Flughafen Hamburg antwortet nicht!

Die Neue Welt Ordnung, genannt NWO, hat sich ja bekanntermassen (G-20) schon überall eingenistet und hat nahezu alle Machtstrukturen auf politischer, wirtschaftlicher, finanzieller, militärischer und polizeilicher Ebene besetzt. Nun geht es den Bürgern geradezu an die Wäsche!

Wie sicher dem einen oder anderen bereits bekannt werden inzwischen nicht nur in den USA, sondern auch hier die deutschen Bürger bis auf die nackte Haut beleuchtet; denn die NWO möchte ja wissen mit welchen Terroristen sie es zu tun hat und beleuchtet daher jedermann, jederfrau, jederkind mittels Bestrahlung, damit niemand auch nur ein Gold- und Silberstück – nein, pardon kein Maschinengewehr, keinen Plastiksprengstoff, keine Machete unter dem Pullover ins Flugzeug schmuggelt und dort gar dann Schlimmes unternimmt. Also wird jede Familie, speziell die Kleinen, auf dem Flug in die Ferien genauestens unter die Lupe genommen. In den USA macht das die TSA, Behörde für Flugsicherheit mittels so genannter Nacktscanner, die inzwischen auf nahezu allen Flughäfen dort installiert sind. Wer sich weigert, die gesundheitsgefährliche Bestrahlung bis aufs Skelett mit Speicherung seiner biometrischen Daten und entsprechender Nacktfotos auf Regierungscomputern über sich ergehen zu lassen, wird von meist ungelerntem, grobschlächtig vorgehenden „Sicherheits-Personal“ einem sog. Groping unterzogen. Speziell die besonders verdächtige Gruppe von Kindern, Frauen (wohlproportionierten!), Alten, Behinderten werden dabei überall abgetastet, natürlich auch im Genitalbereich, teilweise müssen behinderte Menschen dort ihre Implantate nicht nur zeigen, sondern abnehmen (!), es könnte ja eine Bombe darin versteckt sein…
Geschockt berichten denn brustimplantierte Frauen, Rollstuhlfahrer, Menschen mit künstlichen Darm-/Harnausgängen davon, dass ihnen diese „Sicherheitskräfte“ nicht nur schmerzendes, sondern vor allem schamverletzendes antun. Auch vor Kindern wird kein Halt gemacht. Schon Babies müssen Windeln geöffnet werden, dreijährige Mädchen werden zwischen den Beinen abgetastet und kleine Jungs werden dort angefasst, wo ihnen beigebracht wurde, dass sie dort niemand anzufassen habe…!

Sie sagen, das kann doch nicht wahr sein!
Nun, unten finden Sie die Links und Verweise zu den Originalquellen über diese Machenschaften.

Das hat zu einem Aufschrei der Entrüstung nicht nur in den USA geführt, Pilotenvereinigungen haben sich gegen die zusätzliche Strahlenbelastung und die völlig überflüssige zusätzliche Kontrolle beschwert; denn, wer ein Flugzeug fliegen darf, hat ja die vollständige Gewalt über die gefährlichste Waffe, das Flugzeug selbst und wird wohl kaum mit einem herein geschmuggelten Taschenmesser sich selbst entführen.
96% der Befragten in einer Reuters-Studie gaben an unter diesen Umständen nicht mehr fliegen zu wollen.

Überall in den USA wurden und werden Strafanzeigen und Klagen gegen die TSA in den USA eingereicht, da vor allem die unsittlichen Berührungen sexuelle Nötigungen darstellen, auch die Nacktaufnahmen von Kindern werden dort beanstandet, da es sich nach dortigem Recht um Kinderpornografie handelt. Kritische Medien mit Millionen Leser-/Seh-/Hörerschaft wie der Drudge Report, Infowars, Prisonplanet TV und viele andere haben das Thema aufgegriffen, so dass die Chefin der Heimatschutzbehörde (DHS) Janet Napolitano, zu der die TSA gehört, teilweise zurückgerudert ist. Aber, es steckt ja ein finsterer Plan dahinter; denn gerade wurde bekannt, dass diese Nacktscanner und das Groping auch an anderen öffentlichen Plätzen eingeführt werden sollen, auch in Kaufhäusern wie Walmart und Shopping Centern, sogar sollen mobile Kontrollstellen überall im Land aufgestellt werden um die Suche nach „Al Kaida/Al CIAda“ im eigenen Land auszubauen…

Nun werden Sie sagen: Gott sei Dank lebe ich nicht in den USA und reise dort auch nicht mehr hin, das geht mich also nichts an…

Pustekuchen, die NWO hat auch in Deutschland angefangen die Menschen zu drangsalieren.
Auf der Suche nach den deutschen „Al Kaida/Al CIAda“ und „Taliban“ werden jetzt auch Nacktscanner in Deutschland aufgestellt.
Stolz verkündete der BRD-Innenminister DeMaizière den Test von Nacktscannern am deutschen Flughafen in Hamburg.

Hier sollen über 6 Monate „Erfahrungen“ gesammelt werden, genau solche positiven Erfahrungen wie am Flughafen Zürich, ja auch in der Schweiz herrscht die NWO!

Nun wollte ich direkt vom Flughafen Hamburg Informationen erhalten zu dem Nacktscanner-Test und schrieb diese bereits im September 2010 an um Berichte aus erster Hand zu erhalten und vor allem eine Stellungnahme zu einigen Fragen, die ich formuliert hatte:

1. Haben Sie über die vielen kritischen Berichte über Nacktscanner vor allem aus den USA gehört und was halten Sie von der vielen Kritik, die diesbezüglich veröffentlicht wurde?

2. Es gibt Vorwürfe, dass Nacktscanner durch die eingesetzte Strahlung gesundheitliche Schädigungen an Zellen entstehen lassen können, was unter anderem auch Krebs erregen kann. Was ist Ihre Sichtweise und welche Vorsichtsmassnahmen ergreifen Sie, damit solche Risiken ausgeschlossen werden können?

3. Offenbar können – trotz anfänglich anderer Darstellung seitens der Verantwortlichen – Daten von „gescannten“ Menschen und deren Körpern gespeichert und weiter verwendet werden. Wie stehen Sie dazu und was unternehmen Sie um diese Gefahren, vor allem auch unter Datenschutz-Gesichtspunkten, auszuschliessen?

4. Es gibt Informationen, Tests, Vorwürfe bzw. Meinungen, dass Nacktscanner keine zusätzliche Sicherheit vor „Terroranschlägen“ bringen, sondern lediglich sehr teuer, gesundheitsgefährdend und letztlich Freiheitseinschränkend sind. Wie bewerten Sie das und welche Resultate erwarten Sie?

Quelle: Email vom 27.09.2010, s.u.

Da ich keine Antwort erhielt, mahnte ich noch 2 x an, aber nichts:

Flughafen Hamburg antwortet nicht!

Also, möglicherweise habe ich die Verantwortlichen dort verschreckt, da ich über Nacktscanner kritisch schreibe oder aber man will etwas verbergen…???

Nun muss ich also ohne direkte Informationen aus Hamburg diesen Bericht schreiben und füge ebenso weitere andere Presseberichte unten zu den Anlagen, die nicht gerade positiv berichten.

Also, da bislang keinerlei Antworten auf meine Fragen gekommen sind, nehme ich an, dass die 4 Fragen den Nagel auf den Kopf treffen und genau dass, was befürchtet wird, zutrifft:

Die Nacktscanner-Installationen – nicht nur in den USA – sind nicht nur zutiefst Gesundheitsgefährdend, sondern Freiheitseinschränkend, Grundrechtsverletzend und sind kein wirksames Mittel „Terroristen“ zu entdecken, sondern sind die reinste Tyrannei!

Der Nacktscanner-Einsatz ist auch nicht wirklich effizient; denn der sogenannte Weihnachts-Unterhosen-Bomber (2009), Anlass für die Entscheidung überall Nacktscanner zu installieren, schlüpfte im Amsterdamer Flughafen Schiphol trotz dort bereits installierter Nacktscanner durch die Sicherheitsschleusen; denn er wurde von einem weisungsbefugten „Geheimdienst“-Mann ohne Visum und Pass, am Fluglinienschalter vorbei in das Flugzeug gelotst und während des gesamten Fluges sogar von jemandem gefilmt … und wer ist jetzt überrascht? Die US-Sicherheitsbehörden (FBI, DHS, TSA, CIA uvm.) waren allesamt darüber informiert!!!
Quelle: s.u.

Also, klar, dass keine Nacktscanner helfen, wenn diejenigen, die Anschläge planen, an denen vorbei, an den diversen Sicherheitsschleusen vorbei ohne Visa, ohne Pass mit Sprengstoff ins Flugzeug kommen können, oder?

Hoppla, fast hätte ich noch eines der Lieblingsthemen der NWO vergessen: Korruption!

Wer hatte die Nacktscanner in Millionenhöhe für die hunderte Flughäfen in den USA bestellt? Der Vorgänger von DHS-Chefin Janet Napolitano, Herr Michael Chertoff.
Was macht Herr Chertoff heute? Er hat eine Sicherheitsberatungsfirma mit anderen Partnern, die früher beim CIA, FBI, NSA waren…
Wen berät er? Ach, den grössten weltweiten Hersteller von Nacktscannern…

Warum werden denn dann wirklich Kleinkinder, Babies, Frauen, Alte, Behinderte bis auf die Genitalien gefilzt?

Erwarten Sie hier von mir eine Antwort darauf?

Gut, ich gebe ihnen allen meine Vermutungen:

Es geht gar nicht um Sicherheit; es geht nicht um die Abwehr von Terror.

Es geht um Sie!

Man will Ihnen an die Wäsche, man will ihre biometrischen Daten speichern um sie jederzeit identifizieren, kontrollieren, verfolgen zu können. Sie sollen dafür teuer mit Steuergeldern zahlen! Es geht um Drangsalierung, um Gehorsam, um Machtdemonstration, um Unterwerfung!

Wenn die Leute soweit sind, sich der Tyrannei des Staates zu unterwerfen, dann sind sie willfährige Sklaven, dann kann man alles mit ihnen machen, man kann sie terrorisieren, man kann sie ausbeuten, man kann sie versklaven, man kann sie entrechten, man kann sie erniedrigen, man kann sie sexuell missbrauchen, kurzum man kann alles mit ihnen machen, was man will!

Und was will die Neue Welt Ordnung?

Sie will eine Weltregierung (faschistisch – nicht demokratisch), sie will eine einzige Militär- und Polizeimacht. Sie will die Weltbevölkerung auf ca. 500 – 600 Millionen reduzieren!

Und was will die Neue Welt Ordnung nicht?

Sie will keine aufmüpfigen Bürger, keine Demokratie, keine Volksabstimmung, keine Individualrechte, keine Freiheit für alle, keine Unabhängigkeit des einzelnen, keinen Wohlstand für alle, keine intelligenten, selbstverantwortlichen Menschen!

Denken Sie darüber einmal nach! Wollen Sie das auch?
Auf diesen Seiten erhalten Sie weitergehende Informationen und Berichterstattungen:

http://wakenews.net/html/anti-nacktscanner.html

http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/andreas-von-r-tyi/krebs-durch-airport-scanner.html;jsessionid=A7DEA499D8575A630AEE2B5F4C043377

Hamburg Flughafen Nacktscanner Test:

Email an Flughafen Hamburg:
http://wakenews.net/Ihr_Nacktscanner_Test100927.pdf

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Innenministerium-gibt-gruenes-Licht-fuer-Koerperscanner-Test-in-Hamburg-1064574.html

http://www.hamburg-airport.de/de/mein_hamburg_airport_aktuell_3961.html

http://www.gulli.com/news/hamburger-flughafen-nacktscanner-test-ab-dem-27-september-2010-09-16

http://www.abendblatt.de/politik/deutschland/article1331057/Die-halb-nackte-Wahrheit-am-Flughafen.html 

http://www.krone.at/Welt/Nacktscanner_Staendig_Fehlalarm_wegen_Falten-Security_genervt-Story-230975

http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bericht-Koerperscanner-arbeiten-fehlerhaft-1137004.html

USA: TSA – Missbrauch und Groping

http://info-wars.org/2010/11/13/tsa-targets-smoking-hot-woman-for-naked-scan-fondles-children/

http://www.wnd.com/?pageId=229197

http://www.infowars.com/tsa-no-fondling-groping-or-squeezing-is-taking-place-at-airports/

DHS/TSA/Janet Napolitano, Michael Chertoff

http://www.infowars.com/tsa-tactics-find-ominous-parallel-in-nazi-germany/

http://www.infowars.com/big-sis-caught-lying-to-american-people/

(wer ist Michael Chertoff)
http://www.youtube.com/watch?v=VucstNtPy0Q

http://www.rumormillnews.com/cgi-bin/forum.cgi?read=187677

http://www.tsa.gov/approach/tech/ait/faqs.shtm

http://blogs.reuters.com/ask/2010/11/12/are-new-security-screenings-affecting-your-decision-to-fly/

NWO, Bevölkerungsreduzierung

http://wakenews.net/html/georgia_guidestones.html

http://wakenews.net/html/bilderberger.html

http://lotus-online.de/modules/news/article.php?storyid=126

Weihnachts-Unterhosen-Bomber

http://www.infowars.com/state-department-admits-detroit-christmas-bomber-was-deliberately-allowed-to-keep-us-entry-visa-board-his-flight/

http://www.seite3.ch/USA+holte+Unterhosenbomber+absichtlich+ins+Land+/426679/detail.html

http://terrorexperte.blogspot.com/2010/02/weihnachtsbomber-inside-job-verdacht.html
Freie Blogger brauchen Unterstützung!
Wir freuen uns auf eure Unterstützung und bedanken uns schon jetzt!       http://wakenews.net/html/sponsor.html

Auch von Interesse:
http://wakenews.net/html/buergerkrieg.html

https://mywakenews.wordpress.com/2010/07/18/weltelite-oder-dims-dominante-irrsinnige-minoritat/

https://mywakenews.wordpress.com/2010/09/23/b-r-d-bertelsmann-club-der-republik-deutschland/

http://wakenews.net/html/stateterror.html

http://wakenews.net/html/internationaler_streik.html

Über mywakenews

For all who want to wake up! Für alle die aufwachen wollen! http://wakenews.net
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Flughafen Hamburg antwortet nicht!

  1. Pingback: Flughafen Hamburg antwortet nicht! | Mywakenews's Blog

  2. Google mal nach dem Flughafen Denver. Das gibt schon so einiges zu denken

  3. kalle schreibt:

    Bitte ernsthaft darüber nachdenken: Fluggäste werden durchgestrahlt, weil ja BOMBEN in das Flugzeug gelangen könnten.

    …und Schiffe? Da geht der Gelegenheitsterrorist ein und aus, kann eine LKW Bombe plazieren, springt unbemerkt nach dem Ablegen in ein knall-rotes Gummiboot und verfolgt die Berichterstattungen des Tages.

    Im Ergebnis: Paranoid, übrigens ist es für Gelegenheitsbomber mit einem schulischen MANGELHAFT viel sicherer, einen Jet beim Abflug zu gefährden.

    Lerne: Es gibt keinen „echten“ Unruhekampf“ in NGO Deutsch. Haben wir Politiker mit eigenen Entscheidungen? Nein, alles unter Art. 139 GG, HKA usw.

  4. Dirk W. schreibt:

    „Nun geht es den Bürgern geradezu an die Wäsche!“

    Die Leute sind doch selber Schuld!
    Sie machen ja alles mit!
    Sie finden es ja auch noch gut, da es ja der „Sicherheit“ dient!
    Wen interessieren da noch die persönlichen Rechte!
    Nur dumme NWO-Sklaven glauben, dass Terroristen sich von so etwas abschrecken lassen!
    Herr, wirf Hirn vom Himmel!
    Und vergiss diesmal die Schweizer nicht! 😉
    Am Flughafen Zürich stehen die Dinger schließlich auch schon!

    Die neuen Scanner zeigen zwar nur noch eine Art Pictogramm und sind deshalb angeblich datenschutztechnisch unumstritten.
    Die Datenerfassung ist jedoch unverändert und es können wohl auch weiterhin Nacktbilder, selbst von Kindern(!), aus der Maschine geholt werden, wenn man weiß, wie man daran kommt. Ob diese Info so stimmt, konnte ich bisher nicht verifizieren.
    Falls ja, dann haben kriminelle Techniker dieser Geräte ja eine gute „Einnahmequelle“, oder?

    PS: Waffen, Sprengsätze usw. kann man auch im Körper verstecken! Es kommt nur auf die Größe an. Die Scanner zeigen nur das, was außerhalb des Körpers ist! Und ob die Strahlung wirklich für jeden so ungefährlich ist, darf auch bezweifelt werden! Aber bis irgendwann mal vielleicht dadurch Hautkrebs, Hornhautveränderungen in den Augen, usw. eintreten, denkt keiner mehr daran, dass vielleicht die Strahlung der Körperscanner Auslöser dieser Erkrankungen war.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s