Die demokratische Gefahr der westlichen Kriegstreiber – Wake News Radio/TV

Die demokratische Gefahr der westlichen Kriegstreiber

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Die Aufzeichnung dieser Veranstaltung als Video:

Das westlich dominierte Sklavensystem der Regierungen und der Bankster funktioniert nur noch mittels Gewalt, weil sich bekanntlich täglich neue Menschen ihrer Situation als in rechtsungültig unterdrückter Knechtschaft bewusst werden, obwohl sie biologische Menschen, also eigenständiges Geschöpf des Universums sind.

Moderne Schuldgeldsklaverei

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Mit jeder Minute verlieren diese unrechtmässigen Sklavenhalter aber ihre Macht über uns, unsere, Gehirne, unser freiwilligen Mittun in ihrem betrügerischen, verbrecherischen Unterdrücken und Abschöpfen aller Gewinne aus unserer Arbeit, unserer Leistung, unserer Kreativität!

Das zum absoluten Schaden von uns allen, jedem einzelnen von uns; denn es bleibt kaum noch etwas zum Leben; denn bekanntlich arbeiten wir im Durchschnitt bis September eines Jahres um unsere „Diener“ durchzufüttern, die sich als Herren über uns erhoben haben.

0215

Abb.: Internet

Daher wird deren NWO (Neue Welt Ordnung) vorwärts gepuscht, aber es wird ihnen nur mit Krieg und Gewalt gelingen. Seit langer Zeit geplant werden alle Vorbereitungen des Weltkrieges speziell durch die westlichen Regierungen im Auftrag der weltweiten Bankster mithilfe ihres von uns finanzierten NATO-Kriegsapparates vorwärts getrieben. Täglich mehren sich allerorts die Gräueltaten, in der Ukraine massakriert die Regierung im Osten Zivilisten, einst friedliche „demokratische“ EU-Partner rüsten auf und verlegen ihre von unseren Steuern bezahlten Kriegsmaschinen an die russische Grenze um dort baldmöglichst zuschlagen zu können.

Zum Wohle von…?

Nicht von uns, wir zahlen nur zuerst mit unserem Vermögen, dann mit unserem Leben!

Die Spitzen der Entscheider haben ihre festen unterirdischen Bunker luxeriös ausgestattet mit Grossbildleinwänden, wo sie unser gegenseitiges Abschlachten bei Champagner und Kaviar auf der Couch genüsslich mit verfolgen werden, spielt es ihnen doch in die Hände auf diese Weise ihre lästig gewordenen eigentlichen Herren loszuwerden!

48816-4xWf97dc2vxcBg5UDjM0Sw

Abb.: Internet

Krieg muss auf alle Fälle verhindert werden! Wir müssen unsere Regierungen zwingen sofort damit aufzuhören. Tonnenweise Faxe, Briefe, tausendfache Anrufe, Emails müssen bei diesen „Volksvertretern“ eintreffen, damit ihnen klar wird, dass sie ihre Rechnung ohne den Wirt gemacht haben!

Das beste Zeichen für Tyrannei in einem Land ist das militarisierte Auftreten von bewaffneten uniformierten Sicherheitskräften, inzwischen auch vermummt, um sich hinter einer Abschirmung zu verstecken.
http://vugwakenews.wordpress.com/2014/06/05/militarisierte-basler-polizei-raumt-friedlichen-wagenplatz-am-hafen

Militarisierte Basler POLIZEI räumt friedlichen Wagenplatz

Abb.: Collage aus Internetbildern und Wake News

Packen wir es an!

Du bist der Souverän

 

Wehrt euch gegen diese Unterdrückung!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev immer in seiner Sendung am Dienstag und Donnerstag. Bitte alle einschalten! Beginn der Sendungen immer Dienstag, Donnerstags ab 16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream (nur deutschsprachige Sendungen) http://www.wakenews.de:8000

Wake News Radio logo 1

Stream auf yoice.net http://www.yoice.net/wake-news-radio/ yoice-net-alternatives-webmagazin

Mylene-Player http://www.mylene-fm.com

MFM-Logo-transp

und auch bei:

http://schramme.bplaced.net/pages/wakenews.php

und

Rheingold_Tauschmittel_Webseite

http://rheingoldregio.de/wake-news/

Neuer Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik von Künstlern, Bands, DJs, die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten, Gema-frei und nicht System-abhängig: http://www.wakenews.de:8000/wakenewsmusic.m3u

(auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Warum wurde die Webseite von Wake News: http://wakenews.net und http://wakenews.de viele Monate nicht aktualisiert? http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen, z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen: http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!) http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/ Permanent Link: http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Kombi-Angebot DVD CD

Links zur Sendung:
http://vugwakenews.wordpress.com/2014/06/05/militarisierte-basler-polizei-raumt-friedlichen-wagenplatz-am-hafen
http://vugwakenews.wordpress.com/2014/06/03/die-brid-diener-der-agenda-21-live-interviews-mit-betroffenen-landwirtentierhaltern
https://www.openpetition.de/petition/online/strafermittlungen-gegen-angela-merkel-starten
http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/wegen-ukraine-krise-obama-ruestet-in-osteuropa-auf-12970043.html
http://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=uriserv:OJ.L_.2014.159.01.0047.01.DEU

Es ist wenigen bewusst, dass die aktuelle Flagge der Republik Österreich die Kriegs-, Seekriegs-, und Marineflagge des Österreichischen-Ungarischen Kaiserreiches ist.

Dies ist die Flagge des Österreichischen Kaiserreiches:

!cid_image001_png@01CF80DC

Dies ist die Seekriegs und Marineflagge des Öst.Kaiserreiches:

!cid_image002_png@01CF80DC

Die Kriegsflagge des Öst.-Ungarischen Kaiserreiches im „1. WK“:

!cid_image003_png@01CF80DC

Und das ist die Flagge der Rep. Österreich!!!:

!cid_image004_png@01CF80DC

Welches Recht nun in Österreich gilt, sollte damit klar sein: See und Kriegsrecht

Link zur OPPT auf deutsch
http://i-uv.com/oppt-international/german-oppt-website

Links: (werden noch ergänzt)

https://mywakenews.wordpress.com/2014/05/25/leben-wir-im-neo-faschismus-auch-in-der-schweiz-wake-news-radiotv

http://wakenews.net/html/download_dokumente.html

http://wakenews.net/html/aktionen_flyer_flugblatter.html
http://wakenews.net/html/news.html
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html
http://wakenews.net/html/survival-rucksack.html http://wakenews.net/html/weltkrieg_iii.html
http://rheingoldregio.de/
https://mywakenews.wordpress.com/2013/05/01/offensive-im-aufklarungskampf-ab-01-05-2013-kombi-angebot-dvdcd-wake-news-radiotv/ http://musicwakenews.wordpress.com/2013/05/11/ab-sofort-neuer-wake-news-music-channel-radiosender/
http://wakenews.net/html/download_dokumente.html
http://antiterror-info.org/exchange/latr/Merkblatt-Amtswalter.pdf

Listen zu Montagsdemos:

https://www.facebook.com/events/652763618105279

https://www.facebook.com/events/1408120966128212/

https://www.facebook.com/FriedensMahnwachenSchweiz

http://friedensmahnwachen.ch/index.php/texte/15-friedensmahnwachen-schweiz-manifest

http://friedliche-loesungen.org/de/page/montagsdemo

https://de-de.facebook.com/Anonymous.Kollektiv

https://de-de.facebook.com/pages/Montags-Demo-Deutschlandweit/427884513968747

https://de-de.facebook.com/pages/Unabh%C3%A4ngige-Montagsdemo-Berlin/278123248921987

(hier Geduld beim Laden)

http://nblogs.de/montagsdemonstrationen-2014-chronologie/

http://dabrain.biz/42-mahnwachen-in-ganz-deutschland/

uvm. (können mir gern gemeldet werden) unter radio@wakenews.net

Nächste Montagsdemo: 09. Juni 2014, 18 Uhr, Kaserne Basel

Montagsmahnwache Basel - wir wollen Frieden

Abb.: Wake News

ACHTUNG! Manchmal erscheint hier kommerzielle Werbung! Die ist nicht von mir oder Wake News geschaltet bzw. erwünscht! WordPress schaltet die hier auf eigene Veranlassung ein – es handelt sich um einen kostenlosen Blog!

Advertisements

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Die demokratische Gefahr der westlichen Kriegstreiber – Wake News Radio/TV

  1. -= mbr @mbr =- schreibt:

    Das Geheimnis hinter den DUNS Nummern
    Veröffentlicht am 02.06.2014

    Die DUNS Nummer werden von vielen Interpreten als Nachweis genutz, um zu beweisen, daß Ämter tatsächlich keinen staatlichen Hintegrund besitzen sondern Firmen sind. Es geht aber um mehr, wenn ein Unternehmen eine solche Nummer besitzt, denn es handelt sich um eine Freund-Feinderkennung!

    Veröffentlicht am 02.06.2014

    conrebbi Freund- Feinderkennung durch DUNS-Nummern
    orginal > weiterlesn >
    http://conrebbi.wordpress.com/2014/06/02/freund-feinderkennung-durch-duns-nummern/

  2. Pingback: Die demokratische Gefahr der westlichen Kriegstreiber – Wake News Radio/TV | Viel Spass im System

  3. Pingback: Die demokratische Gefahr der westlichen Kriegstreiber – Wake News Radio/TV | MussManWissen.Info

  4. Helga schreibt:

    Die demokratische Gefahr der westlichen Kriegstreiber … dazu passend:
    Supra-NS ([lat. ’supra‘ > ‚über‘, ‚darüber‘]-N[ational]S[ozialismus])
    http://antiterror-info.org/port/html/sonstiges/supra-ns.html

  5. Pingback: Militarisierte Basler POLIZEI räumt friedlichen Wagenplatz am Hafen | Viel Spass im System

  6. -= mbr @mbr =- schreibt:

    HILFERUFE: Die ukrainische Regierung massakriert Zivilisten! – 04.Juni 2014 – kla.TV

    Meine Damen und Herren
    In diesen Tagen wird Klagemauer.tv von verzweifelten Hilferufen aus der Ostukraine geradezu überschwemmt.
    Bei einem Luftangriff der ukrainischen Armee auf das Stadtzentrum von Lugansk sind am Montag 8 Zivilisten ums Leben gekommen.
    Zahlreiche Livebilder die uns hierzu erreichen, sind so grausam, dass wir sie nicht veröffentlichen können. (Video von verstreuten Reifen und Blättern)
    Fest steht, dass mindestens ein ukrainischer Kampfjet völkerrechtlich verbotene Streumunition über Lugansk abgefeuert
    und dabei unschuldige Zivilisten getötet hat.
    Die ukrainische Regierung bestreitet den Einsatz und behauptet, die Separatisten hätten sich bei einem Fehlschuss selbst getroffen.
    Der Abschuss der Streubomben wird jedoch durch Filmbeweise zweifelsfrei belegt.
    Übrigens: Die USA fordern die Absetzung des syrischen Präsidenten Assad unter anderem, weil er solche Streubomben eingesetzt habe, was bisher unbewiesen ist.
    Die westlichen Medien berichten nur am Rande über das von der Kiewer Regierung durchgeführte Massaker am eigenen Volk in Lugansk. Die „ZEIT” schrieb gestern am 3. Juni lediglich: „Lugansk: Ukrainische Armee tötet mehrere Separatisten”. Hiermit fordern wir die Redaktion der „ZEIT” heraus:
    Sagen Sie, nennt man solche Opfer „Separatisten”? Nein. Was Sie hier treiben ist die schändliche Entmenschlichung wehrloser ostukrainischer Bürger. Man nennt hilflose Opfer einer illegitimen Putschregierung nicht „Separatisten”! Bei diesen Toten hier handelt es sich ganz offensichtlich um unschuldige Zivilisten. Um wehrlose Frauen. Um Passanten, die zur falschen Zeit am falschen Ort waren.
    Auch die ARD schreckt in diesen Tagen vor skrupelloser Kriegspropaganda nicht zurück. Am vergangenen Samstag berichtete die Tagesschau folgendes:
    “Das sollen Bilder sein, die einen heute von Separatisten abgeschossenen Militärhubschrauber zeigen. Abgestürzt in Slawjansk, einer Hochburg der Separatisten. Zwölf Soldaten, darunter ein General, kamen dabei ums Leben…”.
    Inzwischen wurde jedoch enthüllt, dass es sich bei dem gezeigten Video um das Bildmaterial eines abgeschossenen Helikopters in Syrien handelte. Der Film wurde bereits im Jahr 2013 bei Youtube eingestellt. Die ARD-Redaktion hat diesen Film wissentlich falsch eingesetzt, die Tonspur ausgewechselt und die Öffentlichkeit damit bewusst getäuscht, um folgende Botschaft beim Publikum einzuhämmern:
    „USA besorgt nach Abschuss eines Armee- Hubschraubers: Der Vorfall lege nahe, dass die Separatisten noch immer Zugang zu modernen Waffen hätten, so das weisse Haus”.
    Während Russland vor dem UN-Sicherheitsrat die Errichtung von Fluchtkorridoren für die ostukrainische Zivilbevölkerung forderte, sabotierten die westlichen Mächte entsprechende Resolutions-Entwürfe. Der britische UN-Botschafter Mark Lyall Grant sagte nach Abschluss der Gespräche lediglich: „”Niemand leidet unter Nahrungsmittelmangel, die Städte werden nicht belagert. Es ist schwer zu verstehen, welche Krise die Einrichtung von Hilfskorridoren rechtfertigen könnte”.
    Und dies, obwohl es bei den Kämpfen in der Ostukraine bereits Hunderte von Toten gegeben hat und Zehntausende Bürger ihre Städte zu verlassen versuchen, was sich angesichts der zahlreichen Strassensperren als schwierig erweist.
    Woher diese Ignoranz kommen könnte, erklärt ein Bericht von RIA Novosti, wonach der neu gewählte ukrainische Präsident Poroschenko kürzlich eine Unterredung mit dem US- Botschafter Geoffrey Pyatt geführt habe. Bei diesem Gespräch sei eine akzeptable Zahl von 2000 Toten für Kiew’s sogenannte „Anti- Terror- Operation” genannt worden…

    HILFERUFE: Die ukrainische Regierung massakriert Zivilisten! – 04.Juni 2014 – kla.TV


    ————————————————————————————————————————————-
    Gefunden bei
    > http://terraherz.wordpress.com/2014/06/04/hilferufe-die-ukrainische-regierung-massakriert-zivilisten-04-juni-2014-kla-tv/

    orginal
    > http://www.kla.tv/index.php?a=showportal&keyword=terror&id=3240

  7. -= mbr @mbr =- schreibt:

    Donnerstag, 5. Juni 2014
    Polizei warnt : Betrüger kapern und kopieren Facebook-Konten
    ————————————————————————————————————————————-
    Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugs-Masche via Facebook.

    Köln

    Die Polizei warnt vor einer neuen Betrugs-Masche via Facebook: Dabei verschaffen sich Kriminelle Zugang zu fremden Facebook-Accounts oder legen sogenannte Clone-Konten mit identischem Namen und Profilbild an.

    Die Folgen für den Geschädigten können dabei weit über finanzielle Einbußen hinausgehen.

    Nachdem die Täter ein Facebook-Profil übernommen bzw. geklont haben, schicken sie den Facebook-Freunden des betreffenden Profils Nachrichten, beispielsweise mit der Bitte um Mitteilung der Handynummer oder Übermittlung von Sicherheits-Codes.

    In jedem Fall wollen die Betrüger an persönliche Daten gelangen um Einkäufe im fremden Namen vorzunehmen oder kostenpflichtige Inhalte aus dem Internet zu laden.

    Aber es besteht nicht nur die Gefahr des finanziellen Schadens. Kriminelle können die Daten des Facebook-Accounts verändern oder für jeden öffentlich zugänglich machen, was einen großen Imageschaden für die betroffene Person nach sich ziehen kann.
    Die Polizei rät:

    • Prüfen Sie in regelmäßigen Abständen, ob jemand ihren Facebook-Account kopiert hat. Melden Sie einen solchen Fall sofort bei Facebook und bringen Sie diesen Betrug umgehend zur Anzeige.

    • Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Nachrichten erhalten, bei denen Sie, auch von Freunden, aufgefordert werden persönliche Daten oder Codes zu bestätigen oder weiterzugeben.

    • Gehen sie sensible mit ihren persönlichen Daten (z.B. Handynummer, Kontodaten) um. Insbesondere in sozialen Netzwerken sollten diese nicht kommuniziert werden.

    • Prüfen Sie, ob eine Drittanbietersperre für ihre Mobilfunkverträge besteht und richten Sie diese gegebenenfalls ein.

    orginal > http://www.berliner-kurier.de/panorama/polizei-warnt-betrueger-kapern-und-kopieren-facebook-konten,7169224,27354058.html?google_editors_picks=true
    ————————————————————————————————————————————-
    Strafanzeige Stalker_Polizei Köln Aufruf

    Michael Pliester

  8. -= mbr @mbr =- schreibt:

    komentar von > andrewpl1984

    Okay danke. Hier der blog wo das landet -(blutundfleisch.org)- blutundfleisch punkt org
    ————————————————————————————————————————————-
    Detlev du bist dort auch vertreten siehe linck >
    http://www.blutundfleisch.org/category/wake-news-radio/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s