Pilot Sendung Wake News Radio (C) Thema Polsprung / Pole Shift

Aktuell: 24.03.2011, ab 16 Uhr Sondersendung: Ist der nukleare „Unfall“ ein Atomwaffen-Vernichtungsschlag gegen die Menschheit?

23.03.11 CODE ELE Updates, Der Sensenmann schlägt wieder zu

17. März 2011 „Wer kontrolliert eigentlich die DIMs?“ und hochaktuelle Updates zur Lage Polsprung, Comet ELENIN, Planet X, Erdbeben, Ring Of Fire, L.A. Erdbeben am kommenden Wochenende?
http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html

 15. März 2011 Emergency Broadcast
 

Sendung mit Harald Trenner SURVIVAL-TIPPS http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html

Aufzeichnungen der Sendungen v. 08.03.2011 mit Jo Conrad und am 10.03.2011 „Gibt es konkrete Daten für den Polsprung?
http://wakenews.net/html/archive_wake_news_radio.html

02.03.2011
Wegen der grossen Nachfrage wird die Sondersendung vom 01.03.2011 am 2. Sendetermin dieser Woche, am 03.03.2011 wiederholt! Also Einschalten und Zuhören! Wer noch Fragen oder Kommentare zum Thema stellen/geben möchte, kann das hier tun: radio (at) wakenews.net.
Wir werden alles versuchen zu beantworten bzw. verwenden…

Die Pilot – Sondersendung von Wake News Radio (C) fand am 01. März 2011 von 16 – 18 Uhr (MEZ) statt! Aufzeichnung auf Youtube, ungeschnitten:

Hier ist die Aufzeichnung unserer Sendung auch zu hören:

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html 

In dieser Sendung wird das heisseste Thema diskutiert, das uns zur Zeit beschäftigt:

Die kommende Katastrophe eines physischen Polsprungs und die Konsequenzen für uns, vor allem im deutschsprachigen Raum, sowie angrenzendem Europa.

Hört euch die Sendung bitte alle an, es geht um aktuelle Infos, sowie Ratschläge, was man tun kann um sich vorzubereiten!

Wer vorab seine Fragen stellen und Kommentare, sowie Infos geben will, kann das hier per Email tun, gern versuche ich darauf in der Sendung einzugehen:

radio (at) wakenews.net

Hier kann die Sendung live gehört werden:

http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html

Wichtige Links:

https://mywakenews.wordpress.com/2011/02/06/code-eve-ele-extinction-level-event/
http://wakenews.net/html/planet_x_news.html
http://wakenews.net/html/planet_x.html
http://wakenews.net/html/videos_planet_x.html
http://www.polsprung-info.de
http://wakenews.net/html/sun.html

http://unitedwestrike.com

Advertisements

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Pilot Sendung Wake News Radio (C) Thema Polsprung / Pole Shift

  1. Pingback: Pilotsendung Wake News Radio © startet mit eigener deutschsprachigen Sendung am 01. März 2011, heisses Thema: Bevorstehende Katastrophe durch Polsprung? « Case About Bird Flu

  2. ProjektPlanetX schreibt:

    Servus @all,
    ich freue mich, dass die erste Radiosendung über das Thema „Polsprung“ auch die mit jenem Ereignis in Verbindung stehenden Aspekte beleuchtet hat.
    In der Tat ist Vernetzung von Gruppen und ein Austausch aller Infos in der Vorbereitung sinnvoll.
    Ich würde mir wünschen, dass dies betreffend auf unsere Regierung extremer Druck seitens der Bevölkerung ausgeübt wird, um dann Minimalforderungen durchzusetzen.
    Diese wären z. B. Anbietung von billigen Wasseraufbereitungsgeräten, Hinweise von Wasserquellen, Bunkerpläne – sämtliches Survivalgut sollte überall ganz billig angeboten werden!
    Dazu bedarf es aber ein Eingestehen einer aktuellen akuten Gefahr, was einen Hauch an Redlichkeit voraussetzt, der offenbar allen Regierungen fehlt!
    Vorbereitung und Aufklärung mit dem Argument zu beantworten „bringt nur Massenpanik“ ist ein unzulässiges Todschlagargument. Der zweite Weltkrieg war global auch kein Zuckerschlecken und große Teile der Weltbevölkerung haben ihn überlebt.
    Interessant zu beobachten, dass die Massenmedien derzeit verstärkt über eine Sonnensturmgefahr für 2012 / 2013 und ebenso über eine denkbare Existenz von Planet X berichten.
    Da unsere Regierungen in der Tat von skrupellosen „Global-Bankiers“ beherrscht werden, kann der Druck nur von der Basis der ganz normalen Bevölkerung kommen, die sich nicht – wie die „Elite“ es gern hätte – damit abfindet, einfach stillschweigend zu sterben.

    Pfüerti
    Admin Andreas
    Projekt Planet X

  3. Mario schreibt:

    Respekt vor dieser Radiosendung, fand ich jedoch teilweise sehr langatmig, vieles was voraussetzbar ist wurde wiederholt, und der Studiogast Niels war ja eine totale Schlaftablette… „ja hallo erstmal…“

    • mywakenews schreibt:

      Vielen Dank für den Kommentar! Nun, wir sind Leute, die der Wahrheit auf der Spur sind, wir machen das in unserer Freizeit, unentgeltlich und viele derjenigen, die an die Öffentlichkeit treten, sind nicht immer alle optimal trainiert für öffentliche Auftritte, es gibt auch so etwas wie „Lampenfieber“. Aber wir sind immer aufgeschlossen für positive Kritik und versuchen immer besser zu werden.
      Gerade in diesen Themen gibt es sehr wenige Leute, die sich damit beschäftigt haben und an die Öffentlichkeit treten wollen, daher müssen Infos sehr mühsam gesammelt werden. Wir müssen uns selbst finanzieren, haben also kein Personal, kein tolles Equipment und Teleprompter auch nicht. Ausserdem verzichten wir auf bezahlte, kommerzielle Werbung um absolut unabhängig bleiben zu können…also Grassroots total! Hoffe, daher um Verständnis, wenn nicht alles perfekt ist. Sobald wir perfekt sind, haben wir den Boden unter den Füssen verloren und das wollen wir natürlich auch nicht! Dennoch, vielen Dank für den Kommentar und bis zur nächsten Sendung!

  4. Magdalena schreibt:

    Deine Sendung war sehr lehrreich! Vielleicht könntest du noch mehr auf die Vorberei-
    tungen eingehen bei einem Polsprung. Wie soll man kranke ,schwache und ältere
    Menschen darauf vorbereiten? Wie die Kinder, ohne Panik auszulösen?Nicht jeder
    ist fähig,mit Rucksack, Zelt und Angel das zu überstehen !

    • mywakenews schreibt:

      Vielen Dank für den Kommentar! Wir planen weitere Sendungen bzw. Updates! Soviel aber schon einmal vorab: Für alle diejenigen, die es nicht schaffen – aus welchen Gründen auch immer – sich rechtzeitig oder ausreichend vor dieser kommenden Katatstrophe zu schützen, ist es um so wichtiger sich spirituell darauf vorzubereiten; denn, das glaube ich zumindest, existiert die Seele, das Spirituelle weiter und in diesem Prozess der Erneuerung werden Spreu vom Weizen im Sinne der Schöpfung getrennt, unabhängig davon, ob sie physisch weiter existieren oder nicht. Das heisst, jeder, der sich vorbereiten möchte, kann und muss dies nicht nur physisch durch geeignete Materialien, Wasser, Lebensmittel, sowie geeigneten Aufenthaltsort tun, sondern vor allem spirituell mit seinem Schöpfer in Verbindung treten und dessen Grundsätze, Regeln, Gesetze akzeptieren, sowie ihn als das einzig Wahre akzeptieren und ihm folgen.
      Dran bleiben, wir informieren weiter!

  5. Jens schreibt:

    Hallo
    Ich habe mal versuch in der Apotheke das “ KoSi Silberwasser kolloidales Silber zur Wundversorgung“ zubekommen ….nichts zumachen die hätten es nicht vorrätig. Wers Glaubt….. bei Ebay hab ich es gefunden. Was sich auch gern noch wissen möchte ist wenn der Polsprung einsetzt hat es Auswirkungen auf Lebensmittel. Strahlung und so oder. und das Mit der Wasserversorungung ist Interessant wie es „ProjektPlanetX “ angespochen hatte und ein Plan wo es sichere gebiete gibt und welche man meiden sollte.

    • mywakenews schreibt:

      Wir werden eine nächste grössere Sendung über: „Wie kann ich mich vorbereiten“ Survival – Tipps für die anstehende Polsprung-Katastrophe mit dem Survival-Spezialisten und -Trainer Harald Trenner, die am 12. März 2011 von 13:00 – 15:00 Uhr auf deutsch haben, die anlässlich des UNITEDWESTRIKE Radio-Marathons ausgestrahlt wird! Da werden auch solche Fragen beantwortet! Also, dranbleiben! Infos folgen noch!

  6. Pingback: Wake News Radio (C) März 2011 – ohne Blatt vor dem Mund! | Mywakenews's Blog

  7. Mario schreibt:

    Ich habe an dich Webmaster eine Frage; Wann rechnest du persönlich mit dem Polsprung, etwa mitte März 2011, oder ist Elenin vielleicht nur ein Codewort für Eingeweihte, passiert also etwas anderes in den nächsten Tagen? Vielen Dank im Voraus!

    • mywakenews schreibt:

      Hallo Mario,

      nun, ich halte es so: Pray for the best, prepare for the worst! Bete, dass alles gut geht, aber bereite dich aufs Schlimmste vor!

      Schwer zu sagen, zumal so viele Daten, Infos und Nachrichten, sowie Meinungen überall herumschwirren. Ich habe, so weit es geht, alles vorbereitet, d. h. mein Notfall-Rucksack ist gepackt, meine Evakuierungspläne habe ich gemacht, so dass ich in jedem Moment starten kann. Es kann schon zum 15.03.2011 etwas passieren, aber die letzten Meinungen sind, dass erst ab August merkliche Veränderungen stattfinden und der Polsprung dann losgehen könnte mit einem weiteren Ereignis Oktober/November 2011 – es wird also nicht nur einmalig etwas stattfinden.

      Daher kann ich kein exaktes Datum nennen, das wäre auch sicher vermessen. In meiner Berichterstattung möchte ich vor allem erreichen, dass die Leute sich vorbereiten. Aber auch eine Vorbereitung bedeutet nicht 100%ige Sicherheit, dass einem nichts passieren kann, aber wenigstens ist man dann vorbereitet und kann sich helfen. Solange es geht werde ich immer Dienstags und Donnerstags meine Radio-Sendung dafür nutzen aktuelle Infos zu geben:
      http://wakenews.net/html/wake_news_radio.html

      Letzlich entscheidet das aber unser Schöpfer, Gott, welches Schicksal uns ereilt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s