus Weil a. Rhein, ein sich als „Berufsbetreuer“ bereichernder „Rechtsanwalt“ – möglicherweise ein Logenfreund des Wolfram Lorenz -, wurde daraufhin ebenso vom Betreuer und Journalisten ob seiner Legitimation und seiner Funktion befragt, was  – inzwischen verständlich – vollständig unbeantwortet blieb, er blieb ebenso stumm wie Herr Wolfram Lorenz! Ein tolles Team, nicht wahr?

Die Stummen

Abb.: Collage aus Internetbildern

Herr Wolfram Lorenz ist durch die Mühle der Justizbehörden in Baden-Württemberg gedreht worden, bevor er nach Lörrach kam wie es hier in dieser Veröffentlichung zu finden ist:
http://www.stafreiburg.de/pb/,Lde/1156499/?LISTPAGE=1156435

Lorenz gab einmal in einem Interview zu Betreuungsfragen bekannt, dass „Berufsbetreuer“ in der Regel mit komplexen juristischen Zusammenhängen/ Angelegenheiten besser zurecht kämen, – wobei man erkennen kann, dass er sich widerspricht; denn er selbst kann auf fundierte Rechtsvorträge keine Antworten geben, wie soll er da überhaupt fachlich kompetent sein andere „Berufsbetreuer“ zu bestimmen, die angeblich komplexe Rechtsfragen für die Betreuten klären können? Nehmen wir das Beispiel des „Berufsbetreuers“ Hans-Peter Busch, „Rechtsanwalt“ aus Weil a. Rhein, der überhaupt keine einzige Frage dazu  beantwortet hat/beantworten konnte?

—>
Hier das ganze Interview:
http://www.badische-zeitung.de/loerrach/wohl-und-wille-des-betreuten–65422032.html

Darin werden auch die exorbitant hohen Kosten für „Berufsbetreuer“, die vom „Amtsgericht“ Lörrach beschäftigt werden, deutlich. Die Kosten dafür machen über 70% an den Gesamtbetreuerkosten aus! Es werden allein in Lörrach mehr als 700.000 Euro für „Berufsbetreuer“ ausgegeben, von unserem/eurem Steuergeld!

Wenn man so will, ist der Werdegang von Lorenz ein Indiz für den Filz in den sog. Justizbehörden, da  – ähnlich wie in Grosskonzernen – die Seilschaften dort verankert werden und dann zumeist zukünftig auf dem „kleinen Dienstweg“ viele Dinge  gemeinsam abgesprochen werden können, ohne dass andere Beteiligte davon etwas mitbekommen. Die Ernennung durch einen Ministerpräsidenten zum „Direktor des Amtsgerichts“ in Lörrach zeigt zudem die politische Abhängigkeit dieses sog. „Direktor des Amtsgericht“zum System an, das ja letzlich dafür sorgen soll, dass die „Macht“ immer an der Macht bleibt und niemand aus dem System damit rechnen muss für seine Taten zur Rechenschaft gezogen zu werden.

Daher ist es vermutlich nicht verwunderlich, wenn Herr Wolfram Lorenz keine Auskünfte zu seiner Institution, seiner Person und Funktion machen konnte; denn der oberste Dienstherr ist selbst nur „Geschäftsführer“ einer Unternehmung wie man hier anhand der Handelsregistereinträge erkennen kann. Das „Land Baden-Württemberg“ und das „Justiz-Ministerium Baden-Württemberg“ sind selbst nur Unternehmen, können daher keine souveräne Staatlichkeit und damit auch keine Amtlichkeit nachweisen!

Firma Baden-Württemberg

Abb.: Screenshots D&B

Es kommt aber noch schlimmer! Inzwischen wissen alle gut informierten Menschen, dass ja auch die „Bundesrepublik Deutschland“ kein souveräner Staat, sondern allenfalls eine Verwaltungsorganisation darstellt – in dem von den Alliierten immer noch besetzt gehaltenen Deutschland!

staat BRD
Abb.: http://gedankenfrei.wordpress.com/2008/03/30/und-welche-farbe-hat-ihr-pass/

—>
Wer das alles selbst überprüfen möchte, sei auf diesen guten Einführungsartikel verwiesen:
http://detlefnolde.wordpress.com/2009/09/11/was-ist-die-brd/

Nachdem also weder Herr Wolfram Lorenz, noch die anderen Mitarbeiter des „Amtsgericht“ Lörrach, sowie auch ein noch schnell zur Hilfe gerufenes „Landgericht“ Freiburg (auch eine Firma, siehe Handelsregister D&B) keine Antworten zu gar nichts geben konnten, sondern lapidar Verweise auf nicht mehr gültige oder ungültige  bzw. nicht von ihnen anwendbare Gesetze erbrachten, wurde von Detlev Hegeler als Staatliche Selbstverwaltung nunmehr offiziell und offenkundig am 27.06.2014 an die Alliierten (USA, UK, China, Russ. Föderation, Frankreich),  an den ICC in Den Haag, den Europäischen Menschenrechtsgerichtshof in Strassburg, sowie an den UN-Generalsekretär in New York proklamiert, dass es sich bei dem „Amtsgericht“ Lörrach um ein Scheingericht und bei dem „Direktor des Amtsgericht“ Wolfram Lorenz um einen Scheinrichter handelt, da beide keine rechtsgültigen Nachweise für Amtlichkeit, Staatlichkeit und Rechtsgültigkeit erbringen konnten, ebenso wenig Herr Hans-Peter Busch, mittels Proklamation nunmehr offenkundig für alle, die ggf. von ihm geschädigt wurden, was hier zu finden ist! (Details dazu in den Links)

Hier geht es zu den jeweiligen amtlichen Proklamationen:

http://wnanzeiger.wordpress.com/proklamationen-d/amtsgerichte-brdberlin/79539-amtsgericht-lorrach/
http://wnanzeiger.wordpress.com/proklamationen-d/rechtsanwalte-brdberlin/79576-weil-a-rhein-rechtsanwalt-busch-hans-peter/

Nachdem nun seitens des Journalisten und Betreuers seines Bruders diverse Auskunftsbegehren in konkludenter Vereinbarungsform unter Fristablauftermin und inhaltlich fruchtlos im Sande verliefen, haben nunmehr alle Involvierten, die sich nicht amtlich, staatlich, hoheitlich ausweisen konnten, pfandrechtlich verbriefte Schadensersatzforderungen gemäss BGB § 823 unter Berücksichtigung der UCC (Uniform Commercial Code) in Millionenhöhen an der Backe.

Hier ein Beispiel:
AGLÖLorenz20140226

Der Auszug der letzten Mahnung an Herrn Wolfram Lorenz, der sich im letzten Schreiben bitterlich beklagte, dass die Schadensersatzforderungen so exorbitant hoch seien…

http://wnanzeiger.wordpress.com/schuldnerverzeichnis/schuldnerverzeichnis-d/d-79539-lorenz-wolfram-lorrach-dch-20140714/

Beschluss des sog. Amtsgericht Lörrach - Ausfertigung - Seite 2

Abb.: Screenshot des Auszugs des letzten Schreibens von Wolfram Lorenz

In der weiteren Folge erhielt der investigative Journalist auch keine Antworten zu seinen Presseanfragen zum Thema: Verwendung von NAZI-Gesetzen durch das „Amtsgericht“ Lörrach! Trotz mehrfacher Mahnungen blieben diese für die Öffentlichkeit enorm wichtigen Fragen einfach unbeantwortet. Ein durch das „Amtsgericht“ Lörrach vielangewandtes NAZI-„Recht“ ist z. B. die Anwendung der sog. JBeitrO (Justizbeitreibungordnung), die aus dem Jahr 1934 stammt, also zur Blütezeit der NSDAP und Adolf Hitlers (!), Zitat:

Auf Grund des Artikels 5 des Ersten Gesetzes zur Überleitung der Rechtspflege auf das Reich vom 16. Februar 1934 (Reichsgesetzbl. I S. 91) in Verbindung mit Artikel VII des Zweiten Gesetzes zur Änderung der Rechtsanwaltsordnung vom 13. Dezember 1935 (Reichsgesetzbl. I S. 1470) wird folgendes verordnet: … (Quelle: http://www.gesetze-im-internet.de/jbeitro/eingangsformel.html).
Spätestens seit der Potsdamer Konferenz ist es jedoch durch die Alliierten verboten worden NSDAP-Gesetze anzuwenden. Jedoch geschieht dies offenbar jeden Tag in der BRD, ” im Namen des Volkes” , mit und durch sog. “Volksvertreter”.

Wake News Aufklärungsserie
Abb.: Wake News

Hier geht es zu den diversen Presseanfragen: (pdf)

Presseanfrage AGLÖ Wolfram Lorenz 20140228 Presseanfrage AGLÖ Wolfram Lorenz 20140228

Presseanfrage AGLÖ Wolfram Lorenz 20140317 ERINNERUNG

Vermutet wird hier ein Zusammenhang zwischen der Schatzsuche des Herrn Wolfram Lorenz und den unbequemen Fragen des investigativen Journalisten, der die NSDAP-/NAZI- Praxis der regionalen Rechtspraxis genau unter die Lupe nehmen will. Hier wird deutlich mit wem und mit was wir es zu tun haben; denn in Kürze erscheinen dazu weitere Berichte!

3satkulturzeitfreisler

Abb.: Internet

Also, was für ein Mensch ist dieser Wolfram Lorenz? Jemand der notorisch seine Legitimation verbergen will, der einen Keil zwischen die Familie des Betreuten, behinderten Bruders hereinbringen will, der sich offenbar auch an seinem Posten bereichern will; denn diese Funktion erbringt ihm ein stattliches Einkommen, Vergünstigungen, eine Pension, wovon andere nur träumen können!

Für Detlev Hegeler, dem investigativen Journalisten und Betreuer ist klar, hier liegen Straftatbestände vor, die von Amtsanmassung bis zu Hochverrat gehen, dessen Strafverfolgung er auch international betreiben lassen wird. Zumal erhebliche Schadensersatzforderungen gegen Wolfram Lorenz, Hans-Peter Busch und andere in diesen Fall involvierten Vertreter und Mitarbeiter ausstehen, auch vom Betreuten selbst gegen eben diese, die ihn „zwangsbetreuen“ wollen – ein Unding sondergleichen!

Jeder, der also in Kontakt mit diesem „Amtsgericht“ Lörrach, sowie dem „Direktor des Amtsgerichts“ Lörrach, Herrn Wolfram Lorenz steht, dort „Geschäfte“ zu dessen Ungunsten abgewickelt werden, sollte selbst sorgsam prüfen, auf was sich eingelassen wird und ebenso kritische Fragen stellen!

Vorsicht Falle! Vorsicht vor Neppern, Schleppern, Bauernfängern!

Wir werden weiterberichten!

Für alle, die wissen sollen, was man die Herr-/Frauschaften  „Richter“ und sog. „Behörden“ fragen sollte, bevor man auf deren Geschäftsangebote eintreten möchte, sei auf diese umfassend informierende Download-Seite mit entsprechenden Vorlagen, die aus Zuschriften von praxiserprobten Menschen stammen, hingewiesen:
http://wakenews.net/html/download_dokumente.html

Wake News Download-Dokumente

Links:
http://vugwakenews.wordpress.com/2014/06/29/amtsgericht-lorrach-ein-scheingericht-direktor-wolfram-lorenz-ein-scheinrichter/

WN-Anzeiger Werbebanner

Abb.: Wake News

ACHTUNG! Manchmal erscheint hier kommerzielle Werbung! Die ist nicht von mir oder Wake News geschaltet bzw. erwünscht! WordPress schaltet die hier auf eigene Veranlassung ein – es handelt sich um einen kostenlosen Blog!

Advertisements

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

90 Antworten zu „Amtsgericht“ Lörrach ein Scheingericht – „Direktor“ Wolfram Lorenz ein Scheinrichter!

  1. Pingback: “Amtsgericht” Lörrach ein Scheingericht – “Direktor” Wolfram Lorenz ein Scheinrichter! | Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

  2. Pingback: Jetzt ist es amtlich: “Amtsgericht” Lörrach ist ein Scheingericht, seine “Richter” sind Scheinrichter! | Martin Deschler Aktions Blog

  3. Pingback: 30.06.2014 Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  4. Werner schreibt:

    Beim Thema „Beamter“ muss man heutzutage etwas vorsichtig sein. Viele nennen sich „Beamte“, sind es aber nicht im staatlich, hoheitlichem Sinn!
    Da die BRiD kein Staat ist, können ihre „Beamte“ auch keine „Staatsbeamte“ sein.
    Darum immer genau fragen, ob der-/diejenige ein Staatsdiener mit staatlich-hoheitlichen Rechten ist oder nur beruflich in einem besonderen Treueverhältnisses (Beamtenverhältnis) zum Arbeitgeber steht.
    Nur wer tatsächlich Beamter im staatlich-hoheitlichem Sinne ist, ist befugt staatliche Hoheitsakte auszuführen. Dazu zählen auch gerichtliche Entscheidungen oder Verwaltungsakte. Diese Personen verfügen alle über einen Amtsausweis oder zumindest über eine Urkunde des Staates, mit dem sie ihre staatlich-hoheitliche-Legitimation nachweisen können. Ein Dienstausweis oder ein Urkunde eines Unternehmens ist kein Nachweis für eine solche Legitimation!
    Da das Reich rechtlich immer noch Bestand hat, ist es nicht rechtens, wenn die BRiD-Verwaltung Gesetze und Verordnungen des Reiches für unwirksam erklärt oder neue Gesetze erlässt. Denn auch das wäre ein staatlicher Hoheitsakt! Solange das Reich rechtlich besteht, gelten selbstverständlich auch dessen Gesetze! Die BRiD oder die Alliierten haben keine Befugnis daran etwas zu ändern, solange das Reich völkerrechtlich Bestand hat.
    Wer also klare Verhältnisse haben will, sollte sich eine völkerrechtliche Bestätigung über den rechtlichen Status des Reiches besorgen.

    Dieser Kommentar stellt keine Rechtsberatung oder Rechtsbelehrung da, sondern ist nur eine Meinungsäußerung, die keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit erhebt!

    • wana schreibt:

      Er steht auch nicht in einen Beamtenverhältnis,sonder in einen Beamtenänlichenverhältnis

      • Werner schreibt:

        Auch die nennen sich „Beamte“, obwohl sie es im staatlich-hoheitlichem Sinne nicht sind!
        Darum sind sie auch nicht befugt, staatlicher Hoheitsakte auszuführen!
        Also, auch keine gerichtlichen Entscheidungen oder Verwaltungsakte!
        Wenn sie dies doch tun bzw. diese Tatsache bestreiten, machen sie sich der Amtsanmaßung schuldig!
        Es wird Zeit, eine volkseigene Eingreiftruppe aufzubauen, damit wir diesen Verbrechern endlich habhaft werden und sie ihrer gerechten Strafe zuführen können!
        Holt diese Verbrecher, die ihre kleine Macht missbrauchen, aus ihren Pseudo-Amtsstuben und schmeißst sie in den Knast!
        Nur dann wird es niemand mehr von denen wagen, sich gegen die Interessen unsers deutschen Volkes zu stellen! Und nur dann kann es Gerechtigkeit für jeden Einzelnen geben!
        Lasst endlich alle Macht tatsächlich vom Volke ausgehen!

        Dieser Kommentar stellt keine Rechtsberatung oder Rechtsbelehrung da, sondern ist nur eine Meinungsäußerung, die keinen Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit erhebt!

  5. Hi, es ist alles ganz einfach, die Rechtstaatlichkeit Deutschland und der Deutschen Gerichte gibt es nach den internationalen Staatsrecht nicht. Es ist traurig aber war, unsere Lenker, Politiker, Verwaltungen , Gerichte, agieren in einen gesetzlosen Raum, denn nach den “ Geheimen Staatsverträgen mit den Alleierten (auf Wunsch wird Kopie übersandt ) und unsere “ Bedingungslose Kapitulation “ ( Zweiter Weltkrieg , 08.05. 1945 )
    “ Am o5.06-1945 Übernahme der Regierungsgewalt Deutschland durch die Siegermächte “

    Bedingungslose Kapitulation / Abschrift

    1. Wir, die hier Unterzeichneten, die wir im Auftrage der Oberkommandos der Deutschen Wehrmacht handeln, übergeben hiermit bedingungslos dem Obersten Befehlshaber der Alliierten Expeditionsstreitkräfte und gleichzeitig dem Oberkommando der Roten Armee alle gegenwärtig unter deutschem Befehl stehenden Streitkräfte zu Lande, zu Wasser und in der Luft.

    2. Das Oberkommando der Deutschen Wehrmacht wird unverzüglich allen deutschen Land-, See- und Luftstreitkräften und allen unter deutschem Befehl stehenden Streitkräften den Befehl geben, die Kampfhandlungen um 23.01 Uhr mitteleuropäischer Zeit am 8. Mai 1945 einzustellen, in den Stellungen zu verbleiben, die sie in diesem Zeitpunkt innehaben, und sich vollständig zu entwaffnen, indem sie ihre Waffen und Ausrüstung den örtlichen alliierten Befehlshabern oder den von den Vertretern der obersten alliierten Militärführungen bestimmten Offizieren übergeben. Kein Schiff, Seefahrzeug oder Flugzeug irgendeiner Art darf zerstört werden, noch dürfen Schiffsrümpfe, maschinelle Einrichtungen oder Geräte, Maschinen irgendwelcher Art, Waffen, Apparaturen und alle technischen Mittel zur Fortsetzung des Krieges im allgemeinen beschädigt werden.

    3. Das Oberkommando der Deutschen Wehrmacht wird unverzüglich den zuständigen Befehlshabern alle von dem Obersten Befehlshabern der Alliierten Expeditionsstreitkräfte und dem Oberkommando der Roten Armee erlassenen zusätzlichen Befehle weitergeben und deren Durchführung sicherstellen.

    4. Die Kapitulationserklärung stellt kein Präjudiz für an ihre Stelle tretende allgemeine Kapitulationsbestimmungen dar, die durch die Vereinten Nationen oder in deren Namen festgesetzt werden und Deutschland und die Deutsche Wehrmacht als Ganzes betreffen werden.

    5. Im Falle, daß das Oberkommando der Deutschen Wehrmacht oder irgendwelche unter seinem Befehl stehenden Streitkräfte es versäumen sollten, sich gemäß den Bestimmungen dieser Kapitulationserklärung zu verhalten, werden der Oberste Befehlshaber der Alliierten Expeditionsstreitkräfte und das Oberkommando der Roten Armee alle diejenigen Straf- und anderen Maßnahmen ergreifen, die sie als zweckmäßig erachten.

    6. Diese Erklärung ist in englischer, russischer und deutscher Sprache aufgesetzt. Allein maßgebend sind die englische und die russische Fassung.

    Unterzeichnet zu Berlin, am 8. Mai 1945

    gez. v. Friedeburg
    gez. Keitel
    gez. Stumpff
    Für das Oberkommando der Deutschen Wehrmacht

    In Gegenwart von:

    Für den Obersten Befehlshaber der Alliierten Expeditionsstreitkräfte
    gez. A. W. Tedder

    Für das Oberkommando der Roten Armee
    gez. G. Zhukov

    Bei der Unterzeichnung waren als Zeugen auch zugegen:

    General, Oberstkommandierender der Ersten Französischen Armee
    gez. J. de Lattre-Tassigny

    Kommandierender General der Strategischen Luftstreitkräfte der Vereinigten Staaten
    gez. Carl Spaatz
    ………………………………………………………………………………………………………………………..

    Leider sind unsere Politiker zirka 70 Jahre nach unserer Kapitulation unfähig einen Friedensvertrag durchzusetzen. Somit gibt es rechtlich keine BRD. Alle Bediensteten der BRD sind keine Staatsbeamten, sondern agieren in einen rechtlosen Raum. / Derartige fragwürdige Konstruktion ist einmalig auf der gesamten Welt , arme BRD GmbH .

    Ihr müsst helfen diesen für jeden Deutschen beschämenden und drangsalierenden Zustand zu ändern, denn unsere Politiker kennen nur ihr Gehalt, aber nicht ihre nationalen Pflichten und ihre Eigenverantwortung, zu ihrem Volk.

    Wir die Politverbindungen , “ MFG “ Menschlich Faire Gerechtigkeit , “ BRZ “ Blickt Richtung Zukunft, “ GEWO “ Garantiert Erkenntnis Welt Ordnung . / Die Politverbindungen fordern keinerlei Mitgliedschaft – Beiträge , die Mitgliedschaft ist auf ewig frei, noch besser gibt jedem Mitglied den persönlichen Wohlstand..

    Aus diesen Politverbindungen gründet sich demnächst eine Partei “ Plus 3 „. Diese Partei sorgt für den längst überfälligen Friedensvertrag, beendet bei ihrer Wahl, sofort die Arbeitslosigkeit durch den Produktionsbeginn von zirka 350 innovative für die Welt erforderlichen bis zur Serienreife entwickelten Produkte , wie :

    Erdbebensicheres, schwimmfähiges Haus aus innovativen Baustoff ( Unzerstörbar, 100 Jahre Garantie) Dämmung K 0,008, somit keine Heizung erforderlich, beste Wohnraum-Luftqualität, kein Befall von Hausstaubmilben, Pilzen, Keimen , Bakterien möglich.

    / Fahrrad , Kleinkrafträder ohne Kette, mit stufenloser Schaltung.,

    / Streckmassagegerät ohne Mehrbelastung einzelner Gelenke , Wirbel, Bänder, Gefäße , begleitend mit Regenerations Nahrung zur Knorpel und Gleitschicht-Bildung. / usw. /

    Nun zu Eurem Glück und unseren Anliegen :

    Jeder Gerechte, oder Jeder der in Zukunft versucht relativ Gerecht zu sein, kann ohne Beitrags-oder Beteiligung-Kosten, in eine der aufgeführten Politverbindung , ohne jeglichen Monats-Beitrag , Mitglied werden. Ja als Dank für die Mitgliedschaft, erhält jedes Polit-Mitglied , eine notarielle Beteiligung-Urkunde an unserer Welt verändernde Energietechnik ,

    die Einzige , “ Endlosen Energiedarstellung ohne Umweltbelastung „/

    Jede bisher vermarktete Energie ist Umweltschädlich, außer die Energiegewinnung mittels Gezeiten , Talsperren , Flüssen , doch diese Energiegewinnung ist in der heutigen Zeit, bei dem Massen-Energiebedarf nicht annähernd ausreichend.

    Unsere Niedertemperatur- Fusion-Energie-Darstellung , ist bisher die einzige Energie, die nach Bedarf und unendlich erzeugt werden kann.

    Lasst Euch nicht von den Lügenbaronen oder den Gewinnspekulanten verarschen. Windkraft-, Photovoltaik-, Solar-, Meeresströmung- Kraftwerke sind gefährlicher als die über aus gefährlichen Atomkraftwerke.

    Gott , die Evolution, die Natur, hat unsere Erde mit Klimaregulatoren ausgerüstet. Greifen wir in diesen Naturvoraussetzungen ein, die zur Aufrechterhaltung der Regulation des Weltklima von der Natur geschaffen wurden, führen diese Schad-Eingriffe zur Beendigung der Klimaregulation.

    Werden die Winde in Energie umgewandelt, fällt der Windenergie als Klima und Wasser-Regulator aus.
    Werden die UV-Strahlen der Sonne in Energie umgewandelt, führen diese Aktionen zum unausweiglichen Temperaturabfall der Bodens, die Ernten werden schlechter usw.

    Diese für uns Menschen vernichtende Techniken sind oberflächlich betrachtet Umwelt gerecht, doch genau das Gegenteil ist der Fall.
    Wird das Weltklima nicht richtig reguliert, erwärmt sich das Oberflächenwasser ( 2/3 der Welt besteht aus Meeres-Flächen ) es wird zu warm , nun wird zu viel Wasser vergast , die Geschwindigkeit des Luftauftrieb auf den Meeren wird mächtig erhöht.. ( Auf den Meeresflächen entwickeln sich die meisten Stürme ) Folge, Sintflutartige Regenfälle, brachial Stürme, Veränderung der Meereströme. Diese Natureingriffe führen zum schmelzen der Eisberge, ergo sind derartige Energie-Gewinnung-Techniken mit Abstand die schlimmste Art der Energiegewinnung-Techniken aller Zeiten, beenden die biologische Lebensvoraussetzung auf unserer Welt.

    Bei derartiger Hirnlosigkeit kann sich schon die Ansicht der Weltverschwörung-Theoretiker breit machen, suggestivieren diese Theoretiker haben doch Recht,. Aber dieser Gedankengang der Weltverschwörung-Theoretiker bezug der Reduzierung der Menschheit ist Quatsch. Bei einen Wahrheitswert dieser Theorien, würden sich das internationale Multi-Kapital , die Geheimbünde und die Politiker selber mit vernichten, dämlich sind die ja, aber so dämlich auch wiederum nicht.

    Wir Menschen müssen um überleben zu können , wenigstens auf 20 Milliarden Menschen anwachsen und nicht minimiert werden.

    Jedes Tier, hält sich aus Instinkt einen Fluchtweg offen, wir als einziges denkende Lebewesen auf der Welt erfüllen diese wichtige Voraussetzung nicht.

    Wo ist unser Fluchtweg , wenn sich das Gravitationsfeld der Erde ändert, wir mit unserer Welt somit aus den Umlaufbahnen gedrängt werden.

    Wo ist unser Fluchtweg, wenn die Höhenstrahlung die biologischen Voraussetzungen für jegliches Leben zerstören.

    Wo ist unser Fluchtweg, wenn wir erkennen , wir kollidieren mit einen anderen Himmelskörper.

    Wo ist unser Fluchtweg, wenn ein großer Meteorit unsere Erde trifft.

    Unser Forschung-Potential wurde und wird in nutzlosen Arbeitsgebieten verschwendet, Waffentechniken usw.

    Sind wir soweit, das wir auf anderen geeigneten Planeten ,die Basis für ein irdisches Leben gestalten können. Nein !
    Steigt die Temperatur auf den Gründen der Tiefmeere um nur 2 Grad, vergast das Methanhydrat welches sich im laufe von Mio. Jahren durch die Methanausdünstung der Erde auf den Gründen der Tiefmeere bildete., dieser Prozess wäre dann das Ende des biologischen Leben auf unserer Welt.

    Wir anmaßend Schlaue sind mal nicht soweit, das wir klare Fakten der Naturprozesse erkennen, behaupten derartigen Unsinn wie , Kohlendioxid zerstört unsere Ozonschicht ( Strahlenschutz-Filter ) Tatsache ist , Kohlendioxid ist wesentlich schwerer als die Luft, dieses Gas fällt also nach unten. Selbst bei einer Erwärmung und das Verwirbeln mit der Luft wird keine stabile Luftemulation dargestellt, bei einen Aufstieg bis in der Höhe der Luftverdünnung, und Abschwächung des Gravitationsfeld würde das Kohlendioxid / CO2 wieder zur Erde fallen.

    Mit dem Methanhydrat auf unseren Meeresgründen ist eine ähnlicher Fehlerkennung. verhaftet. Die Wissenschaft behauptet in Laufe von Millionen von Jahren hat sich mittels Fermentation von toten Meerestieren, von abgestorbenen Pflanzen und der Erdausdünstung das Methanhydrat gebildet, der Abbau sei gefährlich für die Umwelt.

    Tatsache ist, der Abbau des Methanhydrat ist dringend erforderlich, dieser Welt vernichtende Trugschluss ist klar beweisbar, Methan ist eines unserer leichtesten Gase, es wiegt pro Liter bei 0 Grad C 0,72 g/L , Wasser wiegt 1kg/L , will Materie den Meeresgrund von nur 5000 Meter Tiefe erreichen , muss die Materie im cm² 500 bar überwinden / 500 kg., folglich ist kein Methan von oben auf den Meeresgrund gesackt.

    Die Hypothesen sowie die Laienhaften- Berechnungen der Ozonschicht Zerstörung ist grob fehlerhaft, eben nicht real, Angst machender Unsinn, statt die Wirklichkeit zu erkennen. Durch diesen Unsinn wird die Realität verwässert, wir erkennen nicht den wahren Gefährlichkeit – Faktor, des von der Evolution auf den Tiefsee-Meeres-Gründen eingelagerten Methan. Der Abbau ist dringend erforderlich, beschafft Arbeit und kostengünstige Energie, bei der Verbrennung von Methan entsteht Kohlendioxid und Wasser.

    Sind wir soweit das wir uns Entmaterialisieren können, um auf Leitstrahlen fernen Planeten zu erreichen. Nein !
    Sind wir soweit das wir das Methanhydrat auf den Grünen der Tiefmeere gefahrlos abbauen können. Nein !

    Doch wir sind soweit, das wir auf dem besten Weg sind, unsere Erde selber zu vernichten, deshalb dieser kleine erforderliche Zwischenspann zum Hauptthema, um allen Menschen die Augen zu öffnen . In allen Menschen das ihren angeborenen Verantwortung-Bewusstsein zu wecken, um das Mitmachen in unserer Politbewegung, als erforderlich zu erkennen.

    Die Mitgliedsatzung wird auf Wunsch zugesandt/ per Mail.

    Die Beteiligungsurkunden sind nicht vererbbar, oder zu veräußern, diese Richtlinien sind erforderlich zur Schaffung des neuen gerechten Wohlstand für alle Bürger., zur Gestaltung der Edeldemokratie. / Mehr dazu in unseren Polit-Programmen.

    Selbstverständlich können auch Gerechtigkeitsparteien / Initiativen unser Partnerschafts-Angebot nutzen, ihre Organisationen durch diese Werbe wirksamen Möglichkeiten unseres Angebot zu festigen und um viele neue Mitglieder zu gewinnen ( Zur Einsetzung diese generösen Beteiligung -Möglichkeiten, zur Eigenwerbung , muss eine PolitInitiative gegründet werden , ist formlos möglich. Ein direktes Sponsoren der Partei-Mitglieder und Neu-Mitglieder ist nach den Partei-Gesetzen nicht möglich, bei nur Gerechtigkeitsverbindungen ohne Politische Parteistatuten sind in dieser Hinsicht keinerlei Einschränkungen Voraussetzung.

    Wir suchen Gründungsmitglieder zur Gründung der “ Plus 3 “ Partei, wer Gründungsmitglied wird, kann bei Plus 3 eine steile Karriere machen, die Welt ist reif für eine grundlegende Änderung zur sicheren Welterhaltung, sowie zur Durchsetzung der von Gott geforderten Menschlichkeit , einer wirklicher Gerechtigkeit und den echten Wohlstand für alle Menschen. Hunger, Arbeitslosigkeit, Hartz vier Wahnsinn, Kleinrentner oder gar Sozialempfänger sind bei dem Einsatz von Plus 3, mit sofortiger Wirkung Schnee von Gestern. Diese Erforderliche Korrektur wird durch die neue Energie.- Darstellung finanzierbar.

    Bitte, bitte mitmachen, macht alle unbedingt mit , es ist wichtig für Eure sichere Zukunft und für die Zukunft Eurer Kinder. Ohne die kurz vorgestellte innovative Energietechnik, erlischt schon recht bald die Voraussetzung für das biologischen Leben auf unserer Erde, das wäre schade, ja Jammer, Jammer schade, wollt ihr daran mit schuldig sein? ( Mathematisch beweisbar, keine dümmlichen Weissagungen ! Wir sind die Wissenschaft der Wissenschaft , bauen auf Logik, auf real nachvollziehbare und beweisbare Fakten )

    An alle Gerechten die Polit-Müde oder politisch total desinteressiert sind, werdet wenigstens Mitglied in einer unserer Politverbindungen, denkt an Eure Lebenswerte-Zukunft an die Zukunft Eurer Nachwelt: Macht nicht weiter mit , bei dem vernichtenden Ränkespiel zur Zerstörung der Umwelt und der sicheren Zukunft. Diese von unseren Machern verantwortungslos betriebene egoistisch, sadistische Umweltzerstörung mit der perverser Schulden-Häufung für unsere Kinder, aus Eigennutz und Raffgier ist Ekel erregend. Alles agieren zum Nachteil unser Nachwelt , fällt in die Kategorie, Laternenpfahl ganz unten, schmutziger geht es nicht, derartiges machen nur Menschen aus Unkenntnis oder weil sie vom Teufel besessen sind..

    Helft bitte mit ,die Welt für alle Menschen wieder Lebenswert zu gestalten, ohne Hunger ,Arbeitslosigkeit, Kriege und Altersverarmung, das ist die Pflicht für jedem gerechten Menschen. Wir freuen uns auf eine gute und hohe Resonanz MfG Jürgen Schmelzer / Wissenschaft der Wissenschaft

  6. Dirk W. schreibt:

    „Leider sind unsere Politiker zirka 70 Jahre nach unserer Kapitulation unfähig einen Friedensvertrag durchzusetzen.“

    Zitat aus einem anderen Kommentar:

    „Die BRiD war und ist NICHT dazu gegründet worden, das Reich wieder in seine legitime Form zu bringen.
    Es dient ausschließlich dazu, einen stabilen Stützpunkt in einer strategisch wichtigen Position gegen Russland zu erhalten.
    Nur darum wurde es uns erlaubt, wieder so weit zu kommen. Würden wir an einem unwichtigeren Ort leben, hätte man aus uns einen wehrlosen Bauernstaat gemacht. Wahrscheinlich hätte es noch nicht mal einen Weltkrieg gegeben!
    Da unser Land jedoch strategisch von Bedeutung ist, lassen sie uns nicht mehr aus ihren Klauen! Sie zerstören kontinuierlich alles, was unser Volk, unser Sein ausmacht. Sie werden uns ALLES nehmen! Auch unsere Sprache und unsere Kultur. Das Einzige, was aus kommerziellen Gründen noch übrig bleiben wird, ist das „typisch deutsche“ Oktoberfest.
    Das dürfen wir dann, wie die Chinesen in Chinatown das chinesische Neujahr, einmal im Jahr feiern, mit a Brez’n und a Maß.
    Soll das wirklich alles sein, was von einer jahrtausenden alten Kultur übrig bleibt?
    Was fällt den NWO/VSA mit ihrer lächerlichen Mickymaus-Kultur überhaupt ein, so mit uns herumzuspringen?
    Wenn Sie wirklich unsere Freunde wären, dann hätten sie schon lange dafür gesorgt, dass wir wieder unsere angestammte Größe und Macht erreichen!
    Stattdessen saugen sie uns aus und zerstören uns!
    Wacht endlich auf und erkennt unseren wahren Feind!“

    Zitat Ende.

    „Derartige fragwürdige Konstruktion ist einmalig auf der gesamten Welt , arme BRD GmbH.“

    Die BRiD ist keine GmbH!
    Sie ist ein Verwaltungskonstrukt, welches im Auftrag der Alliierten geschaffen wurde, um ein Teilsegment des deutschen Reiches zu verwalten und für die Alliierten nutzbar zu machen!
    Sie besteht aus einer Ansammlung von Firmen, darunter auch GmbH’s!
    Sie war und ist jedoch niemals Rechtsnachfolger des deutschen Reiches! Somit hat sie auch kein Recht, die Struktur des deutschen Reiches zu verändern, Gesetze zu beschließen, staatliche Hoheitsakte auszuüben oder Entscheidungen über den Rechtsstatus des deutschen Volkes und seines Eigentums zu fällen!
    Es hat keine Debellatio des deutsche Reiches stattgefunden! Somit ist das Deutsche Reich völkerrechtlich noch existent!

  7. Pingback: 30.06.2014 Montagsdemo/Friedensmahnwache, Basel – Wir selbst sind die Lösung! Wake News Radio/TV | Viel Spass im System

  8. Pingback: Scheingericht “Amtsgericht” Lörrach – Scheinrichter des “Amtsgericht” Lörrach – Wake News Radio/ | Viel Spass im System

  9. Pingback: Scheingericht “Amtsgericht” Lörrach – Scheinrichter des “Amtsgericht” Lörrach – Wake News Radio/ | MussManWissen.Info

  10. daonilier schreibt:

    scheinrichter ist noch vornehm ausgedrückt-ich nenne so etwas hochstapelei und betrug
    (hauptmann von köpenick läßt grüßen)

  11. Pingback: Lörrachs OB-Kandidat Jörg Lutz beantwortet kritische Presseanfragen nicht! – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  12. Pingback: Lörrachs OB-Kandidat Jörg Lutz beantwortet kritische Presseanfragen nicht! – Wake News Radio/TV | Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

  13. Pingback: Lörrachs OB-Kandidat sprachlos – wie bei meinen Auskunftsbegehren! | Martin Deschler Aktions Blog

  14. Pingback: 07.07.2014 Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel – Frieden, Freiheit, Wohlergehen für alle! | Mywakenews's Blog

  15. Karin schreibt:

    2005 bescheinigte der EGMR dem Bund (Vereintes Wirtschaftsgebiet,  umgangssprachlich wird immer noch BRD gesagt) erhebliche Mängel im Staatsaufbau und informierte umgehend die Alliierten, die sich der Brisanz schlagartig bewußt wurden und umgehend die Bereinigungsgesetze in Sachen Bundesrecht erließen; daraus folgte: Die Siegermächte entzogen der EINGESETZTEN Verwaltung (BRD Regierung) die Verwaltungsbefugnis rückwirkend ab 1990. Die Dimensionen sind gewaltig: Wer ist für Gerichtsurteile und Gesetze/Erlasse aller Art verantwortlich? Die Sachbearbeiter, Dienststellenleiter und Rat& Bürgermeister. Da schützt es auch nicht, wenn Verwaltungsrechtler der Kommunen die Mitarbeiter absichern wollten, und unter Schreiben „IN AUFTRAG“ oder „DIESES SCHREIBEN WURDE MASCHINELL ERSTELLT UND IST OHNE UNTERSCHRIFT GÜLTIG“ steht. Nichts ist gültig, die AO, das OWiG, die ZPO, STPO, die GVO und was sonst noch, alles in Luft aufgelöst. Die Bundeswirtschaftsverwaltung hat keine Verwaltungsbefugnis mehr. Der bundesgesetzliche Handlungsspielraum wurde durch die Vorgaben der BMJBBG I & II & III entzogen.

    Auf welche Rechtsgrundlage beruft sich das Land oder eine Stadt? Auf gar keine, sie hat keinerlei staatliche Rechtsgrundlage mehr. Die BRD, DDR und Berlin fusionierten 1990 zum Vereinten Wirtschaftsgebiet und sind als Bund bei der UNO eingetragen, nachdem die BRD dort gelöscht wurde. Eine Nichtregierungsorganisation ist völkerrechtlich definiert als eine Form des Privatrechtes. Daraus folgt, daß das Vereinte Wirtschaftsgebiet a) kein Staat sein kann und b) alle Institutionen private Firmen sind.

    ——————

    Es gibt erhebliche Zweifel an der Behauptung, daß die Bundesrepublik in Deutschland (BRD) ein Staat sei und daß es sich bei ihren Gerichten um staatliche Gerichte handelt.

    Die Besatzungsmächte haben in den Jahren 2006, 2007 u. 2010 insgesamt drei Bereinigungsgesetze verfügt.

    Das bedeutet, daß diese „Bereinigungsgesetze“ weder im sog. „Bundestag“ noch im sog. „Bundesrat“ diskutiert oder beschlossen worden sind, sie wurden lediglich auf Militärbefehl im sog. „Bundesgesetzblatt“ veröffentlicht.

    Die Besatzungsmächte haben in diesen „Bereinigungsgesetzen“ mehrere hundert Gesetze aufgehoben. Dabei handelt es sich u.a. auch um zahlreiche Einführungsgesetze, in denen regelhaft der territoriale, zeitliche und personelle Geltungsbereich eines Gesetzeswerkes definiert wird. Das geschah vor dem Hintergrund, daß die Alliierten gemäß HLKO für das Geschehen im besetzten Land verantwortlich sind. Es darf durchaus von einem großen Persilschein ab 1990 gesprochen werden.
    Allgemein gesagt, haben die Alliierten dem Konstrukt „BRD“ sämtliche Gesetze entzogen, die im weitesten Sinne hoheitliche Befugnisse verkörperten. Den Organen der BRD wurden sämtliche Handlungsbefugnisse entzogen !
    Aus diesem Grund ist die „BRD“ heute auch nach ihren eigenen rechtlichen Bestimmungen zu keinerlei Zwangsmaßnahmen gegenüber den „BRD- Personalangehörigen“ mehr befugt!
    Diese Kuriosität zeigt sich beispielsweise im sog. „Ordnungswidrigkeitengesetz“ (OWiG):
    Nachdem das Einführungsgesetz zum sog. OWiG durch das sog. „Zweite Gesetz über die Bereinigung von Bundesrecht im Zuständigkeitsbereich des Bundesministeriums der Justiz („2. BMJBBG“) vom 23.11.07, Art. 57 von den Besatzungsmächten aufgehoben worden ist,
    (vgl. G.v. 23.1107 BGBl. l S. 2614 (Nr. 59), zuletzt geändert durch Art. 2 G.v. 05.12.08 BGBl. l S. 2346; Geltung ab 30.11.07)
    ist ein räumlicher Geltungsbereich dieses sog. OWiG nunmehr nirgendwo mehr definiert, weder im sog. OwiG selbst, noch anderenorts.
    Daß das sog. „Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland“ keine Definition eines territorialen Geltungsbereichs enthält, ist offenkundig und wurde bereits umfassend dargelegt. Siehe Presseerklärung der Außenminister am 18/07/1990.
    Dies bedeutet, daß auch nach den Regeln der „BRD“ die Verhängung von Bußgeldern oder Ähnlichem aufgrund von „Ordnungswidrigkeiten“ ohne jede Gesetzesgrundlage ist.
    Einzelheiten:
    Es soll vorausgeschickt werden, daß die schreibende Person keinerlei Verbindungen zu extremen politischen Gruppierungen hat und diese auch nicht beabsichtigt.
    In den letzten Jahren wurde sich mit der sogenannten Vereinigung der beiden Wirtschaftsgebiete BRD und DDR, den 4 + 2 Verträgen (2 + 4 ist eher anmaßend), sämtlichen Bundesbereinigungsgesetzen für Bundesrecht (BMJBBG) und den daraus resultierenden Folgen befaßt. Die Presseerklärung der Außenminister am 18.07.1990 liegt ebenfalls vor und wurde mit einer Kopie des englischen Originals verglichen. Das Übersetzungsbüro hat die inhaltliche Übereinstimmung attestiert. Angeblich war die Ausführung im Auswärtigen Amt und bei Herrn Genscher nicht aufzufinden beziehungsweise nicht hinterlegt worden, was allein schon sehr befremdlich ist.
    Weder Regierung noch juristische Bereiche „kennen“ geschichtliche Parameter und deren kausale Folgen, handeln jedoch völlig losgelöst von jedweder Einschränkung durch alliierte Vorgaben.
    Es gibt Tatsachen, die schnell zu überprüfen sind:
    • Der EGMR hat bestätigt, daß die Bundesrepublik in Deutschland kein effektiver Rechtstaat ist. (Az.: EGMR 75529/01 vom 08.06.2006)

    • Die Alliierten sind nach wie vor präsent und die SHAEF Gesetze gelten wieder.

    • Das Sozialgericht Berlin hat festgestellt, daß der Einigungsvertrag vom 31.08.1990 ungültig ist, da man nicht zu etwas beitreten kann, was bereits am 17.07.1990 aufgelöst worden ist. (S 56 Ar 239/92)

    • Eine völkerrechtlich nicht existierende BRD hat ein nicht mehr gültiges Grundgesetz (weil sie es bis heute versäumt hat, wie vom ehemaligen Grundgesetz vorgeschrieben, dem Volk eine gesamtdeutsche Verfassung zur Abstimmung vorzulegen). Die hehre Präambel zum „neuen Grundgesetz“ ist eine reine Absichtserklärung ohne jedwede Entfaltung von bindender juristischer Rechtskraft.

    • Bereits vor 1990 begann die Umformung staatlicher Einrichtungen und derer Sondervermögen. Alles was ansatzweise Staatlichkeit darstellte, wurde der Privatisierung zugeführt, wobei die Instrumentarien, die dem Schutz der Bevölkerung dienten, sukzessive demontiert wurden. Die „BRD“ verwaltet letztendlich nur den Sachgegenstand. ¹

    • Die „Bundesrepublik“ ist nicht als Staat auf der Seite der Uno gelistet. Nicht unter Germany, noch Deutschland, sondern unter Bund als eingetragene NGO.
    Eine Nichtregierungsorganisation ist völkerrechtlich definiert als eine Form des Privatrechtes.
    Daraus folgt, daß das Vereinte Wirtschaftsgebiet a) kein Staat sein kann und b) alle Institutionen private Firmen sind.
    Die Auskunftei UPIK (Bisnode) wurde angeschrieben und über die Firmeneintragungen befragt. Im Ergebnis werden Firmen eingetragen und die Daten dem Markt zur Verfügung gestellt. (Zum Schutz der USA-Wirtschaft)
    Daraus folgt:
    Die Täuschung im Finanz- und Rechtswesen, ebenso der NGO-Charakter der BRD werden nicht mehr lange zu verbergen sein. Das ist auch gar nicht möglich, selbst wenn Tausende Nebelkerzen gestreut werden.

    [Wenn die „Bundesrepublik“ demokratisch wäre, dann hätte sie nichts zu fürchten, sich nach der Meinung der breiten Öffentlichkeit zu richten. Das tut sie jedoch nicht. Sie verfolgt ganz klare spezifische Interessen, die sich auf bestimmte Machtkonstrukte und Monopolinteressen fokussieren. Menschenwürde steht hier ganz oft weit hinten, wenn man sich dessen bewußt wird, was unsere Bevölkerung durchlebt. Geschehnisse in der Welt werden durch ausgesuchte Verfahren zur allgemeinen Kenntnis gebracht, die einen höheren Grad von Wahrheit in der Vermittlung von Nachrichten vermissen lassen. Durch intensive Recherchen mit Hilfe zur Verfügung stehender Mittel kommt man zu völlig anderen Ergebnissen als den Schlüssen, die man aus TV- und Pressenachrichten oder Reportagen ziehen kann. Ein höchst intelligent gelenkter Prozeß, um eine bestimmte Atmosphäre oder Stimmung in der Bevölkerung zu erzielen. Die Lebensqualität der Bevölkerung wird so nicht gesteigert. Ich vermag eine Souveränität Deutschlands absolut nicht zu erkennen.]

  16. Pingback: Wir müssen was tun: 07.07.2014 Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel | Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

  17. Pingback: Das System spuckt Gift und Galle – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  18. Pingback: Das System spuckt Gift und Galle – Wake News Radio/TV | Viel Spass im System

  19. Pingback: Wir alle füttern Das Biest – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  20. Pingback: Wir alle füttern Das Biest – Wake News Radio/TV | Viel Spass im System

  21. Pingback: 14.07.2014 Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  22. Pingback: Dem Wahnsinn mutig entgegentreten – UNITEDWESTRIKE Radio-Marathon 12.07.2014 | Viel Spass im System

  23. Pingback: 14.07.2014 Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel Frieden ist der Schlüssel | Viel Spass im System

  24. Pingback: Der Krieg der “Eliten” gegen die Schafe – Wake News Radio TV | Viel Spass im System

  25. Pingback: Der Krieg der “Eliten” gegen die Schafe – Wake News Radio TV | MussManWissen.Info

  26. Pingback: 20.07.2014 Oberbürgermeisterwahl in Lörrach – lieber NEIN-Wahl, damit sich was ändert? | Mywakenews's Blog

  27. Pingback: Chaos und Verwirrung – die Spiele der “Mächtigen” – Wake News Radio/TV | Viel Spass im System

  28. Pingback: 21.07.2014 Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  29. Pingback: Steht der atomare Erstschlag des U.S.-Regimes gegen Russland kurz bevor? Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  30. Pingback: Urgent Intervention – The Farpoint Station – Neues Album | Cool Music For Sovereign People

  31. Pingback: Nuklearer Erstschlag des U.S.- Regime gegen Russland? Wake News Radio/TV | Viel Spass im System

  32. Pingback: Die Lügen-Maschinerie der NWO – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  33. Pingback: Die Lügen-Maschinerie der Neuen Welt Ordnung Part I Wake News Radio/TV 1 | Viel Spass im System

  34. Pingback: 28.07.2014 Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel | Mywakenews's Blog

  35. Pingback: Das System spuckt Gift und Galle – Wake News Radio/TV | MussManWissen.Info

  36. Pingback: Das System läuft Amok – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  37. Pingback: Das System läuft AMOK – Wake News LIVE-Sendung 2014.07.29 | Viel Spass im System

  38. Pingback: Europa muss das Zentrum für Datensicherheit werden – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  39. Pingback: Europa muss das Zentrum für unsere Sicherheit werden 20140731 Wake News Radio/TV | Viel Spass im System

  40. Pingback: In Stuttgart ist der DB-Teufel los!!! – Wake News Radio/TV | Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

  41. Pingback: In Stuttgart ist der DB-Teufel los!!! – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  42. Pingback: Ebola – eine patentierte Biowaffe des U.S.-Regimes? – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  43. Pingback: 04.08.2014 – Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel | Mywakenews's Blog

  44. Pingback: Die organisierte Tötungsmaschinerie der NWO auf unsere Kosten – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  45. Pingback: 04.08.2014 Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel: Frieden statt Tyrannei | Viel Spass im System

  46. Pingback: Von Ebola zum Malzeichen des Biests – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  47. Pingback: Die organisierte Tötungsmaschinerie der NWO auf unsere Kosten Wake News Radio/TV | Viel Spass im System

  48. Pingback: Von Ebola zum Malzeichen des Biests – Wake News | Viel Spass im System

  49. Pingback: Höchste Alarmbereitschaft – die haben etwas vor! UNITEDWESTRIKE Radio-Marathon | Mywakenews's Blog

  50. Pingback: 11.08.2014 – Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel | Mywakenews's Blog

  51. Pingback: Höchste Alarmbereitschaft-Sie bereiten etwas vor! mit Harald Kautz-Vella UWS Radio-Marathon | Viel Spass im System

  52. Pingback: Billionäre zerstören uns und die Welt – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  53. Pingback: Billionäre zerstören uns und die Welt – Wake News Radio/TV 20140812 neu | Viel Spass im System

  54. Pingback: Die Vorbereitung auf das, was kommt – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  55. Pingback: Die Vorbereitungen auf das, was kommt! Wake News Radio/TV | Viel Spass im System

  56. Pingback: Falschmeldung ? NATO/UKRAINE Zerstörung von russischem Konvoi – bewusste Lüge um WK III zu starten? | Mywakenews's Blog

  57. Pingback: 18.08.2014 – Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel | Mywakenews's Blog

  58. Pingback: Nicht zurückweichen, der Volkeswille zählt! – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  59. Pingback: Nicht zurückweichen, der Volkeswille zählt! Wake News Radio/TV | Viel Spass im System

  60. Pingback: 25.08.2014 – Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel | Mywakenews's Blog

  61. Pingback: NWO Gesellschaftszerstörung/AGENDA 21 – Umsetzung | Mywakenews's Blog

  62. Pingback: Die Wahrheit: Von der Propagandafront = Geköpft, Überrannt, Ausgeplündert Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  63. Pingback: Die Wahrheit:Von der Propagandafront=Geköpft, Überrannt, Ausgeplündert – Wake News Radio/TV 20140826 | MussManWissen.Info

  64. Pingback: Die Wahrheit:Von der Propagandafront=Geköpft, Überrannt, Ausgeplündert – Wake News Radio/TV | Viel Spass im System

  65. Pingback: Bankster-Latein soll Titanic schneller versenken… Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  66. Pingback: 01.09.2014 – Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel | Mywakenews's Blog

  67. Pingback: Die neue EU-B(G)an(g)kster-Monarchie – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  68. Pingback: bund.de und Bundesagentur für Arbeit im Drogenrausch? | Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

  69. Pingback: Kriegshetze auf unsere Kosten – wir wollen Frieden! Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  70. Pingback: 08.09.2014 – Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel | Mywakenews's Blog

  71. Pingback: Regiert Terror in Baden-Württemberg gegen die Menschen? Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  72. Pingback: Regiert Terror in Baden-Württemberg gegen die Menschen? Wake News Radio/TV | Martin Deschler Aktions Blog

  73. Pingback: Regiert Terror in Baden-Württemberg gegen die Menschen? Wake News Radio/TV | Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

  74. Pingback: Dunkle Wolken brauen sich zusammen – Das Volk wird sauer! Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  75. Pingback: Schlägt es heute die 13? 11. September 2014 – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  76. Pingback: Modus Selbstzerstörung – Endzeit? UNITEDWESTRIKE Radio-Marathon13.09.2014 | Mywakenews's Blog

  77. Pingback: Wort zum Sonntag: Die Beseitigung des Übels! | Mywakenews's Blog

  78. Pingback: Wort zum Sonntag: Die Beseitigung des Übels! | Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

  79. Pingback: 15.09.2014 – Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel | Mywakenews's Blog

  80. Pingback: Bankster – Terror: ISIS, Ebola vor der Tür – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  81. Pingback: Befinden wir uns im Irrenhaus? Es wird immer kurioser im System…! | Mywakenews's Blog

  82. Pingback: Befinden wir uns im Irrenhaus? Es wird immer kurioser im System…! | Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

  83. Pingback: Wie tief steckt die Kirche im NWO-Sumpf? Woelki schwört den Eid auf NRW-Ministerpräsidentin! | Mywakenews's Blog

  84. Pingback: 22.09.2014 – Montagsdemo/Friedensmahnwache Basel | Mywakenews's Blog

  85. Pingback: Das Aus für Christen bei der CDU! – Firmenanalyse Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  86. Pingback: Die NWO-kontrollierte US-Regierung ist eine kriminelle Organisation! | Mywakenews's Blog

  87. Pingback: US-Terror in Syrien – Ziel: Ölfelder mit zu billigem Öl… | Mywakenews's Blog

  88. Pingback: Kriegstreiberei; Höchste Alarmbereitschaft-Sie bereiten etwas vor! mit Harald Kautz-Vella UWS Radio-Marathon 20140809 | Gegen den Strom

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s