UNITEDWESTRIKE Radio-Marathon May 14, 2011


http://wakenews.net/html/archive_wake_news_radio.html

hier jetzt Aufzeichnung des ersten Teils: Interview mit Frank Ulrich, Dresdner Sozialwacht aufgezeichnet anzuhören

Die ersten 3 Stunden werden von Wake News Radio (C) durchgeführt und durch das Programm führt Detlev.

Die ersten beiden Stunden werden auf deutsch abgehalten, spezielles Thema: „Wird eine neue Menschenrasse gezüchtet, die mit nichts mehr zurechtkommt?“ Hier geht es speziell um das NWO-Programm zur gesellschaftlichen Veränderung durch Verarmung, Aushungern, Unmündigmachung, Abhängigkeits- und Kontrollwahn einer grossen Anzahl von Einwohnern durch die Ämter, Behörden, ARGEn der BRD in Form des unmenschlichen, irritierenden sog. ALG II, umgangssprachlich auch genannt nach dem verurteilten Kriminellen Peter Hartz, „Hartz IV“

Nicht nur Hintergründe, sondern auch Namen werden hier genannt, sowie eine Darstellung der illegalen Tätigkeiten dieser NWO-Stellen, sowie Möglichkeiten sich zu wehren und sich zu organisieren.
Als Gast wird Frank Ulrich, http://www.dresdner.sozialwacht.de.vu/ von seinen Erfahrungen im Umgang mit Betroffenen und den NWO-Ämtern berichten und wir werden das Thema diskutieren, wobei Zuhörer-Meinungen, -Infos, -Fragen nicht nur während der Sendung, sondern auch gern vorab zugesandt werden können unter:
radio (at) wakenews.net

In der 3. Stunde interviewt Detlev den britischen Musiker Steve Phillips, der in den Niederlanden lebt und neben seiner Tätigkeit als Musiker auch Aktivist ist. Er wird uns über seine Arbeit, seinen Aufwach-Prozess und seine Sichtweise der Dinge berichten und wir werden auch verschiedene seiner Songs in der Sendung spielen!
Steve Phillips unterstützt UNITEDWESTRIKE, sowie all Partner-Radiostationen, -sender, -Shows mit seiner Musik:

http://www.unitedwestrike.com/html/artists.html

Ab 16 Uhr wird dann der UNITEDWESTRIKE – Radio-Marathon mit einem hochkarätigen Programm fortgesetzt und führt uns wieder durch viele Länder dieser Erde mit internationalen Gästen und Gastgebern (englisch)

Programm: http://wakenews.net/UNITED_WE_STRIKE_RADIO_MARATHON_MAY_14_FIN.pdf

http://www.unitedwestrike.com/index.html
http://wakenews.net/html/internationaler_streik.html

Bitte macht alle mit, wir brauchen jeden einzelnen von euch!

Advertisements

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Antworten zu UNITEDWESTRIKE Radio-Marathon May 14, 2011

  1. Pingback: News und aktuelle Meldungen/F

  2. Ivonne Büttner schreibt:

    Hallo Detlev, auch ich bin für das Grundeinkommen und die Auflösung der Ämter. Und klar ist diese unsere Gesellschaftsform menschenunwürdig. In bestimmten Punkten für jeden! Geld ist eine Energieform mit der jeder Mensch sehr bewusst umgehen sollte!
    Doch lass uns mal an die Lernaufgaben denken… Hättest Du diesen Sender ins Leben gerufen ,wenn ein
    Bentley vor Deiner Villa mit Blick auf den Züricher See stehen würde, der natürlich Dir gehört, oder das Lebensmittelsparprogramm??
    Was hat denn die Dame erwartet, die aus dem Milleu aussteigen wollte? Ne Umschulung?
    Bitte Keine Meckersendung!!! WIR SIND KEINE OPFER!!!

    • mywakenews schreibt:

      Danke für den Kommentar! Ich bin wütend, was passiert, weil ja mehr als nur das dahinter steckt. Und nur, wenn man wütend ist, hat man die Energie etwas ändern zu wollen! Wenn jemand sein Leben ändern möchte und den Staat bzw. dessen grundgesetzlich festgelegte Verpflichtung dazu und das Recht darauf, dann darf jeder auch die entsprechende Hilfe erwarten, eben, ob Milieu oder nicht. Jeder hat die gleichen Rechte!

  3. abp53 schreibt:

    I offer to your attention a film about six priorities of the generalized instruments of management by countries and people of Earth.
    Six Principles of Global Manipulation



    Anti-Qur’an Strategy of the Bible Project Wheeler-Dealers
    http://http://www.youtube.com/watch?v=_1wXgXwj3MI
    Nibiru and Annunakis on the Swiss francs
    http://http://www.youtube.com/watch?v=RDoU3tLwc3o

  4. Concordia schreibt:

    Hallo Detlev, auch ich bin für das Grundeinkommen und die Auflösung der Ämter. Und klar ist diese unsere Gesellschaftsform menschenunwürdig. In bestimmten Punkten für jeden! Geld ist eine Energieform mit der jeder Mensch sehr bewusst umgehen sollte!Doch lass uns mal an die Lernaufgaben denken… Hättest Du diesen Sender ins Leben gerufen ,wenn einBentley vor Deiner Villa mit Blick auf den Züricher See stehen würde, der natürlich Dir gehört, oder das Lebensmittelsparprogramm??Was hat denn die Dame erwartet, die aus dem Milleu aussteigen wollte? Ne Umschulung?Bitte Keine Meckersendung!!! WIR SIND KEINE OPFER!!!
    +1

    • mywakenews schreibt:

      Darf ich wie folgt antworten: Aus meiner Sicht ist das Schuldgeld und nur um das geht es ein Versklavungsinstrument, da es wie eine Gottheit verehrt und hofiert wird. Nur, wenn man von der Illusion des Geldes, Reichtum usw. aufwacht und dem falschen Gott, dem Schuldgeld, nicht mehr frönt, dann ist man in der Lage die wahren und wichtigen Dinge kennenlernen. Reichtum für wenige zu Lasten aller anderen kann nicht funktionieren, egal in welcher Form…Das hier ist sicher keine Meckersendung, sondern allenfalls ein Pranger für die Untaten weniger, die von den meisten durch Nichtstun noch gedeckt werden. Wir sind alle Opfer und Täter, wenn wir das erkannt haben, können wir etwas verändern!

  5. Terra schreibt:

    Manche menschen schreiben nur Blödsinn und Quatsch. Man stelle sich vor, es gibt Menschen die nicht ihre Seele an den Teufel verkaufen für Geld. .Geistig gesunde Menschen wissen was die Folgen sind, wenn jeder sein Auskommen hat soll er damit zufrieden sein! Denn man kann nichts mitnehmen ins Jenseits und das letzte Hemd hat keine Taschen. Oder habt ihr jemals einen Toten gesehen der einen Koffer voll Geld mitgenommen hat???Also, ich noch nicht! Diese Welt ist nur eine üble Gegend durch die wir durchschreiten müssen. Ich verstehe sowieso nicht das ganze Theater um Reichtum denn was nützt es wenn man nur ein kurzes Dasein auf diesem Planeten hat vielleicht 70 oder 80 Jahre wenn es hochkommt und selbst da ist der Mensch seinen zerfall am Körper ausgeliefert.

  6. Terra schreibt:

    Die Mächtigen und Reichen vergessen das alles was sie auf diesen Planeten an Ungerechtigkeit getan haben im Jenseits dafür bezahlen müssen. Also, ich möchte nicht einen Tag tauschen mit diesen Reichen Kreaturen den alles wird von ihnen zurückgefordert. Sie wissen es nur nicht und wenn sie es wissen dann nützt es ihnen nichts mehr. Sicher gibt es viele Käufliche Kreaturen aber auch diese müssen einen hohen Preis dafür zahlen und erhlich ,wer möchte schon einen fürchterlichen Preis zahlen müssen für ein kurzes und sorgenloses Leben mit Reichtum??Jede Handlung ist eine von Gott aus entsprechend bestimmte Sanktionierte Folge. Diese Folge ist das unabänderliche Gericht welches jeder Handlung unterschoben ist. Also, ist es eben so das sich jede Handlung am Ende selbst richtet. Ich weis ja nicht ob die Reichen und Mächtigen dieser Aussage folgen können, vermutlich reicht die Intelligenz nicht dazu………….

  7. Terra schreibt:

    Leider gibt es nur wenige Menschen wie Detelv, und ich sage Dank im Namen der Menschheit für diesen Einsatz. Und von den idiotischen Kommentaren sollte man sich nicht verunsichern lassen. Denen ist es nur ein Dorn im Auge und sind vermutlich bezahlte Kreaturen . Es haben sich Menschen wegen diesem Hartz IV umgebracht und ich finde es Unmenschlich wie manche Urteilen über andere. Ich frage mich nur warum dies eine Meckersendung sein sollte wenn man die Wahrheit ausspricht, diese Kreaturen sollten sich eine Scheibe von dir abschneiden Ich habe noch keine Radiosendung gehört die besser wäre und ich werde auch keine andere Radiosendung anhören!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!.

  8. Terra schreibt:

    Man kann es sich nicht aussuchen wo man hineingeboren wird und deshalb finde ich die Arrogante Art und Weise einfach nur zum kotzen. Wenn jeder Mensch die gleichen Chancen im Leben gehabt hätte dann gäbe es kein „Ich bin mehr Wert als der andere“!. Denn niemand ist mehr Wert als der andere, ich würde sogar behaupten die Menschen sind umso teuflischer je höher die weltliche Ausbildung. Diese Menschen sind weit als letztes vernünftig-geistiges Glied dieser Erde unter die Tierwelt herabgesunken .Die beklagenswertesten sind die Professoren und Gelehrten denn es ist beinahe noch keiner gestorben der am Totenbett mit Reue zurück gesehen hat über all den Unsinn woran er das meiste selbst nicht glaubte sondern nur schrieb weil es ihm Geld einbrachte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s