Wake News Radio eröffnet neuen Youtube-Kanal für Musiker, Bands, Künstler, DJs, Produzenten

Wake News Radio ©vollzieht den nächsten wichtigen Schritt auf der Suche nach der Wahrheit und dem Aufdecken von Missständen in Gesellschaft, Politik, Finanzen, Wirtschaft und Umwelt und bietet mit seinem neuen Youtube – Video-Kanal eine weitere neue Plattform für Musiker, Bands, Künstler, DJs, Musik-Produzenten, die ihre Musik und ihren Beitrag dazu vorstellen möchten und bei den so genannten „Matrix-Medien“ (Konzern-Massen-Medien, Öffentlich Rechtlichen-/Staats-Medien) keine Möglichkeit haben ihre Werke dort zu präsentieren um sie dem grossen oder kleinen Publikum vorspielen zu können.

Hierbei steht dieser neue Youtube-Videokanal international jedem offen, der seine Musik dem internationalen Radio-Netzwerk (Radio Network) von ICRN Community Radio ©, UNIEDWESTRIKE Radio ©, Musicians4Freedom © und Wake News Radio © zum Abspielen in deren verschiedenen Radiosendern und Radio-Shows weltweit zur Verfügung stellt.

Hierbei werden die Synergie-Effekte voll erzielt, indem die Musik dieser Künstler einem weltweiten Publikum angeboten werden, somit Promotion für sie gemacht wird und die Sender entsprechende tolle Musik gratis – ohne Abgaben an irgendwelche Gebühreneintreiber – zum Abspielen zur Verfügung haben.

Sämtliche aufgeführten Radio-Sender und Initiativen sind Konzern-unabhängig, non-profit, nicht konfessionell und parteilos!!!

Hierbei sind alle nur möglichen Musikstil-Richtungen von Folk, Rock, Blues, Hardrock, Metal, Hip-Hop, Reggae, Electro und tausende mehr … vertreten!

Schon jetzt haben hunderte Künstler aus aller Welt ihre Musik zur Verfügung gestellt!

Vor allem Songs mit kritischen Texten, aber auch instrumentale Werke können eingesandt werden, dabei spielt die Sprache keine Rolle, allerdings wird bei der Zusendung von Stücken in anderen als der deutschen, englischen und französischen Sprache um eine Übersetzung in englisch oder deutsch bei der Einsendung gebeten, da wir natürlich nur Stücke präsentieren möchten, die weder Gewalt verherrlichen, noch obszön, noch rassistisch o.ä. sind, da wir eine friedliche Initiative sind!

Inzwischen wurden bereits Beispiele der Künstler: Tommy Truther (USA), die Band Regenlaune (D), Rocking Harry (D) und Steve Phillips (NL) mit Songs hochgeladen, weitere werden folgen!
Auch werden Links der jeweiligen Künstler, sowie Interviews der Künstler mit Mitgliedern der UNITEDWESTRIKE – Initiative und/oder Detlev von Wake News Radio © mit aufgeführt, so dass man mehr über diese erfahren kann und/oder auch direkt die Seiten der Musiker/Künstler aufsuchen kann.

Bitte abboniert alle diesen neuen Kanal:
http://www.youtube.com/user/WakeNewsRadio

und wer uns seine Musikstücke zur Verfügung stellen möchte, der nimmt bitte Kontakt auf unter: radio (at) wakenews.net

Links:

http://pressemitteilung.ws/node/333507

http://www.youtube.com/user/WakeNewsRadio

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html

http://www.icradionetwork.com/index.php/en/

http://musicians4freedom.com/featured-projects/2011-featured-projects/m4f-live-from-colorado-on-united-we-strike-radio/

http://unitedwestrike.com

Advertisements

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wake News Radio eröffnet neuen Youtube-Kanal für Musiker, Bands, Künstler, DJs, Produzenten

  1. Pingback: Wake News Radio eröffnet neuen Youtube-Kanal für Musiker, Bands, Künstler, DJs, Produzenten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s