POLIZEI-Grosseinsatz in Löhne – Schuldgeldeintreibung ohne Rechtsgrundlagen

POLIZEI-Grosseinsatz in Löhne - Schuldgeldeintreibung ohne Rechtsgrundlage

Abb.: Collage aus Internetbildern, Wake News

LIVE-Bericht vom Ort des Geschehens in Löhne durch Wake News TV – Reporter vor Ort:

Wie bereits zuvor berichtet erschienen am 15.05.2014 gegen 08:30 Uhr in Löhne Vertreter der NRW-Sicherheitsdienste, uniformiert, zivil, bewaffnet mit ca. 10 Fahrzeugen, 1 Motorrad und einem bewaffneten Uniformierten mit scharfem Hund auf dem Gelände des Ralf Wachsmuth:  Mit dem Auftrag ihn um rund 1.200 € zu erleichtern oder ihn festzunehmen!

Der Grund: Ausstehende Forderungen des Finanzamtes, die – ohne sich ausweisen, ohne entsprechende Rechtsgrundlagen vorzuweisen und die Steuerpflicht zu beurkunden –  mittels Gewalteinsatzes und erheblicher Bedrohung – übrigens für alle Anwesenden, auch Zuschauer!

Vorausschauend – da leider schon häufiger in der BRD erlebt – hatten wir Redaktionsseitig bereits Presseanfragen an die jeweiligen zuständigen Stellen verschickt mit folgendem Hinweis:

***************************************

Bitte dringend beantworten!

Für die Bearbeitung und Beantwortung bis zum 14.05.2014 via Email möchten wir uns schon jetzt bei Ihnen bedanken, da wir danach ausführlich darüber berichten möchten. Pressevertreter von uns werden voraussichtlich am 15.05.2014 in Löhne vor Ort sein um sich ein Bild von der entsprechenden Lage zu machen. Wir weisen der Ordnung halber darauf hin, dass Sie diesen Schutz zu gewähren haben nach den europäischen und internationalen Konventionen zur Pressefreiheit! Bei gewalttätigen Übergriffen auf Pressevertreter wären wir ansonsten gezwungen auch die entsprechenden internationalen Gremien einschalten! Wir haben eine Kopie dieser Presseanfrage gleichfalls via Email an die zuständige POLIZEI, sowie den NRW-Innenminister gesandt!

*******************************

Wir erhielten auf unsere rechtzeitig versandte umfangreiche Presseanfrage allerdings KEINE Antwort! Hier die Presseanfrage an das Amtsgericht Bad Oeynhausen, die Kreispolizeibehörde Herford und den NRW-Innenminister, der gesamte Wortlaut im pdf:
Presseanfrage AG Bad Oeynhausen 20140511 korr

Nunmehr wollten wir wissen wie es in etwa vor Ort ablief, zusätzlich zu dem i.o. angeführten ausführlichen Interview mit Beteiligten konnten wir feststellen, dass neben einigen Zuschauern, die durch Vorab-Medienberichte von uns au Ort und Stelle zu kommen auch der zuständige POLIZEIPRESSEREFERENT regionale BRD-Medien eingeladen hatte über diesen unglaublich aufwändigen Einsatz wegen 1.200 € wohlgemerkt beizuwohnen. U. a. war der WDR vor Ort, allerdings handelte es sich nicht um eine eigenständige Berichterstattung, sondern um eine Art Pressekonferenz, wo er die anwesenden BRD-Medien-Vertreter in einen Raum einlud und ihnen dann schilderte, was sie berichten sollten. Nach den Angaben der Betroffenen lag kein rechtsgültiger Haftbefehl gegen Ralf Wachsmuth vor, da dieser nicht von dem Richter am Amtsgericht Bad Oeynhausen unterzeichnet war, wir werden eine Kopie dieses Haftbefehls hier nachreichen! Die Personen vor Ort von der NRW-POLIZEI hatten auch keine Amtsausweise, die sie als staatliche Beamte ausgewiesen hätten, sondern nur sog. “Dienstausweise”:

POLIZEIDIENSTAUSWEIS Reiner Seidel

Abb.: Wake News TV

Hier der Link zur Berichterstattung der JOH-NRW:

 

http://www.joh-nrw.com/joh-rechtswidriger-platzverweis-festnahme-ohne-anlass-polizeigewalt

Journalismus Orwell

Abb.: Internet, editiert von Wake News

Das Ergebnis der BRD-Medienvertreter kann man hier sehen:
=============================================

Vorabbericht des WDR´s. An Fehlinformation nicht zu überbieten.

http://www1.wdr.de/studio/bielefeld/nrwinfos/nachrichten/studios48784.html

Zwei Germaniten in Löhne verhaftet
Einsatz der Polizei Amtshilfeersuchen des Amtsgerichtes Bad Oeynhausen
Einsatz der Polizei Amtshilfeersuchen des Amtsgerichtes Bad Oeynhausen
==================================================
WakeNewsTV DetlevAbb.: Wake News TV

Eine umfassende Berichterstattung, so wie wir es hier von Wake News TV her gemacht haben, fand nicht statt, sondern neben selbst aufgenommen Bildern wurde im wesentlichen lediglich die Seite der NRW-POLIZEI wiedergegeben, kein Interview, so wie wir es oben gemacht haben wurde seitens dieser BRD-Medien geführt. Auch waren diese nicht kritisch, die POLIZEI-Aktion wurde nicht in Frage gestellt von diesen System-Medien-Vertretern.

Vor allem der Frage nachzugehen, ob es gesetzlich gültige Rechtsgrundlagen für die Erhebung von Steuern in der BRD gibt, die bislang immer noch nicht von den diversen “Behörden” beantwortet wurden bzw. Fakten vorgelegt werden.

Und ohne gültige Rechtsgrundlagen – keine Rechtstaatlichkeit! Hier schien nur die Gewalt als Argumentation vorgelegt worden zu sein – das ist allerdings ein Trauerspiel und das im “Vorzeigeland” der EU, das kurz vor den EU-Wahlen, das mit Wissen der regionalen, Landes- und Bundesregierung! Was geht hier ab ist unsere Frage!

Wir Journalisten sind keine Schönwetter-Journalisten, sondern Journalismus, freie Medien sind als 4. Kraft im Lande notwendig um dafür zu sorgen, dass seitens der “Mächtigen” kein Machtmissbrauch erfolgt!

In dem Sinne, wir bleiben am Ball!

Dies war eine Berichterstattung im Rahmen unserer Aufklärungsserie über die rechtliche und gesellschaftliche Situation in der BRD, es folgen noch mehr Berichte!

Wake News Aufklärungsserie

Abb.: Wake News

 

Wehrt euch gegen diese Unterdrückung!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev immer in seiner Sendung am Dienstag und Donnerstag. Bitte alle einschalten! Beginn der Sendungen immer Dienstag, Donnerstags ab 16 Uhr LIVE

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html Wake News Radio – Stream (nur deutschsprachige Sendungen) http://www.wakenews.de:8000

Wake News Radio logo 1

Stream auf yoice.net http://www.yoice.net/wake-news-radio/ yoice-net-alternatives-webmagazin

Mylene-Player http://www.mylene-fm.com

MFM-Logo-transp

und auch bei:

http://schramme.bplaced.net/pages/wakenews.php

und

Rheingold_Tauschmittel_Webseite

http://rheingoldregio.de/wake-news/

Neuer Music-Channel von Wake News, rund um die Uhr Musik von Künstlern, Bands, DJs, die ihre Musik bei uns spielen lassen möchten, Gema-frei und nicht System-abhängig: http://www.wakenews.de:8000/wakenewsmusic.m3u

(auf Abb. klicken)

Wake News Music Channel Player

Warum wurde die Webseite von Wake News: http://wakenews.net und http://wakenews.de viele Monate nicht aktualisiert? http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Bitte verlinkt unsere Seite bei euch oder helft uns unsere Infos zu verteilen, z. B. mit einem Aufkleber (Folie), hier sind die Vorlagen: http://wakenews.net/html/link_us.html

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!) http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/ Permanent Link: http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/

Zeta-Talk-Newsletter-Archiv http://wakenews.net/html/planet_x_news.html

Kombi-Angebot DVD CD

Links:

http://schuldnervereinigung.wordpress.com/2014/05/17/polizei-grosseinsatz-in-lohne-schuldgeldeintreibung-ohne-rechtsgrundlagen/
http://vugwakenews.wordpress.com/2014/05/17/polizei-grosseinsatz-in-lohne-schuldgeldeintreibung-ohne-rechtsgrundlagen/

ACHTUNG! Manchmal erscheint hier kommerzielle Werbung! Die ist nicht von mir oder Wake News geschaltet bzw. erwünscht! WordPress schaltet die hier auf eigene Veranlassung ein – es handelt sich um einen kostenlosen Blog!

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu POLIZEI-Grosseinsatz in Löhne – Schuldgeldeintreibung ohne Rechtsgrundlagen

  1. Pingback: POLIZEI-Grosseinsatz in Löhne – Schuldgeldeintreibung ohne Rechtsgrundlagen | Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

  2. BRiD-Sklave schreibt:

    Wundert sich noch jemand über solche Aktionen?
    So etwas geschieht tagtäglich in der gesamten BRiD!
    Wir können es doch gar nicht verhindern!
    Auch nicht indem es veröffentlicht wird!

    Die machen es, weil sie den Ballermann an der Hüfte baumeln haben. Und kein Richter der BRiD wird sie daran hindern!
    Ob die Gesetze aus der Zeit namens „3. Reich“ und eigentlich ungültig sind und unter Strafe von den Alliierten verboten wurden, interessiert sie genauso wenig!
    Solange wir nicht selber genügend Macht besitzen, um so eine Gruppe von Werkschützern sofort festzunehmen, haben wir keine Chance!

    Ich möchte wirklich einmal wissen, wie ihr euch vorstellt, so etwas zu verhindern?

    Durch Protestieren? Da lachen sie nur drüber!
    Durch wählen einer anderen Partei? Wenn die an die Macht kommt, wird sie auch für Steuereinnahmen sorgen!
    Durch Beschwerden, Anzeigen, Konkludentenverträge? Ihr glaubt wirklich, ihr findet einen Richter, der mitspielt. Wie naiv seid ihr?
    Durch passiven Widerstand, Konsumverzicht, Geld von der Bank abholen? Wenn ihr nicht mitspielt, dann wenden sie Gewalt an, wie in dem Video zu sehen. Und für ein paar Konsumverzichtler werden halt Immigranten ins Land geholt. Und auf eure paar Flöhe sind die Banken nicht angewiesen. Schon vergessen, die erschaffen Geld aus dem Nichts!

    Also, wie wollt ihr etwas verändern?

    Es bekannt machen und verbreiten, damit alle NWO-Sklaven wissen, dass sie NWO-Sklaven sind? Und dann? Gewalt? Blutvergießen?
    Solange niemand eine Antwort darauf findet, ist das was ihr macht ja ganz nett. Mehr aber auch nicht!

    • drbruddler schreibt:

      Wenn andere Parteien wirklich so wenig Aussicht haben sollen, warum wird dann der zahnlose Tiger AfD so gnadenlos bekämpft? Das ist der einzige Weg. Nur brauchts dazu auch die richtigen Kandidaten, die auch willens sind, diese Parteiendiktatur zu beenden.

      • Frank schreibt:

        Ich vermute mal, weil noch kein Abgesandter der NWO bei der AFD war und sie auf Linie gebracht hat, so wie damals der Kissinger die Piraten. Plötzlich wollte der Piratenchef nur noch eine Person an der Spitze der Partei. Ist ja für die NWO auch leichter zu kontrollieren! Schon klar!
        Das Spiel ist leichter zu durchschauen, als eine Fensterscheibe! Nur diejenigen (NWO), die die Fensterscheiben einsetzen, halten sich noch verdeckt! Es wird Zeit, diese aus dem Verkehr zu ziehen, damit wir Ruhe auf dem Planeten bekommen!

      • drbruddler schreibt:

        Ohne die breite Unterstützung eines Volkes kann niemand erwarten, dass der Widerstand groß sein wird. Das hängt nunmal zusammen und wer ein Volk von Ignoranten züchtet, kann niemals Stärke erwarten.
        Nichteinmal wenn die eigene Existenz bedroht ist siehe heute. Wieviele fühlen sich in ihrer Existenz bedroht obwohl das schon längst der Fall ist? Einerseits bezüglich ungebremster Masseneinwanderung, andererseits mittels eines drohenden Weltkriegs.

      • Werner schreibt:

        Was willst du denn mit der AFD?
        KEINE Partei hat es auf dem Programm, dem Volk ein direktes Machtelement in die Hand zu geben. Ganz gleich, wie es aussehen mag!
        Also, wollen Sie alle nur das gleiche Spiel spielen.
        Möglichst schnell an die Macht zu kommen, um dann ihre Interessen durchsetzen zu können! Mehr nicht!
        Das Volk wird immer der Dumme sein. Bei den einen mehr, bei den anderen weniger!
        Das ist die bittere Wahrheit!
        Nur eine Partei, die bereit ist, dem Volk die direkte und absolute Macht endlich zu geben, ist es würdig, gewählt zu werden!

      • drbruddler schreibt:

        Hab ich das mir dem ersten Kommentar nicht klar gesagt? Daher ist die AfD auch ein zahnloser Tiger, weil sie keine Alternative darstellt. Zum „Raus aus dem EURO° gibt es keine Alternative, weil sie vor allem gegen D gerichtet ist.
        Doch wer die Taube auf dem Dach will, der geht halt nicht wählen, oder?

  3. feld89 schreibt:

    Hat dies auf volksbetrug.net rebloggt.

  4. malocher schreibt:

    BRD Sklave

    Wenn alle so denken würden wäre es besser sich zu Hause einzuschließen und Augen und Ohren zuhalten.Ich denke mir ganz einfach das am Anfang ganz einfach nur ein „Beamter “ Geld eingefordert hat. Mittlerweile ist der Widerstand der Bevölkerung aber schon so groß das den „Behörden “ die Muffe geht. Warum sonst wegen 1200 Euro so ein Aufgebot.
    Wenn also ein immer größer werdender Teil der Bevölkerung aufbegehrt wissen die nachher gar nicht mehr wo die Anfangen sollen .
    Wer nichts macht kann auch nichts verändern.

    Weiter so.

    • Werner schreibt:

      „das den “Behörden ” die Muffe geht“

      LOL!
      Das grenzt ja schon an Selbstbetrug und Realitätsverleugnung!
      Den „Behörden“ geht GARNICHTS!
      Sie zeigen damit nur, wer der Herr im Haus ist!
      Und da manche es offensichtlich nicht begreifen wollen, muss man halt mehr Aufwand betreiben.
      Den Werkschützern würde erst die „Muffe“ gehen, wenn plötzlich eine schwerbewaffnete Hundertschaft aus dem Volk aufschlagen und sämtliche Werkschützer entwaffnen und festnehmen würde!
      Aber dafür muss das Volk erst einmal aufwachen und die Notwendigkeit einer solche Einsatzgruppe erkennen!
      Das ist die einzige Möglichkeit, wie das Volk direkt und effektiv seine Macht durchsetzen könnte!
      Alles Andere ist nur blanke Träumerei!

  5. Frank schreibt:

    Eines versteh ich nicht.
    Im Video wird doch gesagt, dass die POLIZEI(TM) keine rechtliche Grundlage für solche Einsätze hat. Schreibt angeblich ein ehemaliger Richter, der es ja wissen sollte.
    Wieso kann man dann nicht jeden einzelnen Polizisten und besonders den Einsatzleiter anzeigen und inhaftieren lassen?
    Oder darf neuerdings die POLIZEI(TM), auch ohne rechtliche Grundlage, gegen friedliche Bürger vorgehen?
    Wenn das so ist, wo ist dann da noch der Unterschied zu einer kriminellen Vereinigung? Das Geld ist weg und mit richtig viel Pech, hat man noch ein paar Prügel- und Schussverletzungen.

  6. Werner schreibt:

    „Wieso kann man dann nicht jeden einzelnen Polizisten und besonders den Einsatzleiter anzeigen und inhaftieren lassen?“

    Weil sie den Ballermann haben und auf deine „rechtlichen Grundlagen“ einen großen Haufen sch******!

    • drbruddler schreibt:

      Das ist die Realität.

      • Mensch schreibt:

        Genau so ist es, ich wundere mich schon länger warum nach solchen Attacken nicht schon die ersten Mafia-Pseudo-Polizisten vom Volkszorn gerichtet wurden und noch kein Blut geflossen ist. Ich würde als „Polizist“ um mein Leben fürchten und mich nicht mehr ohne Verstärkung auf die Straße trauen und auch nicht mehr ruhig schlafen können.

      • drbruddler schreibt:

        Weil die meisten noch zu obrigkeitshörig sind, und noch nicht bemerkt haben wie sehr sie jeden Tag beschissen werden. Sie dienen einem Herrn, der sie an den nächst Besten verkauft. Nach TTIP kommt ja jetzt TISA und damit der vollendete Sklavenlohn. Jeder Büttel schaufelt sich damit sein eigenes Grab und meint seinen Dienst tun zu müssen. Das ist leider Realität und es ist immer wieder wie bei einer Fusion, ist das Grab ausgehoben steigen sie noch freiwillig rein.
        Die Wahlen am Sonntag wären eine theoretische Chance, aber nur wenn Anti-EU-Parteien gewählt würden. Denn die EU und der EURO sind unser Grab, das wir gerade schaufeln.

  7. Pingback: Die Globalisten treiben die Welt an den Abgrund – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s