Aufruf an alle friedlichen Krieger – Wake News Radio/TV

Die Aufzeichnung der Sendung als Video :

Es ist soweit, jetzt müssen wir uns klar werden, dass nur ein gemeinsames Vorgehen die weiteren tyrannischen Bestrebungen von machtgeilen und übel verbreitenden Individuen und Gruppierungen innerhalb korrupter Regierungen und Konzernen stoppen kann!

Es gibt derzeit überall zu Hauf Aufdeckungen von Skandalen pädophiler Strukturen in Regierungen, staatlichen Medien (BBC), Konzernen, die als Spitze eines Eisbergs aufzeigen wie vielfältig kriminelle und menschenunwürdige Handlungen verdeckt, totgeschwiegen werden. Wer weiss wie viele Menschen in Machtpositionen erpresserisch geführt und gezwungen werden Programme der Mächtigen im Hintergrund umzusetzen?

Es gibt die Hinweise darauf, dass der Hurrikan „Sandy“ (Frankenstorm) künstlich erzeugt wurde um politischen und anderen Zielen zu nutzen um die Menschen in ein bestimmtes Verhalten zu zwingen, ihnen Angst einzujagen, sie mittels Zwangsmassnahmen zu entrechten, ihnen die Lebensgrundlagen zu rauben.
Wo hielt sich das SBX auf, als es zur Kursänderung des Wirbelsturms Sandy in den Norden bis nach New York kam. Wer löste den gewaltigen Hitze-Strahl aus, der vom US-Wetterradar festgestellt wurde?

Abb.: Collage aus Internetbildern

Das US-Militär hat in den inzwischen publik gewordenen Strategiepapieren erklärt das Wetter bis 2025 vollends als Kriegswaffe zu beherrschen, war das ein Vorgeschmack?

Die massiven Chemtrail-Aussprühungsaktionen wurden festgehalten, fotografiert. Welchen Anteil hatten diese, sowie HAARP – Einrichtungen am tödlichen Ergebnis des Frankenstorm Sandy?

Die heutige Wahl des neuen US-Präsidenten – wieder nur ein Trauerspiel manipulierter und konstruierter Puppenspieler, die eine noch grausamere Agenda der Gesellschafts- und Umweltzerstörung einleiten wird?

Wir rufen alle friedlichen Krieger auf mit zu helfen, diesem Terror endlich ein Ende zu setzen!

Über das und vieles mehr diskutiert Detlev in der Sendung LIVE am 06.11.2012, ab 16 Uhr! Hier zum Player: http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html

Hinweis: Bei Mylene-FM ist inzwischen das öffentlich zugängliche Mumble installiert, bei dem alle mitmachen und auch die LIVE-Sendung mithören können, auch Detlev von Wake News wird dort hin und wieder sein um sich Fragen zu stellen: http://www.mylene-fm.net/portal/index.php?option=com_zoo&task=item&item_id=38&Itemid=437

Warum wird die Webseite von Wake News: http://wakenews.net und http://wakenews.de nicht aktualisiert? http://wnradiotv.wordpress.com/wake-news/

Umfrage zum Cover der “Best of Detlev”, Volume 1 “Missstände” (hier mitstimmen!) http://aufgewachter.wordpress.com/2012/09/20/umfrage-cover-best-of-detlev-vol1-misstande/

Permanent Link: http://musicwakenews.wordpress.com/2012/09/21/musik-fur-alle-die-aufwachen-wollen/ Zeta-Talk-Newsletter-Archiv http://www.zetatalk.com/newsletr/archives.htm

Links:
http://pressemitteilung.ws/node/417346
UNITEDWSTRIKE – United We Win – Sondersendung am 10.11.2012, ab 15 Uhr
https://mywakenews.wordpress.com/2012/11/04/calling-peaceful-warriors-unitedwestrike-radio-marathon-november-10-2012/
http://schuldnervereinigung.wordpress.com/2012/11/06/aufruf-an-alle-friedlichen-krieger-wake-news-radiotv/
http://freebeacon.com/russian-subs-skirt-coast/
SBX
http://www.rfsworld.com/Solid-Parabolic-Microwave-Antennas,238,1.html
http://presscore.ca/2011/?p=7507
Pädophile terrorisieren die Gesellschaft
BBC
http://www.youtube.com/watch?v=hM1O-GvzMT8

Advertisements

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Aufruf an alle friedlichen Krieger – Wake News Radio/TV

  1. Pingback: Aufruf an alle friedlichen Krieger – Wake News Radio/TV | Schuldnervereinigung

  2. Knillie schreibt:

    Hallo Detlev,

    schreib doch mal den Mustermann96 auf YouTube an wegen der Rechtslage in der BRvD an !
    Wenn Mustermann96, Werner Ratnikow und Michael Vogt zusammentreffen würden und die sich finden würden, wäre hier „der Teufel los“ (bitte richtig verstehen) !

    Hier sein Kanal:

    http://www.youtube.com/user/Mustermann96?feature=guide

    LG

    PS.: Werner Ratnikow hatte ja bereits erwähnt, daß er bei Reichskanzler Ebel nicht den kleinsten Fehler entdeckt hatte und der Mustermann96 hat sich mit dem Thema Deutsches Reich/Reichsregierung Ebel, deren Legitimation durch die Alliierten usw…. und wie es um das Reich selbst (nicht um die BRvD) rechtlich steht usw….

    Schreib ihn mal an !!!

    LG

  3. Joachim Pohl schreibt:

    Aufruf an alle friedlichen Krieger

    Ja, es ist schon lange so weit, den falschen Kurs, indem sich unsere Gesellschaft bewegt, zu verändern!
    Doch was ist der richtige, zielführende Weg?

    Möglichkeit eins:

    Man bleibt absolut friedlich. Klärt immer mehr Menschen auf. Macht friedliche Demonstrationen und schreibt Forderungen an die Politik. Wählt Volksvertreter, die einem Unterstützung versprechen und baut kleine Strukturen vor Ort auf, um sich der Macht der DIMs so weit wie möglich entziehen zu können.

    Wird so die NWO verhindert? Wohl eher unwahrscheinlich.

    Es wird nach dem altbekannten Spruch gehen: Die Hunde bellen, aber die Karawane zieht weiter. Und wenn die DIMs nicht genügend Druckmittel gegen das Volk haben, dann werden die mühsam aufgebauten Strukturen vor Ort schnell wieder zerstört. Mitläufern der NWO wird ein luxuriöses Leben versprochen, während die NWO-Gegner sozial immer weiter absteigen und kaum noch Gehör finden.

    Möglichkeit zwei:

    Man geht den Weg der Gewalt. Schlägt jedes Mitglied der Exekutive tot. Besorgt sich dafür alle möglichen Waffen, Sprengstoffe und Gifte. Greift die Gegenseite mit allen Mitteln gnadenlos an. Solange bis jeder, der auf der Seite der NWO stand, vernichtet ist.

    Wird so die NWO verhindert? Mit absoluter Sicherheit nicht.

    Die vielen Opfer werden jeden einigermaßen normalen Menschen davor abschrecken lassen, so einen blutgetränkten Weg zu gehen. Zumal die Gegenseite mit allen Mitteln zurückschlagen wird. Und da besser ausgestattet und effizienter ausgebildet, wird die NWO letztendlich gewinnen. Die DIMs können sich dabei bequem zurücklegen und amüsiert zuschauen, wie sich das Volk gegenseitig die Köpfe einschlägt. Zumal sie so auch einem ihrer Ziele näher kommen würden, die Bevölkerung stark zu dezimieren.

    Möglichkeit drei:

    Man bleibt grundsätzlich friedlich. Versucht aber einen starken Partner an seiner Seite zu bekommen, der in der Lage ist, dass betroffene Volk vor den Übergriffen der DIMs zu beschützen. Da die DIMs über die größte Supermacht, den USA, verfügen, muss dieser Partner vergleichbare Stärken besitzen. Und da wäre logischerweise nur Russland die einzige Möglichkeit. Es stellt sich jedoch hier die Frage, inwieweit Russland bereits in dem Spiel der DIMs mit eingebunden und unterwandert ist? Und sind sie überhaupt bereit, Mittel und Mühen aufzubringen, um westlichen Staaten und Völkern zu helfen? Sie müssten z. B. dazu bereit sein, jedem Deutschen Schutz zu gewähren, der sich gegen die NWO ausspricht und dadurch Einschränkungen in seinen Grundrechten erfährt. Eine aufwendige, arbeits- und zeitintensive Aufgabe.

    Wird so die NWO verhindert? Möglich wäre es, wenn lange genug, ausreichende Hilfe von den Russen gewährt und so die Macht der DIMs, nach und nach abgebaut wird. Ist dies Wahrscheinlich? So zurückhaltend, wie sich Russland bisher in dieser Frage verhalten hat, wohl eher nicht.

    Fazit: Noch sieht es so aus, dass die NWO wohl früher oder später siegen wird. Es ist nur ein Frage, wieviele Opfer es bis dahin gibt. Der kleine Funken Hoffnung, auf eine andere, bessere Zukunft, liegt nicht in unseren Händen.

    Willkommen in der wirklichen Welt! Hätten wir mal lieber die blaue Pille geschluckt, was?

  4. feld89 schreibt:

    Reblogged this on volksbetrug.net.

  5. Pingback: Sendeplan / Wake News Radio « Aufgewachter

  6. Joachim Pohl schreibt:

    Wenn ich mir die vielen Internetseiten, wie wakenews ansehe, dann frage ich mich, ob dieser ganze Aufwand zum Ziel führt.
    Sicher ist es wichtig und richtig, die Menschen über die tatsächlichen Hintergründe aufzuklären, damit jeder in der Lage ist, überhaupt zu verstehen, warum die Dinge auf dieser Welt so laufen, wie sie laufen. Nur dann, kann man sein Leben und das seiner Familie entsprechend absichern.

    Doch schafft man damit einen Systemwechsel?
    Lassen sich damit die DIMs von ihrem verbrecherischen und von keinem Volk der Welt autorisierten Treiben abbringen?

    Natürlich ist der Einzelne, mehr oder weniger fähig, sich vom bestehenden System abzukapseln.
    Man kann sich unter Selbstverwaltung stellen.
    Man kann seine eigene Nahrung anbauen.
    Man kann Anlagen zur Energiegewinnung aufstellen.
    Man kann Heilkräuter verwenden, anstatt künstliche Medikamente.
    Man kann im Einklang mit der Natur leben und möglichst alles wiederverwerten.
    Man kann seine Wahlstimme ungültig machen.
    Man kann auf die Gehirnwäsche der Medien verzichten.
    Man kann sein Geld von den Banken holen
    Man kann Regionalgeldsysteme verwenden oder gar aufbauen.
    Man kann seinen Wohnsitz in andere Länder verlegen, die nicht so im Fadenkreuz der DIMs liegen.
    Usw. usw.!

    Doch funktioniert dies auch für die breite Masse?
    Glaubt ihr ernsthaft, die DIMs würden es zulassen, wenn sich ganze Völker ihrer Kontrolle entziehen würden?
    Bevor dies geschieht, würden sie solche Versuche, öffentlich mit Falschmeldungen und Systemtrollen ins Lächerliche ziehen, sabotieren oder gleich per Gesetz verbieten lassen, die betreffenden Personen kriminalisieren und unter fadenscheinigen Vorwänden ihr Hab und Gut entwenden, entsprechende Gruppierung unterwandern und zerschlagen, alternative Geldsysteme verbieten und das Bargeld abschaffen, usw. usw.!
    Im schlimmsten Fall stiftet sie gleich im ganzen Staat, mit Hilfe von False-Flag-Aktionen, gekauften Söldnern usw., Unruhen und Aufstände. Stufen die führenden Personen als böse Diktatoren und Terroristen ein und bringen schlussendlich die Bevölkerung mit militärischer Gewalt wieder auf Linie.
    Fakt ist, so kann und wird keine Systemwechseln funktionieren!

    Hört auf, so naiv und blauäugig zu sein und zu glauben, mit etwas Stammtischgerede könntet ihr zum Ziel kommen. Macht euch, neben der sicherlich wichtigen Aufklärungsarbeit, endlich mal Gedanken darüber, wie wir aus den Krallen der DIMs kommen! Wie machen wir Ihre Waffen unbrauchbar? Wie können wir ihre Macht und ihre Kontrolle auf uns gegen Null bringen und zwar nicht nur für einige Wenige, sondern für ganze Völker?
    Wie können wir diese kriminellen Parasiten und Massenmörder, die uns, den Volkskörper, seit Jahrhunderten, feige aus dem Hintergrund kontrollieren, überwachen, versklaven und aussaugen stoppen?

    Erst wenn für diese Fragen eine brauchbare Lösung gefunden wird, dann wird es auch zu dem Systemwechsel kommen! Vorher ist und bleibt alles nur ein frommer Wunschtraum!

    • mywakenews schreibt:

      Hallo danke! Nun, Wake News und alle dazu gehörenden Medien, Blogs, Webseiten etc. sind nur Tropfen auf den heissen Steinen, das ist gewiss. Information aber, das ist das Instrument mit denen wir versklavt werden. Gehirnwäsche bestimmt die Matrix, in der wir leben. Kriege kann man nicht auf dem Schlachtfeld und mit Gewalt gewinnen, sondern nur mit einer Informationshoheit! Deswegen werden alle aufklärenden Medien, die Erfolg haben, von den „Mächtigen“ mit allen Mitteln bekämpft, damit sie es nicht schaffen ihnen diese Informationshoheit streitig zu machen! Wieso haben sie u. a. auch mich versucht lahm zu legen? Eben, weil diese vielen Wake News – Seiten etwas bewirkt haben und nicht nur diese…
      Wie gesagt, jetzt ist der Moment, an dem wir losschlagen müssen mit aller Informationsgewalt, die wir haben, mit friedlichen Kriegern, die statt primitiver, zerstörender Waffen (wie bei den DIMs) nun die viel effektiveren Wort-, Schrift-, Ton- und Bildwaffen verwenden sollen, damit wir im Informationskrieg siegen; denn damit haben wir es dann weit geschafft…!

      LG Detlev 😉

      • Joachim Pohl schreibt:

        Es steht außer Frage, dass die Masse so schnell wie möglich, über die tatsächlichen Hintergründe und das verachtenswerte Handeln der DIMs aufgeklärt wird.
        Dieses Ziel dürfte früher oder später zu erreichen sein, je nachdem, welche Hürden (Zensur, Medienkontrolle usw.) durch die DIMs aufgebaut wurden und mit Sicherheit auch noch aufgebaut werden.
        Wie können wir jedoch die DIMs dazu bringen, von ihrem Handeln abzulassen?
        Selbst, wenn wir sie einfach global ignorieren würden, z. B. indem wir uns alle (ohne die DIMs) zusammensetzen und uns eine globale Verfassung für alle Menschen geben und zukünftig nur noch auf der Grundlage dieser einen Erdenverfassung leben, werden die DIMs, mit Hilfe ihrer fast unbegrenzten Möglichkeiten, die Macht und die Kontrolle über alle Menschen wieder an sich reißen.
        Zumindest hätte wir dann bewiesen, dass es den DIMs niemals darum ging, die Weltbevölkerung zu vereinen und Frieden auf diesen Planeten zu bringen, was ja immer als ehrenvolles Ziel der NWO, für ein neues, friedlicheres Zeitalter für die Menschheit genannt wird.
        Also, bleibt die Frage unbeantwortet, wie wir uns, auf möglichst friedlichem Wege, von den DIMs und ihrer NWO-Diktatur befreien können!
        Es wäre doch schade, um die viel Mühe und Arbeit, die u. a. auch du bisher geleistet hast, wenn das Fazit am Ende nur heißt:. „Nett, dass wir mal darüber gesprochen haben“, oder?

        Gruß, Joachim

      • mywakenews schreibt:

        Laotse sagte schon einmal: „Der Weg ist das Ziel…“ Wir müssen das vermeintlich richtige tun, dann können wir Kräfte freisetzen bzw. nutzen, die alles das, was wir als „schlecht“ bezeichnen in der von uns wahrnehmbaren 3. Dimension, verdrängen bzw. umwandeln können in etwas, das uns bzw. dem Universum nutzt. Das ist schwer vorstellbar, genauso wie man sich vorstellen kann, dass man riesige Steine mittels Gedankenkraft bewegen können soll…
        Wichtig ist der Weg, den wir gehen, der kann das Ziel sein.

  7. Pingback: OBAMA und andere kommende Katastrophen – Wake News Radio/TV | Mywakenews's Blog

  8. Ulla U. schreibt:

    Hallo,
    bei eurer ganzen Diskussion und Aufklärungsarbeit fehlt mir, dass ihr niemals sagt, wer genau die DIMs sind!
    Hinter jedem halbwegs Prominenten, laufen die Paparazzi hinterher und lichten jeden quadratzentimeter Haut ab. Aber gerade bei den Typen, die meinen, unser aller Leben bestimmen zu können, bekommt man keinerlei Infos.
    Also, anstatt nur über „Sie“ zu reden, nennt endlich mal Namen!
    Wer sind diese DIMs?
    Wo wohnen sie?
    Was machen sie so den ganzen Tag?
    Die DIMs können uns dominieren, weil sie zu reich sind und im Hintergrund agieren.
    Wenn wir ihnen schon nicht ihren gefährlichen Reichtum wegnehmen können, dann lasst uns sie wenigstens ins Licht der Öffentlichkeit zerren, damit alle sehen, mit wem wir es zu tun haben!

  9. Pingback: UNITEDWESTRIKE – United We Win Radio-Marathon 10.11.12 « Cool Music For Sovereign People

  10. Pingback: UNITEDWESTRIKE – United We Win Radio-Marathon 10.11.12 | Mywakenews's Blog

  11. Pingback: UNITEDWESTRIKE – United We Win Radio-Marathon 10.11.12 | Schuldnervereinigung

  12. Pingback: UNITEDWESTRIKE – United We Win Radio-Marathon 10.11.12 « Vereinigung gegen Ungerechtigkeiten

  13. Pingback: LIVE SHOW Aufruf an alle friedlichen Krieger – Wake News Radio/TV 06.11.12.wmv | freie-welt.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s